CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    CX500C kein Zündfunken

    Teilen

    solids2013

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 05.10.15
    Alter : 52
    Ort : Landsberg am Lech

    CX500C kein Zündfunken

    Beitrag von solids2013 am Mo 5 Okt - 19:17

    Hallo zusammen,

    meine CX500 blieb am Sonntag einfach stehen. Nach 5 Minuten sprang sie wieder an.

    Am nächsten Tag zu Hause wollte ich sie starten, vergebens.

    Hier meine Fehlersuche.


    Widerstandswerte: zwischen weiß und blau 86,3 Ohm
                               zwischen weiß und grün 309 Ohm

    Spannung: blau 107, weiß 90,

    Spannung, Stromwerte: blau 125mA, weiß 125mA

    ..................die Werte stammen von der abgezogenen CDI an LIMA gemessen.

    Hier kommt jetzt das kuriose. Wenn ich den großen Stecker von der CDI abstecke, habe ich beim Starten (orgeln) 12 Volt auf dem rosa und den Gelben Kabel, das zur Zündspule geht.

    Habe ich den großen Stecker wieder drauf, habe ich bei starten keinen Strom auf Rosa und Gelben Stecker.

    Weiß jemand a rat?
    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 1866
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 49
    Ort : Hückelhoven

    Re: CX500C kein Zündfunken

    Beitrag von Brummbaehr am Mo 5 Okt - 20:43

    Nun ja, die Messwerte sehen ja OK aus.
    Könnte die CDI defekt sein. Oder der Killschalter.
    Klemm mal das Schwarz/Weisse Kabel (ist der Killschalter) von der CDI ab und versuche zu starten.

    Nebenbei erwähnt:
    Füll mal Dein Profil aus, es ist immer hilfreich man man weis woher Du kommst.


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten

    solids2013

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 05.10.15
    Alter : 52
    Ort : Landsberg am Lech

    Re: CX500C kein Zündfunken

    Beitrag von solids2013 am Mo 5 Okt - 20:59

    Hallo Brummbaehr,

    vielen Dank für Dein Tip.
    Probiere das schwarz, weiße Kabel mal morgen abzumachen.
    Meld mich dann. Danke

    solids2013

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 05.10.15
    Alter : 52
    Ort : Landsberg am Lech

    Re: CX500C kein Zündfunken

    Beitrag von solids2013 am Di 6 Okt - 18:12

    Ok, schwarz-weisses Kabel an CDI abgesteckt, wieder kein Zündfunke.
    Zündkerzenstecker OK, Kerzen neu.
    Kann man eine CDI eigentlich messen? Mich wundert nur der Strom an den Zündkabeln ist beim starten da, wenn der große Stecker zur Lima abgesteckt ist.

    Habe ich noch eine Möglichkeit, Gewissheit der defekten CDI zu erhalten?

    Profil jetzt besser, Foto kommt noch. Very Happy
    avatar
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1616
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Re: CX500C kein Zündfunken

    Beitrag von schorsche am Di 6 Okt - 20:57

    Ehrlich gesagt irritiert mich dieses "Schadensbild" sehr.
    Ich kann im Schaltplan keine Verbindung zwischen dem Bordnetz und der CDI finden. Wo sollen also "normale" 12 V Gleichstrom am pinken oder gelben Kabel herkommen?
    Hast Du mal einfach nur die Zündung eingeschaltet und dann OHNE Betätigung des Anlassers gemessen?
    Wenn Du die 12 V an Pink und Gelb nur bei Betätigung des Anlasserknopfs messen kannst, wie sieht es aus wenn Du den 2-poligen Stecker vor dem Anlasserelais (Kabelfarben Grün/Rot und Gelb/Rot) trennst und dann den Anlasserknopf bei eingeschalteter Zündung drückst?
    Alles natürlich bei ausgestecktem großen Stecker an der CDI.
    Hintergrund: Könnte es sein, dass entweder in der rechten Schalterarmatur oder im Kabelbaum ein "Übergang" zum Kabel Schwarz/Weiß vom Anlasserschalter oder vom Anlasserschaltkabel her stattfindet?

    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 1866
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 49
    Ort : Hückelhoven

    Re: CX500C kein Zündfunken

    Beitrag von Brummbaehr am Di 6 Okt - 22:49

    Diese gemessenen 12V (Wechsel- oder Gleichspannung?) würde ich nicht überbewerten.
    Das heist vermutlich gar nix.

    Anhand der Lima-Messwerte würde ich auf defekte CDI tippen.
    Am besten mal unter "Suche" ne Anfrage starten mit der Option diese wieder zurück geben zu können falls es nicht die CDI ist.
    Noch besser währe, wenn jemand aus der näheren Umgebung mal vorbei kommen könnte, und man zum Test die CDI's tauscht.


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten

    solids2013

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 05.10.15
    Alter : 52
    Ort : Landsberg am Lech

    Re: CX500C kein Zündfunken

    Beitrag von solids2013 am Mi 7 Okt - 18:04

    Hallo zusammen,

    es ist echt toll von Euch, dass ihr mit mir auf Fehlersuche geht, naja, man wächst mit den Aufgaben.

    So, war eben am Motorrad und habe das rosa und das Gelbe Kabel kommend von der CDI gemessen.

    Haben bei eingeschalteter Zündung kein Strom.

    Habe auch das 2 polige Kabel gr/r - ge/r abgesteckt und den Großen Stecker der CDI.

    Hier macht der Anlasser keinen Mucks.

    Stelle jetzt unter "Suche" eine Anfrage.

    avatar
    zockerlein

    Anzahl der Beiträge : 1273
    Anmeldedatum : 07.07.14
    Alter : 20
    Ort : Nürnberg

    Re: CX500C kein Zündfunken

    Beitrag von zockerlein am Mi 7 Okt - 21:07

    Haben bei eingeschalteter Zündung kein Strom.
    müssen sie das denn?
    ich will jetzt nicht dein Fachwissen in Frage stellen, nur so als generelle Frage Smile
    avatar
    shorty1111
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 913
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : LG

    Re: CX500C kein Zündfunken

    Beitrag von shorty1111 am Mi 7 Okt - 21:17

    Wenn es eine CDI gezündete Pumpe ist hat es an der CDI auch nirgends 12V Spannung. Die CDI wird durch das Spulengedöns mit Spannung versorgt wenn der Motor dreht. Zum ausmachen wird dann Masse an den Draht BR/W gelegt.

    Schaltbild

    Deshalb läuft ne CDI Pumpe auch wenn die Batterie platt ist und auch die Ladspulen der Lima nix mehr liefern oder der Regler nix mehr macht. Mußt das Moped dann halt "anschieben" aber zünden tuts noch. Ich tippe auf kaputte CDI oder der übliche Schaden "Limaspulen für CDI im Nirvana".

    Ich würde probeweise mal mit ner Igni testen ob das Moped damit lebt und die Batterie wieder mit Energie versorgt.
    avatar
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1616
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Re: CX500C kein Zündfunken

    Beitrag von schorsche am Mi 7 Okt - 22:08

    Also, wie Shorty und ich geschrieben haben, kriegt die CDI normalerweise nirgends 12 V.

    Mein Verdacht war bzw. ist, dass entweder in der rechten Lenkerarmatur oder entlang des Gelb/Roten Kabels ein Kupferwurm existiert, durch den 12 V auf das Kabel Schwarz/Weiß gelangen. Das Kabel ist das einzige, das räumlich in die Nähe des Bordnetzes und vor allem in die Nähe der Magnetschalterleitung kommt.

    Hinsichtlich des entsprechenden Tests habe ich mich vielleicht nicht genau genug ausgedrückt:
    - großen Stecker von der CDI abziehen
    - 2-poligen Stecker vor dem Magnetschalter trennen - Magnetschalter kann damit nicht mehr den Anker anziehen, Anlasser kann nicht laufen (soll er auch nicht)
    - Zündung einschalten (weder auf dem gelben noch auf dem pinken Kabel zu den Zündspulen sollte jetzt Strom/Spannung sein)
    - Anlasserknopf drücken
    - Wenn mit Drücken des Anlasserknopfes bzw. solange er gedrückt wird 12 V auf Gelb oder Pink anliegen, dann gibt es die "Brücke" zum Schwarz/Weißen Kabel. Ob die dann in der Armatur liegt oder entlang des Kabels wäre in einem nächsten Prüfschritt herauszufinden.

    Wenn ein Fehler in der Armatur oder entlang des Kabels vorliegt, dann macht eine andere CDI oder eine Igni auch nicht wirklich glücklich und ich weiß auch nicht, wie gut sie solchen "Fremdstrom" verdauen.

    Ich habe aus solids Beitrag leider nicht entnehmen können, dass die Prüfung (incl. Drücken des Anlasserknopfes) so wie vorstehend beschrieben abgelaufen ist.

    @shorty: Du meinst nicht BR/W sondern BK/W oder BL/W (BK oder BL sind übliche Abkürzungen für Black, BR steht für Brown).
    Gegen den LiMa-Schaden sprechen m.E. die 12 V an Pink und Gelb

    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 1866
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 49
    Ort : Hückelhoven

    Re: CX500C kein Zündfunken

    Beitrag von Brummbaehr am Mi 7 Okt - 23:08

    Selbst wenn da eine "Brücke" von 12V zum Schwarz/Weißen Kabel ist, würde an Pink und Gelb dennoch keine 12V ankommen. Da müssten dann schon beide Kondensatoren in der CDI einen Kurzschluss haben.
    Ich weiß nicht Was solids2013 da gemessen hat, aber reale 12V waren es sicherlich nicht! Wobei ja immer noch nicht klar ist ob das nun AC oder DC gewesen sein soll.


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten

    solids2013

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 05.10.15
    Alter : 52
    Ort : Landsberg am Lech

    Re: CX500C kein Zündfunken

    Beitrag von solids2013 am Di 20 Okt - 6:36

    Heute Nachmittag ist es soweit. Ich habe in der Nachbarschaft eine CX500 gefunden. Dort darf ich meine CDI ausprobieren.

    solids2013

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 05.10.15
    Alter : 52
    Ort : Landsberg am Lech

    Re: CX500C kein Zündfunken

    Beitrag von solids2013 am Fr 6 Nov - 21:01

    Hallo,

    jetzt ist es endlich so weit. Ich habe die CDI an einer anderen Gülle getestet. Sie sprang nicht an.
    Ich habe nun den Umkehrschluss gewählt und auf Ebay Kleinanzeigen für 60€ eine gebrauchte Einheit gekauft.
    Der Versand hat 10 Tage gedauert.
    Motorrad sprang sofort an.
    Meine Überlegung ist dennoch bei Zeiten auf eine andere Steuereinheit zurückzugreifen, da ich jetzt wieder ein altes Teil eingebaut habe.
    Na ja , melde mich mal nach meinen ersten Erfahrungen.
    Danke für die Tips und die Recherchen.
    avatar
    Siggi

    Anzahl der Beiträge : 1663
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Ort : Hespe, Kreis Schaumburg

    Re: CX500C kein Zündfunken

    Beitrag von Siggi am Fr 6 Nov - 23:23

    Ich habe in den 33 Jahren meines Güllepumpenfahrens nach ca der Hälfte der Zeit den 1. CDI-Ausfall gehabt. Natürlich wurde eine gebrauchte CDI eingebaut. Die funktioniert bis heute, ist also damit über 30 Jahre alt. Im Koffer führe ich auf größeren Touren immer eine Ignitech mit. Man weiß ja nie.

    Gruß Siggi
    avatar
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 3912
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 57
    Ort : Lengerich, Westf.

    Re: CX500C kein Zündfunken

    Beitrag von Waterbrunn am Sa 7 Nov - 6:59

    Es ist immer eine gute Idee nach über 30 Jahren CDI, Zündspulen und Zündkerzenstecker gegen NEUteile zu ersetzen. Aber man muß selbst erleben wie sich die Charakteristik des Motors zum Besseren verändert, wenn die Zündung wieder genau so verläuft, wie der alte Hondasaki-San sich das gedacht hat. Man fährt dann kein "altes" Mopped mehr!


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Mitglied im Club +500!
    avatar
    Siggi

    Anzahl der Beiträge : 1663
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Ort : Hespe, Kreis Schaumburg

    Re: CX500C kein Zündfunken

    Beitrag von Siggi am Sa 7 Nov - 12:46

    Meine Rote fährt, wie ich glaube, so gut wie nie. Ich fahre sie natürlich auch 36 Jahre, nur mit einer neuen LiMa vor 10 Jahren und CDI vor 20 Jahren.
    Aber woher will man wissen, wie die Maschine vor so langer Zeit lief. Sie ist mit einem alt geworden und das ist gut so: nicht mehr so spritzig, es knackt in den Gelenken und morgens kommen wir beide etwas langsamer in Gang. Will man jetzt noch einen flotten Hüpfer? Das soll jeder selbst mit sich ausmachen.

    Gruß Siggi
    avatar
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 3912
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 57
    Ort : Lengerich, Westf.

    Re: CX500C kein Zündfunken

    Beitrag von Waterbrunn am Sa 7 Nov - 23:20

    Boah, ey - Siggi!

    So alt bist du noch nicht, als dass du ein Mopped, dass dir die Sitzbank unter dem Hintern  wegzieht, nicht zu schätzen wüsstest!

    Echt getz!
    lol!

    Nachtrach: Wir bemerken den Konjunktiv!
    Hallo, Achim!einself


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Mitglied im Club +500!

    Gesponserte Inhalte

    Re: CX500C kein Zündfunken

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 12 Dez - 15:06