CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Ansaugstutzen cx 500

    Teilen

    güllmek

    Anzahl der Beiträge : 785
    Anmeldedatum : 25.02.13
    Ort : Lüneburger Heide

    Ansaugstutzen cx 500

    Beitrag von güllmek am Mi 20 Jun - 13:21

    avatar
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1449
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 56
    Ort : Lemförde

    Re: Ansaugstutzen cx 500

    Beitrag von BerndM am Mi 20 Jun - 20:26

    Ich bis jetzt noch nicht. War aber gestern schon am Nachdenken die Dinger zu bestellen. Reizt mich.

    Gruß
    Bernd
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Ansaugstutzen cx 500

    Beitrag von f104wart am Mi 20 Jun - 21:06

    Na, dann probiert mal.

    ...Mir reicht´s schon, wenn ich mir das Gewinde für die Synchronuhren und die Verarbeitung der Gummis auf der Innenseite in der Vergrößerung anschaue. Rolling Eyes


    You get what you pay for.
    avatar
    Kölnerfluse

    Anzahl der Beiträge : 634
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 58
    Ort : Kölle

    Re: Ansaugstutzen cx 500

    Beitrag von Kölnerfluse am Mi 20 Jun - 21:10

    Aber immerhin kleben O-Ringe dran Very Happy Very Happy Very Happy
    avatar
    Mutschman

    Anzahl der Beiträge : 372
    Anmeldedatum : 04.03.13
    Alter : 60
    Ort : Spenge

    Re: Ansaugstutzen cx 500

    Beitrag von Mutschman am Do 21 Jun - 13:12

    f104wart schrieb:Na, dann probiert mal.

    ...Mir reicht´s schon, wenn ich mir das Gewinde für die Synchronuhren und die Verarbeitung der Gummis auf der Innenseite in der Vergrößerung anschaue. Rolling Eyes


    You get what you pay for.

    Hast ja im Grunde recht, aber sei nicht sooo hart, Ralf.
    Besser als nix und ich möchte meinen, mit etwas Nacharbeit besser als die diversen Reparaturlösungen mit Schrumpfschlauch, Isolierband, Vulkankleber o.ä.
    Und neue Honda-Originale gibt es ja bloss nur noch bei Güllepumpenschraubern, die sich rechtzeitig eingedeckt haben und auch dann nur nach devotem Kniefall, betteln, jammern, beten und Überlassung eines kleinen Vermögens, dass dem Jahresverdienst des chinesischen Arbeiters entspricht, der diese Teile am Fliessband eintütet.
    Wink
    avatar
    zipp65

    Anzahl der Beiträge : 192
    Anmeldedatum : 18.10.17
    Alter : 71
    Ort : 74226 Nordheim

    Re: Ansaugstutzen cx 500

    Beitrag von zipp65 am Do 21 Jun - 14:14

    Für meine aufgebaute CX habe ich vor paar Monate bei dem 1 Satz gekauft ,

    habe nur Gewinde nachgeschnitten und leicht überhängendes Gummi entfernt

    Lochmäßig haben sie auch gepasst und sind Dicht . Der Gummi war auch weich

    und nicht verhärtet wie bei einem anderen Privatem Anbieter mit günstigen.....( Fehlkauf ).

    Musste eben lange warten
    avatar
    Alexander

    Anzahl der Beiträge : 99
    Anmeldedatum : 13.02.18
    Alter : 47
    Ort : Reichelsheim

    Re: Ansaugstutzen cx 500

    Beitrag von Alexander am Do 21 Jun - 16:13

    Die Planfläche der Stutzen sollte man vorher auch nacharbeiten...

    Gruss
    Alex
    avatar
    zipp65

    Anzahl der Beiträge : 192
    Anmeldedatum : 18.10.17
    Alter : 71
    Ort : 74226 Nordheim

    Re: Ansaugstutzen cx 500

    Beitrag von zipp65 am Do 21 Jun - 16:47

    Ich hab sie ohne Gummi auf einer Marmorplatte leicht abgezogen , dann Gummi wieder rein und sie waren Dicht.
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Ansaugstutzen cx 500

    Beitrag von f104wart am Fr 22 Jun - 9:33

    Mutschman schrieb:Besser als nix und ich möchte meinen, mit etwas Nacharbeit besser als die diversen Reparaturlösungen mit Schrumpfschlauch, Isolierband, Vulkankleber o.ä.

    Moin Andreas,

    Nacharbeit ist schön und gut, aber ich habe schon Stutzen gehabt, die durchgängige Lunker im Alu hatten. Da hilft dann nur noch ausfräsen und Flüssigmetall, um diese Fehlstellen auszubessern.

    Bei einem Stutzen ist eine Fehlstelle genau am Übergang vom "Rohr" zum Befestigungsauge. Da hilft nur noch schweißen, ansonsten ist Bruch und Undichtigkeit schon vorprogrammiert.


    Das, was im Augenblich an Stutzen angeboten wird, ist leider unter alles Sau. Irgendwo hab ich gelesen, dass es auch Plagiate von Tourmax-Verpackungen geben soll. Also anscheinend ist nicht überall, wo Tourmax drauf steht, auch Tourmax drin.

    Der Ansaugstutzen-Kauf ist wohl mehr oder weniger zur Glückssache geworden. Ich weiß nicht, ob man hier überhaupt noch einen Lieferanten empfehlen kann.

    Das Abziehen der Dichtfläche am Flansch (wobei ja eigentlich der O-Ring dichtet) ist als "Nacharbeit" noch tolerierbar. Alles andere meiner Meinung nach nicht.

    Nachschneiden des Gewindes geht von mir aus auch noch, aber dazu muss auch was zum Nachschneiden da sein. In der Regel sind das "Wurfgewinde", die eh schon jenseits von gut und böse sind... Laughing


    ...Was man der Vollständigkeit halber aber auch dazu sagen muss:

    Billig muss nicht schlecht sein, und teuer nicht unbedingt gut. Wink
    avatar
    Bassboerjes

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 30.05.18
    Ort : 26160 Bad Zwischenahn

    Re: Ansaugstutzen cx 500

    Beitrag von Bassboerjes am Fr 22 Jun - 10:47

    Moin, Moin, bin seit kurzem stolzer Besitzer einer CX 500 C, habe die Maschine durch den TÜV gebracht, die Vergaser überholt und synchronisiert, Öl gewechselt, Kerzen getauscht etc.
    Jetzt möchte ich die O-Ringe der Ansaugstutzen austtauschen, finde aber keine Massangaben.
    Da ich diese beim örtlichen Landmaschinenschrauber beziehen möchte, würde ich mich über dsbzgl. Infos sehr freuen.
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Ansaugstutzen cx 500

    Beitrag von f104wart am Fr 22 Jun - 12:04

    Bassboerjes schrieb:Da ich diese beim örtlichen Landmaschinenschrauber beziehen möchte, würde ich mich über dsbzgl. Infos sehr freuen.

    Du kannst sie gerne auch von mir bekommen, wenn Du möchtest. Wink

    Die Maße sind 40 x 2,4




    avatar
    Bassboerjes

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 30.05.18
    Ort : 26160 Bad Zwischenahn

    Re: Ansaugstutzen cx 500

    Beitrag von Bassboerjes am Sa 21 Jul - 16:03

    Du kannst sie gerne auch von mir bekommen, wenn Du möchtest.

    Sorry for any delay, wie der Engländer zu sagen pflegt.....
    Da meine Güllepumpe nach Vergaserreinigung und Überholung schön rund läuft bei durchschnittlichem Spritverbrauch von ca. 5 Litern eilt es noch nicht so.
    Erstmal fahren, dann schrauben!
    Ich komme gerne darauf zurück, wenn ich mich im Winter ans finetuning mache.
    Btw: was kosten denn die Ringe, und bietest Du auch noch andere Teile an?

    Gruss....

    Ralf
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Ansaugstutzen cx 500

    Beitrag von f104wart am So 22 Jul - 8:57

    Bassboerjes schrieb:...und bietest Du auch noch andere Teile an?

    Hallo Namensvetter,

    schau mal >> hier nach <<.


    Darüber hinaus habe ich auch neue (originale) Lüfterräder im Angebot und überhole bei Bedarf auch komplette Motoren oder Zylinderköpfe und modifiziere die automatischen Steuerkettenspanner und beseitige deren "Kinderkrankheiten".



    ...ich bin auch hin und wieder mal in Bad Zwischenahn zu Besuch, weil der Admin des Caferacer-Forums und zwei weitere Freunde aus dem Caferacer-Forum dort zu Hause sind.

    Im Herbst irgendwann hab ich wieder in Bremen zu tun und werde dann wohl auch wieder einen oder zwei Abende in Bad Zwischenahn sein. Wink
    avatar
    Bassboerjes

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 30.05.18
    Ort : 26160 Bad Zwischenahn

    Re: Ansaugstutzen cx 500

    Beitrag von Bassboerjes am Fr 31 Aug - 19:36

    Hallo Ralf, hier Ralf,
    das klingt gut, bis dahin habe ich evtl. eine kleine Teilebestellung zusammengestellt.
    Momentan habe ich ein Elektrikproblem; gestern sprang meine Maschine nicht an und nach 2-minütigem Orgeln war die Batterie leer. Habe sie heute aufgeladen und eine Spannung von ca. 13,5 V gemessen, trotzdem gingen nicht einmal die Kontrolleuchten. Die Sicherungen sind alle intakt. Werde mich jetzt mal durch die Schaltpläne wühlen...
    Ruf mich am besten unter 04403/9119188 an, wenn Du Deinen Besuch planen möchtest.

    Gruss...

    Ralf
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Ansaugstutzen cx 500

    Beitrag von f104wart am Sa 1 Sep - 9:49

    Hallo Ralf,

    hast Du auch die Hauptsicherung/Streifensicherung geprüft? Die sitzt direkt neben der Batterie bzw. dem Anlasser-Relais in einem weißen oder schwarzen Gehäuse.

    ...Das Ding ist aus Alu und zerbröselt nach 40 Jahren schon mal. Wink
    avatar
    Bassboerjes

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 30.05.18
    Ort : 26160 Bad Zwischenahn

    Re: Ansaugstutzen cx 500

    Beitrag von Bassboerjes am Sa 1 Sep - 11:39

    Hallo Ralf,
    die Sicherung ist tatsächlich zerbröselt. Also kurz die Kontakte gebrückt, da kein Ersatz, trotzdem kommt im Regiepult kein Strom an. Überbrückungskabel angeschlossen, immer noch keine Anzeige.
    Werde gleich die Batterie komplett abklemmen und dann mit PKW Batterie starten.
    So schnell gebe ich nicht auf.....
    avatar
    Bassboerjes

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 30.05.18
    Ort : 26160 Bad Zwischenahn

    Re: Ansaugstutzen cx 500

    Beitrag von Bassboerjes am Sa 1 Sep - 11:59

    ...es tut sich gar nichts-holy shit!
    Jetzt ist das Zünschloss dran-mal sehen wo sich der Strom versteckt.
    avatar
    kalle.

    Anzahl der Beiträge : 154
    Anmeldedatum : 09.08.17

    Re: Ansaugstutzen cx 500

    Beitrag von kalle. am Sa 1 Sep - 13:49

    Ich würde, bevor du das nächste mal ne Batterie da dran hälst, erstmal ne Sicherung einbauen. Wenn du den Blechstreifen nicht bekommst, kannst du auch einen Halter für Flachsstecksicherungen da einbauen.
    Nicht das dir noch irgendwelche komplizierter und teurer zu wechselnde Bauteile abrauchen, falls das nicht schon passiert ist. Wenn gar nichts am Cockpit ankommt könnte das ja durchaus sein.
    avatar
    Bassboerjes

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 30.05.18
    Ort : 26160 Bad Zwischenahn

    Re: Ansaugstutzen cx 500

    Beitrag von Bassboerjes am Fr 7 Sep - 18:51

    Nach längererem Suchen habe ich den Fehler gefunden, so banal, dass ich nicht gleich drauf gekommen bin. Ich habe alle Kabel überprüft, das Zündschloss ausgebaut, hatte überall Durchgang auf der Plusseite, bis ich dann vom Minuspol der Batterie zur Gabel gemessen habe. Ergebnis: null Durchgang.
    Merkwürdig, die Maschine lief doch immer, sprang allerdings schlecht an. Also habe ich mir einen neuen Massepunkt gesucht und der Strom konnte wieder fliessen. Seitdem sind die Cockpitleuchten heller, und  das Mopped springt besser an. Die Originallasche für das Minuskabel ist mit dem Rahmen verschraubt, ich vermute, dass der Vorbesitzer die Kontaktflächen nach dem Lackieren nicht entlackt hat.
    Das Leben kann so schön sein, wenn man Stress schon im Vorfeld vermeidet....

    Gesponserte Inhalte

    Re: Ansaugstutzen cx 500

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 15 Nov - 22:17