CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    GL500 - Uebersetzungsverhaeltnis - hohe Motordrehzahl

    Teilen
    avatar
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1656
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Re: GL500 - Uebersetzungsverhaeltnis - hohe Motordrehzahl

    Beitrag von schorsche am Do 29 März - 9:54

    Falo schrieb:Hallo, in der Zeitschrift Oldtimer Markt, Ausgabe 7/2015 steht das die GL ein anderes Getriebe wie die CX hat.
    Nur die Gänge eins und zwei sind gleich der CX, so der Text.

    Gruß
    Falo

    Die Daten im EFH habe ich aus den WHB und die geben mir damit allen Grund, der vorstehenden Aussage nicht zuzustimmen.
    Es sind auch genug Sammlungen im Umlauf, um das checken zu können!

    avatar
    Kallebadscher
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2155
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 49
    Ort : Stettfeld / Nordbaden

    Re: GL500 - Uebersetzungsverhaeltnis - hohe Motordrehzahl

    Beitrag von Kallebadscher am Do 29 März - 10:17

    Falo schrieb:Hallo, in der Zeitschrift Oldtimer Markt, Ausgabe 7/2015 steht das die GL ein anderes Getriebe wie die CX hat.
    Nur die Gänge eins und zwei sind gleich der CX, so der Text.

    Gruß
    Falo


    Hallo

    es wurde schon viel Schwachsinn von angeblichen Fachleuten in zu teuren "Fachzeitschriften" geschrieben.....
    ich hab damals dem Schreiberling nen Leserbrief geschrieben und hab darin wohl etwas harte Worte benutzt....vielleicht wurde er deshalb nicht veröffentlicht Rolling Eyes


    es gab sogar mal nen super recherchierten Artikel über die CXen, da hatte das Teil plötzlich 6Gänge und Kickstarter

    also bitte nicht alles glauben was in der Presse steht

    Gruss
    Tom

    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4142
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: GL500 - Uebersetzungsverhaeltnis - hohe Motordrehzahl

    Beitrag von f104wart am Do 29 März - 10:29

    Man nennt das auch "Pressefreiheit".

    ...wie auch nicht alles stimmt, was in Wikipedia steht, denn auch das ist nur "Menschen Machwerk" und jeder kann seinen Senf dazu schreiben und Einträge sogar ändern.
    avatar
    yosz

    Anzahl der Beiträge : 207
    Anmeldedatum : 10.09.13
    Ort : Süd-Hessen

    Re: GL500 - Uebersetzungsverhaeltnis - hohe Motordrehzahl

    Beitrag von yosz am Do 29 März - 10:37

    Alternative Fakten Very Happy
    avatar
    Kölnerfluse

    Anzahl der Beiträge : 554
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 57
    Ort : Kölle

    Re: GL500 - Uebersetzungsverhaeltnis - hohe Motordrehzahl

    Beitrag von Kölnerfluse am Do 29 März - 11:06

    Fakenews !!!!!
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4142
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: GL500 - Uebersetzungsverhaeltnis - hohe Motordrehzahl

    Beitrag von f104wart am Do 29 März - 14:06

    Eigentlich steckt ja schon im Begriff "Nachrichten" das Wort Fakenews drin.

    Warum muss eine (unabhängeige) Berichterstattung nach-gerichtet werden?  lol!


    ...Schlecht ist (nicht immer), wer schlechtes dabei denkt. Wink

    wicki

    Anzahl der Beiträge : 14
    Anmeldedatum : 23.03.18

    Re: GL500 - Uebersetzungsverhaeltnis - hohe Motordrehzahl

    Beitrag von wicki am Do 29 März - 16:42

    sodele...
    moped loeppt....

    eigentlich sogar recht gut - und an die drehzahl gewoehnt man sich ja schnell ;-)

    sie hatte am anfang ein paar aussetzer und lief mal nur auf einem pott.
    nun scheints sich aber eingespielt zu haben.

    mit der vollverkleidung ists tataechlich ein bisschen wie gl1200-light:
    man sitzt recht bequem und wind/regengeschuetzt. die oberkante der scheibe nervt
    etwas (weil so ein kantenschutz drum ist) und der lenker ist deutlich schmaler
    (oder fuehlt sich zumindest so an)

    doch, ich glaub, da kann ich mich dran gewoehnen.

    irgendwas wichtiges, wo man auf jeden fall sofort nach sehen sollte?


    munter bleiben

    wicki
    avatar
    Falo

    Anzahl der Beiträge : 271
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 53
    Ort : Schöppingen

    Re: GL500 - Uebersetzungsverhaeltnis - hohe Motordrehzahl

    Beitrag von Falo am Do 29 März - 17:44

    Ich hatte mich bei lesen des Artikel auch gewundert. Hier im Forum gab nie einen Hinweis
    auf unterschiedliche Getriebe.

    Falo
    avatar
    Alexander

    Anzahl der Beiträge : 64
    Anmeldedatum : 13.02.18
    Alter : 46
    Ort : Reichelsheim

    Re: GL500 - Uebersetzungsverhaeltnis - hohe Motordrehzahl

    Beitrag von Alexander am Do 29 März - 18:35

    Hab kurz nachgeschaut:
    Die Getriebeübersetzung der CX500 Tourer und der GL500 sind absolut identisch.

    Quelle: Frank-Albert Illg, Motorräder, die Geschichte machen.

    Hab selbst mit ihm persönlich geredet, er hat mir verraten, das er sämtliche technische Unterlagen damals von Honda Offenbach bekommen hat! Alle!

    Somit dürfte diese Frage beantwortet sein.

    Gruss
    Alex
    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2014
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 49
    Ort : Hückelhoven

    Re: GL500 - Uebersetzungsverhaeltnis - hohe Motordrehzahl

    Beitrag von Brummbaehr am Do 29 März - 18:52

    wicki schrieb:...
    irgendwas wichtiges, wo man auf jeden fall sofort nach sehen sollte?

    Ohh Jaaa, da gibts was.

    Quitscht es wenn Du im Stand mal auf dem Mopped herum hüpfst?
    Wenn ja, das muss NICHT so sein. Wie viele behaupten Rolling Eyes

    Du solltest auf jeden Fall die Prolink Hebelei inspizieren.
    Je nach Zustand neu fetten oder von Alexander überholen lassen.

    Dann würde ich auf jeden Fall die Verzahnung zwischen Hinterrad und Endantrieb kontrollieren. O-Ringe und neu fetten.

    Wieviel km hat das gute Stück gelaufen?
    Aller spätestens bei 60 000km (Besser bei 50 000) würde ich mir Sorgen um die Steuerkette machen.

    Gruß
    Jochen


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten

    wicki

    Anzahl der Beiträge : 14
    Anmeldedatum : 23.03.18

    Re: GL500 - Uebersetzungsverhaeltnis - hohe Motordrehzahl

    Beitrag von wicki am Do 29 März - 19:27

    Brummbaehr schrieb:

    Ohh Jaaa, da gibts was.

    Quitscht es wenn Du im Stand mal auf dem Mopped herum hüpfst?
    Wenn ja, das muss NICHT so sein. Wie viele behaupten Rolling Eyes

    nein, tut es nicht - kein bisschen.
    weder vorn noch hinten

    Brummbaehr schrieb:
    Du solltest auf jeden Fall die Prolink Hebelei inspizieren.
    da werf ich die tage mal n blick drauf

    Brummbaehr schrieb:
    Dann würde ich auf jeden Fall die Verzahnung zwischen Hinterrad und Endantrieb kontrollieren. O-Ringe und neu fetten.

    den Uebergang Antriebswelle/Kardan (unter dem Faltenbalg)  oder der Uebergang Kradanwelle/Hinterrad?

    Brummbaehr schrieb:
    Wieviel km hat das gute Stück gelaufen?
    Aller spätestens bei 60 000km (Besser bei 50 000) würde ich mir Sorgen um die Steuerkette machen.

    auf der Uhr steht 42k.
    rein optisch halte ich das auch durchaus fuer moeglich.
    Kuehler unvermackt, kaum Kratzer o.ae., und am Zuendschloss sieht das Alu
    oxydiert aber nicht wild abgescheuert aus. Ebenso der Tabkdeckel.

    Wo stellt man eigentlich die Leerlaufdrehzahl ein? Sie koennte ein klein wenig
    hoeher sein, finde ich.

    gruss

    wicki
    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2014
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 49
    Ort : Hückelhoven

    Re: GL500 - Uebersetzungsverhaeltnis - hohe Motordrehzahl

    Beitrag von Brummbaehr am Do 29 März - 20:20

    Ich meine die Verzahnung im Hinterrad.

    Zwischen den Vergasern ist von unten so ne "Rändelschraube".
    Kann man mit der Hand verstellen. Reindrehen erhöht die Drehzahl.


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten
    avatar
    Kölnerfluse

    Anzahl der Beiträge : 554
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 57
    Ort : Kölle

    Re: GL500 - Uebersetzungsverhaeltnis - hohe Motordrehzahl

    Beitrag von Kölnerfluse am Fr 30 März - 10:17

    Es wird bestimmt nicht lange dauern, dann werden sich die ersten mit dem Hinweis auf den "KWZ" (kontrollierter Wartungszustand) melden. Very Happy

    Dazu gehört, wie Brummbaehr schon schrob
    - Kontrolle der ProLink-Hebelei
    - Kontrolle der Steuerkette (der org. GL-Motor hat einen automatischen Kettenspanner)
    - Kontrolle Hinterrad-Endantrieb

    Zusätzlich würde ich den Zustand der Wasserpumpendichtung prüfen (Wasseraustritt am Deckel der Zündung). Die Zündeinheit braucht Du nicht prüfen, die GL hat NEC-Zündung, da kann keine CDI kaputtgehen.
    Die GL hat eine luftunterstützte Gabel, hier solltes Du nicht mehr als 1 bar Luft draufgeben, da sich sonst die Dichtungen verabschieden. Das ProLink-Federbein ist ebenfalls luftunterstützt, hier nicht mehr als 5 bar.
    Vorsicht bei der Nutzung des Seitenständers! In aller Regel ist der durch Abnutzung des Anschlags zu kurz, die Maschine steht dann sehr schräg.
    Da Du ja Moppederfahrung besitzt, erübrigen sich die Hinweise auf Kontrolle von Ölstand, Kühlwasser, Reifendruck etc.

    Und wenn´s  Fragen gibt, einfach hier reinstellen. Die Gemeinde hier ist bestens gerüstet. Vor ein paar Jahren bin ich hier als blutiger Neueinsteiger reingekommen; eine Werkstatt hat mein Möppi nie gesehen, hier herrscht wirklich das geballte CX/GL-Wissen.

    Viel Spass mit Deinem Möppi wünscht Dir mit einem
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4142
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: GL500 - Uebersetzungsverhaeltnis - hohe Motordrehzahl

    Beitrag von f104wart am Fr 30 März - 11:59

    Kölnerfluse schrieb:Es wird bestimmt nicht lange dauern, dann werden sich die ersten mit dem Hinweis auf den "KWZ" (kontrollierter Wartungszustand) melden. Very Happy


    wicki

    Anzahl der Beiträge : 14
    Anmeldedatum : 23.03.18

    Re: GL500 - Uebersetzungsverhaeltnis - hohe Motordrehzahl

    Beitrag von wicki am Fr 30 März - 20:10

    erste laengere tour heute:
    ich bin begeistert....  Very Happy

    bislang kannte ich die guellepumpe ja nur als guellepumpe - dass das auch n richtiges spassmoped
    ist, das war mir nicht klar. und sie ist deutlich handlicher als als ne gl1200 - und man bekommt besser
    einen parkplatz.

    was mich aber noch nervt ist die scheibe mit dem kantenschutz. der ist ziemlich im blickfeld. ausserdem
    koennte der fahrersitz 5cm hoeher sein. dann passt es fuer mich besser und ich kann besser ueber die
    scheibe sehen.

    gibt es da - ausser aufpolstern oder ein kissen unter den arsch legen - moeglichkeiten, den hoeher
    zu bekommen?

    munter bleiben

    wicki
    avatar
    Kölnerfluse

    Anzahl der Beiträge : 554
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 57
    Ort : Kölle

    Re: GL500 - Uebersetzungsverhaeltnis - hohe Motordrehzahl

    Beitrag von Kölnerfluse am Fr 30 März - 20:32

    Ich geh´ mal davon aus, dass Du die grössere Scheibe drauf hast. Wenn Dich die org. Scheibe der in Deutschland zugelassenen GLs stört, wärst Du ca. 1,35m Very Happy Very Happy .
    Ich habe seinerzeit meine hohe Scheibe um ca. 5cm mit der Stichsäge gekürzt. Abgeschnitten habe ich sie am unteren Ende mit dem Nachteil, dass sie mit der Verkleidung seitlich nicht mehr ganz abschliesst. Der Vorteil ist ein sauberer Verlauf des oberen Endes.
    Ob schon mal jemand die Sitzaufnahme geändert hat kann ich Dir nicht sagen. Zu beachten ist auf jeden Fall, dass die Sitzbank der GL zweiteilig ist; da müsste dann auch eine Erhöhung des Teils für den Sozius erfolgen. Ich habe nur den Fahrersitz meiner GL leicht erhöhen lassen. Der Sitz des Fahrers ist etwas niedriger als der des Sozius. Die Hälfte dieses Höhenunterschiedes habe ich aufpolstern lassen. Aber das sind keine 5cm (was meiner Ansicht nach auch sehr viel ist). Ich bin ca. 1,77m und bin mit der Aufpolsterung sehr zufrieden. Aber ich denke, dass ist auch individuell sehr verschieden. Ich rutsche gern etwas weiter nach hinten, da hat mir der erhöhte Soziussitz mitunter mächtig auf den Steiß gedrückt. Mit der Aufpolsterung ist das weg.

    Gesponserte Inhalte

    Re: GL500 - Uebersetzungsverhaeltnis - hohe Motordrehzahl

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 22 Apr - 16:10