CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Lenkkopflager Umbau auf Kegelrollen

    Teilen

    Steffen696

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 07.11.17

    Lenkkopflager Umbau auf Kegelrollen

    Beitrag von Steffen696 am Fr 29 Dez - 18:42

    Guten Abend zusammen,
    Ich habe leider in den anderen Themen nichts zu meinem Problem gefunden.
    Ich wollte neue lenkkopflager verbauen und stellte fest, dass noch Kugellager verbaut sind. Unten konnte ich das neue Kegelrollenlager ohne Probleme einsetzen aber oben ist der Lagersitz nicht tief genug und das Lager steht oben über. Ich hoffe jemand kann mir helfen :-) ich versuche noch ein Foto hochzuladen..

    Steffen696

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 07.11.17

    Re: Lenkkopflager Umbau auf Kegelrollen

    Beitrag von Steffen696 am Fr 29 Dez - 18:47



    Von Topic'it App gesendet

    Steffen696

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 07.11.17

    Re: Lenkkopflager Umbau auf Kegelrollen

    Beitrag von Steffen696 am Fr 29 Dez - 19:11



    Von Topic'it App gesendet
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4247
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Lenkkopflager Umbau auf Kegelrollen

    Beitrag von f104wart am Fr 29 Dez - 19:45

    Hallo Steffen,

    das macht normalerweise nichts, hat man bei KeRoLagern öfter. Du musst nur darauf achten, dass Du unten die dicke Scheibe weg lässt, damit das Gabeljoch weit genug nach oben raus kann und Du genügend Gewindegänge hast.


    avatar
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1381
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 56
    Ort : Lemförde

    Re: Lenkkopflager Umbau auf Kegelrollen

    Beitrag von BerndM am Fr 29 Dez - 19:46

    Hallo Steffen,
    So sieht das bei mir auch aus. Technisch seit Jahren kein Problem. Optisch na ja. Um das zu mildern und auch gegen eindringenden Schmutz
    habe ich den Blechring der Spannmutter mit Gewebetape verlängert.
    Worauf Du auch achten musst ist der tiefe Sitz des unteren Kegelrollenlagers. Es könnte sein, muss nicht, das ohne Aussgleichsscheiben unter
    dem innern Lagerring der Blechtopf in dem der äussere Lagerring sitzt auf der unteren Gabelbrücke schleift. Wenn ja sind es ein paar Zehntel.
    Ich würde die zwei Flächen auf der Gabelbrücke in dem Bereich auf denen der Lagersitz schleift ein wenig abfeilen. Oder Ausgleichscheiben in
    Zehntelstärke besorgen und unter den unteren Lagersitz legen. Die dicke, den meisten Repsätzen beiliegende, Ausgleichsscheibe ist zu stark,
    oben am Steuerrohr fehlt dann Gewinde zum Aufsetzen der Muttern.

    Gruß
    Bernd

    Steffen696

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 07.11.17

    Re: Lenkkopflager Umbau auf Kegelrollen

    Beitrag von Steffen696 am Fr 29 Dez - 19:51

    Super :-)
    Vielen Dank..
    Ich gebe morgen feedback

    Schönen Abend

    Von Topic'it App gesendet
    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2054
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 49
    Ort : Hückelhoven

    Re: Lenkkopflager Umbau auf Kegelrollen

    Beitrag von Brummbaehr am Fr 29 Dez - 21:00

    Hier auf dem Bild passt aber das Lager nicht zum Aussenring.

    Oder täuscht das Bild?


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4247
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Lenkkopflager Umbau auf Kegelrollen

    Beitrag von f104wart am Fr 29 Dez - 22:24

    Das liegt wahrscheinlich daran, dass es der Innenring des unteren Lagers ist.  Wink


    ...Ich hatte mir das Bild nicht extra auch nochmal in der Vergrößerung angeschaut, weil ich mich auf das obere Foto mit dem Aussenring bezogen habe.

    Spätestens bei der Montage wäre Steffen aufgefallen, dass der "andere Ring" nicht auf den unteren Lagersitz passt. Es hätte also nix "passieren" können... Laughing
    avatar
    Siggi

    Anzahl der Beiträge : 1731
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Ort : Hespe, Kreis Schaumburg

    Re: Lenkkopflager Umbau auf Kegelrollen

    Beitrag von Siggi am Sa 30 Dez - 11:47

    Das stammt aus meinem Archiv, hat mal jemand im Forum erstellt. Übrigens, Normlager sind alle gleich, egal woher man sie bezieht. >Meine Erfahrung!

    https://drive.google.com/file/d/1pQ6x7E95hWUq2LMAKPQOlibwItPgfHhL/view?usp=sharing
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4247
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Lenkkopflager Umbau auf Kegelrollen

    Beitrag von f104wart am Sa 30 Dez - 12:49

    Siggi schrieb:Übrigens, Normlager sind alle gleich, egal woher man sie bezieht.

    Sofern sie derselben Norm entsprechen, ja. Es gibt aber auch Lager mit gleichen Aussen-/Innendurchmesser und unterschiedlicher Bauhöhe.


    Ich habe mich bei Lenkkopflagern auf diesen Hersteller eingeschossen, weil dort auch zusätzlich zu den Lagern noch passende Staubmanschetten mitgeliefert werden.

    avatar
    Siggi

    Anzahl der Beiträge : 1731
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Ort : Hespe, Kreis Schaumburg

    Re: Lenkkopflager Umbau auf Kegelrollen

    Beitrag von Siggi am Sa 30 Dez - 17:37

    Guter Tipp!

    Steffen696

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 07.11.17

    Re: Lenkkopflager Umbau auf Kegelrollen

    Beitrag von Steffen696 am Sa 30 Dez - 17:58



    Von Topic'it App gesendet

    Steffen696

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 07.11.17

    Re: Lenkkopflager Umbau auf Kegelrollen

    Beitrag von Steffen696 am Sa 30 Dez - 17:59

    Danke für die Hilfe 😊
    Passt alles👍🏼
    Ich hatte beim Foto tatsächlich das falsche Lager genommen😂

    Von Topic'it App gesendet

    Gesponserte Inhalte

    Re: Lenkkopflager Umbau auf Kegelrollen

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 21 Mai - 10:59