CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Kupplung trennt nicht

    Teilen
    avatar
    Rocco297

    Anzahl der Beiträge : 10
    Anmeldedatum : 09.11.17
    Alter : 44
    Ort : Büdingen

    Kupplung trennt nicht

    Beitrag von Rocco297 am Do 16 Nov - 18:13

    Gude ,
    Wie in der Überschrift zu lesen trennt die Kupplung nach längerer Standzeit nicht richtig ...
    Ich kann den Gang zwar einlegen aber dann gehts halt direkt los wenn ich dann Bremse geht die aus ...
    Muss die Kupplung jetzt neu oder gibt es nen Trick ?
    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2263
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 50
    Ort : Hückelhoven

    Re: Kupplung trennt nicht

    Beitrag von Brummbaehr am Do 16 Nov - 18:43

    Erst einmal den Kupplungzug kontrollieren!
    Wenn die Kupplung ordentlich betätigt wird, dann ausbauen und überprüfen.


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten
    avatar
    Rocco297

    Anzahl der Beiträge : 10
    Anmeldedatum : 09.11.17
    Alter : 44
    Ort : Büdingen

    Re: Kupplung trennt nicht

    Beitrag von Rocco297 am Do 16 Nov - 18:49

    Der Zug sollte eigentlich gehen , habe auch nachgestellt oben und auch unten aber es wird nicht besser . Werd ich dann wohl ausbauen müssen , dachte ich komm drum rum das Öl wieder ab zu lassen Neutral
    avatar
    zockerlein

    Anzahl der Beiträge : 1369
    Anmeldedatum : 07.07.14
    Alter : 21
    Ort : Nürnberg

    Re: Kupplung trennt nicht

    Beitrag von zockerlein am Do 16 Nov - 19:53

    Wenn du die Pumpe auf den Seitenständer stellst, fließt das Öl nach Links und du kannst die Kupplung mit minimalem Ölverlust ausbauen Smile
    Hat bei mir wunderbar geklappt
    avatar
    yosz

    Anzahl der Beiträge : 340
    Anmeldedatum : 10.09.13
    Ort : Main-Taunus

    Re: Kupplung trennt nicht

    Beitrag von yosz am Do 16 Nov - 22:53

    Ciao,
    entsprechend dem Bild hat Rocco's keinen Seitenständer dran. Smile
    Egal. Bei meiner RC12 trennte die Kupplung 2013 bei Kauf-Übernahme auch nicht recht. Vermutlich hatte das Moped lange gestanden und der Motor war (wenn überhaupt) nur im Stand und Getriebe-Leerlauf gelaufen. Da ja offenbar die Betätigung insgesamt normal funktioniert, kleben einfach die Lamellen der Kupplung zusammen. Ich würde nun das Moped mit dem Vorderrad vor die Wand schieben und dann Starten und mit ein bissel Gas versuchen, ob die Kupplung frei kommt. Fachmännisch Deckel aufmachen und gucken ist natürlich professioneller. Das Ende meiner Geschichte war dies, die Kupplung kam frei aber rutschte ziemlich bald. Es gab dann neue Belagscheiben, Druckfedern und die Stahlscheiben sind geblieben. Das ist so 10.000 km her.
    avatar
    nappi

    Anzahl der Beiträge : 21
    Anmeldedatum : 10.04.17

    Re: Kupplung trennt nicht

    Beitrag von nappi am Fr 17 Nov - 8:00

    War bei meiner auch. Nach mehreren Jahren Standzeit war an ein sauberes Trennen nicht zu denken.Musste die Gülle sogar richtig warmlaufen lassen bevor ein Gang eingelegt werden konnte. Der Vortrieb war dann aber immer noch deutlich vorhanden.Nach einiger Zeit bei normalem Fahren war das Problem aber dann nicht mehr vorhanden und die Kupplung trennt nun sauber,und auch das Rubbeln beim Einkuppeln ist vollständig verschwunden.
    Bevor ich jetzt eine 40 Jahre alte Kupplung mit Gewalt an der Wand zum Glühen bringen würde ,wäre eine normale Nutzung ohne Brachialkräfte meine erste Wahl.
    Ich denke das die Lamellen wie oben schon erwähnt einfach nur verklebt sind und eine längere Nutzung die Funktion wieder vollständig herstellen würde. Aufmachen und Wechseln kann man dann im Winter immer noch

    Gesponserte Inhalte

    Re: Kupplung trennt nicht

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 16 Okt - 6:12