CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Auspuffanlage

    Teilen
    avatar
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 28
    Anmeldedatum : 18.10.18

    Auspuffanlage

    Beitrag von sg38fn am Sa 10 Nov - 16:44

    Hallo zusammen,

    ich habe heute die Auspuffanlage meiner CX500 (Tourer Baujahr 1980) zerlegt. Die Krümmer habe ich mit einiger Mühe aus dem Sammler herausbekommen, aber die Endrohre stecken im Sammler so fest, dass ich diese auch nicht mit viel WD40 und roher Gewalt herausbekommen habe. Ich habe daraufhin den Sammler komplett mit den Endrohren demontiert.

    Hat einer von euch einen Tip, wie man die Endrohre aus dem Sammler herausbekommt?

    Bin auch im Zweifel, ob eine Überholung der Endrohre und vom Sammler noch sinnvoll ist. Wie ich gelesen habe ist es allerdings schwierig gute Nachbauten zu bekommen!?

    Wie ist eure Einschätzung hierzu?


    Gruß
    Günni

    güllmek

    Anzahl der Beiträge : 785
    Anmeldedatum : 25.02.13
    Ort : Lüneburger Heide

    Re: Auspuffanlage

    Beitrag von güllmek am Sa 10 Nov - 16:59

    Mit einem Schweißbrenner erwärmen und flutsch sind sie raus.
    güllmek
    avatar
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 28
    Anmeldedatum : 18.10.18

    Re: Auspuffanlage

    Beitrag von sg38fn am Sa 10 Nov - 18:01

    Hallo Güllmek,

    danke für den Tip, werde ich so versuchen Smile

    Gruß
    Günni
    avatar
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 28
    Anmeldedatum : 18.10.18

    Re: Auspuffanlage

    Beitrag von sg38fn am Sa 10 Nov - 18:21

    So sehen die Teile momentan aus:




    avatar
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 28
    Anmeldedatum : 18.10.18

    Re: Auspuffanlage

    Beitrag von sg38fn am Sa 10 Nov - 18:24

    Hier die weiteren Fotos:

    avatar
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 28
    Anmeldedatum : 18.10.18

    Re: Auspuffanlage

    Beitrag von sg38fn am Sa 10 Nov - 18:44

    und hier die letzten:



    avatar
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 28
    Anmeldedatum : 18.10.18

    Re: Auspuffanlage

    Beitrag von sg38fn am Sa 10 Nov - 18:47

    Nach meiner eigenen Einschätzung könnte ich die Krümmer noch verwenden und den Sammler abschleifen und neu lackieren.

    Die Endrohre sind allerdings fertig, so dass ich hierfür irgendwelche Nachbauteile verwenden möchte.

    Gibt es verschiedene Nachbauten und könnt ihr einen oder mehrere davon besonders empfehlen?


    Gruß
    Günni
    avatar
    shorty1111
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 997
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : LG

    Re: Auspuffanlage

    Beitrag von shorty1111 am Sa 10 Nov - 20:10

    Solche habe ich an beiden und komme auch immer damit durch den TÜV:

    https://www.google.com/aclk?sa=l&ai=DChcSEwiahLSNw8reAhWG4VEKHScDBW4YABAaGgJ3cw&sig=AOD64_2wQBLeHlGFQQBDLz9_5sBM6F9tlQ&ctype=5&q=&ved=0ahUKEwiC662Nw8reAhVMJsAKHRCUDKsQwg8ILg&adurl=

    .... und das ist jetzt nur ein Beispiellink, in der Bucht gibts noch andere Anbieter

    Nen Sammler habe ich mal von hier gekauft:

    https://www.davidsilverspares.co.uk/CX500-1978/part_112573/
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Auspuffanlage

    Beitrag von f104wart am Sa 10 Nov - 22:03

    sg38fn schrieb:... dass ich diese auch nicht mit viel WD40 und roher Gewalt herausbekommen habe.

    Löst Euch dich einfach mal von der Vorstellung, dass WD 40 als Rostlöser funktioniert. Rolling Eyes

    Das Zeug "kann" alles, aber nix richtig. Das einzige, wozu es was taugt, ist zum Putzen.


    Wer einen guten Rostlöser sucht, findet ihn bei Liqui Moly.
    avatar
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 28
    Anmeldedatum : 18.10.18

    Re: Auspuffanlage

    Beitrag von sg38fn Gestern um 8:33

    Hallo zusammen,

    ich hatte keinen Schweißbrenner sondern nur einen Gasbrenner. Mit diesem habe ich die Endrohre vom Sammler allerdings nicht losbekommen.

    Nach weiterer Begutachtung der Teile werde ich mir für die Endrohre und den Sammler Nachbauteile beschaffen, so wie Shorty1111 dies gemacht hat (siehe oben.)

    Weiß einer von euch ob und ggf. von wo man die Auspuffschellen zwischen Krümmer und Sammler und zwischen Sammler und Endrohren bekommen kann?


    Gruß
    Günni
    avatar
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4184
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 58
    Ort : Lengerich, Westf.

    Re: Auspuffanlage

    Beitrag von Waterbrunn Gestern um 10:35

    Auspuffschellen in dickem Material gibt es beim Autoteilehandel und verschiedenen Durchmessern als Zubehör. Wenn du eine Schelle brauchst mit aufgesetzter Mutter, für die Sammlerblende, müsstest du dir die drauf schweißen lassen.
    Wenn es mit aller Gewalt "originale" sein sollen, kann ich dir viellecht weiter helfen, da ich noch ein Konvolut mehrerer Schellen habe. Allerdings kann ich dir erst Montag nächste Woche genaueres sagen, da ich für die Rest der Woche nicht zuhause bin.

    Gruß, EO


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Mitglied im Club +500!
    avatar
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 28
    Anmeldedatum : 18.10.18

    Re: Auspuffanlage

    Beitrag von sg38fn Gestern um 12:29

    Hallo EO,

    vielen Dank für deine Rückmeldung und dein Angebot.
    Die bei mir noch vorhandenen Schellen sehen etwas mitgenommen aus, vielleicht lassen sich diese ja trotzdem noch verwenden. Werde diese mal gründlich reinigen und entrosten und nochmals kritisch beäugen Very Happy


    Gruß
    Günni
    avatar
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1448
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 56
    Ort : Lemförde

    Re: Auspuffanlage

    Beitrag von BerndM Gestern um 21:59

    Hallo Günni,
    Eine Variante in neu, wenn es nicht original sein muss, ist diese Schelle. Edelstahl da rostet nix mehr
    https://www.louis.de/artikel/universal-gelenkbolzenschellen-fuer-auspuffanlagen/10027013?list=6e3c7d9d0763284461e3184cc9fee3df
    Allerdings muss ich auch fairerweise anmerken das das originale Gewinde, s. auch Bewertungen, nicht der Hit ist. Bewegungsgewinde ist das nicht.Very Happy
    Sachlich bedeutet es das man nicht versuchen sollte dicke Rohre damit zusammen ziehen zu wollen. Die geschlitzten Sammlerendstücke auf originale
    ESD schafft das Gewinde.  
    Gibt es passend für vorne unten hinten.

    Falls EO schön anzusehende originale Schellen hat dann sind die zu bevorzugen.

    Gruß
    Bernd
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Auspuffanlage

    Beitrag von f104wart Heute um 7:34

    Ich benutze generell nur noch die Gelenkbolzenschellen, die Bernd oben verlinkt hat.

    Dabei sollte man aber beachten, dass man die Gewinde mit Montagepaste (z.B. Weicon Super Seeze) oder einem graphithaltigen Fett schmiert, weil Edelstahl, wenn trocken, leicht fressen kann.

    Ansonsten sind die Schellen ein sehr guter Tipp.
    avatar
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 28
    Anmeldedatum : 18.10.18

    Re: Auspuffanlage

    Beitrag von sg38fn Heute um 8:36

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure Tipps, die helfen mir weiter Smile

    Ich habe mir vorgenommen meine CX nur Stück um Stück zu überholen und nur die Teile zu erneuern, die notwendig sind.

    Am Motor werde ich gar nichts verändern, der Ölverbrauch beträgt etwa 0,2L/1000km, was nach 75.000km wirklich gut ist.
    Die Kompression werde ich demnächst mal messen, nach Bauchgefühl ist auch diese noch i.O.

    Im Moment habe ich die Auspuffanlage in Arbeit, danach möchte ich die Schadstellen am Rahmen richten.

    Farbe und Aufkleber für den Tank sind ebenfalls in Beschaffung, über den Fortschritt werde ich mit Fotos berichten.


    Gruß
    Günni

    Gesponserte Inhalte

    Re: Auspuffanlage

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 15 Nov - 11:41