CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Rechte Lenkerarmatur

    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4374
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 59
    Ort : Lengerich, Westf.

    Rechte Lenkerarmatur  Empty Rechte Lenkerarmatur

    Beitrag von Waterbrunn am Sa 4 Mai - 22:54

    Rechte Lenkerarmatur

    Rechte Lenkerarmatur  Rechtelenkerarrmaturnqny34
    Hier eine Lenkerarmatur für Maschinen mit NEC-Zündung. Allgemeines Kennzeichen sind der hellrote Killschalter und der hellrote Starterknopf. Bei den Armaturen für Maschinen mit CDI-Zündung ist der Killschalter dunkelrot und der Starterknopf schwarz. Dies sind aber nur ungefähre Kennzeichen, da sich die Teile beliebig tauschen lassen. Relevant sind die Kabelfarben an den Steckern um die Lenkerarmatur eindeutig Nec- oder CDI-Zündung zuordnen zu können.

    Rechte Lenkerarmatur  Rechtelenkerarmaturoepcyvj
    Auf der Unterseite des Gehäuses sind in der Mitte zwei übereinander angeordnete Bohrlöcher zu sehen (Weiss eingekreist). Durch diese Öffnungen kann man den Starterknopf (oben) und die Mechanik des Lichtschalters (unten) ölen.

    Rechte Lenkerarmatur  Rechtelenkerarrmaturomkl65
    Hier nun das Schaltergehäuse geöffnet. Links die Unterseite des Killschalters. Es muss nur dieser kleine Sprengring entfernt werden, dann läßt sich die rote Kappe des Killschalters abnehmen und die Mechanik liegt frei.
    Rechts der Umschalter des Lichtschalter. Hier wird der Lichtstrom entweder auf das Parklicht geschaltet oder auf die linke Lenkerarmatur, auf den Abblendlicht/Fernlicht-Umschalter.
    Die Schalter halten länger, wenn sie ordentlich gefettet werden!

    Die Unterschiede in der Funktionsweise der Killschalter zwischen Maschinen mit CDI- und Nec-Zündung
    Bei Maschinen mit CDI-Zündung ist der Killschalter in der Stellung "ON" kontaktlos. In der Stellung "OFF" wird über das Kabel Schwarz/Weiss der Zündstrom aus der CDI auf Masse gelegt. Kein Zündstrom - kein Zündfunke, Motor aus!

    Bei Maschinen mit NEC-Zündung wird der Strom aus dem Zündschloß in der Stellung "ON" zur Nec-Zündung weiter geleitet. In der Stellung "OFF" wird dieser Strom unterbrochen, die Zündung bekommt keinen Strom und stellt den Dienst ein - Motor aus!



    Rechte Lenkerarmatur, Schaltung und Steckerbelegung

    für Maschinen mit CDI-Zündung (zwei Sicherungen)

    Rechte Lenkerarmatur  Rechtelenkerarmaturcx17jp9
    Vergrößerung

    Rechte Lenkerarmatur  Rechtelenkerarmaturcxchjsf
    Vergrößerung

    Rechte Lenkerarmatur für CX 500 mit Nec-Zündung (4 Sicherungen)
    Die ist bei der Euro-Sport identisch, nur das da statt des 2x4 Steckers ein 3x3 Weibchen montiert ist.

    Rechte Lenkerarmatur  Rechtelenkerarmaturcx75xm5
    Vergrößerung

    Durch die 4 Sicherungskreise führen mehr Kabel von den verschiedenen Sicherungen in die rechte Lenkerarmatur. Neben der unterschiedlichen Beschaltung des Killschalters ist dies ein weiterer Grund weshalb man diese Lenkerarmatur NICHT einfach an Maschinen mit CDI-Zündung verwenden kann.

    Und hier die Belegung des 2x4 Steckers. Das 9. Kabel (Braun/Weiß) wird neben dem Stecker mit einer einzelnen Buchse aus der Lenkerarmatur raus geführt!
    Rechte Lenkerarmatur  Rechtelenkerarmaturcx01pla
    Vergrößerung

    Die Bedeutung der einzelnen Kabel:
    Braun/Blau: Strom von Sicherung 1 (Bat 4) (numeriert wie im Schaltplan)
    Braun/Weiß: Strom zum Rücklicht und in Schalterstellung „Park“ zum Standlichtbirnchen
    Schwarz/Rot: Strom von Sicherung 4 (Bat3)
    Blau/Weiß: Strom über den Abblendlicht/Fernlicht-Wechselschalter, linke Lenkerarmatur zum
    Frontscheinwerfer.
    Schwarz: Strom aus dem Zündschloss
    Schwarz/Weiß: Strom für die Zündung
    Gelb/Rot: Strom zum Starterrelais
    Grün/Gelb: Strom zum Bremslicht
    Weiß/Grün: Strom von Sicherung 2



    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Mitglied im Club +500!

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 24 Mai - 13:16