CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Teilen
    avatar
    zockerlein

    Anzahl der Beiträge : 1369
    Anmeldedatum : 07.07.14
    Alter : 21
    Ort : Nürnberg

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von zockerlein am Fr 3 Jun - 10:19

    CX500C und CX500Tourer werden ja schon von Tourmax nachgefertigt.
    und eben deshalb wundert mich das große Interesse an Tourer und C Stutzen Very Happy

    naja, kaputte GL Stutzen zum Maß-nehmen habe ich jetzt schon, jetzt kann ich mal anfangen...

    Gast
    Gast

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von Gast am Fr 3 Jun - 11:01

    .


    Zuletzt von guelli02 am Sa 18 Jun - 13:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Kallebadscher
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2237
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 50
    Ort : Stettfeld / Nordbaden

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von Kallebadscher am Sa 4 Jun - 8:19

    zockerlein schrieb:
    CX500C und CX500Tourer werden ja schon von Tourmax nachgefertigt.
    und eben deshalb wundert mich das große Interesse an Tourer und C Stutzen Very Happy

    naja, kaputte GL Stutzen zum Maß-nehmen habe ich jetzt schon, jetzt kann ich mal anfangen...


    2x Interesse für die C = "großes Interesse" ??



    ich hab mir bisher einfach keine Gedanken über neue Schnüffelstücke für die "C" gemacht....und nun nur auf Grund dieser Anfrage die Überlegung getätigt mir nen Satz ins Regal zu legen Rolling Eyes

    ob man das nun als großes Interesse oder als Unwissenheit über die Tourmax-Teile bezeichnet..... Question



    Gruß
    Tom

    Gast
    Gast

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von Gast am Sa 4 Jun - 11:08

    .


    Zuletzt von guelli02 am Sa 18 Jun - 13:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    zockerlein

    Anzahl der Beiträge : 1369
    Anmeldedatum : 07.07.14
    Alter : 21
    Ort : Nürnberg

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von zockerlein am Sa 4 Jun - 12:48

    Ich habs geahnt Rolling Eyes
    Das wird noch ein bisschen dauern.
    Die ganze Sache ist umständlich zu erklären, deswegen will ich lieber ein fertiges Modell als Beispiel haben ...

    Gast
    Gast

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von Gast am Sa 4 Jun - 12:53

    .


    Zuletzt von guelli02 am Sa 18 Jun - 13:34 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
    avatar
    zockerlein

    Anzahl der Beiträge : 1369
    Anmeldedatum : 07.07.14
    Alter : 21
    Ort : Nürnberg

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von zockerlein am Sa 4 Jun - 12:58

    Der Plan war ein Computer-Modell und dann den Prototypen fräsen zu lassen...
    Dann wird erst mal geschaut ob das alles passt, und DANN gehts ans gießen.... also nur mit der Ruhe Very Happy ich muss jetzt erst mal die orginalen Vermessen

    Gast
    Gast

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von Gast am Sa 4 Jun - 13:01

    .


    Zuletzt von guelli02 am Sa 18 Jun - 13:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4634
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von f104wart am Sa 4 Jun - 23:59

    zockerlein schrieb:Der Plan war ein Computer-Modell und dann den Prototypen fräsen zu lassen...
    Dann wird erst mal geschaut ob das alles passt, und DANN gehts ans gießen.... also nur mit der Ruhe Very Happy ich muss jetzt erst mal die orginalen Vermessen

    Daniel, lass Dich bitte nicht auf Diskussionen ein. Die bringen Dich nicht weiter. Wie Du im Eingangspost schon geschrieben hast, sollte es hier ausschließlich darum gehen, den Bedarf zu ermitteln.

    Und davon solltest Du Dich nicht abbringen lassen. Wink







    avatar
    Siggi

    Anzahl der Beiträge : 1777
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Ort : Hespe, Kreis Schaumburg

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von Siggi am So 5 Jun - 18:41

    guelli02 schrieb:Gummis fräsen geht nur, wenn sie stark unterkühlt sind.

    Da es sich wohl kaum um "richtiges Gummi" handeln wird, welches nicht beständig gegen Mineralöle ist, ist diese Bemerkung mal wieder total unnütz. Zockerlein wird schon wissen, was er tut und braucht keine Belehrungen.
    avatar
    CharlysPumpe

    Anzahl der Beiträge : 230
    Anmeldedatum : 05.01.14
    Alter : 62
    Ort : Heidenheim

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von CharlysPumpe am Di 7 Jun - 16:32

    bei Tourmax find ich nichts Entsprechendes:
    Habe Interesse an einem Paar für den Tourer....
    Karl-Heinz

    Peter Petersen

    Anzahl der Beiträge : 126
    Anmeldedatum : 15.03.16

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von Peter Petersen am Di 7 Jun - 16:43

    Tourmax Artikelnummer: 81501018 für Ansaugstutzen rechts
    EBAY LINK



    Tourmax Artikelnummer: 81501019 für Ansaugstutzen links
    EBAY LINK
    avatar
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4176
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 58
    Ort : Lengerich, Westf.

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von Waterbrunn am Di 7 Jun - 17:54



    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Mitglied im Club +500!

    Peter Petersen

    Anzahl der Beiträge : 126
    Anmeldedatum : 15.03.16

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von Peter Petersen am Di 7 Jun - 18:06

    Die sind aber nicht von Tourmax.
    Den Link auf das günstige Pärchen hatte ja Guelli schon weiter oben eingestellt.
    avatar
    zockerlein

    Anzahl der Beiträge : 1369
    Anmeldedatum : 07.07.14
    Alter : 21
    Ort : Nürnberg

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von zockerlein am Di 7 Jun - 21:04

    bevor das hier ausartet:
    ist doch völlig egal, auf welchem Ansaugstutzen welcher Hersteller steht Rolling Eyes

    mir geht es in erster Linie nur darum, wie viel Interesse an GL/E 500 und GL/E 650er Stutzen besteht.

    Das soll keine Grundsatzdiskussion über die Tourmax-Stutzen werden Wink
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4634
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von f104wart am Di 7 Jun - 22:07

    Gibt es hier keine Moderatoren, die den ganzen OFF-Topic Scheiß mal löschen??


    Daniel möchte Stutzen nachfertigen und den Bedarf ermitteln. Mehr nicht!!


    ...Wer meint, dass er keine braucht, lieber die von Tourmax nimmt oder seine "Gummis" einfriert, damit wenigstens das Drumrum steif wird, der kann das gerne tun. Es interessiert hier aber niemand!

    Anstatt einen Nachwuchsfahrer zu unterstützen, der sich Gedanken um die Teileversorgung macht, werden seine Bemühungen mit destruktiven Beiträgen zerlabert und Links zu anderen Bezugsquellen gepostet, anstatt ihn zu motovieren.

    Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes
    avatar
    Polierteufel

    Anzahl der Beiträge : 385
    Anmeldedatum : 02.03.15

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von Polierteufel am Di 7 Jun - 22:36

    Das sehe ich genauso wie Du Ralf! I love you

    Gast
    Gast

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von Gast am Mi 8 Jun - 11:12

    .


    Zuletzt von guelli02 am Sa 18 Jun - 13:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Kallebadscher
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2237
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 50
    Ort : Stettfeld / Nordbaden

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von Kallebadscher am Mi 8 Jun - 16:40

    guelli02 schrieb:Moin

    Leider sehe ich einiges anders, auch aus anderen Gesichtspunkten, dass das Pferd von hinten aufgezäumt wird  Smile

    Bevor ein Bedarf ermittelt wird, ...
    ......

    Hoffentlich ist dieser Beitrag nicht allzu demotivierend. Wink


    GrussWolF

    ....nicht demotivierend sondern destruktiv Rolling Eyes

    der Treadstarter möchte einen Bedarf ermitteln um danach anhand der zu erwartenden Stückzahlen an eine fachlich korrekte Kostenrechnung rann zu gehen

    -Wenn die Kosten in einem passenden Rahmen sind, dann werden die bisherigen Interessenten auch den Preis bezahlen
    -Wenn die Kosten über einem gewissen Level liegen, dann springen einige Interessenten ab

    Wie er die Produktion laufen läßt oder ob er da vielleicht sogar schon was in der Hinterhand hat.....ist mir im Moment egal !
    Ich habe Interesse an den Teilen.....und nach mehr wurde nicht gefragt !
    Da jetzt gleich ne Wissenschaft drauß zu machen war nicht der Sinn des Treadstarters !

    Insofern ist jedes weitere Wort erst mal überflüssig....auch (oder vor allem) die Beiträge von Guelli02



    kopfschüttelnde Grüße
    Tom

    Gast
    Gast

    Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von Gast am Mi 8 Jun - 17:10

    .


    Zuletzt von guelli02 am Sa 18 Jun - 13:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    kcx650

    Anzahl der Beiträge : 128
    Anmeldedatum : 22.02.13

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von kcx650 am Mi 8 Jun - 18:01


    Alles was mal wieder Deinen Horizont zu übersteigen scheint (??)..


    Kann bitte mal endlich jemand diesen guelli02 aus dem Forum entfernen !?


    Zumindest erwarte ich eine Löschung seiner Beiträge in diesem Thread und
    das Aussprechen einer Verwarnung durch die Moderatoren.... danke....


    (EDIT: Danke für das Verschieben in diesen eigenen Thread !
    Ein Hinweis der Moderation hier wäre dennoch schön gewesen, um den Bezug
    zu erkennen! )


    Zuletzt von kcx650 am Do 9 Jun - 0:33 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
    avatar
    Siggi

    Anzahl der Beiträge : 1777
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Ort : Hespe, Kreis Schaumburg

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von Siggi am Mi 8 Jun - 18:25

    @kcx650: Oh ja, bitte!
    avatar
    Kallebadscher
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2237
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 50
    Ort : Stettfeld / Nordbaden

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von Kallebadscher am Mi 8 Jun - 20:23

    guelli02 schrieb:

    Darfst mich auch WolFgang nennen lol!

    GrussWolFgang

    ich habe deinen Beitrag komplett gelesen
    und bin trotzdem genau obiger Meinung
    wie hoch dabei mein Horizont ist kannst du aber aus deinen Abgründen garnicht ermessen

    und ich bleib lieber bei Guelli02

    dein Vorname ist vielleicht zu hoch für meinen Horizont
    aber Gülle kann ich einordnen
    und das setze ich ganz einfach gleich mit:
    deine Art "stinkt" mir....und das hoch²

    falls dies nun für dich jetzt beleidigend war, dann ließ mal deine eigenen Texte, erweitere aber davor endlich deinen Horizont und komm aus deinem Schützengraben raus


    Zuletzt von Kallebadscher am Mi 8 Jun - 20:51 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    CX-Sigi

    Anzahl der Beiträge : 394
    Anmeldedatum : 13.09.15
    Ort : 91541 Rothenburg o/T

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von CX-Sigi am Mi 8 Jun - 20:38

    zockerlein schrieb:Das soll keine Grundsatzdiskussion über die Tourmax-Stutzen werden Wink
    Und von was träumst Du nachts so? Laughing

    Finde die Aktion toll, auch wenn ich keine brauche. cheers
    avatar
    Navigator03

    Anzahl der Beiträge : 448
    Anmeldedatum : 10.03.14

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von Navigator03 am Mi 8 Jun - 21:35

    Nachdem ich einige Wochen Forum-abstinent war, wollte ich mal sehen, ob es neue, interessante Themen gibt.... und lese denselben Kram wie zuvor. Einige meinen immer noch, andere drangsalieren und aus dem Forum entfernen zu müssen. Irgendwie scheint das euer Hobby zu sein.

    Vorschlag:

    Macht doch ein Parallelforum auf, in dem nur ihr zugelassen seit und keinen, der eine andere Meinung vertritt oder euch sonst irgendwie nicht genehm ist , hineinlasst. Das könnte helfen, Spannungen abzubauen.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Neufertigung von Ansaugstutzen - Diskussionsfaden

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 25 Sep - 11:20