CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Korrekter Benzinhahn für die CX500C?

    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7085
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Korrekter Benzinhahn für die CX500C? - Seite 2 Empty Re: Korrekter Benzinhahn für die CX500C?

    Beitrag von f104wart am So 10 Nov - 12:47

    Da hast Du nicht ganz Unrecht, Georgios! Wink


    ...Diese Geiz ist Geil-Menthalität der CX-Fahrer hat zwar in letzter Zeit etwas nachgelassen, aber hier und da ist sie immer noch zu spüren.


    Ich versteh nicht, was an einem Benzinhahn für eine CX 500 C, der original(!) um die 60 € kostet und immer noch lieferbar ist, zu teuer sein soll. Rolling Eyes

    Die unterdruckgesteuerten Benzinhähne für die Europumpe kosten etwa das doppelte. Aber selbst das wäre mir die Sache wert. Nur bin ich halt kein Freund der Unterdrucksteuerung und würde aus diesem Grund dann einen manuell zu bedienenden Benzinhahn bevorzugen.







    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Mopedfahren ist wie Sex. Man muss nur dem Gummi vertrauen.  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    Polierteufel
    Polierteufel

    Anzahl der Beiträge : 512
    Anmeldedatum : 02.03.15

    Korrekter Benzinhahn für die CX500C? - Seite 2 Empty Re: Korrekter Benzinhahn für die CX500C?

    Beitrag von Polierteufel am Mo 11 Nov - 11:31

    Hallo zusammen,

    ich verstehe jetzt nicht die Reaktion.

    Was ich daran so unmoralisch eine Alternative zum original Ersatzteil zu kaufen, was in der Funktion und der Optik dem original Ersatzteil in nichts nachsteht?

    Wenn das Ersatzteil nichts taugt, dann hat das auch nichts mit Geiz ist Geil zu tun, sondern mit: Wer billig kauft, kauft zweimal ein. Oder das wars es mir wert, ob sich das Ersatzteil als Luftpumpe entlarvt wurde.

    Im Beispiel mit dem unterdrück Benzinhahn kann ich bis her nichts Schlechtes sagen. Aber ob er wirklich was taugt wird sich noch zeigen. Wenn der Benzinhahn sich als Fehlkauf entpuppen sollte, ja dann ist es so.

    Hand aufs Herz, ich käme nicht auf die Idee z.B.: eine originale hintere Motorendeckeldichtung nur zukaufen, weil sie original ist. Wenn zudem die aus dem Zubehör für die Hälfte gibt und diese qualitativ dem originalen gleich zusetzen ist.

    Den Begriff Geiz ist geil, finde ich in dem Zusammenhang zweckentfremdet, denn ich nehme diesen Begriff in einem anderen Zusammenhang in den Mund.

    Nur als nettes Beispiel: Das kleine Messingröhrchen ist gerissen. Bevor ich eine Benzinkammer kaufe für X€, wo das Röchen intakt ist, setze ich lieber einen passenden Schrumpfschlauch drüber… kostet halt nix.
    Oder Erbsen zählen … das Bauteil habe ich aber im Netz für 3€ günstiger gesehen.
    Navigator03
    Navigator03

    Anzahl der Beiträge : 822
    Anmeldedatum : 10.03.14

    Korrekter Benzinhahn für die CX500C? - Seite 2 Empty Re: Korrekter Benzinhahn für die CX500C?

    Beitrag von Navigator03 am Mo 11 Nov - 12:43

    Wenn das Alternativteil funktioniert, ist dagegen nichts zu sagen. Ich habe hier aber von Hähnen mit zu geringem Durchfluß oder zu kurzem Röhrchen gelesen, was zu Problemen führen kann.

    Da kann ich dann den Kauf wegen 30,-€ weniger nicht ganz nachvollziehen. Aber wenn ihr damit leben könnt, ist es doch o.k. Ich denke da halt anders.
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7085
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Korrekter Benzinhahn für die CX500C? - Seite 2 Empty Re: Korrekter Benzinhahn für die CX500C?

    Beitrag von f104wart am Mo 11 Nov - 17:49

    Navigator03 schrieb:Da kann ich dann den Kauf wegen 30,-€ weniger nicht ganz nachvollziehen.

    Genau so habe ich das auch aufgefasst und ich denke, es war auch klar verständlich, wie es denn nun gemeint war.


    Meine Abneigung gegen unterdruckgesteuerte Benzinhähne ist eine rein persönliche Einstellung und hat nichts mit der Qualität zu tun.

    Abgesehen davon geht es hier um einen manuellen Benzinhahn für eine CX 500 C (PC01).



    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Mopedfahren ist wie Sex. Man muss nur dem Gummi vertrauen.  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    avatar
    Gast
    Gast

    Korrekter Benzinhahn für die CX500C? - Seite 2 Empty Blödsinn

    Beitrag von Gast am Di 12 Nov - 8:07

    Hier mit Geiz ist Geil zu kommen ist Unsinn. Die CX500 ist schon lange aus der Produktion, irgendwann wird es auch keine Originalteile mehr als Ersatz für A und B geben
    Jeder ist froh, wenn er dann Alternativen aufgezeigt bekommt, mit denen man den Oldtimer dann am Laufen halten kann. Es gibt sogar Leute, die die CX500 auseinanderreißen und umbauen wie es ihnen gefällt, Originalteile Fehlanzeige.

    Ja, ich kann mir Originalteile besorgen, sofern sie verfügbar und bezahlbar sind, ich kann aber auch andere Alternativen ausprobieren.

    Da ist nichts verwerfliches dran.
    avatar
    Gast
    Gast

    Korrekter Benzinhahn für die CX500C? - Seite 2 Empty Re: Korrekter Benzinhahn für die CX500C?

    Beitrag von Gast am Mo 20 Jan - 9:07

    Erfahrungen mit dem Ersatzteil:
    Der Schlauchanschluss zum Vergaser hin ist kleiner, daher muss die Schelle gut sitzen und evtl. der Schlauch getauscht werden. Da ich hier einen Benzinfilter eingeschleust habe war das kein Problem.

    Der Tausch Benzinhahn leistet das was er soll, ich bin aber am WE nur ca. 50km gefahren da das Wetter mit gelegentlichen Graupelschauern eher nicht zum Langtest geeignet war.

    Da ich mit der C eher nicht der Dauer-Vollgasheizer bin, werde ich diesen Benzinhahn erst einmal dran lassen. Er sieht auch ganz gut aus.

    Gesponserte Inhalte

    Korrekter Benzinhahn für die CX500C? - Seite 2 Empty Re: Korrekter Benzinhahn für die CX500C?

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 18 Sep - 22:37