CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Doppelkolben Bremsen komplett fest

    Teilen
    avatar
    Chris

    Anzahl der Beiträge : 24
    Anmeldedatum : 13.05.18
    Ort : Berlin

    Doppelkolben Bremsen komplett fest

    Beitrag von Chris am So 3 Jun - 9:55

    Liebe CXgemeinde-
    So langsam lerne ich meine CX ganz gut kennen, die ich vor ein Paar Wochen gekauft habe. Wenn man irgendwas abschraubt, ist auch meistens irgendwas, das ich gern ersetzen möchte zu finden. Meine CX hat neue Reifen bekommen (BT45). Beim Wiedereinbau wollte ich die Bremsback auseinander drücken: Keine chance.
    Entlüfterschraube auf, immer noch nichts. Also Rad wieder raus, und mal schauen. Die Kolben sind komplett fest gewesen.
    Einen Kolben konnte ich mit Öldruck rauspumpen, für die anderen fehlt ja dann der Druck und die haben sich keinen Millimeter bewegen lassen.
    Da das natürlich nicht so vertrauenserweckend ist habe ich dann mit der Rohrzange die restlichen 3 (ist ne doppelkolbenbremse) Rausgezogen. Die sehen jetzt natürlich nicht mehr so gut aus und kommen raus. Die Staubschutzringe waren komplett zerbröselt und die vierkantringe innen sahen auch nicht mehr so gut aus. Also gut das ich die geöffnet hab, eine funktionierende Bremse ist schon was feines.
    Im Internet habe ich bis jetzt allerdings nur sehr sehr sehr teure Angebote gefunden.

    Hat jemand eine Idee wo ich für die Boldor Bremse einen bezahlbaren Rep-Satz mit Kolben bekomme?

    Bei den Bremsbelägen ist auch einer schief abgeschliffen, die anderen haben tiefe riefen, die werd ich auch neu machen.
    Das wird also ne teure Nummer...

    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4372
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Doppelkolben Bremsen komplett fest

    Beitrag von f104wart am So 3 Jun - 11:07

    Chris schrieb:Hat jemand eine Idee wo ich für die Boldor Bremse einen bezahlbaren Rep-Satz mit Kolben bekomme?

    Hallo Chris,

    was heißt bei Dir "bezahlbar"?

    ...Du musst Dich entscheiden, ob die Teile passen oder billig sein sollen.


    "Geiz ist geil" ist MIR zu teuer. Ich kann es mir nicht leisten, eine Arbeit zweimal machen zu müssen.


    Aus eigener Erfahrung kann ich Dir von billgen RepSätzen abraten und Dir ausschließlich Tourmax empfehlen.

    ...und hier sind die passenden Bremskolben dazu.


    Ich weiß jetzt nicht, was DARAN "sehr teuer" sein soll. Rolling Eyes
    avatar
    Chris

    Anzahl der Beiträge : 24
    Anmeldedatum : 13.05.18
    Ort : Berlin

    Re: Doppelkolben Bremsen komplett fest

    Beitrag von Chris am So 3 Jun - 20:07

    Nach weiterem langen suchen...
    Hast ja recht, so viel ist es nicht und es muss halt sein. Ich werd vermutlich diesen satz hier kaufen, da komme ich noch einen tick günstiger bei weg (bei den gleichen teilen!)

    https://www.biketeile-service.de/de/bremse/bremsevorne/bremssattelteile/bremssattelkolbenrepsatz/bremssattelkolbenoben/bremssattelkolbenreparatursatzcpk101.html

    Was könnt ihr mir für Bremsbeläge empfehlen?

    https://www.biketeile-service.de/Honda-CB-900-18023/de/bremse/bremsevorne/bremskloetze/bremsklotzstandardebcfa069.html

    sind das die richtigen?

    oder die von Lucas: https://www.biketeile-service.de/Honda-CB-900-18023/de/bremse/bremsevorne/bremskloetze/bremsklotzstandardtrwmcb512.html

    Oder Teil oder voll synthetisch?
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4372
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Doppelkolben Bremsen komplett fest

    Beitrag von f104wart am So 3 Jun - 20:27

    Chris schrieb:Ich werd vermutlich diesen satz hier kaufen, da komme ich noch einen tick günstiger bei weg (bei den gleichen teilen!)

    Rolling Eyes  ...Das da aber weder die Staubmanschetten für die Gleitbolzen noch die Bremspaste dabei ist, hast Du wohl nicht bemerkt. scratch

    Ich sag doch: Sparen fängt beim richtigen Einkauf an, nicht beim Preis. Razz



    Chris schrieb:Was könnt ihr mir für Bremsbeläge empfehlen?
    2,44 € gespart im Vergleich von Lucas zu einem no name Artikel!

    ...Sag mal: Merkst Du eigentlich noch was?  Neutral

    Musst aber aufpassen: Du brauchst 2 davon. Es geht also am Ende doch um 5,88 €. Das macht die Entscheidung natürlich erheblich schwieriger. Besonders, wenn man bedenkt, wie lange die bei Deiner vermutlich sparsamen Fahrweise halten. scratch


    Was hältst Du denn von diesen hier? Da bekommst Du sogar noch die Versandkosten geschenkt. Und EBC ist noch besser als Lucas. Wink
    avatar
    Chris

    Anzahl der Beiträge : 24
    Anmeldedatum : 13.05.18
    Ort : Berlin

    Re: Doppelkolben Bremsen komplett fest

    Beitrag von Chris am So 3 Jun - 21:07

    Lieber Ralf,
    Ja die Staubmanschetten und die Bremspaste hab ich gesehen, die sehen bei mir noch in Ordnung aus und müssen nicht neu:) Bremspaste hab ich.

    Bei den Bremsbelägen geht es mir nicht um den Preis, ich würde nur gern wissen welche besser sind?
    Ich bin noch ziemlich neu unter Motorradschraubern und lerne die ganzen "guten" und "schlechten" Markennamen gerade erst kennen. (Vorher Simsons geschraubt, da war nichts mit Scheibenbremsen  Laughing )

    Die ersten Bremsbeläge, die ich verlinkt hab, sind die von EBC (keine no-name), die zweiten von Lucas, wollte auch gern wissen ob es die richtigen für meine Bremse sind;)
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4372
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Doppelkolben Bremsen komplett fest

    Beitrag von f104wart am So 3 Jun - 21:22

    Chris schrieb: wollte auch gern wissen ob es die richtigen für meine Bremse sind;)

    Ja, sind sie. Wink



    ...Sory, falls ich vielleicht etwas überreagiert habe, aber diese Geiz-ist-geil-Menthalität ist unter CX-Fahren leider sehr verbreitet und ich bin darauf schon etwas allergisch. Wink
    avatar
    Chris

    Anzahl der Beiträge : 24
    Anmeldedatum : 13.05.18
    Ort : Berlin

    Re: Doppelkolben Bremsen komplett fest

    Beitrag von Chris am So 3 Jun - 21:27

    N Träumchen:) Na dann bestell ich den ganzen Kram mal und berichte wenn er da ist!

    Vielen Dank für die Hilfe! Sehr Wertvoll:)
    avatar
    Chris

    Anzahl der Beiträge : 24
    Anmeldedatum : 13.05.18
    Ort : Berlin

    Re: Doppelkolben Bremsen komplett fest

    Beitrag von Chris am Mo 4 Jun - 9:53

    So nach einiger Recherche bin ich doch nicht ganz sicher:
    Sind es die 30mm Kolben oder die 26mm Kolben?
    Kann man das von außen sehen oder muss ich nachmessen?
    (Ich bin leider recht weit entfernt von meinem Baby)
    avatar
    Alexander

    Anzahl der Beiträge : 90
    Anmeldedatum : 13.02.18
    Alter : 46
    Ort : Reichelsheim

    Re: Doppelkolben Bremsen komplett fest

    Beitrag von Alexander am Mo 4 Jun - 16:54

    Normalerweise 30mm.

    Aber bei es könnten auch 26er sein.

    Miss lieber nochmal nach!

    Gruss
    Alex
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4372
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Doppelkolben Bremsen komplett fest

    Beitrag von f104wart am Mo 4 Jun - 18:33

    Sicher? Ich meine, 26er gibt es nur hinten. Vorne kenne ich (bisher) nur 30er (alle CXen, SC01 und SC09) und 32er aus der 1100er Super Boldor. Letztere sind aber eher selten.
    avatar
    Chris

    Anzahl der Beiträge : 24
    Anmeldedatum : 13.05.18
    Ort : Berlin

    Re: Doppelkolben Bremsen komplett fest

    Beitrag von Chris am Mo 4 Jun - 21:46

    Ich habe jetzt nochmal gemessen und es sind die 30er Kolben, also alles super, habe die richtigen bestellt. 4 Kolben mit Dichtungen, dazu noch EBC Bremsbeläge (plus noch das Vergaser rep kit und Luftabschlussventile...) Schon wieder 190 euro in die Mühle gesteckt. Aber es bin mir sicher, dass es lohnt:) Ich freu mich auf die erste Fahrt (zum TÜV...)
    Ich könnte evtl von einem Freund 2 Bol D'or Bremsscheiben erben, bin am überlegen ob ich die dann umbaue. Dafür bräuchte ich ja dann nur noch die Schwimmsattelhalter...

    Falls jemand die übrig hat;)
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 4372
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Doppelkolben Bremsen komplett fest

    Beitrag von f104wart am Mo 4 Jun - 23:26

    Chris schrieb:Dafür bräuchte ich ja dann nur noch die Schwimmsattelhalter...

    Falls jemand die übrig hat;)

    Der Umbau lohnt sich auf alle Fälle, die Halter einzeln zu bekommen, wird aber schwierig sein.


    ...Mach Deine Bremsen wie geplant und wenn Du noch keine hast, dann hau Stahlflex-Leitungen rein und gut isses.

    Ich bin mir sicher, dass Dir die 240er Scheiben mit DoKoSätteln und Stahlflex ausreichen werden. Mehr wirst Du wahrscheinlich nicht brauchen.

    DoKos haben gegenüber den Einkolbensättel schon eine um 33% größere Fläche und dementsprechend höhere Bremsleistung.

    Wenn alle Stricke reißen, dann tauschst Du den 5/8" Bremszylinder gegen einen mit 14 mm Kolbendurchmesser und hast annähernd den gleichen Effekt.

    avatar
    Chris

    Anzahl der Beiträge : 24
    Anmeldedatum : 13.05.18
    Ort : Berlin

    Re: Doppelkolben Bremsen komplett fest

    Beitrag von Chris am Di 5 Jun - 9:44

    Ja Stahlflex sind schon verbaut, ich probier das jetzt erstmal so aus und werd dann schauen:) Wenns nicht reichen sollte dann schau ich nach einer Lösung.
    Vielen Dank für die ganze Unterstützung, macht echt spaß hier!
    LG, Chris

    Erwin321

    Anzahl der Beiträge : 8
    Anmeldedatum : 19.12.17

    Re: Doppelkolben Bremsen komplett fest

    Beitrag von Erwin321 am Di 5 Jun - 10:07

    Den Rat, unbedingt die etwas teureren Rep.Sätze von Tourmax zu nehmen, kann ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen!
    Ich hatte dieselbe (Doppelkolben-) Bremse an meiner CX 500 mit den billigeren Sätzen bestückt (sauber vorbereitet, alles im Bremssattel clean) und bin schier verzweifelt bis ich die Kolben wieder drin hatte. In der Folge hat es lange gedauert, bis die Bremse wirklich frei wurde.
    Die selbe Prozedur stand nun bei meiner CX 650 E an. Diesmal, weil hier im Forum empfohlen, mit Tourmaxsätzen. Die Kolben flutschten perfekt rein und die Bremse bremst perfekt und wird auch gleich wieder frei. Bremsbeläge habe ich übrigens auch von EBC, das passt!
    avatar
    Chris

    Anzahl der Beiträge : 24
    Anmeldedatum : 13.05.18
    Ort : Berlin

    Re: Doppelkolben Bremsen komplett fest

    Beitrag von Chris am So 10 Jun - 9:21

    Kurzes Update:
    Die Bremsen waren stark verschmutzt, auch hinter den Kolben und vor allem in den einlassungen für die Gummiringe. Also haben die Blöcke nochmal im Ultraschall gebadet und waren dann blitzeblank sauber. Dann die Gummidichtungen rein und die Kolben reingedrückt, die neuen Beläge rein und alles schick wieder zusammengebaut. Dann war noch eins der Entlüftungsventile hin, Warum auch immer, es war nicht dicht. Das ventil ausgewechselt und alles läuft super entspannt.
    Ob ich die großen Bremsscheiben brauche wird sich zeigen, sie laufen nicht davon.
    Danke euch allen für die ganze Hilfe,
    Liebe Grüße,
    Chris

    Gesponserte Inhalte

    Re: Doppelkolben Bremsen komplett fest

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 20 Jun - 20:53