CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Teilen
    avatar
    Dr.Maxxx

    Anzahl der Beiträge : 57
    Anmeldedatum : 15.03.13
    Alter : 44
    Ort : Freiburg im Breisgau

    Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von Dr.Maxxx am Sa 8 Feb - 15:53

    Hallo,

    da meine CX immer noch Probleme bei starten hat möchte ich jetzt dann die Vergaser revidieren lassen.

    Da ich noch diverse Umbauten machen möchte und mir viele Fotos anschaue sehe ich ab und an Umbauten welche die offenen Luftfilter von K&N bzw. von anderen Anbietern montiert haben.

    Drum meine Frage ob jemand hier jemand die Luftfilter verbaut hat und welche Düsen am Vergaser verwendet worden sind.

    Gruß

    Marc
    avatar
    guelli02

    Anzahl der Beiträge : 4239
    Anmeldedatum : 23.02.13

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von guelli02 am Sa 8 Feb - 16:04

    Meines Wissens = 90/120
    Die "Offenen" kriegsde aber nie eingetragen

    ben67

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 12.01.14

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von ben67 am Mo 10 Feb - 16:53

    es gibt so viele die solch offenen eingetragen haben,, braüchte man mal ne Copie der Zulassung,, könnte man vorlegen. ich möchte meine offenen auch eintragen lassen mal sehen was geht.. soll ja eh zur Vollabnahme.
    wo bekommt man die neue Bedüsung her?

    THX
    avatar
    Kurti

    Anzahl der Beiträge : 519
    Anmeldedatum : 14.07.13

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von Kurti am Mo 10 Feb - 17:34

    Kopie der Zulassung bringt nichts. In Verbindung mit der 21er, Standgeräusch-Messung durchführen lassen, wenn es passt bekommst du die Dinger auch eingetragen. Einige Prüfer wollen Motorentlüftung in geeigneten Behälter sehen. Vorteilhaft ist es, wenn die Filter irgendeine Kennzeichnung haben.

    Düsen gibt es u.a. bei Honda oder motorradbay.de

    ben67

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 12.01.14

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von ben67 am Mo 10 Feb - 18:17

    ich habe ein Oelcatchbehälter mit Filter und Sammler eingebaut.. Kennzeichnung wird eingestanzt, was meinst mit 21er? Bedüsung?
    avatar
    guelli02

    Anzahl der Beiträge : 4239
    Anmeldedatum : 23.02.13

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von guelli02 am Mo 10 Feb - 18:19

    TÜV-Prüfung nach § 21

    ben67

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 12.01.14

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von ben67 am Mo 10 Feb - 18:33

    ach ja  Idea 

    Max die Pumpe

    Anzahl der Beiträge : 690
    Anmeldedatum : 23.07.13

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von Max die Pumpe am Sa 1 März - 22:42

    was seit ihr doch für kleine mädchen !!
    Ein anderes luftfilter eintragen welches sich im gehäuse befindet ? mensch das sieht doch keiner !!!
    mensch das merkt doch keiner !!!
    es sei denn du baust den kasten ab und fährst alles frei .
    die kn-filter lassen mehr luft , aber auch mehr dreck durch . reinigung glaube 95% oder so .
    hauptdüsen mußte dann auch tauschen . größe so 10% mehr .
    max
    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 1866
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 49
    Ort : Hückelhoven

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von Brummbaehr am Sa 1 März - 23:07

    Mann Max
    hier ist die Rede von OFFENEN Luffis!

    Also nix im Gehäuse


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten
    avatar
    Dr.Maxxx

    Anzahl der Beiträge : 57
    Anmeldedatum : 15.03.13
    Alter : 44
    Ort : Freiburg im Breisgau

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von Dr.Maxxx am Di 4 März - 12:08

    ben67 schrieb:ich habe ein Oelcatchbehälter mit Filter und Sammler eingebaut.. Kennzeichnung wird eingestanzt, was meinst mit 21er? Bedüsung?

    Hi,

    haste mal ein Foto ?

    LG

    Marc
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 3684
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von f104wart am Di 4 März - 14:53

    guelli02 schrieb:Meines Wissens = 90/120
    Die "Offenen" kriegsde aber nie eingetragen

    Stimmt nicht. Ich kenne eine TÜV-Stelle bei uns in Hessen, da wurden sie in Verbindung mit einer Geräusch- und Leistungmessung als "zeitgenössisches Tuning durch xxxfilter" mit geänderten Geräusch- und Leistungsdaten eingetragen.
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 3684
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von f104wart am Di 4 März - 15:08

    Dr.Maxxx schrieb:
    ben67 schrieb:ich habe ein Oelcatchbehälter mit Filter und Sammler eingebaut.. Kennzeichnung wird eingestanzt, was meinst mit 21er? Bedüsung?

    Hi,

    haste mal ein Foto ?

    LG

    Marc

    Guckst Du hier  Wink
    avatar
    Dr.Maxxx

    Anzahl der Beiträge : 57
    Anmeldedatum : 15.03.13
    Alter : 44
    Ort : Freiburg im Breisgau

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von Dr.Maxxx am Mo 31 März - 21:32

    Hallo,

    also nach Rücksprache mit dem Tüv würde der mir die offenen K&N Luftfilter eintragen wenn denn die Geräuschmessung dann passt.

    Hat mir jemand einen Link wo ich die 120 / 85 Düsen bekomme ?

    Gruß

    Marc
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 3684
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von f104wart am Mo 31 März - 21:52

    Dr.Maxxx schrieb:
    Hat mir jemand einen Link wo ich die 120 / 85 Düsen bekomme ?
    KLICK
    avatar
    Dr.Maxxx

    Anzahl der Beiträge : 57
    Anmeldedatum : 15.03.13
    Alter : 44
    Ort : Freiburg im Breisgau

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von Dr.Maxxx am Mo 31 März - 22:16

    Man bin ich blöd  Laughing 

    Danke  Wink 

    ronzman

    Anzahl der Beiträge : 14
    Anmeldedatum : 29.08.13

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von ronzman am So 1 Jun - 15:06

    Guten Tag,

    also zu welcher Bedüsung wird nun geraten?
    Handelt sich um eine Honda CX500 Baujahr 1980 offene PS Leistung mit runden offenen K+N  Filtern und in Sachen Auspuff die originale 2 in 2 Krümmeranlage inkl. Sammler die jeweils in einem Megaphon Endtopf aus dem Kickstarter Shop endet?

    Danke für Eure kommenden Tips.

    Metterschling

    Anzahl der Beiträge : 13
    Anmeldedatum : 04.06.14
    Ort : HUSUM

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von Metterschling am Mi 4 Jun - 19:45

    @drMaxxx:
    UUUUNNNNNDDDDD?
    Was sagt der Graukittel? gibt es nun jemanden der die Dinger eingetragen hat?

    ronzman

    Anzahl der Beiträge : 14
    Anmeldedatum : 29.08.13

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von ronzman am Do 26 Jun - 8:28

    Habe die Düsen nun auf 90/120 umgerüstet und die offenen K+N Filter verbaut....
    Schluckt nun 10l/100Km ist das normal????  Shocked  Shocked  Shocked 
    Vergaser wurden ultraschallgereinigt und mit Keyster Vergaser Dichtsatz neu bestückt....
    Auspuff ist noch der normale dran will in der Hinsicht aber noch was ändern....
    Dann gehts nach Nordhausen zur Dekra zur Sondereintragung....habe im Vorfeld mit denen immer Kontakt gehabt....wird Geräuschmessung gemacht und da die CX schon ein älteres Schätzchen ist drücken die da wohl n Auge zu....
    Aber gebe euch bescheid, wenn alles legal eingetragen ist.
    avatar
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 3912
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 57
    Ort : Lengerich, Westf.

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von Waterbrunn am Do 26 Jun - 9:07

    Ist sie denn auch 50% leistungsstärker in der Beschleunigung geworden? Dann wäre das ja akzeptabel. Ansonsten hast du ein funktionierendes System "verschlimmbessert" udn du mußt nochmal in die Bastelstube.


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Mitglied im Club +500!

    ronzman

    Anzahl der Beiträge : 14
    Anmeldedatum : 29.08.13

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von ronzman am Mo 7 Jul - 14:04

    Sooo Entwarnung. Beim 2. Tankstopp liegt der Verbrauch vei zügiger Fahrweise bei 7l/100km
    KundN Filter wurden bei der Dekra in Nordhausen akzeptiert und eingetragen.
    avatar
    guelli02

    Anzahl der Beiträge : 4239
    Anmeldedatum : 23.02.13

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von guelli02 am Mo 7 Jul - 15:53

    ronzman schrieb:zügiger Fahrweise bei 7l/100km
    Heftig, heftig  Mad 
    Die meisten kleineren und mittleren PKW brauchen ja idR. einiges weniger.
    avatar
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 3912
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 57
    Ort : Lengerich, Westf.

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von Waterbrunn am Mo 7 Jul - 16:16

    Dafür sind sie aber als Fahrzeug in Anschaffung und Unterhalt sehr viel teurer, Reparaturen eingeschlossen. Zum Ausgleich ist die Lebenserwartung dann auch noch deutlich kürzer!


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Mitglied im Club +500!
    avatar
    Kallebadscher
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2052
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 49
    Ort : Stettfeld / Nordbaden

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von Kallebadscher am Mo 7 Jul - 16:26

    ......und trotzdem ist ein Verbrauch von 7Liter/100Km selbst bei zügiger Fahrweise recht hoch  Exclamation 


    OK......ich schaffs manchmal meine Europumpe auf rund 8 Liter zu prügeln......aber das ist dann nicht mehr zügig sondern fast nur noch Vollgas (Hockenheimring)
    .......aber selbst auf der AB bei konstant 160 bleibt die Gülle bei unter 6Liter !



    wobei man natürlich schon mal nachfragen darf was denn da fürn Fahrer drauf sitzt.....n 2meter-Hoschi in Schrankwandbreite wird selbst bei gemäsigtem Tempo nen höheren verbrauch haben als ein Schmalhans ala Shorty  Twisted Evil 



    Ich würde die Vergaser versuchsweise noch ne Nummer magerer abstimmen........


    Gruß
    Tom
    avatar
    shorty1111
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 913
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : LG

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von shorty1111 am Mo 7 Jul - 22:27

    Kallebadscher schrieb:...... als ein Schmalhans ala Shorty .....

    ... und auch ich schaff 7l/100km

    shorty1111 schrieb: in vechta-2014-los-geht-es

    Durch das Fußballding im TV war die Bahn frei und die Blaue hat 7l/100km genommen bei Gasstellung "auf" über die 200km

    avatar
    Dr.Maxxx

    Anzahl der Beiträge : 57
    Anmeldedatum : 15.03.13
    Alter : 44
    Ort : Freiburg im Breisgau

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von Dr.Maxxx am Mi 20 Aug - 23:08

    Metterschling schrieb:@drMaxxx:
    UUUUNNNNNDDDDD?
    Was sagt der Graukittel? gibt es nun jemanden der die Dinger eingetragen hat?

    Hallo,

    Sorry für die späte Rückmeldung.

    Ich hatte leider bis jetzt keine Zeit gefunden den Umbau zu machen.

    Bin selbst frustriert  Crying or Very sad  Crying or Very sad  Crying or Very sad 

    Die offenen Luftfilter + Ultraschall gereinigten zusätzliche Vergaserbatterie + Dichtsätze + verschiedene Düsen habe ich alles organisiert.

    Vom Tüv Prüfer habe ich das Ok wenn die Maschine nicht zu laut wird (Da meine Ez. 04.11.80 ist gilt noch die 7 Meter Abstandsregelung für Ez. bis 07.11.80  pirat )

    Freut mich aber das es bei dir geklappt hat  cheers  cheers  cheers 


    Gesponserte Inhalte

    Re: Offene Luftfilter verbauen -> Bedüsung

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 12 Dez - 14:55