CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Luftleitblech CX 500

    Teilen
    avatar
    zipp65

    Anzahl der Beiträge : 188
    Anmeldedatum : 18.10.17
    Alter : 71
    Ort : 74226 Nordheim

    Luftleitblech CX 500

    Beitrag von zipp65 am Fr 10 Aug - 9:48

    Hallo an Euch.

    Als ich meine 2. CX aus Teilen zusammengebaut habe fehlte mir das Runde Luftleitblech

    um den Ventilator.

    Bin Trotzdem schon einige 100 km gefahren ohne das Blech .

    Meine Frage : Ist es unbedingt nötig ( Ich weis dass es reingehört in Original )

    das Blech einzubauen oder ist die Gefahr zu groß dass der Motor zu heiss wird.

    Einige Forumsmitgl. bei einem Treffen hatte es auch nicht dran montiert

    ...wenn es nötig ist muss ich mir wohl dann eines besorgen .
    avatar
    kalle.

    Anzahl der Beiträge : 127
    Anmeldedatum : 09.08.17

    Re: Luftleitblech CX 500

    Beitrag von kalle. am Fr 10 Aug - 11:09

    Wenn du schon ohne fährst siehst du doch wie heiß die Maschine wird. Theoretisch macht das Blech auf jeden Fall Sinn. Es kann aber durchaus sein, das es in der Praxis auch ohne geht. Bei meinem Auto habe ich mal einen anderen Kühler verbaut, weil der Originale nicht zu bekommen war. Da passte das Blech dann nicht mehr dran. Keinerlei thermische Probleme.
    Achte besonders in Staus und Stadtverkehr auf die Anzeige. Mit Luftleitblech bleibt die Nadel selbst bei 50 grad im Schatten immer ein paar Millimeter vom roten Bereich weg. Ob das ohne Blech auch klappt kann man nur ausprobieren. Ich glaube es nicht.
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4635
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Luftleitblech CX 500

    Beitrag von f104wart am Fr 10 Aug - 21:08

    Die CX ist zwar thermisch sehr gesund, aber ohne das Luftleitblech verwirbelt die Luft nur und wird nicht gezielt zum Kühler geführt.

    Und nur, weil andere keins dran haben, wird´s deshalb auch nicht richtiger. Umsonst hat das Honda ganz sicher nicht montiert.



    ...Ja, das Blech IST erforderlich!


    Falls Du eins brauchst, sag Bescheid.
    avatar
    yosz

    Anzahl der Beiträge : 340
    Anmeldedatum : 10.09.13
    Ort : Main-Taunus

    Re: Luftleitblech CX 500

    Beitrag von yosz am Sa 11 Aug - 11:45

    Um es etwas "sichtbarer" zu beschreiben, wenn das Blech (Shroud) fehlt, zieht der Lüfter auch Luft von der Seite, oben und unten, deshalb weniger durch den Kühler. Besonders bei langsamen Geschwindigkeiten macht das den größeren Unterschied. Eine gewisse Schutzfunktion für das Lüfterrad hat das Blech außerdem. Somit die dritte Meinung: dran bauen. Smile
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4635
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Luftleitblech CX 500

    Beitrag von f104wart am Sa 11 Aug - 12:07

    Ich weiß nicht, welche Bilder Du im Kopf hast, aber das Lüfterrad "zieht" von der Seite keine Luft, sondern verwirbelt sie dorthin und hat deshalb weniger Sogwirkung in axialer Richtung.

    Das Luftleitblech bündelt (leitet) die vom Lüferrad angesaugte Luft, ähnlich wie ein Ansaugtrichter oder ein Lufteinlass an einer Turbine und erhöht damit die in axiale Richtung strömende Luftmasse und damit die Geschwindigkeit des Luftstroms.



    avatar
    yosz

    Anzahl der Beiträge : 340
    Anmeldedatum : 10.09.13
    Ort : Main-Taunus

    Re: Luftleitblech CX 500

    Beitrag von yosz am Sa 11 Aug - 13:07

    avatar
    Kallebadscher
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2237
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 50
    Ort : Stettfeld / Nordbaden

    Re: Luftleitblech CX 500

    Beitrag von Kallebadscher am Sa 11 Aug - 16:00

    hy Yosz

    und was hat der CX Motor mit der zweimotorrigen Proöellermaschine zu tun ?

    nichts....aber auch garnichts
    außer du baust hinter dein Flugzeug ne Wand.....so wie bei der CX da dann der Motor im Wege steht und den Luftstrom blockiert !

    ohne Luftleitblech wirbelt der Lüfterflügel die Luft nur um....pumpt aber nur ne Bruchteil durch den Kühler
    mit Leitblech gibts dann aber ne zielgerichtete (saugende) Strömung durch den Kühler

    teste selbst:
    mit Leitblech = ordentliche Strömung seitl. am Motor vorbei
    ohbe Luftleitblech = kekne Strömung am Motor vorbei

    ok.....sobald die Kiste rollt ist das wohl egal......aber im Stand (oder bei langsamer Fahrt oder gar Rückenwind) ist das Leitblech wichtig

    Gruss
    Tom


    _________________
    ....auf Grund der Unfähigkeit einzelner Moderatoren, bzw. der Nichtanwesenheit des Admin beschränke ich mich für die Zukunft hier im Forum auf reine Stammtischtätigkeit........für technische Fragen stehe ich aber gerne auch weiterhin per PN, Whatsapp, Mail und Co zur Verfügung
    avatar
    yosz

    Anzahl der Beiträge : 340
    Anmeldedatum : 10.09.13
    Ort : Main-Taunus

    Re: Luftleitblech CX 500

    Beitrag von yosz am Sa 11 Aug - 16:28

    Eigentlich sind wir doch alle einer Meinung. Ralf wußte nicht welches Bild, da hab ich eins eingestellt.
    avatar
    zipp65

    Anzahl der Beiträge : 188
    Anmeldedatum : 18.10.17
    Alter : 71
    Ort : 74226 Nordheim

    Re: Luftleitblech CX 500

    Beitrag von zipp65 am Sa 11 Aug - 21:52

    Danke euch allen für eure helfende Meinung.

    Meine aber auch trotzdem mal hier im Forum gelesen habe dass

    man es nicht unbedingt braucht und man es weglassen könnte .

    Von dem Bekannten wo ich viele Teile schon bekommen habe liefert mir ein Blech ,

    an seiner Caffee- Maschine wo er umgebaut hatte hat er es nicht angebracht somit ist es übrig für mich .
    avatar
    zipp65

    Anzahl der Beiträge : 188
    Anmeldedatum : 18.10.17
    Alter : 71
    Ort : 74226 Nordheim

    Re: Luftleitblech CX 500

    Beitrag von zipp65 am So 12 Aug - 13:29

    Luftleitblech heute-Morgen gekommen,

    Kühler mit der Füssigkeit raus , Lüfter abgebaut ,Blech rein und
    Lüfter festgem. Kühler dran , Schläuche dran, Brühe rein ,
    Dichtheit Prüfen , Tank und Sitzbank drauf ...fertig .

    Binn Froh..
    Jetzetle ischs widder so wies seih soll cheers
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4635
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Luftleitblech CX 500

    Beitrag von f104wart am So 12 Aug - 21:56

    yosz schrieb:Eigentlich sind wir doch alle einer Meinung. Ralf wußte nicht welches Bild, da hab ich eins eingestellt.


    Nein, sind wir nicht!

    Ich habe geschrieben "ich weiß nicht, welche Bilder Du im Kopf hast", aber nur deswegen, weil es kein Bild gibt, das zu Deiner "Erklärung" passt.  Razz




    ...Einer Meinung sind nur Tom und ich. Nämlich der, dass Deine Klugscheißerei nur selten zielführend ist und nur unnötige Diskussionen nach sich zieht, die wir uns sparen könnten.  Rolling Eyes

    Das Problem dabei ist nicht, dass Du, wie wir alle mal, einen Fehler machst. Das Problem ist, dass Du meinst, das, was andere schreiben, "erklären" zu müssen.

    Deine "Erklärung", dass der Lüfter ohne Luftleitblech die Luft von der Seite her ansaugt, ist schlicht und ergreifend falsch und wird auch durch das Bild nicht richtiger.


    ...Ich werde mir jetzt aber garantiert nicht die Mühe machen, Dir zu erklären, wie eine Luftschraube funktioniert, obwohl ich  das als gelernter Flugzeugmechaniker tun könnte. Denn das gehört hier nicht zum  Thema.  Evil or Very Mad


    Die Frage war: Luftleitblech ja oder nein.

    Die Antwort lautet: JA! (aber nicht aus dem von Dir genannten Grund)


    ...Und deshalb sind wir uns NICHT alle einig!  Evil or Very Mad





    zipp65 schrieb:Meine aber auch trotzdem mal hier im Forum gelesen habe dass

    man es nicht unbedingt braucht und man es weglassen könnte .


    Hallo Hermann,

    da verwechselst Du das Luftleitblech mit dem Windschott. Das sind zwei Paar unterschiedliche Stiefel.  Wink
    avatar
    zipp65

    Anzahl der Beiträge : 188
    Anmeldedatum : 18.10.17
    Alter : 71
    Ort : 74226 Nordheim

    Re: Luftleitblech CX 500

    Beitrag von zipp65 am Di 14 Aug - 13:32

    Ja Ok, das hab ich dann falsch mal gelesen.
    avatar
    Siggi

    Anzahl der Beiträge : 1777
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Ort : Hespe, Kreis Schaumburg

    Re: Luftleitblech CX 500

    Beitrag von Siggi am Di 14 Aug - 16:06

    Seid vorsichtig, dem Ralf zu widersprechen, dann wird er garstig und schreibt seitenlange Abhandlungen. Basketball
    avatar
    kalle.

    Anzahl der Beiträge : 127
    Anmeldedatum : 09.08.17

    Re: Luftleitblech CX 500

    Beitrag von kalle. am Di 14 Aug - 18:31

    Ich hatte ja gehofft, dass sich mal einer freiwillig meldet und einfach mal ausprobiert ob das Blech wirklich so wichtig ist. Wie ich schon schrieb, die theoretische Bedeutung dieses Bauteils ist mir bewusst und ich sehe auch keinen Grund warum man das Teil bei einer seriennahen Maschine entfernen sollte. Doch gibts ja immer mal Leute die das für irgendwelche Racerumbauten abmontieren wollen, denen könnte man dann mal sagen, wie sich das Temperaturverhalten tatsächlich ändert.
    avatar
    zipp65

    Anzahl der Beiträge : 188
    Anmeldedatum : 18.10.17
    Alter : 71
    Ort : 74226 Nordheim

    Re: Luftleitblech CX 500

    Beitrag von zipp65 am Di 14 Aug - 18:57

    Will kein böses Blut schreiben, habe das Blech ja bekommen und angebaut .
    Ich bin ca 850 km insgesamt gefahren in den Warmen bis fast heissen Tagen und habe die Themperatur genau Beobachtet der Zeiger stand bei AB und Landstraße immer 3 vor halb ( im Uhrzeigerbild auf 27 .) Bei Stau Stadtmitte ging er mal auf 15 da hätte er noch einiges gebraucht bis roten Bereich . Innenstadt > Lufttemp. 28 Grad
    Der Zeiger ist in den ganzen gefahrenen Kilometer nicht mehr weiter hoch geschweige roten Bereich .

    Der Bekannte wo dieses Blech durch den caffee- Umbau nicht mehr angebaut hat , sagte er hatte
    nie Probleme mit dem Heiss werden .

    Ich jedenfalls wollte Sicher gehen und durch den Rat von Euch habe ich es eingebaut ( das Blech fehlte ja mir beim Zusammenschrauben der CX) deshalb fuhr ich ohne .
    avatar
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4177
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 58
    Ort : Lengerich, Westf.

    Re: Luftleitblech CX 500

    Beitrag von Waterbrunn am Di 14 Aug - 21:56

    Da habe ich noch einen Hinweis: Der Zeiger der Kühlwassertemperatur ist ein "Schätzeisen", das geht nicht genau. Erschwerend kommmt noch hinzu, dass die alten / Volt-Regler mittlerweile weniger als 7 Volt liefern. An meiner CX war die Anzeige immer sehr Träge und ist nie über die Mittelstellung rausgekommen. Das änderte sich schlagartig, als ich von Jürgen einen neuen 7 Volt-Regler bekam, der wirklich 7 Volt liefert!
    Also - eure Temperaturanzeige ist nur dann verläßlich, wenn ihr überprüft, ob der 7 Volt-Regler wirklich noch 7 Volt liefert!


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Mitglied im Club +500!
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4635
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Luftleitblech CX 500

    Beitrag von f104wart am Di 14 Aug - 23:19

    Siggi schrieb:Seid vorsichtig, dem Ralf zu widersprechen, dann wird er garstig und schreibt seitenlange Abhandlungen. Basketball

    Wenn manche nicht so einen Stuß schreiben würden, wäre das Thema nach dem 3ten Beitrag beendet gewesen.


    Abgesehen davon kann ich in diesem Thread keine "ellenlange Abhandlung" finden. Rolling Eyes


    ...Du scheinst jedenfalls ein neues Hobby zu haben.
    Würdest Du Dein Avatar weg lassen und als Gast schreiben, könnte man meinen, es seien Gülli´s Beiträge.


    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4635
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Luftleitblech CX 500

    Beitrag von f104wart am Di 14 Aug - 23:29

    kalle. schrieb:Doch gibts ja immer mal Leute die das für irgendwelche Racerumbauten abmontieren wollen,  

    Kennst Du da einen?

    ...Ich denke, ich kenne viele, wenn nicht sogar die meisten Racerumbauten auf Basis der Güllepumpe. Mit ist aber kein einziger bekannt, der im Zuge seines Umbaus das Lufteitblech weg gelassen hat.

    Auch Umbauten auf E-Lüfter kenne ich nur mit Luftleitblech.


    Welchen Grund oder welchen Vorteil sollte es haben, das Luftleitblech weg zu lassen?



    Auch moderne und extrem flache Lüfter haben eine ringförmige Luftführung aus Blech oder Kunsstoff.

    Ich kenne auch Lüfter, bei denen die Flügel direkt in einem sich mitdrehenden Ring enden, der ein Abgleiten der Luft nach der Seite verhindern soll.
    avatar
    kalle.

    Anzahl der Beiträge : 127
    Anmeldedatum : 09.08.17

    Re: Luftleitblech CX 500

    Beitrag von kalle. am Mi 15 Aug - 0:05

    Naja, ich habe zumindest in diesem Threadverlauf hier von dem Kumpel des Fragestellers gehört. Ich bin auch stiller Leser im Caferacerforum und habe da schon mal die gleiche Diskussion mitgelesen, die du auf die gleiche Weise kommentiert hast. Da waren, glaube ich, zwei ohne Blech, einer sogar ganz ohne Propeller.
    Welchen Vorteil das haben soll? Nun, wie gesagt, ich finde das Blech ja auch gut. Aber wenn man z.B. Gewicht sparen will, wären das schonmal ein paar Gramm weniger. Kleinvieh macht auch Mist. Wenn man sogar auf den Lüfter verzichtet, hat das vielleicht irgendeinen Einfluss auf die Nockenwelle, keine Ahnung. Da ein Racer ja stehts sehr schnell fährt, ist der Lüfter doch eh nicht soooo wichtig...
    Bleiben eventuell noch optische Gründe. Ohne Blech lassen sich einfacher andere Kühler verbauen oder die Motorfront sonst irgendwie umgestalten.
    Nach der Sinnhaftigkeit braucht man bei den meisten Umbauten eh nicht fragen. Die Serienmäßigen Blinker sind hervorragend sichtbar, ebenso das große Rücklicht. Die Fender bieten sehr guten Spritzschutz, wobei das Plastikheck noch nichtmal besonders schwer ist, sicher leichter als die meisten Eigenbauhöcker. Die Batterie ist schwerpunktmäßig optimal positioniert, Abgas- und Ansaugsystem funktionieren ebenfalls besser als die meisten Umbauten...

    Gesponserte Inhalte

    Re: Luftleitblech CX 500

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 26 Sep - 9:04