CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Rechter Auspuff, Schlußdeckel klappert in den Nieten

    Teilen
    avatar
    yosz

    Anzahl der Beiträge : 302
    Anmeldedatum : 10.09.13
    Ort : Main-Taunus

    Rechter Auspuff, Schlußdeckel klappert in den Nieten

    Beitrag von yosz am Fr 29 Jun - 18:12

    Einer der Vorbesitzer hatte wohl den rechten Schlußdeckel vom Schalldämpfer schon mal entfernt, mangels passender Nieten wurden dann 7 statt 4 (wie am linken Topf) gesetzt mit zusätzlich Unterlegscheiben drunter, damit die Nieten halbwegs ziehen. Vor drei Wochen fing der Auspuff im Schub das klappern an. Die üblichen Blindnieten, die man so hat (bis Ø 4) waren nicht verwendbar, der Stift reißt ab bevor der Niet fest wird, habe das mal an einem Loch probiert. Es gibt Nieten bis Ø 6,4, die Zange dafür bekommt man aber mal nicht eben schnell geborgt und vermutlich reicht der Platz nicht zum Endantrieb hin die Zange einzusetzen.
    Ich habe mich entschieden M5 Nietmuttern aus Stahl zu verwenden, das nötige Loch dafür ist Ø 7. Und man kann die Nietmutter mit einer Imbusschraube, einer Mutter und zwei Unterlegscheiben setzen. Allerdings mußte ich drei der vielen Löcher aufbohren, also Schalldämpfer ab. Und prompt gibt nicht die M8 Mutter nach, sondern der Schweißbolzen, alle beide abgerissen!
    Also die Bolzen flach geflext, dann mit 8 mm ausgebohrt und aus einer Schraube zwei 23 mm lange Bolzen gefertig. Das Loch wurde dann noch mit Ø 15 angesenkt, damit die Schweißnaht nicht so hoch kommt. Ein Freund hat dann je drei mal die Elektrode dran gehalten (für Schweißen fehlt mir jegliches Geschick). Dann Schraubversuch mit einem 3 mm Blech unter der Mutter, ob die Bolzen halten und das Gewinde frei ist. War OK, also ans Motorrad angebaut. Dafür mußte ich den hinteren Fußrastenträger auch lösen, sonst hätte ich die Stehbolzen nicht in den Blechhalter bekommen, wohl auch weil die Bolzen nun nicht so exakt sitzen wie vorher.
    Mal sehn wie lange das tut.
    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2171
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 50
    Ort : Hückelhoven

    Re: Rechter Auspuff, Schlußdeckel klappert in den Nieten

    Beitrag von Brummbaehr am Fr 29 Jun - 18:44

    1. Warum steht der Beitrag im Plauderecki -> Unsere / Eure CX - Motorräder?
    Ist doch eine technische Sache oder?
    2. Ich verstehe nur "Bahnhof"
    Von welchen Motorrad schreibst Du hier?
    Was für ein Auspuff? Original? Zubehöhr?
    Schweißbolzen am Auspuff, was/wo soll das sein?


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten
    avatar
    yosz

    Anzahl der Beiträge : 302
    Anmeldedatum : 10.09.13
    Ort : Main-Taunus

    Re: Rechter Auspuff, Schlußdeckel klappert in den Nieten

    Beitrag von yosz am Fr 29 Jun - 19:10

    Naja:
    1. Es geht um mein Motorrad, eine RC12, deshalb - Unsere / Eure CX - Motorräder.
    2. Der Schalldämpfer sieht wie Original aus, aber mein "historisches Wissen" reicht nicht um das sicher zu sagen, die zwei Schweißbolzen sind am Schalldämpfer unter der Soziusfußraste, da ist noch ein Blech auf die Dämpfer-Außenhaut geschweißt, das zuvor mit den beiden Bolzen bestückt wurde, so Teile mit flachem Kopf die quasi Punktgeschweißt werden.

    Peter Petersen

    Anzahl der Beiträge : 120
    Anmeldedatum : 15.03.16

    Re: Rechter Auspuff, Schlußdeckel klappert in den Nieten

    Beitrag von Peter Petersen am Fr 29 Jun - 19:36

    In dieser Rubrik präsentiert man normal sein Mopped.
    Quasi wie eine Galerie

    Unsere / Eure CX - Motorräder
    Hier hast du die Möglichkeit bei Bedarf dein / deine CX - Motorräder vorzustellen.
    Bitte kurz fassen und - Kritik an den Fahrzeugen ist bitte zu unterlassen.
    Schliesslich hat jede/r seinen eigenen Bezug zu seinem Fahrzeug. Danke.
    avatar
    shorty1111
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 969
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : LG

    Re: Rechter Auspuff, Schlußdeckel klappert in den Nieten

    Beitrag von shorty1111 am Fr 29 Jun - 20:45

    Ich schubs es mal in Technik
    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2171
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 50
    Ort : Hückelhoven

    Re: Rechter Auspuff, Schlußdeckel klappert in den Nieten

    Beitrag von Brummbaehr am Fr 29 Jun - 22:35

    yosz schrieb:Naja:
    1. Es geht um mein Motorrad, eine RC12, deshalb - Unsere / Eure CX - Motorräder.
    2. Der Schalldämpfer sieht wie Original aus, aber mein "historisches Wissen" reicht nicht um das sicher zu sagen, die zwei Schweißbolzen sind am Schalldämpfer unter der Soziusfußraste, da ist noch ein Blech auf die Dämpfer-Außenhaut geschweißt, das zuvor mit den beiden Bolzen bestückt wurde, so Teile mit flachem Kopf die quasi Punktgeschweißt werden.

    OK, jetzt weiß ich welche Bolzen da gemeint sind.
    Ich habe die Muttern da noch nie gelöst um den Schalldämpfer zu demontieren. Da reicht es die eine Schraube an der hinteren Fußrastenhalterung zu lösen/demontieren.

    Den Schlussdeckel mit Nietmuttern zu befestigen halt ich für keine gute Idee.
    Ich habe die Nieten bei meiner 500Euro schon mal getauscht. --> Gasdichte Blindnieten


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten
    avatar
    yosz

    Anzahl der Beiträge : 302
    Anmeldedatum : 10.09.13
    Ort : Main-Taunus

    Re: Rechter Auspuff, Schlußdeckel klappert in den Nieten

    Beitrag von yosz am Sa 30 Jun - 9:48

    Brummbaehr schrieb:OK, jetzt weiß ich welche Bolzen da gemeint sind.
    Ich habe die Muttern da noch nie gelöst um den Schalldämpfer zu demontieren. Da reicht es die eine Schraube an der hinteren Fußrastenhalterung zu lösen/demontieren.
    Der Hinweis ist gut, danke. Wenn die jetzt ausgeführte Reparatur scheitert, die Bolzen also abreisen, kann Blech auf Blech geschweißt werden. Ich geh dann mal gucken, wo die eine Schraube ist, die ich nicht gesehen habe.
    avatar
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1422
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 56
    Ort : Lemförde

    Re: Rechter Auspuff, Schlußdeckel klappert in den Nieten

    Beitrag von BerndM am Sa 30 Jun - 21:24

    Das ist die Schraube die die hintere Fussraste hält.
    Fussraste ab. Klemmschelle am Sammler lösen, ESD aus Sammler ziehen.

    Gruß
    Bernd
    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2171
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 50
    Ort : Hückelhoven

    Re: Rechter Auspuff, Schlußdeckel klappert in den Nieten

    Beitrag von Brummbaehr am So 1 Jul - 13:18

    BerndM schrieb:Das ist die Schraube die die hintere Fussraste hält. 

    Nö, bei der Eurosport gibt es dafür eine eigene Schraube Wink


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4452
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Rechter Auspuff, Schlußdeckel klappert in den Nieten

    Beitrag von f104wart am So 1 Jul - 15:55

    yosz schrieb: kann Blech auf Blech geschweißt werden.

    Ich würde da überhaupt nix rumbruzzeln.

    Um vernünftig schweißen zu können, muss der Chrom runter. Und wenn der Chrom runter ist, dann rostet´s.

    Ich würde erst mal alles entfernen, was in diesem Bereich an den ESD geschweißt, geklebt oder sonst was ist.

    Dann würde ich mir aus VA-Blech einen Halter anfertigen, der so geformt ist, dass er sich wie eine Manschette um den Schalldämpfer legt und die Schadstelle großflächig abdeckt.

    Wenn man so was nicht rollen/walzen kann, dann kann man es auch um ein rundes Teil herum klopfen oder aus einem Rohr heraus schneiden, dass annähernd den Durchmesser des Auspuffs hat. Den Rest passt man dann einfach an.

    An diesen Halter kann man mit WIG jeweils 2 Schrauben oder von hinten durch entsprechende Bohrungen Bolzen anschweißen (Lochpunktschweißung).

    Den Halter selbst würde ich dann ganz einfach mit Blindnieten am Schalldämper annieten.

    Wenn im Auspuff bereits irgendwelche Löcher rein geflext oder gebraten wurden, dann bestreichst Du den Halter auf der Innenseite im Bereich der Fehlstellen vor dem Annieten mit Auspuff-Dichtpaste und gut isses.

    Nur so hast Du eine Chance, dass die Reparatur

    1. vernünftig aussieht und
    2. dauerhaft hält
    avatar
    yosz

    Anzahl der Beiträge : 302
    Anmeldedatum : 10.09.13
    Ort : Main-Taunus

    Re: Rechter Auspuff, Schlußdeckel klappert in den Nieten

    Beitrag von yosz am So 1 Jul - 17:03

    Sieht vernüftig aus:
       
    Die Schweißung der Bolzen an das verchromte Blech ist von dem schwarzen Blech verdeckt, Etwas Gewinde vom Bolzen guckt auch unten zum Dämpfer raus:

    Zum Vergleich die andere Seite:

    avatar
    Kallebadscher
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2194
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 49
    Ort : Stettfeld / Nordbaden

    Re: Rechter Auspuff, Schlußdeckel klappert in den Nieten

    Beitrag von Kallebadscher am So 1 Jul - 17:53

    hy

    warum so n Aufgehebens mits unnötiger Schweisserei, die dann hinterher für unnötige Rosterei sorgt ?

    Die abgerissenen Bolzen ankörnen und mit nem 6er Bohrer an/durchbohren ohne dabei den dahinterliegenden Endtopf anzubohren
    Linksdrall rein und Schrauben/Bolzenrest rausdrehen
    durch die Wärmeentwicklung beim Bohren gehen die Reste normalerweise gut raus

    zu den vielen Blindnieten am Alu-Endstück
    normal sind da nur 3-4 Blindnieten


    guck mal deine Aluendstücke von hinten an....ich wüsste gerne wie viele Öffnungen/Auslässe du an den Endstücken hast

    normal hat die CX500euro zwei Löcher
    und die 650er hat deren 3 rundumm verteilt

    also nicht die Nietlöcher sondern die Auspuffauslasslöcher

    Gruss
    Tom
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4452
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Rechter Auspuff, Schlußdeckel klappert in den Nieten

    Beitrag von f104wart am So 1 Jul - 17:58

    Hätten die Fotos gleich am Anfang zur Verfügung gestanden, hätte man sich mindestens 95% aller Beiträge sparen können. Rolling Eyes

    ...Im Grunde eigentlich den ganzen Thread.
    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2171
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 50
    Ort : Hückelhoven

    Re: Rechter Auspuff, Schlußdeckel klappert in den Nieten

    Beitrag von Brummbaehr am So 1 Jul - 18:33

    f104wart schrieb:...
    Dann würde ich mir aus VA-Blech einen Halter anfertigen, der so geformt ist, dass er sich wie eine Manschette um den Schalldämpfer legt und die Schadstelle großflächig abdeckt.
    ...
    1. vernünftig aussieht und
    ...

    Is nich dein ernst?

    Ne riesige Rohrschelle um den ganzen ESD soll "vernünftig aussehen" affraid

    Ich find yosz hat das perfekt gelöst. Man sieht von der Rapararur nix. Und so muss es sein.


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten
    avatar
    yosz

    Anzahl der Beiträge : 302
    Anmeldedatum : 10.09.13
    Ort : Main-Taunus

    Re: Rechter Auspuff, Schlußdeckel klappert in den Nieten

    Beitrag von yosz am So 1 Jul - 18:37

    Kallebadscher schrieb:guck mal deine Aluendstücke von hinten an....ich wüsste gerne wie viele Öffnungen/Auslässe du an den Endstücken hast
    Tom, es sind drei so nierenförmige Löcher, das sollten die Originalen sein. Dazu sind noch mal drei Löcher Ø6 reingebohrt - ich denke das ist nicht original. Als ich den Schlußdeckel (also das Aluendstück) ab hatte, waren auch zwei Löcher in der Refelxionswand der Dämpferkammmer zu sehen, die da auch nicht hingehören. Bild:

    Sie klingt halt schön, sagen alle, obschon ich von Auspufftuning nur was halte, wenn es kleiner wird, Gewicht spart oder Rückdruck verringert, wie's klingt ist mir wurscht.

    Edit: Tippfehler


    Zuletzt von yosz am Mo 2 Jul - 6:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4452
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Rechter Auspuff, Schlußdeckel klappert in den Nieten

    Beitrag von f104wart am So 1 Jul - 18:55

    Brummbaehr schrieb:Ne riesige Rohrschelle um den ganzen ESD soll "vernünftig aussehen" affraid

    Ich find yosz hat das perfekt gelöst. Man sieht von der Rapararur nix. Und so muss es sein.

    Keine Ahnung, was Du für ne Phantasie hast, aber wo steht denn was von "Rohrschelle"?  Rolling Eyes

    Es wäre eine im Radius des Schalldämpfers gewölbte Platte gewesen, die etwa so lang und so breit wie das am Auspuff angeschweißte Hutprofil gewesen wäre.  Rolling Eyes


    Ich glaube nicht, dass von mir schon jemals RepVorschläge gekommen sind, die nach nichts aussehen.

    Ich muss allerdings auch zugeben, dass ich mir die RepStelle der "Beschreibung" nach etwas anders vorgstellt habe.  

    Deshalb hab ja im Anschluß auch geschrieben, dass man sich den ganzen Mist hätte sparen können, wenn Yosz gleich zu Anfang ein paar aussagefähige Fotos gemacht hätte.  Rolling Eyes


    ...Ja, Yosz hat das "gut" gelöst, wenn man von der Schweißerei mit ner Elektrode absieht.

    Ich hätte mir wahrscheinlich passende Schiebemuttern aus 4 oder 5 mm VA-Flachmaterial angefertigt, in die ich M8er Gewinde geschnitten und die ich in das Hutprofil geschoben hätte, 2 neue Bolzen hinein gedreht und die Halteplatte mit zwei Muttern daran befestigt.

    Alleine schon deshalb, um den Chrom nicht zu beschädigen.   jocolor
    avatar
    yosz

    Anzahl der Beiträge : 302
    Anmeldedatum : 10.09.13
    Ort : Main-Taunus

    Re: Rechter Auspuff, Schlußdeckel klappert in den Nieten

    Beitrag von yosz am Di 3 Jul - 10:59

    Die Kommentare von Ralf und Tom haben mich zu folgender Überlegung geführt. Wenn noch mal die Schweißbolzen abreißen kann auf den verbliebenen Rest eine Mutter aufgesetzt werden. Eventuell stapelt man zwei und schweißt die seitlich zusammen. Jetzt hat man quasi eine Bohrbuchse und bohrt mit Ø6,8 in den Rest des Schweißbolzens. Der flache Kopf hat etwa 4 mm Dicke. Nun kann M8 Gewinde in das Loch geschnitten werden. Das dürfte mühsam werden, weil kaum Auslauf für den Gewindeschneider verfügbar ist. Andererseits wird das schlechte Gewinde wie ein Festsitzgewinde wirken, in dem die neu angefertigten M8 Bolzen hoffentlich klemmen. Schweißen geht dann immer noch, wenn's scheitert.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Rechter Auspuff, Schlußdeckel klappert in den Nieten

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 16 Jul - 20:10