CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Neue Bremshebel

    Teilen

    toby

    Anzahl der Beiträge : 1
    Anmeldedatum : 26.07.18

    Neue Bremshebel

    Beitrag von toby am Do 26 Jul - 9:31

    Guten Morgen !

    Ich habe seit einigen Wochen eine leicht modifizierte Honda CX500 C. Cool
    Nun ist mir aufgefallen, dass der Kupplungs-/ Bremshebel nicht Original ist. Irgend ein Billigteil von Aliexpress … den man nicht eintragen kann, daher möchte ich dies asap ändern.

    Da ich eigentlich bis anhin eher neuere Motorräder hatte, bin ich ein bisschen überrascht.
    Sehe ich das richtig, dass keine Bremshebel mit ABE (ausser die Originalen) auf dem Markt sind ?

    Beste Grüsse aus der Schweiz.
    Toby
    avatar
    Kallebadscher
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2263
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 50
    Ort : Stettfeld / Nordbaden

    Re: Neue Bremshebel

    Beitrag von Kallebadscher am Do 26 Jul - 13:56

    hallo Toby

    Bremshebel und ABE...
    ....wenns nicht grade n Bremshebel mit Verstellmechanissmus ist, dann muss der auch nicht eingetragen werden....

    bei uns in D.Land musst ich nichtmal den verstellbaren Hebel eintragen lassen




    Leichtlauföl bringt 0,05PS.......muss aber auch nicht eingetragen werden



    Wink


    _________________
    ....auf Grund der Unfähigkeit einzelner Moderatoren, bzw. der Nichtanwesenheit des Admin beschränke ich mich für die Zukunft hier im Forum auf reine Stammtischtätigkeit........für technische Fragen stehe ich aber gerne auch weiterhin per PN, Whatsapp, Mail und Co zur Verfügung
    avatar
    uwek

    Anzahl der Beiträge : 48
    Anmeldedatum : 12.04.13
    Alter : 59
    Ort : Hungen-Langd

    Re: Neue Bremshebel

    Beitrag von uwek am Fr 27 Jul - 12:10

    Hallo Tom

    hier muss ich Dir leider energisch widersprechen. Evil or Very Mad Evil or Very Mad
    Ein Bremshebel ist ein sicherheitsrelevantes Bauteil und gehört zur Bremsanlage.
    Es unterliegt somit der Abnahme und der Prüfung einer zugelassenen Prüforganisation. TÜV, Dekra usw.
    Ein Zubehör Bremshebel muss somit eine ABE haben, oder durch Einzelabnahme eingetragen werden. Oder Du musst einen Originalen vom Hersteller einsetzen, der die Prüfungen bereits bei der Bauartzulassung bestanden hat.

    Soweit die Theorie.

    In der Praxis habe ich auch noch keinen Tüv Beamten gesehen der meine Zubehör Bremshebel kontrolliert hat. Bei verstellbaren Bremshebeln sieht das allerdings schon anders aus. Fernost Hersteller haben das nicht;
    z.B. LSL liefert die Hebelei mit ABE aus.

    Kannst Du gerne mal Googeln. Wirst eine Menge darüber finden.

    LG
    Uwe
    avatar
    Siggi

    Anzahl der Beiträge : 1794
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Ort : Hespe, Kreis Schaumburg

    Re: Neue Bremshebel

    Beitrag von Siggi am Fr 27 Jul - 16:38

    Auf dem Hebel steht eigentlich nichts drauf, ist also schwer zu kontrollieren, woher er kommt.
    avatar
    cx_pallas

    Anzahl der Beiträge : 317
    Anmeldedatum : 14.04.14
    Ort : Schweiz / ZH

    Re: Neue Bremshebel

    Beitrag von cx_pallas am Sa 28 Jul - 16:06

    Auf den originalen Bremshebeln (und deren Kopien) ist nirgendwo eine ABE Nummer und auch sonst keine Nummer angebracht. Die können ohne Eintrag oder Beiblatt getauscht werden.

    Eine (deutsche) ABE würde Dir in der Schweiz sowieso nichts bringen... Wink
    Entweder musst Du das Bauteil selbst in Vauffelin beim DTC prüfen lassen (Kosten ab CHF 2000.- aufwärts) oder der CH-Händler/Importeur hat das schon für seine Ware machen lassen und daher sind die Preise für die Ersatzteile in der Schweiz so abartig hoch.
    avatar
    Siggi

    Anzahl der Beiträge : 1794
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Ort : Hespe, Kreis Schaumburg

    Re: Neue Bremshebel

    Beitrag von Siggi am Sa 28 Jul - 18:21

    Brems- und Kupplungshebel bekommt man für 8 € das Stück. Die sind ok. Originale habe ich für 30 € gesehen. Sind auch nicht besser.
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4764
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Neue Bremshebel

    Beitrag von f104wart am So 29 Jul - 12:06

    Siggi schrieb:Brems- und Kupplungshebel bekommt man für 8 € das Stück. Die sind ok. Originale habe ich für 30 € gesehen. Sind auch nicht besser.

    Originale haben beispielsweise eine Messingbuchse in der Bohrung, die billigen nicht.

    ...Wie und unter welchen Bedingungen hast Du die Bruchfestigkeit geprüft, wenn Du solche Aussagen machst?




    Siggi schrieb:Auf dem Hebel steht eigentlich nichts drauf, ist also schwer zu kontrollieren, woher er kommt.

    Und genau deshalb fragt der TÜV ja auch nach den Unterlagen, wenn der Hebel deutlich von der Serie zu unterscheiden ist. ...Wie eben beispielsweise bei verstellbaren.
    avatar
    kalle.

    Anzahl der Beiträge : 154
    Anmeldedatum : 09.08.17

    Re: Neue Bremshebel

    Beitrag von kalle. am So 29 Jul - 12:29

    Ich habe bei meiner Afrikatour die billigen Hebel als Ersatzteile dabei gehabt. Während die Originalhebel sauber an der eingefeilten Sollbruchstelle gebrochen sind, ist beim Billigkupplungshebel die Sollbruchstelle heil geblieben. Der Hebel ist an dem verjüngten Bereich gebrochen, mit dem er in die Armatur gesteckt ist. An der Bruchstelle war eine Luftblase im Aluguss. Außerdem musste ich den Hebel nachfeilen, damit der Kupplungsschalter trennt. Der Billigbremshebel hat mehr Spiel in der Bremspumpe und in der eingefeilten Sollbruchstelle war ein Gussfehler zu sehen. Eindeutig schlechtere Qualität als Original!
    avatar
    Siggi

    Anzahl der Beiträge : 1794
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Ort : Hespe, Kreis Schaumburg

    Re: Neue Bremshebel

    Beitrag von Siggi am So 29 Jul - 18:46

    Mir sind in 40 Jahren 2 Hebel gebrochen, alle durch Umfallen. Und da brachen die Originalen genauso wie die Preiswerten. Allerdings habe ich noch keine Materialprüfung mit Bruchversuch gemacht.

    Und meine Preiswerten haben auch eine Extrabuchse.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Neue Bremshebel

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 14 Dez - 18:18