CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Lichtmaschine defekt?

    Teilen

    Johannes89

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 06.07.15

    Lichtmaschine defekt?

    Beitrag von Johannes89 am Sa 11 Jul - 19:04

    Hallo zusammen!

    Ich brauche heute mal dringend euren Rat. Ich habe mir vor kurzem eine Gülle Bj 82 gekauft, TÜV grade neu. Die ersten Tage waren super und sie hat mir viel Freude gemacht. Habe einen neuen Kupplungszug sowie öl und Bremsflüssigkeit gewechselt. Als sie gestern abend nich angesprungen ist, habe ich heute eine neue Batterie gekauft und sie lief wieder wunderbar. Nach einigen wieder sehr schönen Kilometern fing sie an im Standgas auszugehen und nun geht gar nix mehr.
    Ich weiß nun wirklich nicht was ich machen soll und bin ziemlich ratlos.
    Hat jemand eine Ahnung was es sein könnte? Vllt die Lichtmaschine?
    Vllt kann mir ja jemand helfen.
    LG Johannes
    avatar
    guelli02

    Anzahl der Beiträge : 4239
    Anmeldedatum : 23.02.13

    Re: Lichtmaschine defekt?

    Beitrag von guelli02 am Sa 11 Jul - 19:18

    Moin Johannes

    wenn Du mit einem Multimeter umgehen kannst oder jemanden kennst, der das kann, dann mal messen was aus der Lima rauskommt und an der Batterie ankommt.
    Auch mal einen scharfen Blick auf die Kabelverbindungen richten, ob da nicht die Kontakte verschmort/hemmungslos korrodiert sind.

    Aber erstmal die Batterie wieder voll aufladen, damit der Motor wieder läuft.

    GrussWolFGang
    avatar
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1616
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Re: Lichtmaschine defekt?

    Beitrag von schorsche am Sa 11 Jul - 19:36

    Hallo Johannes,

    es wäre noch wünschenswert zu wissen, ob Du eine CDI- oder NEC-gezündete Gülle hast. Bj. 82 wäre ansich eine NEC (die Symptome deuten auch darauf hin), aber meist ist die angegebene Zahl nicht das Baujahr, sondern das Jahr der Erstzulassung. Wenn das wirkliche Baujahr 81 ist, kann es nämlich auch noch eine mit CDI sein.

    In unserem Archiv findest Du unter Elektrik eine Anleitung zu Messungen bei Elektrikproblemen.

    Ansonsten hat WolFGang recht, Batterie aufladen, damit man die Messungen auch wirklich machen kann.

    Gruß
    Schorsche

    P.S.; den doppelten Beitrag hab ich gelöscht.


    Johannes89

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 06.07.15

    Re: Lichtmaschine defekt?

    Beitrag von Johannes89 am Sa 11 Jul - 20:22

    Hey ihr beiden vielen Dank für die schnellen Antworten! Ich hab ne nec gezündete! Ich werd mich nächstes Wochenende dann direkt mal auf Fehlersuche begeben. Hoffe ich kriege sie wieder hin, kennen uns quasi kaum Very Happy
    Einen schönen Abend und LG Johannes
    avatar
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1616
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Re: Lichtmaschine defekt?

    Beitrag von schorsche am Sa 11 Jul - 20:28

    Die Messanleitung sollte Dir den richtigen Weg zeigen können. Anhand der Ergebnisse geht es dann zur Fehlerbehebung.
    Ich denke, so könnte es fünktionieren Laughing


    Johannes89

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 06.07.15

    Re: Lichtmaschine defekt?

    Beitrag von Johannes89 am Sa 11 Jul - 20:33

    Alles klar! Ich geh morgen mal den Kabelsalat durch und wenn njch finde, such ich mir jemanden der die richtige Hardware für eine Messung hat. Danke nochmal Smile

    Gesponserte Inhalte

    Re: Lichtmaschine defekt?

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 12 Dez - 15:07