CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Teilen
    avatar
    Mecke

    Anzahl der Beiträge : 89
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 48
    Ort : Dormagen

    Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von Mecke am So 14 Dez - 13:05

    Moin,
    kennt vielleicht jemanden der jemanden kennt der Motoren überholt?
    Bei mir müssen Dichtringe, Wasserpumpensichtung, und automatischer Steuerkettenspanner mit Kette getauscht werden und vielleicht das ein oder andere noch.
    Ich komme einfach nicht dazu und da sie nächstes Jahr wieder zum TÜV muss ist die Überlegung machen lassen oder abmelden.
    Bitte nicht Vorschlagen "Foren Treffen oder jemanden in der Nähe der mir zu Seite steht".
    Schrauben könnte ich allein aber mir fehlt einfach die Zeit.
    Danke.
    avatar
    shorty1111
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 997
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : LG

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von shorty1111 am So 14 Dez - 13:22

    Mecke schrieb:
    ....Schrauben könnte ich allein aber mir fehlt einfach die Zeit.....

    Na wenn du es nicht schaffst einen Tag zu erübrigen (so lange dauert dein Vorhaben bei mir wenn das Material da ist) solltest du dein Moped abmelden bzw. verkaufen.

    ... nix für ungut bitte ...

    Alternative: Schaffe das Moped zu mir (Orginsation liegt bei dir genau wie die Rückführung [das kostet dich auch Zeit und Geld] kaufe das nötige Material [ebenfalls Zeit und Geld]) und ich bau dir den Kram an einem Samstag meiner Wahl ein.
    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2279
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 50
    Ort : Hückelhoven

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von Brummbaehr am So 14 Dez - 21:52

    Jeder Tag hat 24 Stunden

    Man muss sich die Zeit nehmen, sonst wird dat nix

    http://cx500.forumieren.org/t285-preis-fur-eine-motor-uberholung#2604


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten
    avatar
    thommili

    Anzahl der Beiträge : 172
    Anmeldedatum : 29.07.13
    Ort : 29633 Munster

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von thommili am Mo 15 Dez - 8:54

    verkauf das Motorrad, denn anscheinend hast Du auch keine Zeit es zu fahren.
    Schon komisch, dass der gleiche Beitrag im April diskutiert wurde...
    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2279
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 50
    Ort : Hückelhoven

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von Brummbaehr am Mo 15 Dez - 21:55

    So krass würd ich das nu nicht sehen.
    Wer einen reserve Motor in sein Bike schraubt, der wird schon auch fahren.

    Aber wer Zeit zum Fahren hat, der kann sich auch die Zeit zum Schrauben nehmen.
    Dann fällt halt die eine oder andere Tour aus und es wird geschraubt anstatt gefahren.


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten
    avatar
    Siggi

    Anzahl der Beiträge : 1793
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Ort : Hespe, Kreis Schaumburg

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von Siggi am Di 16 Dez - 10:11

    Ich finde, die Frage ist doch ganz eindeutig:
    "kennt vielleicht jemanden der jemanden kennt der Motoren überholt?"

    Ich hasse diese Moralapostel und Weltverbesserer, die einem, hier Mecke, ihre Sicht der Dinge aufzwingen wollen. Man kann doch doch einfach sagen: ja oder nein, ich kenne jemanden/niemanden.

    Will Mecke hören/lesen, wie er sich zu verhalten hat? Wie er seine Freizeit organisieren könnte? Ich glaube nicht.

    Muss man Angst haben, eine Frage zu stellen, weil man befürchten muss, dass einige Leute sofort eine Bewertung abgeben und mit der Moralkeule kommen? Beispiel: Hat jemand Lust, zu mir zum Gänsebratenessen zu kommen? Antwort: Igitt, du isst noch Fleisch? Wie kann man nur!

    Ich hoffe, es sucht ein Missgünstiger nicht in meinen Beiträgen nach Beispielen, in denen ich dem kantschen kategorischen Imperativ zuwider handelte, vereinfacht: verhalte dich so, wie du auch gerne (und alle Menschen) behandelt werden möchtest/möchten.

    In diesem Sinne: Mecke, ich bin leider zu weit von dir weg um dir helfen zu können.
    Gruß Siggi
    avatar
    MoeGreenwall

    Anzahl der Beiträge : 346
    Anmeldedatum : 19.08.13
    Alter : 38
    Ort : Berlin

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von MoeGreenwall am Di 16 Dez - 11:52

    Ja ich hab Lust auf Gänsebraten pirat
    Achso, nur Beispiel...Schade! Crying or Very sad
    avatar
    shorty1111
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 997
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : LG

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von shorty1111 am Di 16 Dez - 12:20

    ich nochmal:

    @Siggi: Ich habe doch ein Angebot gemacht!  ...und er hat gefragt: ... abmelden .... ?
    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2279
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 50
    Ort : Hückelhoven

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von Brummbaehr am Di 16 Dez - 15:35

    Grundsätzlich stimme ich Siggi zu.
    Dieser Fred hat sich, auch Dank meiner Mithilfe, nicht besonders glücklich entwickelt.
    Der Start-Beitrag ist aber auch nicht glücklich verfasst.

    "kennt vielleicht jemanden der jemanden kennt der Motoren überholt?"
    "...ist die Überlegung machen lassen oder abmelden"
    "Schrauben könnte ich allein aber mir fehlt einfach die Zeit"


    Eine klare Fragestellung wie "Suche jemanden der an meinem reserve Motor folgende Teile ... tauscht", das Ganze dann noch im passenden Unterforum "SUCHE" platziert, hätte hier sicherlich zu konkreteren Angeboten geführt.

    Bei der Vorgeschichte vom April und der "unklaren" Fragestellung im Unterforum Technikecke -> Motor muss man sich über solche Antworten nicht wundern.

    Dormagen ist wohl nur ca. 60km von mir entfernt.
    Ich bin gerne bereit Mecke da zu helfen. Ich würde aber niemals für jemand Fremden an einem mir bisslang unbekannten Motor alleine herumschrauben.
    Ich kenne weder die Person noch die Vorgeschichte des Motors. Hinterher funktioniert was nicht und dann ist der Ärger da.

    Da ich also nur mit Mecke zusammen an dem Motor schrauben würde, Mecke nach seiner Aussage auch alleine schrauben könnte, macht das natürlich keinen Sinn, da er sich die Zeit so oder so nehmen müsste.


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten
    avatar
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4184
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 58
    Ort : Lengerich, Westf.

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von Waterbrunn am Di 16 Dez - 16:45

    Das ist ein ganz wesentliches Argument. Ich hatte heute mit Mutschman drüber gesprochen. Ein durchgewarteter Motor, sprich alles aufmachen, alle Dichtungen neu, den üblichen Dreisprung Wasserpumpendichtung, Steuerkette und Spanner neu, Lima neu, Zylinderkopfdichtungen, Ventilschaftdichtungen neu, Ventile einschleifen, zusammenbauen und zum Verkauf anbieten hat einen Wert von 1000,- Euro. Dabei handelt es sich um einen Motor von <80.000 km Laufleistung, es wären also nur "Wartungsarbeiten" notwendig, keinerlei Tätigkeiten für den Motorinstandsetzer, was ja wieder massive Kosten nach sich zöge.

    WER von den Nichtschraubern ist bereit 1000,- Euronen für einen aufgearbeiteten Motor plus Einbau zu zahlen? Und zwar ohne Gewährleistung? Und wenn man nun hobbymäßig Motoren aufarbeitet, dann weiß man, dass man zwei kauft, um einen zu haben, bei dem das Aufarbeiten "lohnt". Somit mache ich so eine Arbeit nur für gute Freunde, und nur im direkten Umfeld, weil der Transport des Motors über mehr als 50 km die Kosten nur weiter rauf treibt. Gerade wenn nochmal etwas kontrolliert und nachgebessert werden muß.

    Diese Eckdaten sollte jeder im Kopf haben, der sich die Aufarbeitung eines Motors von einem "Hobbyschrauber" wünscht, weil er selbst keine Zeit hat.

    Gemeinsames Schrauben im Zuge von Nachbarschaftshilfe halte ich da immer für die bessere Lösung.

    Gruß, EO


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Mitglied im Club +500!
    avatar
    Siggi

    Anzahl der Beiträge : 1793
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Ort : Hespe, Kreis Schaumburg

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von Siggi am Di 16 Dez - 22:21

    Jetzt bekommt das Thema schon eine andere Richtung. Ich weiß natürlich auch nicht was Mecke sich gedacht hat. An "umsonst" glaube ich nicht. Es gibt ja immer Beispiele von sog. Speed-Schraubern, die solche Wartungsarbeiten in ein paar Stunden erledigen. Ich brauche immer einige (2-3) Tage, weil dauernd unerwartete Probleme auftauchen und außerdem "wenn der Motor schon mal raus ist ....".

    Ansonsten bin ich auch für Nachbarschaftshilfe, stimme euch beiden also zu. Aber will er das? Er hat sich seit Sonntag nicht mehr gemeldet, vielleicht auch "keine Zeit" dafür.

    Gruß Siggi
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von f104wart am Mi 17 Dez - 11:58

    Siggi schrieb: Hat jemand Lust, zu mir zum Gänsebratenessen zu kommen?

    Ja, ich !!
    avatar
    Siggi

    Anzahl der Beiträge : 1793
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Ort : Hespe, Kreis Schaumburg

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von Siggi am Mi 17 Dez - 18:20

    Igitt, isst du etwa Fleisch von toten Tieren?
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von f104wart am Mi 17 Dez - 21:35

    Siggi schrieb:Igitt, isst du etwa Fleisch von toten Tieren?

    Du trinkst ja auch Bier, in dessen Wasser die Fische gepinkelt haben und dessen Hopfen mit Gülle gedüngt wurde. Laughing
    avatar
    Achim Grabbe

    Anzahl der Beiträge : 651
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Barksen

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von Achim Grabbe am Mi 17 Dez - 23:04

    Was? In mein Bier hat nienicht jemand/etwas gepinkelt und an meinen Hopfen lasse ich auch nur Wasser und CD (oder so)!!1
    Achim (gern tote Tiere essend und noch gerner das eigene Bier trinkend, besonders wenn es mit Hopfen von EO bereitet wurde)
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von f104wart am Do 18 Dez - 1:47

    Achim Grabbe schrieb: besonders wenn es mit Hopfen von EO bereitet wurde)

    Hopfen von EO ?  ...ist der links- oder rechtsdrehend gewachsen?

    ...duck und wech

    Gast
    Gast

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von Gast am Do 18 Dez - 10:53

    lol!
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von f104wart am Do 18 Dez - 11:59

    Alexander schrieb:lol!

    Die Hopfnung stirb zuletzt! Wink
    avatar
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4184
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 58
    Ort : Lengerich, Westf.

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von Waterbrunn am Do 18 Dez - 12:48

    Albernes Folg!


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Mitglied im Club +500!
    avatar
    Achim Grabbe

    Anzahl der Beiträge : 651
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Barksen

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von Achim Grabbe am Do 18 Dez - 21:56

    Ja, spottet nur, ich jedenfalls habe bereits Bier aus EO's Hopfen gebraut, wer von euch kann das von sich behaupten? Naa? Na also :-)
    Achim
    avatar
    Mecke

    Anzahl der Beiträge : 89
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 48
    Ort : Dormagen

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von Mecke am Fr 26 Dez - 16:04

    Moin und schöne Feiertage.

    Nur so als Info, falls es jemanden interessiert.
    Bin beruflich etwas durchgestartet, dadurch privat etwas wenig Zeit. Natürlich jetzt an Weihnachten könnte ich glatt schrauben. Würde dann zwar dafür Sorgen dass der Haussegen schief hängt, aber was solls. Wink
    Hab derzeit einen AT drin, den ich mir vorher schon mal aufgebaut habe(vor knapp 6 Jahren).
    Seit knapp 2 Jahren liegt der Orginal Motor auf der Werkbank schon das ein oder andere demontiert.
    Musste jedoch zurück gestellt werden da der Job vor ging.
    Der ATMotor jedoch auch undicht an Wasserpumpe ist wird ein austauschen notwendig.
    Aber na klar könnte ich die Maschine glatt verkaufen. Bin die letzten 2 Jahre keine 200km gefahren.
    Aber kein Problem schlafen wird ja überbewertet, könnte ja fahren bzw. schrauben wenn ich abends gegen 22.00 Uhr nach komme nach dem ich um 6 raus bin. Bleiben ja noch 8 h über.

    Aber nun mal ernsthaft. Geschenkt wollte ich gar nichts und verkaufen werd ich sie auch nicht. Zum einen hab ich sie schon seit 91 und zum anderen ist sie mir zu schade zum "Schlachter" zu geben.
    Wer wenig Zeit hat und diese dann nicht mit der Familie verbringt, brauch sich dann nicht wundern wenn irgend wann dann der Haussegen schief hängt. Und um die Arbeiten auszuführen will ich mir schon Zeit lassen und nicht nur schnell schnell.
    Aber gut. Wenn ich Glück hab, bin ich in 20 Jahren in Rente und werd die Zeit zum schrauben haben, wenn ich nicht vorher arbeitslos werde. Cool Cool

    Also, nichts für ungut aber eine Antwort wie: "Frag mal dort oder dort.....oder..... ich hab mein Motor bei der und der Firma machen lassen. Gute Arbeit zu fairen Preis."
    Damit könnte ich mehr anfangen.
    Aber gut. Hoffe mal im Sommer ein paar Tage freimachen zu können und werd dann wohl wieder das ein oder andere am Motor selber machen.
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von f104wart am Fr 26 Dez - 16:49

    Hallo Mecke,

    ich würde Dir den Motor machen, wenn Du´s willst. Ich muss im Januar nach Dinslaken, könnte ihn auf dem Rückweg in Dormagen mitnehmen und bei einer passenden Gelegenheit wieder mitbringen.

    Einzelheiten über PN.

    Gruß Ralf
    avatar
    Mecke

    Anzahl der Beiträge : 89
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 48
    Ort : Dormagen

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von Mecke am So 8 Feb - 17:29

    Hallo Ralf,

    sorry, bin jetzt erst wieder hier drin online gewesen.
    Danke für dein Angebot. Für welches ich sicher jetzt schon zu spät bin.

    Ich werd wohl meine CX erstmal abmelden und dann je nachdem wie ich Zeit habe, etwas am Motor machen.
    Werd mir jetzt erstmal nach und nach die Teile zusammen suchen.
    Mal schauen wo ich vernünftige Sachen wie Dichtungssatz, O-Ringe, Simmerringe für Motor und Kühlsystem usw. herbekomme.
    Den Volkhart Menzel werd ich mal anschreiben. Oder eben bei den Holländern.
    Aber erst mal ne Liste zusammenstellen damit ich die wichtigsten Teile schon mal besorgen kann.

    Vielleicht hat sich ja jemand schon eine List mit den wichtigsten Sachen zusammengestellt und könnte mir diese zukommen lassen.
    Ist ein 81'er CDI 50 PS Motor von der CX500C.
    Auf jedenfall wird Steuerkette kommen (war am rasseln), kompletter Dichtungssatz, Wasserpumpendichtung, gesammter Kühlkreislauf,
    Wellendichtringe und mal schauen was man unbedingt noch machen muss wenn man den schon auf hat.
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von f104wart am So 8 Feb - 17:53

    Hallo Mecke,

    nein, Du bist noch nicht zu spät. Der Termin in Dinslaken steht noch an und in der KW 10 bin ich unter anderem in Linnich, Moers, Düsseldorf und Oberhausen.

    Wenn´s noch aktuell ist, dann schick mir ne PN mit Deinen Kontaktdaten.

    LG Ralf

    Gast
    Gast

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von Gast am So 8 Feb - 18:44

    Anmerkung: Volkhart Menzel hat aufgehört.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Motoren Schrauber zur Motoren Überholung?

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 15 Nov - 11:41