CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Motor I - Patricks Motor

    Teilen
    avatar
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4184
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 58
    Ort : Lengerich, Westf.

    Motor I - Patricks Motor

    Beitrag von Waterbrunn am Sa 17 März - 22:14

    Ich helfe gerade einem Freund meiner Tochter seine erste CX 500 in den KWZ zu versetzen. 1980er CX 500 ohne Tank, 69.000 km, seit 2012 stillgelegt (abgestellt).

    Wie die Schadbilder sich gleichen:



    Nach spätestens 4 Jahren verliert das Kühlwasser seine Schutzwirkung vor Korrosion und dann verwandelt sich das Wasserpumpenflügelrad in eine Koralle aus Rost!

    Es ging auch nicht von der Nockenwelle runter. Wir mußten es mit dem hinteren Motordeckel von dem Zapfen runterklopfen. Die Distanzscheibe unter dem Wasserpumpenflügelrad fehlte. ebenso die beiden Scheiben am Zwischenzahnrad des Anlassers.

    Am Motor war freigiebig mit Dichtpaste gearbeitet worden, was sich im Ansaugsieb der Ölpumpe wiederfand.

    Zur Erinnerung: 80er Modell, mit CDI-zündung und manuellem Kettenspanner - sieht man ja auf dem Bild.

    Als der hintere Motordeckel dann runter war zeigt sich das:



    Da kann man dann als Laie lange den Kettenspanner nach Vorgabe im Handbuch einstellen....


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Mitglied im Club +500!
    avatar
    mikejanke

    Anzahl der Beiträge : 308
    Anmeldedatum : 07.09.13
    Alter : 56
    Ort : Altenkirchen / Ww.

    Re: Motor I - Patricks Motor

    Beitrag von mikejanke am So 18 März - 22:18

    Aber der hier im Bild gezeigte Kettenspanner ist nicht manuell..........
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Motor I - Patricks Motor

    Beitrag von f104wart am Mo 19 März - 1:04

    Genau das wollte EO ja damit sagen. Der automatische Spanner ist mit der Schraube des manuellen Spanners befestigt. Von aussen sieht es aus, als sei ein manueller Spanner eingebaut.  ...Eigentlich absoluter Blödsinn.
    avatar
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4184
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 58
    Ort : Lengerich, Westf.

    Re: Motor I - Patricks Motor

    Beitrag von Waterbrunn am Mo 19 März - 7:08

    Das habe ich auch erst gedacht.
    Aber: Im Rumpfmotor ist ja das "kleine" Gewinde für den manuellen Spanner. Der automatische Spanner wird mit einem dicken, zylindrischen Teil der Schraube fixiert. Wenn diese Schraube nun aus dem Deckel ragt, wie man es vom manuellen Spanner kennt, dann ist dieser extra konfektionierte Bolzen gegen "kippen" gesichert, weil er eben "oben" im Deckel in einem Loch steckt.

    Statt nun das Gewinde des manuellen Spanners im Rumpfmotor aufzubohren und eine Nummer größer zu schneiden, damit der Bolzen des automatischen Spanners passt und dann das Loch für die Spannerschraube im hinteren Motordeckel "irgendwie" zu verschließen war es dem Konstrukteur wohl einfacher diesen Spezialbolzen zu drehen.

    Es war nur Mal wieder ein schöner Beweise meiner Erfahrung:

    "Nur wenn du selbst reingekuckt hast, weißt du, was wirklich Sache ist!"



    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Mitglied im Club +500!
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Motor I - Patricks Motor

    Beitrag von f104wart am Mo 19 März - 9:08

    Das ist doch genau das, was ich geschrieben habe: Der Motor wurde unsinnigerweise vom manuellen auf den automatischen Spanner "umgebaut".

    Die Sache mit dem Bolzen ist eigentlich - aus der Sicht desjenigen, der´s gemacht hat - eine geniale Lösung, da das Ganze wieder rückbaubar ist, er das Loch nicht verschließen musste und den alten Deckel behalten konnte.

    Nur für den, der´s nicht weiß, isses doof. Und welchen Vorteil er sich von dem Umbau versprochen hat, ist mir auch ein Rätsel.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Motor I - Patricks Motor

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 15 Nov - 12:24