CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    avatar
    v_zwo

    Anzahl der Beiträge : 41
    Anmeldedatum : 26.11.19

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von v_zwo am Do 16 Apr - 10:22

    Guten Morgen!

    Nach der erfolgreichen Überholung der hinteren Bremse, habe ich mich gestern mit der vorderen Bremse beschäftigt.
    Dabei ist mir leider aufgefallen, dass der Reparatursatz von TourMax(MSB-102) nicht passt.
    Wie es ausschaut ist der Reparatursatz für eine 14mm Bremspumpe ausgelegt.
    Meine Bremspumpe ist aber eine 5/8 Zoll(ca. 16mm) Pumpe.(Auch laut Werkstattbuch)
    Welcher Reparatursatz ist denn wohl der richtige? No

    Danke und Gruß
    Lars
    schorsche
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1989
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von schorsche am Do 16 Apr - 19:11

    Deinem Problem liegt (wahrscheinlich) ein Fehler im Originalersatzteilverzeichnis von Honda zugrunde! Da ist tatsächlich die E-Teil-Nr. für einen 14mm-Kolben hinterlegt! Du benötigst aber tatsächlich den Repsatz für der 15,8er.
    Dieser sollte passen, eben weil die 500E nicht aufgeführt ist.
    NICHT PASSEN wird dieser Rep-Satz, obwohl die 500E aufgeführt ist. Wenn man genau hinsieht ist dieser Satz nämlich auch als passend für die 650 C ausgewiesen. Die 650 C hat aber nur eine Scheibe und einen 14er Kolben.


    _________________
    EFH  3.0
    avatar
    v_zwo

    Anzahl der Beiträge : 41
    Anmeldedatum : 26.11.19

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von v_zwo am Fr 17 Apr - 17:30

    Schon mal danke für die Info!
    Gibt es irgendwo eine Tourmax-Übersicht in der man die Maße(Durchmesser und Länge) für die Kolben sehen kann?
    In der folgenden Übersicht gibt es kleine aber feine Unterschiede.
    (z.B. HBR-003, HBR-033, HBR-040, HBR-042, ...)
    Übersicht

    Um kurzfristig weiterzukommen, werden ich den MSB-103 Satz bestellen.
    Sollte der Kolben Untermaß(<15,815mm) haben, werden ich wieder den alten Kolben mit den neuen Dichtungen einsetzen.

    Gruß
    Lars
    schorsche
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1989
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von schorsche am Fr 17 Apr - 18:28

    Eine Übersicht über die TourMax-Sätze habe ich nicht. Im EFH (Kap. 10.16) ist aber eine Übersicht der Hauptbremszylinder und -kolben enthalten, die ich selbst in Zusammenarbeit mit jemandem aus Australien erstellt habe. Daraus kann man erkennen, welche Typen die gleichen Zylinder und Kolben verwenden.


    _________________
    EFH  3.0
    avatar
    v_zwo

    Anzahl der Beiträge : 41
    Anmeldedatum : 26.11.19

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von v_zwo am Di 21 Apr - 12:53

    Hallo zusammen,

    heute hatte ich die neuen Teile im Briefkasten.
    Nach der ersten Vermessung sollte der MSB-103 von Tourmax passen.

    Noch mal Danke!

    Gruß
    Lars
    schorsche
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1989
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von schorsche am Di 21 Apr - 17:20

    Freut mich!


    _________________
    EFH  3.0
    avatar
    v_zwo

    Anzahl der Beiträge : 41
    Anmeldedatum : 26.11.19

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von v_zwo am Mi 6 Mai - 8:57

    Hallo zusammen,

    hier noch ein kleiner Nachtrag.
    Die Bremspumpe ist wieder montiert, Stahlflex-Bremsleitungen installiert und System entlüftet.

    Den O-Ring vom Ausgleichsbehälter habe ich auch getauscht.
    Es handelt sich um die Größe 27x2,5mm. Ich habe den O-Ring in der Materialausführung EPDM genommen(Bremsflüssigkeitsgeeignet). (1€ für die Kaffeekasse)

    Gruß
    Lars
    avatar
    v_zwo

    Anzahl der Beiträge : 41
    Anmeldedatum : 26.11.19

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von v_zwo am Fr 14 Aug - 17:39

    Hallo zusammen,

    heute war ich mit der CX beim TÜV(HU).
    Was soll ich sagen, es gab keine Plakette. Crying or Very sad
    Die vorderen Bremszangen machen nicht richtig auf.
    Jetzt habe ich mir die Bremse noch mal angesehen.
    Wenn ich die Bremssättel gegen die Bremsscheibe drücke, fahren die Kolben ein.
    Also gehe ich mal davon aus, dass der hydraulische Teil i.O. ist.
    Nach der Demontage einer Bremszange kann ich sagen, dass die Bremsklötze auch leicht laufen.
    Kann es sein, dass sich die neuen Dichtungen im Bremssattel noch etwas "setzen" müssen?
    Die Revision der Bremse ist jetzt ca. 12Wochen her und bin seit dem ca. 50km gefahren.

    Wie leicht müssen die Kolben denn laufen?

    Ich bin ratlos.

    Danke und Gruß
    Lars
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7085
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von f104wart am Fr 14 Aug - 20:20

    Hallo Lars,

    hast Du bei der "Überholung" des Handbremszylinders auch die Rücklaufbohrung unter dem Ausgleichbehälter gereinigt?


    ...Pump mal mit der Bremspumpe, bis die Beläge anliegen und klemmen. Dann öffnest Du eine Entlüftungsschaube.

    Wenn die Bremse dann freigeht, ist die Rücklaufbohrung zu.






    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Mopedfahren ist wie Sex. Man muss nur dem Gummi vertrauen.  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    avatar
    v_zwo

    Anzahl der Beiträge : 41
    Anmeldedatum : 26.11.19

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von v_zwo am Sa 15 Aug - 10:28

    Moin,

    wenn ich micht recht erinnere, war die Bohrung frei.
    Ich kann die Kolben ja auch zurückdrücken.
    Es scheint, als würden die Kolben etwas schwerer laufen, dass sie die Bremsscheibe nicht richtig freigegeben.???

    Gruß
    Lars
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7085
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von f104wart am Sa 15 Aug - 19:22

    Nur zur Sicherheit: Wir reden beide von der gleichen Bohrung? Ich meine NICHT die große...


    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) K640_834

    Hinweis: Das Foto zeigt den runden HBZ einer Urgülle. Das spielt aber zum Verständnis keine Rolle.



    ...wenn die frei ist, kann es auch daran liegen, dass die Schwimmsättel nicht sauber gleiten oder das Vorderrad und die Gabel insgesamt verspannt sind.

    Du kannst Die Sättel abnehmen, ohne dass Du die Bremsleitungen lösen musst.

    Das die Kolben und alle anderen Teile richtig sauber sind, setze ich voraus.


    ...Was sein kann, ist, dass Du bei der Montage der Führungshülsen (hier die Pos 11) den Wulst einer oder mehrerer Gummimanschetten abgeschert hast und die sich nun zwischen Gehäuse und Buchse verklemmen.

    Hier muss man beim Montieren eine bestimmte Vorgehensweise beachten. Wenn die nicht bekannt ist,  sag Bescheid. Ich beschreibe es dann gerne.  Wink


    Wichtig ist auch, dass die Führungsbolzen nicht zu stark eingefettet werden. Die Bohrungen müssen bis zum Grund absolut sauber und fettfrei sein. Auf die Bolzen wird nur hauchdünn(!) etwas säurefreies Fett aufgetragen. Am betsen nimmt man dazu die Bremsenpaste, die dem RepSatz beigefügt ist.


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Mopedfahren ist wie Sex. Man muss nur dem Gummi vertrauen.  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    avatar
    v_zwo

    Anzahl der Beiträge : 41
    Anmeldedatum : 26.11.19

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von v_zwo am Mo 17 Aug - 9:40

    Moin,

    ich habe mir noch mal die Bohrung angesehen, die sollte frei sein.
    Beim Entlüften kam da damals auch Luftblasen hoch.
    Die Bremskolben lassen sich ja auch zurückschieben.

    Bezüglich der Gabelverspannung habe ich die Schrauben der Gabel und der Radachsenbefestigung gelöst. Da sollte also auch nichts verspannt sein.

    Bei der Montage der Führungshülsen habe ich stark darauf geachtet, dass da nichts eingeklemmt wird.   War etwas fummelig. Die Bremssättel lassen sich auch leicht hin und her schieben.

    Könnte es vielleicht sein, dass die Bremsklötze nicht gleichmäßig an der Bremsscheibe anliegen und dadurch die Kolben nicht sauber zurückgedrückt werden? Ggf. minimal in den Dichtungen verkanten. ???

    Die Nuten für die Dichtungen(Kolben) haben ich auch gereinigt. Da sollte auch genügend Platz sein.

    Crying or Very sad

    Gruß
    Lars
    avatar
    v_zwo

    Anzahl der Beiträge : 41
    Anmeldedatum : 26.11.19

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von v_zwo am Mo 17 Aug - 10:02

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Hinter10
    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Kolben10
    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Sattel11
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3229
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von Brummbaehr am Mo 17 Aug - 10:29

    Bremsleitungen sind neu (Stahlflex)?

    Probiere das mit dem Öffnen der Entlüfterschraube doch mal aus, ob dann die Bremse löst.
    Wenn ja, dann ist da noch Druck im System (Warum auch immer).
    Wenn nicht, dann muss es ein "mechanisches" Problem sein.


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    avatar
    v_zwo

    Anzahl der Beiträge : 41
    Anmeldedatum : 26.11.19

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von v_zwo am Di 18 Aug - 13:41

    Bremsleitungen wurden durch Stahlflexleitungen ersetzt.
    Das Öffnen der Entlüfterschrauben bringt leider nicht den notwendigen Erfolg.
    avatar
    v_zwo

    Anzahl der Beiträge : 41
    Anmeldedatum : 26.11.19

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von v_zwo am Di 18 Aug - 22:12

    So, heute war ich bei der Motorradwerkstatt.
    Die Werkstatt hat auf die Bremspumpe getippt.
    Ich wieder nach Hause und die Bremspumpe ausgebaut und zur Werkstatt gebracht.
    Bremspumpe lief etwas schwer. Pumpe wurde zerlegt und wieder montiert.
    Pumpe wieder montiert und System entlüftet.
    Und was soll ich sagen, wie vorher. Crying or Very sad Crying or Very sad

    Aus meiner Sicht kann es doch jetzt nur noch an den Bremssätteln. Können die Sättel eventuell verkanten?
    ???
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3229
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von Brummbaehr am Di 18 Aug - 22:23

    Teste aus welche Seite klemmt und dann wieder raus mit den Kolben.

    Was bleibt dir anderes übrig Crying or Very sad


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    avatar
    KaiDH

    Anzahl der Beiträge : 17
    Anmeldedatum : 06.05.13
    Alter : 59
    Ort : 27211 Nordwohlde

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von KaiDH am Do 20 Aug - 10:25

    Moin

    Ich habe da mal einige Fragen:
    - Warum hast du die Auflagepunkte der Bremsbeläge in den Bremssätteln lackiert, die sind ab Werk so blank wie die Umgebung der Kolben.
    - Hast du die  Drehbolzen der Bremssattelhaltebrücken auf beiden Seiten entfernt , die Nut des O-Rings gereinigt und den Drehbolzen neu gefettet eingebaut ?
    - Sind auf beiden Seiten der Bremssattelhaltebrücken die Auflagebleche vorhanden ?
    - Verschwenkt die Bremssattelhaltebrücke mit Sattel auf der Seite des Antidives per Hand sauber in Richtung Steuerkolben der Ölregelblende und geht sauber   in Ausgangsstellung ?
    - Ist das Spiel zwischen Bremssattelhaltebrücke und Bremsscheibe auf der Seite des Tachoantriebes auf 0,7 mm eingestellt ?
    - Sitzt die Anschlagnase des Tachoantriebgehäuses von vorne gesehen hinter dem Haltesteg des Gabeltauchkörpers ?

    Gruß
    Kai


    Zuletzt von f104wart am Do 20 Aug - 11:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Unnötiges Zitat gelöscht)
    avatar
    v_zwo

    Anzahl der Beiträge : 41
    Anmeldedatum : 26.11.19

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von v_zwo am Do 27 Aug - 17:01

    Hallo zusammen,

    war wieder nicht erfolgreich beim TÜV.
    Die Motorradwerkstatt hat sich die Anlage im Vorfeld angesehen und es würde alles leicht laufen.
    Das die Kolben nicht ganz zurückgehen könnte auch daran liegen, dass die Scheiben keinen Schlag haben. ???

    @ Kai
    Ich habe da mal einige Fragen:
    - Warum hast du die Auflagepunkte der Bremsbeläge in den Bremssätteln lackiert, die sind ab Werk so blank wie die Umgebung der Kolben.
    -->Ich habe nichts an den Bremssätteln lackiert. Werde ich mir noch mal ansehen.

    - Hast du die  Drehbolzen der Bremssattelhaltebrücken auf beiden Seiten entfernt , die Nut des O-Rings gereinigt und den Drehbolzen neu gefettet eingebaut ?
    -->Drehbolzen wurden auch demontiert, gereinigt und mit neuen Dichtungen eingesetzt.

    - Sind auf beiden Seiten der Bremssattelhaltebrücken die Auflagebleche vorhanden ?
    -->Welche Auflagebleche meinst Du genau?

    - Verschwenkt die Bremssattelhaltebrücke mit Sattel auf der Seite des Antidives per Hand sauber in Richtung Steuerkolben der Ölregelblende und geht sauber in Ausgangsstellung ?
    -->ich würde schon sagen das der Sattel sauber schwenkt.
    Der Verbindungshebel zwischen Bremssattel und AntiDive geht vielleicht etwas stramm auf den Bremssattel. ???

    - Ist das Spiel zwischen Bremssattelhaltebrücke und Bremsscheibe auf der Seite des Tachoantriebes auf 0,7 mm eingestellt ?
    -->Das Spiel dürfte doch nur bei nicht schwimmenden Sätteln relevant sein

    - Sitzt die Anschlagnase des Tachoantriebgehäuses von vorne gesehen hinter dem Haltesteg des Gabeltauchkörpers ?
    -->Ja


    Könnte das Problem auch in der Führung der Bremssättel liegen? Das da ggf. zu viel Spiel ist und die Sättel verkannten?
    Wenn man von außen auf die Bremssättel drückt und die Kolben etwas einfahren sind, lassen sich die Sättel leicht verschieben.

    Ich bin wirklich ratlos.  Sad
    Bin für jede Hilfe dankbar.

    Danke und Gruß
    Lars
    avatar
    v_zwo

    Anzahl der Beiträge : 41
    Anmeldedatum : 26.11.19

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von v_zwo am Do 27 Aug - 17:15

    Mal eine dumme Frage, in Werkstattbuch steht "Kolben mit der schalenförmigen Seite zu den Bremsklötzen einsetzen, ich habe die Kolben mit der "offenen" Seite zu den Blemsbelägen eingebaut.
    ???
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7085
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von f104wart am Do 27 Aug - 17:53

    Das ist beides dasselbe.

    Eine Schale ist ein flaches, nach einer Seite hin offenes Gefäß.



    v_zwo schrieb:Aus meiner Sicht kann es doch jetzt nur noch an den Bremssätteln. Können die Sättel eventuell verkanten?
    ???

    Ich hab weiter oben geschrieben, dass die Bolzen, mit denen die Sättel in den Haltern gleiten, nur sehr sparsam gefettet werden dürfen. Hast Du das bei der Montage beachtet?

    Hast Du die Bohrungen, in denen die Bolzen stecken, gereinigt und von Fett befreit?


    Löse mal die Schrauben am Bremssattelhalter, so dass die Sättel lose an den Tauchrohren hängen und etwas Spiel haben.

    Versuch mal, ob sich das Rad dann frei drehen lässt.



    Wenn nicht, nimm die Sättel mal einzeln ab. Versuche herauszufinden, ob die Bremsscheibe mehr am linken oder mehr am rechten Sattel schleift.

    Achtung: Wenn Du die Bremse bei einem abgenommenen Sattel betätigst, muss eine etwa 5 mm dickes Distanzplatte zwischen die Backen geklemmt werden.





    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Mopedfahren ist wie Sex. Man muss nur dem Gummi vertrauen.  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    avatar
    v_zwo

    Anzahl der Beiträge : 41
    Anmeldedatum : 26.11.19

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von v_zwo am Do 27 Aug - 21:45

    Hallo Ralf,

    auf dem Foto im Werkstattbuch könnte man das auch anders verstehen:

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Kolben11

    Die Bolzen und Bohrungen hatte ich auch noch mal gesäubert.

    Das Lösen der Bremssättel werde ich noch mal versuchen und auch den Versuch mit einem Sattel werde ich noch mal machen.

    Kann man ggf. die Dichtungen der Kolben verdreht einbauen oder ist das egal. Optisch würde ich sagen, dass es keine Einbaurichtung gibt.

    Gruß
    Lars
    BerndM
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1964
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 58
    Ort : Lemförde

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von BerndM am Do 27 Aug - 21:56

    Ich bin bei der Bremspumpe.
    Wird die Schnüffelbohrung frei wenn der Kolben im HBZ in hinterer Stellung ist ?
    Zwei potentielle Ursachen wenn der Kolben nicht ganz zurück geht. Handhebel hat am Druckstück zum Kolbenende keine Luft.
    Oder zwischen Sprengring, der den Weg des Kolben nach hinten begrenzt ist ein U-Ring eingelegt der da nicht hingehört.
    Es ist schwierig die zweite Möglichkeit zu prüfen. Wahrscheinlich nur mit der ex-Zeichnung von dem HBZ.

    P.S. Das das Gummi vorn am Kolben nicht richtig montiert ist schliessen wir jetzt mal aus.

    Gruß
    Bernd
    avatar
    v_zwo

    Anzahl der Beiträge : 41
    Anmeldedatum : 26.11.19

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von v_zwo am Do 27 Aug - 22:22

    Interessante Ansätze.
    Verstehe ich es richtig, dass zwischen Bremspumpenkolben und Handhebel Luft sein muss?

    Habe auch noch etwas gestöbert.
    Da bin ich noch mal darüber gestolpert, dass man am Anfang der Systementlüftung den Handhebel nicht bis zum Lenker ziehen soll. Da habe ich natürlich nicht drauf geachtet. Ggf. muss ich da auch noch mal nachsehen.
    BerndM
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1964
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 58
    Ort : Lemförde

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von BerndM am Do 27 Aug - 22:31

    Ja, zwischen Kolben und handhebel muss Luft sein. Der Kolben muss selbsttätig über die innere Feder aa der hinteren Begrenzung Zur Anlage
    kommen. Die Schnüffel- / Ausgleichsbohrung liegt direkt vor der vorderen Gummimanschette des Kolben.

    Wenn in der Bremspumpe die Zylinderwand gereinigt wurde darf man schon den Kolben ganz eindrücken. Muss man aber nicht.
    Beim normalen Wechsel der Bremsflüssigkeit, ohne innere Revision, unterlässt man das besser. Im normalerweise nicht genutzten Bereich lagert
    sich Dreck und Kristalle der Bremsflüssigkeit ab, da bleibt dann der Kolben stecken oder / und die vordere Gummimanschette wird beschädigt.

    Gruß
    bernd

    Gesponserte Inhalte

    Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport) Empty Re: Reparatursatz für die vordere Bremspumpe (CX500 Euro Sport)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 19 Sep - 1:32