CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Lenkkopflager - Lagerschalen

    Teilen

    xardos

    Anzahl der Beiträge : 2
    Anmeldedatum : 02.04.18

    Lenkkopflager - Lagerschalen

    Beitrag von xardos am Di 3 Apr - 0:06

    Hallo zusammen!

    ich möchte gern mein Lenkkopflager tauschen. Allerdings scheitere ich daran, die alten Lagerschalen herauszubekommen. Ich kann zwar mit dem Finger einen minimalen "Rand" spüren, aber sehe nicht wie ich die Austreiben soll. Die hier beschriebene Lösung mit der Schweißraupe klingt zwar ideal, scheitert aber am Schweißgerät Wink.

    Ist es eine Möglichkeit die alten Lagerschalen mit den neuen Lagern zu verwenden, Sie also einfach drinnen zu lassen? Es handelt sich bei den alten wie neuen Lagern um Kegelrollenlager.

    Vielen Dank, beste Grüße
    Moritz
    avatar
    Kallebadscher
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2202
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 49
    Ort : Stettfeld / Nordbaden

    Re: Lenkkopflager - Lagerschalen

    Beitrag von Kallebadscher am Di 3 Apr - 7:23

    hallo Moritz


    erst mal herzlich Willkommen im Forum
    ....es gibt nen extra Bereich zum Vorstellen.....das ist bei manchen Technikfragen dann interessant wenns drumm geht welche Pumpe du unter den Fingern hast


    und dann:
    ist deine Frage zur Wiedwrverwendung ernst gemeint ?
    ich hoffe nicht !
    denn bei einer Wiederverwendung der Lagerschalen kannst du dir die ganze Aktion sparen, denn die Lagerschalen sind die Teile die die Schäden haben !

    ich weiss dass die Kegelrollenlagerschalen blöd zu wechseln sind......hier musst du dir via Dremel oder Schweissgerät helfen, sonst bekommst du die eine alte Lagerschale nicht raus
    ......aber egal wie: sie müssen getauscht werden !


    Gruss
    Tom
    avatar
    Polierteufel

    Anzahl der Beiträge : 388
    Anmeldedatum : 02.03.15

    Re: Lenkkopflager - Lagerschalen

    Beitrag von Polierteufel am Di 3 Apr - 9:55

    Ich kann mich Tom's Aussage nur da anschließen.
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4467
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Lenkkopflager - Lagerschalen

    Beitrag von f104wart am Di 3 Apr - 9:56

    Hallo Moritz,

    woher kommst Du denn? Vielleicht ist ja einer von uns in der Nähe, der ein Schweißgerät besitzt und Dir helfen kann.

    Ansonsten kann ich Dir nur den Tipp geben, Dir aus einem Stück Rundmaterial einen Dorn zu fertigen, der am Ende schafrkantig ist, also keine Fase hat. Der Dorn sollte nicht zu dick sein (ca 12 mm), damit er etwas schräg an der Kante des Lagers angesetzt werden kann.

    Damit schlägst Du den Ring mir Gefühl(!!) haraus. Wichtig ist, dass Du mit leichten Schlägen ringsum klopfst und den Ring nicht verkanntest. Ansonsten kann es passieren, dass der Lagersitz sich verformt und oval wird.

    Beim Innenring des unteren Lagers, der auf dem Gabeljoch (das ist das Rohr zwischen unterer und oberer Gabelbrücke) sitzt, hilft am besten Wärme. Alternativ kannst Du den Ring vorsichtig mit einer Schleifscheibe (keine Trennscheibe!!) und an einer Stelle flach schleifen, bis er fast durchgeschliffen ist.

    Ich benutze dazu solche Segment-Fächerschleifscheiben, mit denen man den Schliff unter der Scheibe ständig im Blick hat.

    Durch die dünn geschliffene Stelle (der Ring wird dabei zwangsläufig auch warm) verliert der Innenring seine Spannung und lässt sich leicht vom Joch lösen.

    Aber, wie gesagt, immer darauf achten, dass man nicht durch schleift. Wink

    Von Trennscheiben und Dremeln halte ich nichts, weil die Gefahr dabei recht groß ist, den Lagersitz zu beschädigen.

    xardos

    Anzahl der Beiträge : 2
    Anmeldedatum : 02.04.18

    Re: Lenkkopflager - Lagerschalen

    Beitrag von xardos am Do 5 Apr - 17:12

    Vielen Dank für eure schnellen Antworten. Habe mir einen Dremel gekauft. Damit, sowie einer Menge geduld, habe ich die Schalen herausbekommen.
    avatar
    Siggi

    Anzahl der Beiträge : 1748
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Ort : Hespe, Kreis Schaumburg

    Re: Lenkkopflager - Lagerschalen

    Beitrag von Siggi am Do 5 Apr - 18:33

    Trotzdem ist die Frage interessant woher du kommst. Hilfreich ist es auch, es in sein Profil zu schreiben. Die Güllepumpenfans sind europaweit verteilt und auch in deiner Nähe.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Lenkkopflager - Lagerschalen

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23 Jul - 6:14