CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Teil im Motor gefunden

    Teilen

    Falke

    Anzahl der Beiträge : 25
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 54
    Ort : 48485 Neuenkirchen

    Teil im Motor gefunden

    Beitrag von Falke am Mi 16 Aug - 21:41



    Hallo an alle,

    ich habe beim öffnen vom Hinteren Motordeckel bei meinem CX Motor  ein Teil gefunden.

    Noch nie gesehen. Hat jemand ne Idee was das ist und
    wo es hingehört ?

    Gruß

    Falk
    avatar
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1448
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 56
    Ort : Lemförde

    Re: Teil im Motor gefunden

    Beitrag von BerndM am Mi 16 Aug - 22:26

    Hallo Faalk,
    Habe zwar vor ein paar Monaten noch einen Motor verschlossen, aber so ein Teil habe ich nicht eingebaut. Wenn es in der Mitte ca. 6 mm Durchmesser hat und einseitig offen dann ist es eine
    "Buchse" aus der Anlasserkupplung im Schwungrad.
    Sah dann mal so aus:
      https://www.cmsnl.com/honda-cx500-1978-general-export-kph_model16515/partslist/E15.html#results
    Position 6

    gemäss Honda Werkstattbuch hat hat diese " Buchse " die einprägsame Bezeichnung : Anlasserkupplungsplungerkolben.

    Gruß
    Bernd
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Teil im Motor gefunden

    Beitrag von f104wart am Mi 16 Aug - 23:12

    Könnte sein, aber dann müsste es von einer Seite her innen hohl sein, weil ja die Feder da rein gesteckt wird. Leider ist auf dem Foto nicht allzu viel zu erkennen.
    avatar
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1448
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 56
    Ort : Lemförde

    Re: Teil im Motor gefunden

    Beitrag von BerndM am Do 17 Aug - 7:19

    Zwei zusätzliche Bilder mit Makro wären optimal. Je ein Bild von den Enden.
    Ein Ende sollte dunkel auf der Fläche sein mit einem kleinen Loch und das andere Ende hat eine geringe Wandstärke.

    Gruß
    Bernd


    avatar
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4184
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 58
    Ort : Lengerich, Westf.

    Re: Teil im Motor gefunden

    Beitrag von Waterbrunn am Do 17 Aug - 15:44

    Das wäre ja nun nicht das erste Mal, dass beim Basteln am Motor ein Kleinteil in das Schauloch an der rechten Motorseite fällt, weil der kleine Deckel gerade abgeschraubt ist. Das ist kein Teil, das zum Motor gehört.


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Mitglied im Club +500!

    Gast
    Gast

    Re: Teil im Motor gefunden

    Beitrag von Gast am Do 17 Aug - 16:08

    Selbst bei dem etwas verwaschenen Bild sieht man, dass die Enden des Fundstückes spitz = konisch zulaufen.

    Die Oberfläche sieht nicht vermackelt aus, ist also auch nicht von beweglichen Teilen innerhalb des Motores in diese Form gebracht worden.


    avatar
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1729
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Re: Teil im Motor gefunden

    Beitrag von schorsche am Do 17 Aug - 17:29

    Blöde Vermutung:

    Ein Angelblei, dass bei der Blockade der Zahnräder (Ihr wisst was ich meine) verwendet wurde und im Motor zurückgeblieben ist?

    Ich mein ja nur ...

    Schorsche

    avatar
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1448
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 56
    Ort : Lemförde

    Re: Teil im Motor gefunden

    Beitrag von BerndM am Do 17 Aug - 19:46

    Oder so. Schorsche das ist eine gute Idee.
    Der Themeneröffner wird gebeten aufzulösen.

    Falke

    Anzahl der Beiträge : 25
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 54
    Ort : 48485 Neuenkirchen

    Re: Teil im Motor gefunden

    Beitrag von Falke am Do 17 Aug - 22:47

    Ich habe einen Verdacht wo das Teil herkommt.

    Der Motor rasselte und ich habe ihn aufgemacht.

    Die Obere Schraube der linken Steuerkettenschiene war abgeschert und
    es hatte sich ein Langloch gebildet.
    Im Blech und in der Schiene.
    Steuerkettenschiene rechts im oberen Teil auch gebrochen.

    Am Schraubenkopf waren noch so 2-4 mm Gewindeteil vorhanden und
    das raus geholte Gewindestück aus dem Motorblock ca. 12 mm Gewinde.

    Platte B 14624-415-00 wurde heute im Motor unten gefunden.

    Ich vermute das das Teil was ich gefunden habe das fehlende Teil
    der Schraube ist die abgeschert ist.

    Evtl. lag es zwischen Schiene und Kette und wurde so ausgearbeitet.

    Nur eine Theorie aber für mich schlüssig.

    Onkel Honda hat schon geile Motoren gebaut.

    Teile werden ersetzt und dann wird der Motor gefahren.

    Danke an euch

    Gruß

    Falk



    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Teil im Motor gefunden

    Beitrag von f104wart am Fr 18 Aug - 9:19

    Genau das wird´s gewesen sein. Das Puzzle passt wunderbar zusammen.


    ...Die Vermutung von Bernd war völlig einleuchtend und nachvollziehbar. Natürlich kann man das Teil anhand des ersten Fotos nicht sofort zuordnen und es hätte alles mögliche sein können.

    Es lag mir zwar schon auf der Zunge, auf eine abgelutschte Schraube zu tippen, das hätte uns aber auch nicht weiter gebracht und lediglich den Eindruck erweckt, ich wolle Bernd nur widersprechen. Wink Aber Bernd und ich widersprechen uns nicht, wir ergänzen uns nur. Very Happy

    Ich habe mich sofort an die abgescherten Schrauben des Anlasserfreilaufs erinnert, die ich damals in meinem 650er Motor gefunden habe:



    avatar
    Mutschman

    Anzahl der Beiträge : 372
    Anmeldedatum : 04.03.13
    Alter : 60
    Ort : Spenge

    Re: Teil im Motor gefunden

    Beitrag von Mutschman am Fr 18 Aug - 11:31

    f104wart schrieb:Genau das wird´s gewesen sein.


    Wenn ich das Bild nicht im obigen Konsens gesehen hätte, wären mir beim Anblick unanständige Gedanken gekommen.... Embarassed
    Geht mir bei manchen Möhren-, Radieschen- und Kartoffelbildern auch manchmal so. Very Happy
    avatar
    Kölnerfluse

    Anzahl der Beiträge : 634
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 58
    Ort : Kölle

    Re: Teil im Motor gefunden

    Beitrag von Kölnerfluse am Fr 18 Aug - 13:21

    ANDREAS !!!!!!

    was hast Du für eine Phantasie ...
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Teil im Motor gefunden

    Beitrag von f104wart am Fr 18 Aug - 18:11

    Was meint Ihr, warum ich das Ding so vergrößert habe. lol!

    Gesponserte Inhalte

    Re: Teil im Motor gefunden

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 15 Nov - 12:23