CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Läuft nicht und geht ständig aus.

    Teilen

    Machine

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 14.08.18

    Läuft nicht und geht ständig aus.

    Beitrag von Machine am Sa 18 Aug - 20:09

    Hello,
    mein Name ist Robert und ich komme von der mitte von München und Passau und hab da mal eine frage:

    Hab mir eine CX500 zugelegt und mit der kam ich nicht mal bis ganz nach Hause.
    Tank war nicht ganz so Rosig innen also wurde der von einer Firma gereinigt und beschichtet, hatte da aber immer noch das problem, im stand dreht sie hoch aber unter last will sie nicht. Vergaser von einer 650er Moto Guzzi verbaut und größeren Benzinhahn, blieb aber alles beim alten. Springt ganz schlecht an, hat kein konstantes Standgas und geht ständig aus und wenn sie mal 5 min. läuft, kommt es mir so vor als ob ein Zylinder nicht mitläuft. Dreht zäh hoch, hat keine leistung und kein Standgas mehr. Hier im Forum nachgelesen und diese Ignitech Zündung verbaut, aber immer noch das alte problem. Startet kalt, hat da auch Standgas, läuft eine Minute und will dann nicht mehr. Kein Standgas, keine Leistung und dreht nur zäh hoch und auf der Strasse nicht zu bewegen, geht mit Vollgas in den Drehzahlkeller und geht aus.
    Hab heute die Lichtmaschine mal durchgemessen und da kam das dabei herraus:

     Soll   -->             Ist
    1. 95-116  -->       111
    2. 81-99    -->       95,6
    3. 185-225   -->    155,2
    4. 95-116    -->     113,2

    6. 81-99   -->        94,3
    7. 185-225  -->        1

    Also 3 und 7 passt nicht, Batterie hat aber im Stand 13,3V und wenn sie läuft 13,8V.

    Meine Frage: Bringt die Lima nicht mehr den Strom, den die Zündspulen brauchen oder ist eine Zündspule defekt?
    Also Licht und alles geht, sie läuft halt nur nicht und die Lima auf verdacht tauschen wäre jetzt ein großer Akt, es sei denn hier weiß da einer besser bescheid...

    Danke schon mal im vorraus...
    avatar
    mikejanke

    Anzahl der Beiträge : 308
    Anmeldedatum : 07.09.13
    Alter : 56
    Ort : Altenkirchen / Ww.

    Re: Läuft nicht und geht ständig aus.

    Beitrag von mikejanke am So 19 Aug - 11:47

    Hallo Robert,
    erst einmal herzlich willkommen hier im Forum.

    Vorweg ein gut gemeinter Rat:
    In Foren und vielen anderen Gesprächsrunden gehört es allgemein zum guten Ton sich erst einmal vorzustellen.
    D.h. wir möchten gerne wissen aus welcher Ecke dieses Planeten du kommst und was für eine CX du fährst (Typ, BJ, Km-Leistung, NEC oder CDI...).
    Mit diesen Daten können alle, die sich für deine Beiträge interessieren, ihre Glaskugeln einstellen.
    Das erspart umständliche Rückfragen lässt einen nicht im Trüben herumstochern und zeigt evtl. auch auf ob/wo in deiner Nähe ein Stammtisch oder zumindest ein hilfsbereiter Schrauber ist.

    Da du ja schon eine Ignitech eingebaut hast tippe ich du fährst eine CDI-gesteuerte CX.
    Deinen Angaben zufolge läd die Lima auch die Batterie.
    Ich tippe mal eher auf ein Problem in der Spritzufuhr, sprich Vergaser, Durchflußmenge Benzinhahn, Neben-/Falschluft ziehen.

    DLzG
    Mike
    avatar
    shorty1111
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 997
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : LG

    Re: Läuft nicht und geht ständig aus.

    Beitrag von shorty1111 am So 19 Aug - 13:30

    ... und dann könnten es noch die Zündspulen selber, die Kerzen und deren Stecker sein. Auch das mit den anderen Gaswerken ist mir suspekt, weil im Normalfall sind die originalen Gaswerke optimal und relativ einfach aufgebaut und auch im Gegensatz zu Guzzi oder BMW Gaswerken sehr einfach zu synchronisieren .....
    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2280
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 50
    Ort : Hückelhoven

    Re: Läuft nicht und geht ständig aus.

    Beitrag von Brummbaehr am So 19 Aug - 14:17

    Hallo Robert,

    die gemessenen Werte beziehen sich auf dieses Bild hier? :



    Oder was sollen diese 1. - 7. sein??


    Die Ignitec ist richtig programmiert?
    Ist irgendetwas an der Maschine/Motor verändert? Offene Luftfilter oder so...
    Als erstes solltest Du die originalen Vergaser mal wieder einbauen.


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Läuft nicht und geht ständig aus.

    Beitrag von f104wart am So 19 Aug - 16:11

    Man baut andere Vergaser drauf und sucht den Fehler dann bei der Zündung oder der Lichtmaschine.

    ...Irgendwie unlogisch, oder? Rolling Eyes


    Wenn man einen Fehler einkreisen will, beginnt man dort, wo man zuletzt was verändert hat.

    Machine

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 14.08.18

    Re: Läuft nicht und geht ständig aus.

    Beitrag von Machine am So 19 Aug - 19:28

    f104wart schrieb:Man baut andere Vergaser drauf und sucht den Fehler dann bei der Zündung oder der Lichtmaschine.

    ...Irgendwie unlogisch, oder? Rolling Eyes


    Wenn man einen Fehler einkreisen will, beginnt man dort, wo man zuletzt was verändert hat.

    Sie lief bei mir ja noch nie und irgendwo muss man ja anfangen!
    Sie lief mit den alten Vergasern genauso wie mit den jetzigen, Benzin kommt und am Ansaug ist auch alles Dicht.

    Danke...

    Machine

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 14.08.18

    Re: Läuft nicht und geht ständig aus.

    Beitrag von Machine am So 19 Aug - 19:37

    Brummbaehr schrieb:Hallo Robert,

    die gemessenen Werte beziehen sich auf dieses Bild hier? :



    Oder was sollen diese 1. - 7. sein??


    Die Ignitec ist richtig programmiert?
    Ist irgendetwas an der Maschine/Motor verändert? Offene Luftfilter oder so...
    Als erstes solltest Du die originalen Vergaser mal wieder einbauen.

    Ja, auf dieses Bild da und die Ignitech hab ich mit der CX Kurve und Stecker Bestellt.
    Ich denke mir halt, ich brauche den Zündfunken nicht Messen, wenn die Spulen nicht genug Strom bekommen. Denn da helfen dann neue Spulen auch nichts und auf Verdacht ob die Lima nicht genug Strom liefert will ich diese jetzt auch nicht tauschen. Ist da nämlich ne Heiden Arbeit...

    Und sie lief mit den alten Vergasern auch so wie jetzt mit den anderen. Springt an, hängt knackig am Gas, bis sie mal ne Minute gelaufen ist. Dann will sie ausgehen und Hört sich an als ob nur ein Zylinder läuft und dreht nur zäh hoch und unter last garnicht. Abkühlen lassen und dann hast das gleiche szenario wieder von vorne.
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Läuft nicht und geht ständig aus.

    Beitrag von f104wart am So 19 Aug - 20:11

    Wenn sie vorher mit den Originalvergasern nicht lief, dann tippe ich auf die Spritzufuhr.

    Du schreibst, dass der Tank innen beschichtet wurde:

    Im Tank sitzt ein Filtersieb, das zugesetzt sein kann. Das wird beim Beschichten gerne mal vergessen und gleich mit beschichet. Wink


    ...Ich kenne Deine Vergaser nicht, aber mach doch einfach mal in dem Moment, wo sie aus geht, den Benzinhahn zu und öffne die Ablaßschrauben an den Schwimmerkammern.

    Wenn die dann leer sind, weißt Du, wo Du suchen musst.



    Machine

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 14.08.18

    Re: Läuft nicht und geht ständig aus.

    Beitrag von Machine am So 19 Aug - 20:32

    f104wart schrieb:
    ...Ich kenne Deine Vergaser nicht, aber mach doch einfach mal in dem Moment, wo sie aus geht, den Benzinhahn zu und öffne die Ablaßschrauben an den Schwimmerkammern.

    Wenn die dann leer sind, weißt Du, wo Du suchen musst.


    Hab ich schon, da ist auch ein größerer Benzinhahn drauf und die Schwimmerkammern sind immer voll, selbst wenn sie ausgeht.
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Läuft nicht und geht ständig aus.

    Beitrag von f104wart am So 19 Aug - 21:59

    Okay, wenn Du das mit dem Sprit schon gecheckt hast, können wir das als Fehlerursache ausschließen und machen hier weiter:

    Machine schrieb:Ja, auf dieses Bild da ...

    Da Du die Ignitech schon drin hast, kannst Du dieses Bild vergessen. Widerstandswerte brauchst Du da nicht mehr, weil die Ignitech nur noch die Impulse nutzt, die von den Pickups kommen.

    Die Lichtmaschine sind die 3 gelben Kabel, die in dem separaten 3poligen Stecker ankommen. Und da die 13,8 Volt liefert, ist auch das nicht die Ursache.


    Was bleibt, sind die Zündspulen, Zündkabel, Kerzenstecker und die Kerzen selbst.

    Möglich, dass die Spulen einen Schuß haben, der von der Temparatur abhängig ist. Ich könnte Dir zum Testen mal andere gebrauchte Spulen schicken.

    Wenn´s damit funktioniert, kannst Du entscheiden, ob Du die behalten möchtest oder ob Du lieber gleich neue einbauen willst, die zur Ignitech passen und an denen auch neue Zündkabel dran sind.

    Auch diese Spulen könntest Du von mir (...wie übrignes auch die Ignitech, wenn Du sie noch nicht hättest) bekommen.

    avatar
    shorty1111
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 997
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : LG

    Re: Läuft nicht und geht ständig aus.

    Beitrag von shorty1111 am So 19 Aug - 23:02

    ..gelöscht..
    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2280
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 50
    Ort : Hückelhoven

    Re: Läuft nicht und geht ständig aus.

    Beitrag von Brummbaehr am So 19 Aug - 23:40

    @Robert
    Schon mal die Kompression geprüft/gemessen?


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten

    Machine

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 14.08.18

    Re: Läuft nicht und geht ständig aus.

    Beitrag von Machine am Mo 20 Aug - 10:29

    Brummbaehr schrieb:@Robert
    Schon mal die Kompression geprüft/gemessen?

    Ja, hatte ich auch schon im Verdacht, aber hat sie auf beiden seiten gleich.
    Ich werd die Spulen von f104wart mal testen, dann Seh ich weiter.

    Danke.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Läuft nicht und geht ständig aus.

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 15 Nov - 22:16