CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Motorumbau CX 500 C auf CX 650

    Teilen

    Funki

    Anzahl der Beiträge : 2
    Anmeldedatum : 16.03.15
    Alter : 40
    Ort : Babenhausen

    Motorumbau CX 500 C auf CX 650

    Beitrag von Funki am Mo 6 Apr - 9:37

    Hallo erst mal,habe vor aus einer CX 500C eine 650 zu machen.
    Kennt sich einer aus mit den Tüv regeln,was muss ich beachten,welche Papiere brauche ich oder brauche ich überhaupt Papiere für den 650 Motor?
    Danke im voraus schon mal.



    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2279
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 50
    Ort : Hückelhoven

    Re: Motorumbau CX 500 C auf CX 650

    Beitrag von Brummbaehr am Mo 6 Apr - 11:35

    Da fragst Du besser mal den "Graukittel" deines Vertrauens


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Motorumbau CX 500 C auf CX 650

    Beitrag von f104wart am Mo 6 Apr - 12:04

    Brummbaehr schrieb:Da fragst Du besser mal den "Graukittel" deines Vertrauens

    So isses


    VOR jedem Umbau sollte man sich einen kompetenten TÜV-Sachverständigen suchen, der der Sache gegenüber grundsätzlich aufgeschlossen ist und Dich mit Rat und Tat unterstützt.

    Dabei geht es nicht darum, irgendelche halb- oder illegalen Maßnahmen zu "legalisieren", sondern um saubere technische Lösungen.


    Was Du in jedem Fall ändern werden musst, sind die vorderen Bremsen. Hier wirst Du auf 275er Scheiben und vorzugsweise DoKoSättel mit den entsprechenden Haltern umrüsten müssen.

    Nicht oder nur bedingt passen werden die Krümmer, die vordere Motorhalterung und der Kardanstummel im hinteren Motordeckel. Letzteren musst Du aus dem 500er Motor in den 650er bauen.

    Von Vorteil ist es auch, wenn die 500C bereits eine NEC-Zündanlage hat. Ansonsten muss auch hier umgebaut werden.

    Nicht passen werden auch die Ansaugstutzen und die Vergaser, die bei der 650er wegen des ProLink-Rahmens schräg zueinander ausgerichtet sind.


    Hilfreich wäre eine Briefkopie einer 650er, aus der die Leistungsdaten des 650er Motors hervorgehen, die der TÜV dann so in den geänderten Brief der 500er übernehmen kann.

    .
    .

    Funki

    Anzahl der Beiträge : 2
    Anmeldedatum : 16.03.15
    Alter : 40
    Ort : Babenhausen

    Re: Motorumbau CX 500 C auf CX 650

    Beitrag von Funki am Mo 6 Apr - 12:25

    Danke erst mal für die Info.
    Der Motor ist komplett mit Zündung und Luftfilterkasten.Ich hatte den Motor schon im Rahmen, hat gepasst auch mit den schräg sitzenden Vergaser. Meine Bremsanlage ist schon eine Doppelkolben Zange mit den dazugehörigen Scheiben.
    Ich werde mal die Woche einen Tüv aufsuchen und dann noch mal berichten.
    Euch allen noch Schöne Ostern.

    avatar
    mapf

    Anzahl der Beiträge : 100
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 18
    Ort : Near STR

    Re: Motorumbau CX 500 C auf CX 650

    Beitrag von mapf am Mo 6 Apr - 12:41

    Hallo Funki,
    ich hätte da ein paar Infos bzgl. Deiner Frage für Forums-Freunde.
    Kannst Du evtl. noch ein paar Zeilen zu Dir und/oder Deinem Projekt hier im Forum schreiben? Manche stellen sich in Foren sogar vor Wink
    Gruß aus dem Süden
    Jörg
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Motorumbau CX 500 C auf CX 650

    Beitrag von f104wart am Mo 6 Apr - 13:24

    Funki schrieb: Meine Bremsanlage ist schon eine Doppelkolben Zange mit den dazugehörigen Scheiben.

    Welchen Durchmesser haben die Scheiben? 240 mm oder 275 mm? ...

    Was heißt "komplett mit Zündung"? ...Der 650er hat ne NEC-Zündung. Wenn Deine PC01 ne CDI hat, passt auch das Zündschloss und der Kabelbaum nicht. ...Und die Zündspulen nicht vergessen. Wink

    .
    avatar
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1729
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Re: Motorumbau CX 500 C auf CX 650

    Beitrag von schorsche am Mo 6 Apr - 16:07

    ... und der Kühlwasserausgleichsbehälter passt dann auch nicht.

    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Motorumbau CX 500 C auf CX 650

    Beitrag von f104wart am Mo 6 Apr - 16:15

    schorsche schrieb:... und der Kühlwasserausgleichsbehälter passt dann auch nicht.

    Eigentlich der ganze Kühler nicht, weil die 650er keinen Wellenstumpf für das Lüfterrad hat, sondern einen elektrischen Lüfter.

    Dann kommt´s drauf an, welche Motorhalter man nimmt und davon abhängig, welche Kühlerblenden.

    ...Machbar isses, aber Plug&Play geht da nix. Wink
    avatar
    dex

    Anzahl der Beiträge : 196
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Seedorf

    Re: Motorumbau CX 500 C auf CX 650

    Beitrag von dex am So 8 Jan - 20:52

    Hallo Funki, hat sich bei deinem Umbau schon etwas ergeben?
    Ich habe in VECHTA schon einige Umbauten zum 650er gesehen. Auch einen Umbau in Deutschland. Aber selber habe ich eine 650 mit 500er Motor erworben. Allerdings eine GL mit Beiwagen....
    Und irgendwann wird auch dort wieder ein 650er eingebaut.
    Aber ich habe Interesse an deinen Erfahrungen zu den Einzelheiten.
    Gruß Dirk
    avatar
    Matze

    Anzahl der Beiträge : 42
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 44
    Ort : Brandenburg

    Re: Motorumbau CX 500 C auf CX 650

    Beitrag von Matze am Mo 9 Jan - 22:26

    Ein Weg dahin ist hier beschrieben:

    Motorumbau

    Ein frisch überholter 650er brabbelt seit Oktober mit einer Ignitech in meiner Urgülle.

    avatar
    Ecki

    Anzahl der Beiträge : 748
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 58
    Ort : Da wo die wilden Otter wohnen!

    Re: Motorumbau CX 500 C auf CX 650

    Beitrag von Ecki am Di 10 Jan - 16:29

    Sieht gut aus dein Umbau, leider ist auf dem Foto nicht sooo viel zu sehen, wäre schön wenn du uns teilhaben lässt an deinem Umbau (Bilder) cheers
    avatar
    dex

    Anzahl der Beiträge : 196
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Seedorf

    Re: Motorumbau CX 500 C auf CX 650

    Beitrag von dex am Di 10 Jan - 19:33

    Hallo Matze,
    Ich habe mir erlaubt, deinen Link zu nutzen und den Thread für mich zu kopieren. Wenn du einmal mehr dazu schreibst, werde ich das mit Interesse verfolgen.
    Ich fand die CX 500C auch immer " hübscher " als die CX650C. Aber wie du das selber schon geschrieben hast, ist das eine Glaubensfrage.
    Laughing
    avatar
    Matze

    Anzahl der Beiträge : 42
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 44
    Ort : Brandenburg

    Re: Motorumbau CX 500 C auf CX 650

    Beitrag von Matze am Do 12 Jan - 21:23

    Der Link  (@Ecki: oberhalb des Bildes auf das Wort "Motorumbau" klicken !) war auch dazu gedacht, sich im "anderen" Forum im Detail zu informieren.
    Dort ist der Thread eingeschlafen, weil keine Fragen mehr kamen. Passt scho... Rolling Eyes
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Motorumbau CX 500 C auf CX 650

    Beitrag von f104wart am Do 12 Jan - 23:12

    Matze schrieb:Dort ist der Thread eingeschlafen, weil keine Fragen mehr kamen. Passt scho... Rolling Eyes

    Hallo Matze,

    das liegt nur daran, dass Heiko keinen Motor hat und der Motor, den Sebastian (cx500mystery) einbauen wollte, in meinen Bestand gewechselt hat.

    Der Motor wurde, was Sebastian aber nicht weiß und ich auch erst im Nachhinein erfahren habe, für einen 4stelligen Betrag von Alex sehr aufwendig
    überholt und mit Neuteilen aufgebaut.  Very Happy

    Ja, und ich, ...ich hab halt keine Fragen mehr dazu.  Wink




    Abholung des Motors durch einen Arbeitskollegen



    Edit: Ich hatte Matze mit zwei z geschrieben. Embarassed


    Zuletzt von f104wart am Sa 14 Jan - 9:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Matze

    Anzahl der Beiträge : 42
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 44
    Ort : Brandenburg

    Re: Motorumbau CX 500 C auf CX 650

    Beitrag von Matze am Fr 13 Jan - 21:05

    Hätte ich gewusst, dass es nur drei Interessenten gibt, hätte ich mir die Mühe gar nicht erst gemacht pirat
    Der Motor im Bild ist jetzt sicher in guten Händen...

    Gruß ausm Osten.
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Motorumbau CX 500 C auf CX 650

    Beitrag von f104wart am Sa 14 Jan - 9:34

    Matze, es würden sicher mehr werden. Dazu müsste ich nur den Motor in eine 500er einbauen und darüber berichten. Wink

    Das ist das gleiche wie damals mit den Speichenrädern und, nach dem Umbau von Sacha Lakic, jetzt der Run auf die USD-Gabeln.

    Die "Umbauwut" auf 650er Motoren wird wahrscheinlich aber alleine schon an der Verfügbarkeit scheitern.

    Man darf nicht vergessen, dass nicht nur die Motoren, sondern auch die Teile dafür rar sind. Wink
    avatar
    Chris67

    Anzahl der Beiträge : 134
    Anmeldedatum : 13.01.16
    Alter : 51
    Ort : Frankfurt/Oder

    Re: Motorumbau CX 500 C auf CX 650

    Beitrag von Chris67 am Fr 17 März - 10:27

    mein Tüv z.B. ist sehr entspannt aber den Umbau von 500 auf 650 nickt er nur ab wenn es das auch original so gab. z.B Umbau GL 500 in 650. Für einen Tourer den es nur in 500 gab stellt sich die Zulassung schwierig dar da es durch fehlendes Original keine Vergleiche gibt. Bei der C ist das eigentlich ähnlich da die Cx 650c ein deutlich anderes Moped ist.
    Gehen tut sicher alles nur wenn der Tüv Testfahrten machen soll wirds schnell teuer.
    Der Umbau selber ist machbar, klar nicht so eben plug &play aber machbar. Achtung die Vergaser stehen in einem anderen Winkel somit passt der orginale Lufi auch nicht. so zumindest bei meinem 650iger Moter einer C.

    übrigens Funki bin ich eigentlich!  cyclops
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Motorumbau CX 500 C auf CX 650

    Beitrag von f104wart am Fr 17 März - 13:56

    Wenn´s einfach wäre, dann würde es ja jeder machen. lol!
    avatar
    Chris67

    Anzahl der Beiträge : 134
    Anmeldedatum : 13.01.16
    Alter : 51
    Ort : Frankfurt/Oder

    Re: Motorumbau CX 500 C auf CX 650

    Beitrag von Chris67 am Fr 17 März - 14:04

    scheitert ja schon dran das es keinen Motoren gibt! Ich hab einen! bounce

    Gesponserte Inhalte

    Re: Motorumbau CX 500 C auf CX 650

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 15 Nov - 11:42