CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    avatar
    Olaf

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 29.12.19

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von Olaf am Fr 3 Jan - 13:43

    Hallo zusammen,
    frohes neues Jahr!
    Ich heiße Olaf, bin 49 Jahre alt und habe mir letztes Jahr eine Gülle Baujahr 83 gekauft.
    Gestern habe ich ein Gabelrohr auseinander gebaut, um die Simmerringe etc. zu wechseln. Dabei kam mir beim Abschrauben der oberen Verschlussschraube nur eine lange Feder entgegen. Sie hat gleichmäßige Windungen auf der ganzen Länge. Auf der Explosionszeichnung dazu sollte aber oben noch eine kürzere Feder drüber sitzen. Wurde da vom 82 er zum 83 er Modell etwas geändert? Finde nur Explosionszeichnungen für Baujahr 82. Vielleicht kennt sich wer von Euch damit aus. Danke schon mal im voraus. Gruß Olaf
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3238
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von Brummbaehr am Fr 3 Jan - 16:04

    Hallo Olaf, Willkommen im Forum

    Wenn die Maschine wirklich BJ83 ist, sollte die Gabel Gleitbuchsen und eine Öl-Ablasschraube haben.
    Wie dem auch sei, original waren immer zweiteilige Federn verbaut. Wenn da nun eine einteilige verbaut ist, dann ist die Feder schon mal ausgetauscht worden.


    Pflichtlektüre:
    Schorsches Fahrerhandbuch
    https://cx500.forumieren.org/t1327-archiv-des-technikbereiches


    Gruß
    Jochen


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    avatar
    Olaf

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 29.12.19

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von Olaf am Fr 3 Jan - 16:17

    Hallo Jochen, vielen Dank für die schnelle Antwort. Ja, die CX hat Gleitbuchsen und auch Ölablassschrauben. Das könnte natürlich sein, gibt es ja von Wirth glaube ich.
    Danke auch für den Link.
    Gruß Olaf
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7108
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von f104wart am Fr 3 Jan - 16:43

    Olaf schrieb: gibt es ja von Wirth glaube ich.

    Dann wäre sie aber progressiv und nicht von oben nach unten geichmäßig gewickelt. Wink



    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    avatar
    Olaf

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 29.12.19

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von Olaf am Fr 3 Jan - 20:44

    Wie lang ist denn die zwei Originalfedern? Und wie lang eine Austauschfeder? Vielleicht gibt es die auch von anderen Herstellern.
    schorsche
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1989
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von schorsche am Sa 4 Jan - 0:13

    Kapitel 11.2.4 EFH


    _________________
    EFH  3.0
    BerndM
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1970
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 58
    Ort : Lemförde

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von BerndM am Sa 4 Jan - 0:47

    Hallo Olaf,
    Es gibt im wesentlichen 3 Marken : Wirth, Wilbers, Promoto. Wobei Wilbers ein Hersteller ist der
    unter Wilbers und Promoto vertreibt.  
    Wirth soll hart sein, bedeutet eher für hohe Biomasse geeignet. Wilbers / Promoto sind sensibler.
    Bei Wirth soll es schon vorgekommen sein das die Federn zu lang waren, wurden aber wohl
    problemlos umgetauscht. Der Vergleich vor dem Einbau mit Original ist sinnvoll.

    Gruß
    Bernd
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7108
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von f104wart am Sa 4 Jan - 11:12

    Und wenn progressive Federn eingebaut werden, kommt der eng gewickelte Teil nach oben.

    Ausserdem empfiehlt es sich, die Gabel nicht nach Füllmenge zu befüllen, sondern das Luftpolster zu messen. Wink


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    avatar
    Olaf

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 29.12.19

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von Olaf am Sa 4 Jan - 12:32

    Moin!
    Bei genaueren Betrachten bei Tageslicht konnte ich doch eine progressive Feder erkennen. War wohl zu dunkel letztens. Sie ist ca. 47 cm lang.Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Img_2015
    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Img_2016
    avatar
    Olaf

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 29.12.19

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von Olaf am Sa 4 Jan - 12:39

    Kapitel 11.2.4 EFH ?
    Wo finde ich das?
    Ich kenne mich hier im Forum noch nicht so gut aus, sorry!
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3238
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von Brummbaehr am Sa 4 Jan - 12:47

    Klick mich


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7108
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von f104wart am Sa 4 Jan - 13:09

    Olaf schrieb:Bei genaueren Betrachten bei Tageslicht konnte ich doch eine progressive Feder erkennen.

    Und wenn die einteilig ist, dann ist es mit großer Wahrscheinlichkeit eine Wirth-Feder. Das sind die, die am häufigsten eingebaut werden.

    Wirth emphielt für die CX 500 dazu ein 15er Gabelöl und ein Luftpolster von 140 mm.

    Wie das Luftpolster gemessen und eingestellt wird, kannst Du beispielsweise hier oder auch hier nachlesen. Wichtig ist, dass die Gabel beim Messen eingeschoben ist.

    Das Absaugen funktioniert am besten mit einer Sonde, wie sie u.a. von Wirth angeboten wird. So was kann man sich natürlich auch leicht selber bauen.


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    avatar
    Olaf

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 29.12.19

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von Olaf am Sa 4 Jan - 15:28

    Vielen Dank Euch allen für die Ratschläge.
    avatar
    Olaf

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 29.12.19

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von Olaf am So 5 Jan - 22:31

    Hallo zusammen, nachdem ich jetzt im Kapitel 11.2.4 EFH nachgeschaut habe, sieht es so aus, als ob bei mir nur die originale lange Feder eingebaut war und die kurze fehlt. 🤔
    Habe ja grob gemessen, 460-470 mm. Das kann auch keine Austauschfeder sein. Bin verwirrt. Messe die Tage nochmal die Windungen und baue das zweite Gabelrohr auseinander. Mal sehen wie es bei der so aussieht.


    Zuletzt von Olaf am Mo 6 Jan - 8:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3238
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von Brummbaehr am So 5 Jan - 23:05

    Nun, die Bilder hier so riesig ein zu stellen bringt nix, ausser das man nur ein Teil davon sieht.
    In Zukunft bitte verkleinern!
    Die Bilder von Schorsches Handbuch sind überflüssig.
    Und vor dem Veröffentlichen von ganzen Seiten sollte man den Autor vorher um Erlaubnis fragen.
    Schon mal was von Urheberrecht gehöhrt?



    Nun wieder zur Feder:
    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Img_2016

    Wenn das eine progressive Feder ist, dann ist es eine aus dem Zubehör! Original waren nur lineare Federn verbaut.
    Die Wirth oder Wilbers Federn sind kürzer als die zweiteiligen Originalfedern. (so zumindest bei meiner Eurosport)
    Die werden halt nicht so weit vorgespannt.
    Ob allerdings die ~470mm deiner Feder korrekt ist für die CX500 kann ich auch nicht sagen.
    Die Info wie lang z.B. Wirth-Gabelfedern für die CX500 sind, ist zu 99% hier im Forum zu finden.


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    avatar
    Olaf

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 29.12.19

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von Olaf am Mo 6 Jan - 8:56

    Hallo,
    hab ich nicht nachgedacht, entschuldige Brummbaehr. Am Handy sieht es ganz anders aus als in der Desktop Version.
    Wollte mit dem Auszug aus dem Handbuch zeigen, das die Wilbers Feder für die CX 500C 530mm lang sein sollte, deshalb bin ich verwirrt, und glaube bei mir fehlt die kurze Feder.
    Ist denn die originale lange Feder auch leicht progressiv? Weil so sieht sie nämlich aus.
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3238
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von Brummbaehr am Mo 6 Jan - 9:22

    Habe mir das in Schorsches Handbuch geraden mal in Ruhe durchgelesen, und nun bin ich auch verwirrt scratch

    Original: 2 Teilig CX500 und CX500C Gesamtlänge ca. 562mm
    Wilbers: 1 Teilig  CX500 und CX500C Gesamtlänge ca. 570mm
    Wirth: 1 Teilig  CX500 Gesamtlänge ca. 565mm
               1 Teilig  CX500C Gesamtlänge ca. 530mm

    Die 470mm lange Feder passt da irgendwie zu nix.


    Vielleicht hat ja jemand anderes noch eine Idee Idea


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7108
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von f104wart am Mo 6 Jan - 9:30

    Olaf schrieb:Ist denn die originale lange Feder auch leicht progressiv? Weil so sieht sie nämlich aus.

    Ja, ist sie. Die Progression ergibt sich alleine schon daraus, dass die kurze Feder eine andere Federrate hat als die lange.

    Man kann Federn entweder progressiv wickeln oder zwei oder mehr linear gewickelte Federn mit unterschiedlichen Federraten hintereinander anordnen, so wie das bei der zweiteilgen Originalfeder der Fall ist.



    530 und 570 mm ist beides richtig. Die eine ist für die alte und die andere für die neuere Gabel mit Führungsbuchsen und Ölablaßschrauben.
    Welche jetzt in die alte und welche in die neue Gabel gehört, kann ich auswendig nicht sagen.



    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7108
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von f104wart am Mo 6 Jan - 9:47

    Brummbaehr schrieb:Die 470mm lange Feder passt da irgendwie zu nix.

    Da wird schon irgendwie ein Schuh draus.

    Die zweite, kurze Feder ist je nach Gabel unterschiedlich lang. Die eine ist irgendwas um die 60 oder 65 mm lang, die andere 100 mm.


    Wenn Du jetzt zu den 470 die 100er Feder dazu packst, bist Du bei 570, wenn Du die kurze dazu packst, bist Du bei 530.

    Das bedeutet: Die langen Originalfedern sind IMMER 470 und werden durch die kurzen Federn an den jeweiligen Gabeltyp angepasst.


    Das bedeutet aber auch, dass bei Olaf´s Gabel die kurze Feder fehlt. Ich frage mich nur, wie das ohne Vorspannhülse funktioniert haben soll???  scratch



    Das Foto verrät uns aber noch mehr:

    Der Seegerring deutet darauf hin, dass Olaf eine Gabel mit Ölablaßschrauben hat. Bei der alten Gabel waren nämlich diese Sicherungsringe drin.

    Ich hab mir darauf hin auch nochmal die Fotos bei CMS.NL angeschaut.

    Hier erkennt man deutlich, dass die lange Feder in die alte Gabel kommt und die kurze in die neue.


    ...Ich würde dazu raten, hier nicht lange rum zu eiern und einen Satz Wirth oder Wilbers-Federn zu bestellen und einzubauen.

    Wenn die Federn drin bleiben sollen, hab ich sicher noch zwei kurze Zusatzfedern hier liegen und könnte sie abgeben.


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    avatar
    Olaf

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 29.12.19

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von Olaf am Mo 6 Jan - 21:40

    Ich danke Euch nochmals für die Beteiligung an meinem Problem. Es fehlt bei mir also die kurze Feder. Mich wundert nichts mehr. Beim Ausbau der Gabelrohre fehlten in der unteren Gabelbrücke die Schrauben für die Klemmung, beide. Das da nichts Schlimmeres passiert ist, ist ein Wunder.
    schorsche
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1989
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von schorsche am Mo 6 Jan - 22:37

    Ich erlaube mir noch den Hinweis auf den Stützring (siehe Seite 137 EFH). Der auf dem Bild von Olaf zu sehende Stützring ist zwar noch nicht wegkorrodiert, weist aber doch Korrosion auf. Die Ringe sind im Original nicht lieferbar, können aber durch DIN988, Passscheibe, Innen-
    durchmesser 35mm, Aussendurchmesser 45mm, Dicke 1mm ersetzt werden.


    _________________
    EFH  3.0
    avatar
    Olaf

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 29.12.19

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von Olaf am Di 7 Jan - 12:56

    Danke Dir Schorsche
    sg38fn
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 307
    Anmeldedatum : 18.10.18
    Ort : Bodenseekreis

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von sg38fn am Di 7 Jan - 13:46

    Hallo zusammen,

    auf die Gefahr hin, dass es die Antwort auf meine Frage längst gibt und ich diese überlesen habe: irgendwo habe ich aufgeschnappt, dass bei Verwendung von Wirth-Federn eine höhere Einfüllmenge für das Gabelöl verwendet werden kann bzw. soll!?

    Die normale Einfüllmenge wird mit 145ccm bis max. 160ccm pro Gabel angegeben, gilt dies auch für die Wirth- Federn?

    Danke im Voraus.


    Gruß
    Günni
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3238
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von Brummbaehr am Di 7 Jan - 14:35



    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    sg38fn
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 307
    Anmeldedatum : 18.10.18
    Ort : Bodenseekreis

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von sg38fn am Di 7 Jan - 14:41

    Brummbaehr schrieb:Schau mal in den Beitrag 12 Wink

    Hallo Jochen,

    danke für deinen Hinweis.
    Kann man sagen welcher Einfüllmenge die 140mm Luftpolster entsprechen?


    Gruß
    Günni

    Gesponserte Inhalte

    Gabelservice CX 500 C, Inhalt? Empty Re: Gabelservice CX 500 C, Inhalt?

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 22 Sep - 9:12