CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad

    sinomai
    sinomai

    Anzahl der Beiträge : 33
    Anmeldedatum : 16.08.18
    Alter : 56
    Ort : Oldenburg / Oldenburg

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Empty Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad

    Beitrag von sinomai am Do 10 Jan - 19:58



    Moin moin,
    ich bin gerade dabei einen Motor in KWZ zu versetzten und habe den Ölfiter demontiert - die Scheibe fehlt.

    Hat jemand noch eine rumliegen und möchte sich davon trennen ?

    Auch benötige ein neues Lüfterrad - hat jemand ein's zu viel gekauft ....

    Mit erwartungsvollen Grüßen aus Oldenburg
    Siegfried
    schorsche
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1829
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Empty Re: Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad

    Beitrag von schorsche am Do 10 Jan - 21:06

    sinomai schrieb:

    Ölfiter demontiert - die Scheibe fehlt.

    Mit erwartungsvollen Grüßen aus Oldenburg
    Siegfried

    Fehlt sie wirklich? Bitte den Ölfilter genau untersuchen. Manchmal ist das Ding da dran festgebacken.

    Falls hier keiner was anbieten kann, findest Du beides z.B. beim Holländer. Preis zusammen 50,50 € + Versandkosten


    _________________
    EFH  3.0
    Polierteufel
    Polierteufel

    Anzahl der Beiträge : 441
    Anmeldedatum : 02.03.15

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Empty Re: Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad

    Beitrag von Polierteufel am Do 10 Jan - 22:02

    Wenn die U-Scheibe nicht mehr ausfindig sein, so wird sich sicherlich eine bei mir finden. cheers

    LG
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 5252
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Empty Re: Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad

    Beitrag von f104wart am Do 10 Jan - 22:11

    Siegfried, bleib doch mal ganz locker.

    Schreib´s einfach mit auf die Liste, die ich Dir geschickt habe.

    Das Lüfterrad steht eh schon drauf. Wink


    ...Hast Du heute schon Deine Emails gecheckt?
    Polierteufel
    Polierteufel

    Anzahl der Beiträge : 441
    Anmeldedatum : 02.03.15

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Empty Re: Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad

    Beitrag von Polierteufel am Do 10 Jan - 22:32

    Wenns so ist, dann sende ich dir eine zu Ralf. Laughing Laughing Laughing

    LG Very Happy
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 5252
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Empty Re: Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad

    Beitrag von f104wart am Do 10 Jan - 23:23

    Und was soll ich damit? Brauchst Du noch welche? Laughing Laughing Laughing


    PS: Wegen der anderen Sache melde ich mich noch bei Dir. Wink
    sinomai
    sinomai

    Anzahl der Beiträge : 33
    Anmeldedatum : 16.08.18
    Alter : 56
    Ort : Oldenburg / Oldenburg

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Empty Re: Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad

    Beitrag von sinomai am Do 10 Jan - 23:48




    ..... nee, sie klebte nirgendwo, die fehlt wirklich. Habe eure Geschichten sehr interessiert gelesen.
    Die Hinweise auf diese Scheibe waren präsent ....

    Ich guck mal beim "Holländer" - Danke ...




    schorsche
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1829
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Empty Re: Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad

    Beitrag von schorsche am Fr 11 Jan - 0:39

    Wenn Ralf Dir ein Komplettpaket anbietet, brauchste den Holländer nicht zu konsultieren.


    _________________
    EFH  3.0
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 5252
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Empty Re: Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad

    Beitrag von f104wart am Fr 11 Jan - 9:02

    schorsche schrieb:Wenn Ralf Dir ein Komplettpaket anbietet, brauchste den Holländer nicht zu konsultieren.

    Ich weiß auch nicht, was er hat. Er muss einfach noch etwas entspannter werden. lol!
    sinomai
    sinomai

    Anzahl der Beiträge : 33
    Anmeldedatum : 16.08.18
    Alter : 56
    Ort : Oldenburg / Oldenburg

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Empty Re: Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad

    Beitrag von sinomai am Fr 11 Jan - 19:06




    ..... iss ja schon guhut, im Grunde bin ich die Ruhe selbst - sagen viele,
    aber der Motor beschäftigt mich und manchmal bin ich mit meinen Gedanken etwas weit im voraus.

    Bis ich vorne wieder alles zusammenschrauben kann dauert es ja doch noch etwas.
    Erst mal alles sauber machen.
    Die alten Dichtungen sitzen fest wie nix gutes.
    Hab' mir heute noch Bremsenreiniger geholt - morgen mal testen ...


    Als ich den Deckel abnahm, bin ich gleich damit über die Altölsammler und hab ihn ausgekippt -
    fast hätte ich nicht bemerkt das beim Auskippen auch noch etwas anderes herunter fiel - eine Hülse mit 'nem O-Ring drum rum.
    Nach der Schrecksekunde konnte ich sie aber zuordnen.
    Es gibt ja zwei davon, eine steckte noch im Rumpf.

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Img_0814


    .....  und bestimmt werde ich auf Ralf sein Angebot angehen ...



    Die Düse links auf halber Höhe der Kupplung habe ich bei der Suche nach der Hülse entdeckt - die kann auch leicht verloren gehen.

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Img_0817


    So sieht's innen drin aus - ohne Schmodder o.ä

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Img_0810





    Auf dem Bild sieht es aus als wäre an dem Zahnrad auf der Kurbelwelle Rost - ist es aber nicht - alles AAlglatt aber irgendwie Angelaufen  ???

    Die Kette hängt ca. 5mm durch - Ist das noch in Ordnung ?

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Img_0812




    .... hier die Kupplung - hat einwandfrei funktioniert, die Gänge rauf und runter ...
    Das lass ich alles so wie es ist - oder ?

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Img_0811

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Img_0816



    ..... und das war alles was ich im Öldeckel gefunden habe - den Filter natürlich auch, aber der liegt schon in der Tonne.
    Die schwarzen Gummiringe/Dichtungen habe ich quasi aus dem Filter gepult aber keine Andruckscheibe gefunden.
    Die ist bei der letzten Wartung wohl abhanden gekommen.

    Ist sie denn wirklich so wichtig ?

    "Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Img_0813
    schorsche
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1829
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Empty Re: Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad

    Beitrag von schorsche am Fr 11 Jan - 19:10

    Ist sie denn wirklich so wichtig ?

    Siehe EFH 3.0 (Link in meiner Signatur) Seite 65


    _________________
    EFH  3.0
    WoDi_CX
    WoDi_CX

    Anzahl der Beiträge : 63
    Anmeldedatum : 17.12.18

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Empty Re: Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad

    Beitrag von WoDi_CX am Fr 11 Jan - 20:03

    Hallo Siegfried,

    das ist aber ziemlich viel Material was da aus dem Filtergehäuse kommt.
    Ich hatte da deutlich weniger. Da musst du mal auf die Antwort der Experten warten, was
    es da alles ausgespült hat. Hätte jetzt maximal den O-Ring der Schraube erwartet. Den habe ich aber nicht gesehen.

    Gruß Wolfgang
    schorsche
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1829
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Empty Re: Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad

    Beitrag von schorsche am Fr 11 Jan - 20:14

    Die schwarzen Dichtungen dürften die Teile sein, die im oberen und unteren Deckel des Ölfilters "serienmäßig" ab Werk verbaut sind. Schau Dir mal entsprechende Bilder in der Bucht oder anderweitig an.
    Diese beiden Ringe werden normalerweise nicht aus dem Filter "rausgepuhlt", da sie nicht wiederverwendet werden.


    _________________
    EFH  3.0
    WoDi_CX
    WoDi_CX

    Anzahl der Beiträge : 63
    Anmeldedatum : 17.12.18

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Empty Re: Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad

    Beitrag von WoDi_CX am Fr 11 Jan - 20:38

    Ich habe einen Filter von "Polo Motorrad" vebaut.
    Der ist etwas anders aufgebaut als das Teil, welches im EFH gezeigt wird.
    Dieser Filter hat nur an einer Seite die Einbuchtung mit Gummillippe. An der anderen
    Seite ist eine Wulst. Bin auch erst einmal erschrocken, da ich die hier gezeigten Bilder erwartet hätte.
    Ich glaube trotzdem, dass sich der Filter selbst nicht auflösen sollte. Da kommt ja eigenlich keine Belastung drauf.
    Der Motor, welchen du da zerlegst, ist ja quasi neu mit 14 tkm.

    sinomai
    sinomai

    Anzahl der Beiträge : 33
    Anmeldedatum : 16.08.18
    Alter : 56
    Ort : Oldenburg / Oldenburg

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Empty Re: Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad

    Beitrag von sinomai am Fr 11 Jan - 21:59



    .... den Filter habe ich ja schon entsorgt, der hat hat sich nicht aufgelöst ;-)

    Das die beiden Ringe zum Filter gehören habe ich mir schon gedacht aber ich dachte: Zeig sie mal ...

    Durch den Hinweis auf EFH 3.0 erklärt sich der Sinn und der Andruckscheibe sehr anschaulich. Es muß also wieder eine eingebaut werden ...

    schorsche
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1829
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Empty Re: Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad

    Beitrag von schorsche am Fr 11 Jan - 23:09

    Wahrscheinlich kriege ich jetzt Schläge ... aber, die Truppe hier ist richtig gut!
    Neulinge sollten Fragen stellen und sich nicht abgewiesen fühlen, wenn man sie auf existierende Dokumente oder Fäden (Threads) verweist.
    Wir wollen hier niemanden verprellen! Manche Dinge sind aber schon mehr als 1X besprochen worden.
    Das EFH mag ja nicht jedem gefallen, es ist aber frei zugänglich und wenn die Beschreibungen nicht ausreichen, hilft es jedem der fragt, weil er bestimmt eine Antwort bekommt und mir hilft es, das EFH zu verbessern!


    ABSEITS VON DIESEM FADEN: Nils ich bin dran!


    _________________
    EFH  3.0
    sinomai
    sinomai

    Anzahl der Beiträge : 33
    Anmeldedatum : 16.08.18
    Alter : 56
    Ort : Oldenburg / Oldenburg

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Empty Re: Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad

    Beitrag von sinomai am Fr 11 Jan - 23:30

    Auf jeden Fall gehören die vorigen Bilder gar nicht hier her - Ich habe gefunden was ich suche ;-)
    sinomai
    sinomai

    Anzahl der Beiträge : 33
    Anmeldedatum : 16.08.18
    Alter : 56
    Ort : Oldenburg / Oldenburg

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Empty Re: Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad

    Beitrag von sinomai am Fr 11 Jan - 23:41

    schorsche schrieb:Wahrscheinlich kriege ich jetzt Schläge ... aber, die Truppe hier ist richtig gut!
    Neulinge sollten Fragen stellen und sich nicht abgewiesen fühlen, wenn man sie auf existierende Dokumente oder Fäden (Threads) verweist.
    Wir wollen hier niemanden verprellen! Manche Dinge sind aber schon mehr als 1X besprochen worden.
    Das EFH mag ja nicht jedem gefallen, es ist aber frei zugänglich und wenn die Beschreibungen nicht ausreichen, hilft es jedem der fragt, weil er bestimmt eine Antwort bekommt und mir hilft es, das EFH zu verbessern!



    Als Neuling kann ich nur sagen, daß ich die Verweise gut finde und mich in keinster Weise abgewiesen oder sonst wie angemacht fühle !

    Wozu soll man vieles doppelt und dreifach erklären wenn es anderswo einmal ausführlich beschrieben steht ?

    Das EFH 3.0 finde ich übrigens sehr gelungen !!
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 5252
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Empty Re: Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad

    Beitrag von f104wart am Sa 12 Jan - 12:27

    Alles bestens. Die Ölpumpenkette kannst Du eventuell noch etwas nachspannen.


    Bei Dir sollte das noch ohne Nachfeilen funktionieren und um das Druckentlastungsventil musst Du Dir bei Deinem Motor auch keinen Kopp machen. Wink



    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad K640_z12

    Gesponserte Inhalte

    Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad Empty Re: Andruckscheibe Ölfilter und neues Flügelrad

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 21 Apr - 8:46