CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    parcomolo
    parcomolo

    Anzahl der Beiträge : 30
    Anmeldedatum : 19.05.14
    Ort : Berlin

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von parcomolo am Fr 20 Jun - 12:01

    Hallo zusammen.

    Nachdem ich in letzter Zeit mehr an meiner CX geschraubt habe als alles andere (u.a. Motorwechsel, Ignitech eingebaut...Danke nochmal an Meikel an dieser Stelle!),
    bin ich jetzt auch wieder zum richtig ausfahren gekommen.
    Dabei ist mir ein unregelmäßiges, dumpf-schlagendes Geräusch aus der Kühlergegend aufgefallen, dass in jedem Gang mit der Drehzahl korreliert.

    Ich habe die Maschine daraufhin mal überall abgeklopft und festgestellt, dass sich das Lüfterrad leicht bewegen lässt! Nicht in Drehrichtung, sondern nach "vorne und hinten".
    An meinem alten Motor ist ja so einiges kaputt, aber das Lüfterrad sitzt bombenfest und lässt sich in keine Richtung bewegen.
    Ich würde sogar behaupten, dass das Lüfterrad des neuen Motors vor dem Einbau auch noch fest saß, zu hundert prozent sicher bin ich mir allerdings nicht.

    Bevor ich jetzt gleich alles wieder abbaue, wollte ich euch erstmal um Rat fragen.

    Woher kann das Spiel kommen?? An der Nockenwelle wird es ja wohl kaum liegen, weil sie ansonsten rund und ruhig fährt.
    Man ließt ja viel Schlechtes über die billigen Lüfterräder, aber meistens geht es da um Flügelbrüche. Die sehen bei mir allerdings i.O. aus.
    Kann das Lüfterrad an der Schraube (an-)gebrochen sein und eiert deswegen?
    Oder gibt es zwischen Nockenwelle und Lüfterrad ein Art extra Lager? (Ihr seht, ich habe das Teil noch nie abgebaut  Smile )

    Angenommen das Lüfterrad ist kaputt. Lohnt sich die Anschaffung eines neuen Originalteils oder hat jemand Erfahrung mit dem Einbau eines ggf. elektrischen (vlt. sogar thermostatgesteuerten) Lüfters?

    Ich freue mich auf eure Antworten!

    Aron
    avatar
    Gast
    Gast

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von Gast am Fr 20 Jun - 12:16

    Hallo Aron

    Die NoWe hat kein extra Lager.
    Die Lagerung im Motor ist auch so aufgebaut, dass es kein axiales Spiel geben kann.

    Ein neuer Lüfterflügel kostet so um die 40 bis 50 Euro.

    Zum Umbau auf elektrische Lüfter, da habe ich nur viele, viele Links zum amerikanischen Forum.
    Wenn Du der englischen Sprache mächtig bist, suche dort nach e-fan, e-fan conversion ...o.ä..
    Der e-fan ist immer temperaturgesteuert, macht ansonsten wenig Sinn.

    Zum Umbau:
    Dazu muss idR. der Nockenwellenstumpf-/Konus abgeschnitten werden, was aber auch nicht weiter tragisch ist, ausser man leidet eh unter Kastrationsängsten und überträgt diese 1:1 auf sein Mopped  Laughing 

    GrussWolF
    parcomolo
    parcomolo

    Anzahl der Beiträge : 30
    Anmeldedatum : 19.05.14
    Ort : Berlin

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von parcomolo am Fr 20 Jun - 13:05

    Ah Danke für den Tipp! I think my pig whistles  Very Happy 
    Da sind ja ein paar interessante Anleitungen dabei und vom Preis her nimmt sich das ja auch nichts.
    Ich werde mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen. So wie's aussieht kann man die Nochenwelle, je nach Lüfter, sogar so lassen wie sie ist. Das würde definitiv dafür sprechen, die Variante mt dem elektrischen Lüfter wenigstens mal auszuprobieren.
    BerndM
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1964
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 58
    Ort : Lemförde

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von BerndM am Fr 20 Jun - 18:43

    Mal ne ganz dumme Idee. Hast Du vielleicht die Unterlegscheibe zwischen Lüfterrad und Befestigungsmutter vergessen ? Oder wenn nicht selbst demontiert, fehlte die vorher schon ?
    Umbau kann man sich ja vornehmen, aber wenn Lüfterrad und Gegenkonus noch in Ordnung sind
    könnte man die Lose auch ohne Komplettumbau erst einmal beseitigen.

    Gruß
    Bernd
    avatar
    Gast
    Gast

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von Gast am Fr 20 Jun - 19:03

    Hast Du vielleicht die Unterlegscheibe zwischen Lüfterrad und Befestigungsmutter vergessen ?
    Die Mutter ist eine Schraube, aber nix desto ein Klasse !!! Hinweis Bernd.
    Ich kann mir vorstellen, er hat eine zu lange Schraube genommen.
    Die Gewinde-Bohrungstiefe ist nur 25mm tief.

    GrussWolF
    parcomolo
    parcomolo

    Anzahl der Beiträge : 30
    Anmeldedatum : 19.05.14
    Ort : Berlin

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von parcomolo am Fr 20 Jun - 19:12

    Naja wer weiß welcher Vorbesitzer da schon was dran gemacht hat. Danke für den Hinweis, ich werde mir das mal genauer ansehen. Allerdings wasche ich meine Hände in Unschuld, da ich an besagtem Teil noch gar nichts gemacht habe. Aus- und abbauen werde ich da soweiso alles und dann werde ich ja sehen wo das Problem herkommt.
    Wobei ich grade in besagten amerikanischen Foren den Hinweis gefunden habe, dass Eiern und damit verbundenes Anschlagen durch verschleißbedingte Risse entstehen kann.
    Ich bin für jede Ursache offen Laughing 
    BerndM
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1964
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 58
    Ort : Lemförde

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von BerndM am Fr 20 Jun - 20:29

    Wir sind auch für jede Ursache , bzw. deine Information was nun das Problem ist, offen.
    Sorry, hätte erst die Zeichnung ansehen sollen, bevor ich übermotiviert agiere.
    Schraube mit U-Scheibe, ist natürlich richtig.

    Also Kühler ab und nachsehen.

    Gruß
    Bernd
    Goldhardy
    Goldhardy

    Anzahl der Beiträge : 20
    Anmeldedatum : 27.02.13
    Ort : Sundern/Sauerland

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von Goldhardy am Sa 21 Jun - 10:31

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Dcp_3111

    Ich würde auf jeden Fall das Lüfterrad genau untersuchen, meins hat sich mal von der Metallaufnahme gelöst.
    Navigator03
    Navigator03

    Anzahl der Beiträge : 822
    Anmeldedatum : 10.03.14

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von Navigator03 am Sa 21 Jun - 20:51

    Hardy hat recht. Das war auch mal ein Thema in dem englischsprachigen Forum, daß sich der Propeller gerne von der Aufnahme löst. Ist wohl ein altbekanntes Problem.
    parcomolo
    parcomolo

    Anzahl der Beiträge : 30
    Anmeldedatum : 19.05.14
    Ort : Berlin

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von parcomolo am So 22 Jun - 12:04

    Das Bild sieht ja schrecklich aus! Die Flügel sind dann wohl im Kühler gelandet, nehme ich an?
    Sobald ich mein Lüfterrad in der Hand habe und man etwas erkennt werde ich hier auch mal ein Foto reinstellen. So schlimm ist aber zum Glück noch nicht Shocked 

    Ich bin grade dabei mir alle möglichen Teile für den elektrischen Lüfter zusammenzusuchen und werde das Projekt nächste Woche mal in Angriff nehmen.
    Dazu mal eine ganz allgemeine Frage...wie würdet ihr Kabel am Motorrad abzweigen? Bzw. wie macht ihr das?

    Diese einfachen Stromdiebe wirken ja ganz elegant, sollen aber nur sehr schlecht den Kontakt halten, je nach Beschaffenheit der Fahrbahn.
    Löten ist am Motorrad ja auch irgendwie verpönt, also fällt abisolieren, verzwirbeln und zusammenlöten wohl auch weg.

    Bleiben noch Y-Abzweiger, aber die machen eben auch direkt eine neue Quetschverbindung nötig. Ich habe keine Erfahrung bezüglich des Zusammenhangs zwischen hohen Übergangswiederständen und der Anzahl an Quetschverbindungen, aber auf einem Meter Kabel 3 bis 4 solcher Verbindungen herzustellen wirkt auch einfach...unelegant.

    Kennt ihr eine Möglichkeit, wie man eine Steckverbindung (also normale 4- bis 6-polige Stecker) gleich zum Verteilen bzw. Abzweigen eines Kabels nutzen kann?

    avatar
    Gast
    Gast

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von Gast am So 22 Jun - 12:26

    Guggsdu

    BTW: Die "normalen" runden Quetschverbinder mit Schutzhülsen gehen aber auch.
    Soviel ich weiss, verwendet Honda sie auch seit ++ 30 Jahren an Güllepumpen.  Wink 
    parcomolo
    parcomolo

    Anzahl der Beiträge : 30
    Anmeldedatum : 19.05.14
    Ort : Berlin

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von parcomolo am So 22 Jun - 12:40

    Ja so ein SuperSeal Teil werde werde ich vielleicht auch als Stecker verbauen, aber an sich hast du ja komplett recht: Rundstecker quetschen + Schrumpfschlauch sollten vollkommen ausreichen für normale Verbindungen. Ich vermeide es wenn es geht sowieso in mehr als knietiefe Gewässer zu fahren  Smile 

    Ich hab das vielleicht falsch beschrieben, aber mit abzweigen meine ich zum Beispiel aus einem Kabel zwei oder sogar drei "zu machen". Also zum Beispiel für Parallelschaltungen.

    Da ist das isolieren ja leider nicht das einzige Problem, sondern eher das sichere Verbinden selbst.
    avatar
    Gast
    Gast

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von Gast am So 22 Jun - 13:06

    Diese (meist roten) Stromdiebe gehn auch. Verwendete sogar Ignitech für die Ignitech-Zündmodule.

    Oder runde Quetschverbinder nehmen, die für einen größeren Kabelquerschnitt, und dort zwei Kabelenden geringeren Querschnitts zusammenlöten und vercrimpen.

    Es wird aber noch viele weitere Verbinder/Abzweiger geben....
    Auch mal bei Conrad oder Reichelt suchen.........
    BerndM
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1964
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 58
    Ort : Lemförde

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von BerndM am So 22 Jun - 14:51

    hallo Aron,
    Bin nicht der Elektrik Spezialist. Und kenn leider den bei deiner CX verwendeten Kabelbaum ( Schalt-
    plan ) nicht. Bei meiner CX 500 C CDI konnte ich feststellen das auf der normalen Steckerbelegung
    noch 1 stromführendes Kabel für "Positionsbeleuchtung" frei war. Also konnte ich einfach den Stecker
    mit einem Kontakt "komplettieren". Hat die CX vielleicht auch einen freien Stromabgang wenn man mal genauer hinzieht ?
    Sonst, wie Wolfgang schon beschrieben hat, aus 1 mach 2 mit runden Quetschverbindern.
    Die Steckvariante findest Du bei der CX überall zu Endverbrauchern.

    Gruß
    Bernd
    avatar
    Gast
    Gast

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von Gast am So 22 Jun - 19:35

    parcomolo schrieb:Also zum Beispiel für Parallelschaltungen.
    Den Lüfter mit einigen Watts und Amperes würde ich mit einer separate Sicherung versehen. Nicht dass das eine Rücklicht die Sicherung unbemerkt schmeisst und der Lüfter nicht mehr arbeitet, wenn ihm das der Thermoschalter sagt.

    Thermoschalter evtl. mit Nachlauffunktion angedacht ?
    Wenn die Wapu nicht mehr durchfördert, der Luftzug kühlt ja einen evtl. Hitzestau auch ganz gut ab.

    GrussWolF
    Susi Ratlos
    Susi Ratlos

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 21.05.14
    Alter : 55
    Ort : Sassenberg

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von Susi Ratlos am Fr 4 Jul - 13:36

    Hallo Leute, bei mir wird der Lüfter auch täglich drehzahlabhängig lauter - habe mir auch so meine Gedanken gemacht. Wenn parcomolo denn praktisch zu einem Ergebnis gekommen ist, würde ich mich über einen Beitrag/Link sehr freuen.

    Meikels Meinung dazu wäre auch sehr interessant.
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4769
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von Waterbrunn am Fr 4 Jul - 15:19

    Kauf dir einen NEUEN Lüfter. Das kostet zwar ca 65,- €, aber dann bist du wieder auf der sicheren Seite. Einen neuen Lüfter zu montieren ist einfacher und billiger als auf Elektrolüfter umzubauen.
    Wenn sich der Lüfter zerlegt, wird meist der Kühler in Mitleidenschaft gezogen und dann brauchst du zusätzlich noch einen neuen (gebrauchten) Kühler.

    Handle beizeiten!
    Gruß, EO


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    Navigator03
    Navigator03

    Anzahl der Beiträge : 822
    Anmeldedatum : 10.03.14

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von Navigator03 am Fr 4 Jul - 21:19

    EO hat recht. Ich würde es auch so machen.

    Allerdings gab es im amerik. Forum mal den Hinweis, daß auch neue Lüfter schon defkt waren. Also genau anschauen.
    Susi Ratlos
    Susi Ratlos

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 21.05.14
    Alter : 55
    Ort : Sassenberg

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von Susi Ratlos am Fr 25 Jul - 19:57

    Hi Leute,
    nachdem ich mit neuer ignitech wunderbar durch Spanien und auch nach Vechta gekommen bin, benötige ich nun doch ein neues Lüfterrad. Hat jemand eine Idee oder Adresse?
    Susi Ratlos
    Susi Ratlos

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 21.05.14
    Alter : 55
    Ort : Sassenberg

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von Susi Ratlos am Fr 25 Jul - 20:00

    Interessant wäre auch, einen kompl. Motor für Bremerhaven nächstes Jahr zu organisieren.
    Susi Ratlos
    Susi Ratlos

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 21.05.14
    Alter : 55
    Ort : Sassenberg

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von Susi Ratlos am Fr 25 Jul - 20:12

    Ach so ja, eine Tüte ist auch gerissen direkt hinter dem Sammler. habe Angst, daß der Sammler den Tausch nicht überlebt. Kann man den Sammler nicht einfach weglassen oder nimmt das Mopped dann Schaden? Welche Seite gibt es mit schönen Blubbertüten?
    shorty1111
    shorty1111
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 1008
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : LG

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von shorty1111 am Fr 25 Jul - 20:14

    Link

    oder

    link

    oder

    link

    Sammler

    ach, gugg doch selber!  Laughing 
    avatar
    Gast
    Gast

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von Gast am Fr 25 Jul - 20:26

    Susi Ratlos schrieb:Kann man den Sammler nicht einfach weglassen oder nimmt das Mopped dann Schaden?
    Ich lese allgemein immer wieder, dass es dem Motor nicht gut tut, den Sammler wegzulassen.
    Er dreht nicht mehr so gut, seine ansonsten gute Leistung kann nicht mehr gescheit abgerufen werden, evtl. Mehrverbrauch durch krampfhafte und vergebliche  Änderung/Vergrößerung der Vergaserdüsen usw..

    Vielleicht wird sich der TÜV-Prüfer auch freuen, wenn er endlich Mal etwas Wichtiges zu bemäkeln hat.

    Also ringsum gesehen: Immer eine gute Idee.
    Susi Ratlos
    Susi Ratlos

    Anzahl der Beiträge : 23
    Anmeldedatum : 21.05.14
    Alter : 55
    Ort : Sassenberg

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von Susi Ratlos am Sa 26 Jul - 10:34

    Habe selber geguggt - gute links - vielen lieben Danke - ach ja und schönes Wochenende!
    sg38fn
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 307
    Anmeldedatum : 18.10.18
    Ort : Bodenseekreis

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von sg38fn am Mi 25 Sep - 19:20

    Hallo zusammen,

    beim Austausch der Drehzahlmesserwelle habe ich mir das Lüfterrad nochmals genauer angesehen, es sind bereits Risse sichtbar (siehe Fotos).

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Img_2410

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Img_2411

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Img_2412

    Was meinen die Experten dazu: ist das Lüfterrad noch verwendbar, oder sollte ich es austauschen?


    Im Voraus schon mal vielen Dank für eure Unterstützung  Smile


    Gruß
    Günni

    Gesponserte Inhalte

    Lüfterrad hat Spiel / wackelt. Empty Re: Lüfterrad hat Spiel / wackelt.

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 19 Sep - 2:28