CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    öl am motor (rechts)

    Austausch

    monkeyz

    Anzahl der Beiträge : 17
    Anmeldedatum : 31.07.16

    öl am motor (rechts)

    Beitrag von monkeyz am Fr 20 Okt - 0:08

    Hallo allerseits,

    habe heute bemerkt das am Motor meiner CX rechtsseitig nicht unwesentliche Mengen Öl vorzufinden sind. Wenn man davor steht links vom Zylinderkopf.
    Ca. ab Höhe der Kopfdichtung, ist es möglich dass dort Öl nach aussen gedrückt wird? Andere Möglichkeiten? Links ist alles trocken.

    Danke schonmal!
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 3634
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: öl am motor (rechts)

    Beitrag von f104wart am Fr 20 Okt - 7:52

    Wo Öl drin ist,  kann auch Öl raus kommen. Wenn keins kommt, isses dicht oder es ist keins mehr drin.  Laughing



    ...Mach doch mal ein Foto.
    avatar
    Kallebadscher
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2116
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 49
    Ort : Stettfeld / Nordbaden

    Re: öl am motor (rechts)

    Beitrag von Kallebadscher am Fr 20 Okt - 8:45

    Hallo Monkeyz

    reinige den Motor mal z.B. mit Bremsenreiniger....oder noch besser mit Backofenspray !

    wenn er dann trocken ist kannst du ihn mit Mehl oder Talkum/Babypuder einpudern und anschließend laufen lassen, dann siehst du am allerbesten wo das Leck ist

    in Fahrtrichtung vorne-rechts....da ist vor dem Zylinder eine Stelle am Motor (vorderer Motordeckel) an der die dortige Dichtung gerne mal in den Motor rutscht....da sabberts dann gerne raus und dieses Öl kann sich dann wärend der Fahrt auch Richtung Zylinderkopf verteilen
    ...die Stelle ist (von Vorne gesehen) links oberhalb der Kupplung, da wo der Motor sich nach Oben hin verjüngt (hab grade kein Bild zur Hand)

    Bei der Europumpe eines Bekannten haben wir diese Stelle von Außen abgedichtet bekommen (ohne Deckel abzunehmen)......in dem Fall hat Secundenkleber gereicht.......ich weiss, klingt nach Pfusch, hält aber schon gut 40tkm

    wenn es direkt am Zylinder aus dem Ablaufloch raus sabbert, dann ist wohl n Satz Zylinderkopfdeckeldichtungen nötig....beide !!......also die vom Deckel Außenrand und ganz wichtig: die im Zündkerzendom Exclamation


    Gruß
    Tom

    Gesponserte Inhalte

    Re: öl am motor (rechts)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 19 Nov - 0:29