CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Zuordnung Ersatzteile für CX500 Bremse

    Teilen

    Worker916

    Anzahl der Beiträge : 25
    Anmeldedatum : 05.12.17
    Alter : 56
    Ort : RPL

    Zuordnung Ersatzteile für CX500 Bremse

    Beitrag von Worker916 am Di 5 Dez - 23:10

    Hallo zusammen, hab mich grad frisch angemeldet weil ich mal Hilfe brauche bei einem für mich kompliziertem Fall. Das soll aber keine Eintagsfliege werden, vielleicht kann auch ich mal helfen bei Unklarheiten.

    Es geht um folgendes: ich habe hier eine CX500 von einem Bekannten, da ist einiges dran zu machen, vor allem die Bremsen. Die Papiere sind im Moment nicht greifbar (blöde Geschichte), er sagt die wäre EZ 1980. Auf dieses Baujahr hin habe ich einen Bremssattel-Reparatursatz gekauft, da passt auch alles. Jetzt hat sich aber herausgestellt daß ich noch Bremskolben und vor allem ein Hauptbremszylinder-Rep.Satz benötige. Und jetzt hab ich ein Problem.
    Bei meinem Stammhändler ist überall das BJ 1980 aufgeführt, ich glaube aber das dies eine 79er Maschine ist, Fgst-Nr. ist CX500 3003700 und sie hat einen runden Bremsflüssigkeitsbehälter.
    Könnt Ihr mit diesen Angaben was anfangen was das Baujahr betrifft?

    Ich habe einen Rep.Satz für den HBZ gefunden, nennt sich MSB 105, steht aber dabei für 1980....???????
    Genauso die Bremskolben...... da steht 80 - 81 CPK107. Da sind zwar Maße dabei aber der Durchmesser von 38,2 mm weicht von meinem gemessenen deutlich ab...... (oder ich hab falsch geschaut), die Höhe von 35 würde stimmen.

    Kurzum: Habt Ihr ein Plan wo ich für diese Bremse (Einkolben) den richtigen Kolben und den richtigen Rep.Satz für HBZ bekomme?


    Gruß frank
    Mad
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Zuordnung Ersatzteile für CX500 Bremse

    Beitrag von f104wart am Mi 6 Dez - 1:50

    Hallo Frank,

    den Bezeichnungen nach müsste beides passen.

    Gib uns doch mel den Link zu den Teilen, die Du gefunden hast, damit man das nochmal prüfen kann.
    avatar
    Siggi

    Anzahl der Beiträge : 1793
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Ort : Hespe, Kreis Schaumburg

    Re: Zuordnung Ersatzteile für CX500 Bremse

    Beitrag von Siggi am Mi 6 Dez - 9:38

    Die Einkolbenbremsen aller CX Typen sind bei mir identisch, Urgülle, 81er Tourer, Custom.

    Worker916

    Anzahl der Beiträge : 25
    Anmeldedatum : 05.12.17
    Alter : 56
    Ort : RPL

    Re: Zuordnung Ersatzteile für CX500 Bremse

    Beitrag von Worker916 am Mi 6 Dez - 9:51

    Guten Morgen,
    war heute morgen vor der Arbeit nochmal kurz an der Maschine, leider wenig Zeit und die Hälfte vergessen zu messen.

    @Ralf - Links habe ich jetzt keine bei der Hand, aber ich habe den HBZ-Rep.Satz bei BikeTeileService gefunden. Die Bremskolben auch irgendwo im Internet, müsste ich heute abend nochmal schauen.

    Bei den Bremskolben habe ich mich wohl vertan, hab heute morgen gemessen: 38mm Durchmesser, die gefundenen sollten also passen, Höhe stimmt auch, 35mm.

    Beim HBZ-Kolben hab ich aber anstatt des Durchmessers die Länge gemessen (ca. 49mm), da muß ich nochmal ran.

    Allerdings habe ich auf dem HBZ eine erhabene eingeprägte Zahl lesen können - und zwar 5/8.

    Hilft das weiter?

    Gruß Frank

    Gast
    Gast

    Re: Zuordnung Ersatzteile für CX500 Bremse

    Beitrag von Gast am Mi 6 Dez - 10:11

    Allerdings habe ich auf dem HBZ eine erhabene eingeprägte Zahl lesen können - und zwar 5/8.
    Die fünf achtel sind Zollmaße und sind der übliche Durchmesser für den HBZ-Kolben. Entsprechen um die 15,8mm.

    Ist evtl. auch zu erwägen eine komplett neue Handbremspumpe von DavidSilverSpares zu kaufen.


    HBZ:
    http://www.davidsilverspares.co.uk/CX500A-1980/part_160356/

    Kolben
    http://www.davidsilverspares.co.uk/CX500A-1980/part_41496/

    Preise plus VAT und Porto.
    avatar
    shorty1111
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 997
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : LG

    Re: Zuordnung Ersatzteile für CX500 Bremse

    Beitrag von shorty1111 am Mi 6 Dez - 13:35

    hier noch ein link um mal genau zu guggen was an welchem Modell denn nun orginal verschraubt war:

    https://www.cmsnl.com/search/index.php?spbmmodel=cx500&spbmbrand=HO

    ... Klick dich durch die ganzen Typen, Baujahre und verschiedenen Länderausführungen ....

    ... dabei kommst du dann vermutlich so wie ich auch zum Schluß das die runde Bremspumpe inzwischen keinen brauchbaren Ersatzteilsupport mehr hat ....
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Zuordnung Ersatzteile für CX500 Bremse

    Beitrag von f104wart am Mi 6 Dez - 13:42


    Ist evtl. auch zu erwägen eine komplett neue Handbremspumpe von DavidSilverSpares zu kaufen.

    http://www.davidsilverspares.co.uk/CX500A-1980/part_160356/

    Dann doch lieber diesen, dann passt wenigstens auch der Anschluß und man muss den Bremsschlauch nicht vergewaltigen. Very Happy


    @Frank: Machst Du auch gleich Stehlflexschläuche rein oder sind die schon drin?

    ...Wenn nicht, dann sollte man, gerade bei den Einkolbensätteln, dass noch mit in Betracht ziehen. Ist ja, wi Du die Anlage eh schon auseinander hast, keine wirklich große Mehrarbeit.

    Und dann kannst Du auch überlegen, ob´s der runde oder der rechteckige Behälter sein soll. Wink

    Gast
    Gast

    Re: Zuordnung Ersatzteile für CX500 Bremse

    Beitrag von Gast am Mi 6 Dez - 14:45

    f104wart schrieb:

    Ist evtl. auch zu erwägen eine komplett neue Handbremspumpe von DavidSilverSpares zu kaufen.

    http://www.davidsilverspares.co.uk/CX500A-1980/part_160356/

    Dann doch lieber diesen, dann passt wenigstens auch der Anschluß und man muss den Bremsschlauch nicht vergewaltigen. Very Happy

    This master cylinder will not take the original micro type brake switch, therefore please order in addition the in-line hydraulic switch, part no. 45500SWITCHP


    Dann fängt die Fuddelei an, einen Bremslichtschalter irnkwie dazwischen zu spaxen.

    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Zuordnung Ersatzteile für CX500 Bremse

    Beitrag von f104wart am Mi 6 Dez - 15:03

    Wo siehst Du da die Fuddelei und was willst Du spaxen?

    ...Das ist ein ganz normaler hydraulischer Bremslichtschalter, der anstelle der Hohlschraube zur Befestigung des Bremsschlauchs verwendet wird. Rolling Eyes

    Bleibt hat die Frage, was flexibler ist: Ein zweiadriges Kabel oder ein Bremsschlauch, den man um 90 Grad verdreht in einem anderen Winkel montieren muss und dafür den Makel in Kauf nimmt. dass auch die Kröpfung des Anschlusses nicht wirklich passt.


    ...Ich denke aber und schätze Frank so ein, dass er schon wissen wird, wofür er sich letztendlich entscheidet. Wink

    Worker916

    Anzahl der Beiträge : 25
    Anmeldedatum : 05.12.17
    Alter : 56
    Ort : RPL

    Re: Zuordnung Ersatzteile für CX500 Bremse

    Beitrag von Worker916 am Mi 6 Dez - 20:04

    Hallo, das ist wirklich komplizierter als ich gedacht hatte. Habe einige HBZ-Reparatursätze jetzt durchgeschaut, u.a. MSB 105  MSB 107 usw.   auch Originalteilenummern gesucht und auch welche gefunden.... aber keiner passt von den angegebenen Werten. Der verbaute Kolben ist ca. 49mm lang und 15,76 im Durchmesser. Also das ganze ist wirklich zum K..... !! Wenn man einen findet der mit 15,85 Durchmesser angegeben ist (Toleranz ist immer drin), dann stimmt aber die Länge nicht.
    Was einen neuen HBZ betrifft wie oben geschrieben..... das alles soll möglichst nix kosten.... wie sagt man so schön: kein Fett auf der Kette (nicht ich sondern mein Kumpel). Es geht mir nicht um die Arbeit, z.b. den Bremslichtschalter umzubauen, aber wenn es alles günstig sein soll hat man ein Problem.

    Mit dem Bremssattelkolben konnte ich ihm jetzt bereits weiterhelfen, hatte noch Teile von der Boldor herum liegen, waren genau die gleichen Sättel verbaut. Allerdings ist bei der CB900F der HBZ-Kolben länger wie der bei der CX.
    Ich habe hier im Forum ein Bild gefunden wo man genau sieht wie der HBZ aussieht, ich füge es mal an, vielleicht kann jemand was mit anfangen.
    Also die Erstzulassung war im März 1980, ich gehe jetzt mal davon aus daß die Baujahr 1979 ist, also das Urmodell. Schaue ich in dem Microfiche nach von 79 sieht man wieder einen rechteckigen Behälter....
    Wenn das noch lange so weiter geht kann er die Möhre wieder abholen. Grad hab ich auch gesehen das die Entlüftung bei Ihm nicht umgebaut wurde, der Schlauch kommt noch aus der Mitte zwischen den Zyl.Köpfen.

    Das mit dem Bild klappt anscheinend nicht..... stell mich wohl zu blöd an.

    Bin im Moment wirklich etwas ratlos.... entweder haben die damals irgend so ein Zwischending da eingebaut das man nicht mehr findet oder es stimmt was nicht. Aber lt. meinem Kumpel wurde am Hauptbremszylinder noch nie was gemacht.
    Kennt Ihr einen Spezialisten oder Zubehörhändler bei dem man mal anfragen könnte?




    Worker916

    Anzahl der Beiträge : 25
    Anmeldedatum : 05.12.17
    Alter : 56
    Ort : RPL

    Re: Zuordnung Ersatzteile für CX500 Bremse

    Beitrag von Worker916 am Mi 6 Dez - 20:53

    Ich habe jetzt alle Modell durchgeschaut und ich meine die richtige Nr. gefunden zu haben
    45530-415-610. Problem nur: das Teil ist nicht mehr zu bekommen.

    Ok, dann muß ich mir was überlegen, bzw. mein Kumpel.

    Andere Frage: er spricht auch von einem Wasserverlust, ich habe jetzt festgestellt das am dem Rohr unter dem Vergaser Wasserspuren zu sehen sind. Kann es sein das da ein O-Ring zwischendrin ist?

    Gruß Frank
    avatar
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1449
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 56
    Ort : Lemförde

    Re: Zuordnung Ersatzteile für CX500 Bremse

    Beitrag von BerndM am Mi 6 Dez - 21:39

    Hallo Frank,
    Ja auf dem Wasserrohr ist ein O-Ring ( 22* 2,5 ) bzw. original ein konischer Dichtring 91302-415-003 .
    Der konische Dichtring lässt sich easy montieren, ist ein wenig teurer als O-Ringe. Der O-Ring ist mit Gleitmittel einzustreichen und
    das Rohr konzentriert gerade einzuführen, dann geht das auch. Aber sicherheitshalber ein / zwei in Reserve zu haben macht Sinn.
    Stellt sich die Frage ob das Kühlmittel am Wasserrohr austritt und daran lang läuft oder die Kühlmittelspur schon auf dem hinteren
    Motordeckel zu sehen ist und dann am Motordeckel nach links abläuft. Dann wäre es die Wasserpumpendichtung.

    Gruß
    Bernd
    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2280
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 50
    Ort : Hückelhoven

    Re: Zuordnung Ersatzteile für CX500 Bremse

    Beitrag von Brummbaehr am Mi 6 Dez - 22:00

    Der Repsatz MSB 105 sollte funktionieren.
    Auch wenn der Alu-Kolben etwas zu lang ist, so sollten die neuen Dichtungen an den alten original Koben passen.
    Garantieren kann ich das freilich nicht.


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten

    Worker916

    Anzahl der Beiträge : 25
    Anmeldedatum : 05.12.17
    Alter : 56
    Ort : RPL

    Re: Zuordnung Ersatzteile für CX500 Bremse

    Beitrag von Worker916 am Mi 6 Dez - 22:33

    @Frank: Machst Du auch gleich Stehlflexschläuche rein oder sind die schon drin? schrieb:

    Wenn es meine wär würde ich das machen, aber das würde ja Geld kosten, kommt also nicht in Frage.....


    @BerndM : Man sieht Wasserspuren nur am Rohr... eine schöne breite Spur.... ist schon angekalkt.




    Worker916

    Anzahl der Beiträge : 25
    Anmeldedatum : 05.12.17
    Alter : 56
    Ort : RPL

    Re: Zuordnung Ersatzteile für CX500 Bremse

    Beitrag von Worker916 am Mi 6 Dez - 22:37

    Der Repsatz MSB 105 sollte funktionieren. schrieb:

    Die Idee hatte ich auch schon. So ähnlichen Kolben und einfach die Gummis tauschen.

    Gruß Frank

    Worker916

    Anzahl der Beiträge : 25
    Anmeldedatum : 05.12.17
    Alter : 56
    Ort : RPL

    Re: Zuordnung Ersatzteile für CX500 Bremse

    Beitrag von Worker916 am Mi 13 Dez - 20:56

    Hi, wollt nur mal kurz Info geben. 1 Bremskolben erneuert, war Gebrauchtteil von Boldor, haben ja die gleichen Bremssättel, und die von den Sätteln habe ich noch 4 Stück herumliegen.
    Der Rep.Satz für den Hauptbremszylinder, naja..... die Originalnummer habe ich herausgefunden, aber das Teil gibt es nicht mehr, nirgends.
    Habe jetzt einen Rep.Satz für eine Boldor bestellt (gleicher Durchmesser) und werde einfach die Gummiteile umbauen.
    Habe zwischenzeitlich mal einen Startversuch unternommen, Kumpel sagte wörtlich zu mir: Einfach bissel auf den Vergaser hauen, dann springt die an....... lach!!! Da ging gar nix, was auch kein Wunder ist. Hab den Vergaser ausgebaut und zerlegt. Die Düsen sind kpl. verklebt, die Schwimmernadeln sitzen so fest in der Buchse das ich Sie mit Rostlöser und einer Zange ausbauen musste, natürlich sind die jetzt kaputt. Der ganze Vergaser ist eine Katastrophe. Sieht man mal wieder was passiert wenn man das Benzin nicht ablässt und das Zeug sich in Sirup verwandelt. Wäre früher nicht in dem Maße passiert. Liegt an der Bio-Beigabe.
    Ok, jetzt mal schauen ob ich den O-Ring für die Wasserleitung bekomme und dann geht's weiter.

    Erst mal vielen Dank für die Infos....

    Gruß Frank
    Smile
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4727
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Zuordnung Ersatzteile für CX500 Bremse

    Beitrag von f104wart am Mi 13 Dez - 21:34

    Hallo Frank,

    O-Ring kannst Du von mir bekommen. Schick mir Deine Adresse per PN.

    Worker916

    Anzahl der Beiträge : 25
    Anmeldedatum : 05.12.17
    Alter : 56
    Ort : RPL

    Re: Zuordnung Ersatzteile für CX500 Bremse

    Beitrag von Worker916 am Do 14 Dez - 12:23

    @f104wart

    da hätte ich gestern abend nochmal hier rein schauen sollen. Habe gleich nach meinem Infotext den passenden O-Ring bestellt.

    Gruß Frank

    Gesponserte Inhalte

    Re: Zuordnung Ersatzteile für CX500 Bremse

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 18 Nov - 1:14