CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Verzogener Rahmen.

    Dede 82
    Dede 82

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 16.05.17
    Ort : Großheide

    Verzogener Rahmen.   Empty Verzogener Rahmen.

    Beitrag von Dede 82 am Do 8 Jun - 15:45

    Moin.
    Ich führe das mal jetzt in der Technikecke weiter.
    Es geht um meinen Tourer Bj 81 dessen zentrales Rohr im Rahmen einen Buckel aufweist.

    @ Waterbrunn: ich habe die Maschine erst seit kurzem. Der Vorbesitzer sagte er habe viel ausgetauscht und repariert. Die Gabel ist wie neu.
    Am Sturzfänger des Motors kann man aber Schleifspuren sehen.
    Wenn ich die Cx auf den Haupständer stelle berührt das Hinterrad satt den Boden.
    Und wie gesagt: meine andere hat den Buckel nicht.
    Auf deinem Vergleichsfoto sieht man auch keinen.

    Lackabplatzer am Rahmen gibt es nicht.
    Georg aus Ochtersum hat mir einen alten Rahmen mit Zustand nach Auffahrunfall gezeigt. Gleiche Geschichte.
    avatar
    Gast
    Gast

    Verzogener Rahmen.   Empty Re: Verzogener Rahmen.

    Beitrag von Gast am Do 8 Jun - 16:10

    Dede 82 schrieb:Ich führe das mal jetzt in der Technikecke weiter.
    DD = Danke Dennis Smile


    Wenn ich die Cx auf den Haupständer stelle berührt das Hinterrad satt den Boden.
    Das ist ja eine Bestätigung, dass der Rahmen echt krumm ist.
    Logisch dass das Mopped so nicht durch den TÜV kommt.
    Wäre fast anzudenken- bzw. zu überlegen, das Mopped wieder an den Verkäufer zurückzugeben.

    Steht im Kaufvertrag, dass es ein unfallfreies Fahrzeug ist ?

    Dede 82
    Dede 82

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 16.05.17
    Ort : Großheide

    Verzogener Rahmen.   Empty Re: Verzogener Rahmen.

    Beitrag von Dede 82 am Do 8 Jun - 16:25

    Ja. Aber ich möchte sie eigentlich behalten. Die Arbeit das ganze auf einen neuen Rahmen aufzubauen würde ich mir gerne machen.
    avatar
    Gast
    Gast

    Verzogener Rahmen.   Empty Re: Verzogener Rahmen.

    Beitrag von Gast am Do 8 Jun - 16:47

    Eigentlich ist eigentlich so ein Wort, dass eigentlich aus dem persönlichen Sprachschatz gestrichen werden sollte Laughing

    _____________________

    Dir ist aber schon klar, dass Dich der Verkäufer behumst hat, wenn nichts von einem Unfall im Kaufvertrag steht.

    Zumindest sollte verlangt werden, dass er sich an den Kosten beteiligt; eigentlich Wink Wink .
    Siggi
    Siggi

    Anzahl der Beiträge : 1878
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Ort : Hespe, Kreis Schaumburg

    Verzogener Rahmen.   Empty Re: Verzogener Rahmen.

    Beitrag von Siggi am Do 8 Jun - 17:15

    Eigentlich redet guelli02 mal wieder totalen Unsinn, in dem er sich mit Dingen befasst, von denen er keine Ahnung hat.

    Bedeutungen von "eigentlich"
    [1] im Prinzip
    [2] in Wahrheit
    [3] eine (nicht besonders dringende) Bitte um Antwort signalisierend
    [4] im engeren Sinne

    Seine Attacken gegen den Begriff "eigentlich" reitert er hin und wieder mal, ohne Begründung.
    Dede 82
    Dede 82

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 16.05.17
    Ort : Großheide

    Verzogener Rahmen.   Empty Re: Verzogener Rahmen.

    Beitrag von Dede 82 am Do 8 Jun - 17:23

    bleibt ruhig Leude! Very Happy
    Ich such jetzt nen guten Rahmen.
    Und das Schrauben an der Gülle macht mir immer mehr Spaß.
    Hab die C zur Zeit auseinander. Stand ne ganze Weile. Wenn das fertig ist kommt die Tourer dran.
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4772
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Verzogener Rahmen.   Empty Re: Verzogener Rahmen.

    Beitrag von Waterbrunn am Do 8 Jun - 17:26

    Eigentlich sind wir hier nicht im Germanisten-Forum!

    Anyway, dede -

    es ist doch die Frage wieviel du für den Schrotthaufen bezahlt hast. Und hast du sie schon zerlegt oder hast du nur den Tank runter genommen? Vielleicht kannst du dich mit dem Verkäufer auf einen Preisnachlass einigen. Denn - wenn du jetzt einen anderen Rahmen nimmst und alles Teile darauf umschraubst, dann hast du ein neues Mopped, dass möglicherweise länger als 10 Jahre stillgelegt war. Das bedeutet, die Tüv-Prüfung wird teurer und das Wrack muß abgemeldet und die "neue" Maschine muß angemeldet werden. Das erzeugt nochmal Kosten, die in deiner "Wertberechnung" berücksichtig werden müssen. Ist der Rest denn wirklich in so gutem Zustand? Andererseits erzeugt auch das zurückgeben und eine andere beschaffen Kosten. Der andere Rahmen braucht dann sicher wieder ein neues Lenkkopflager, sonst macht der Neuaufbau keinen Sinn. Das sind dann nochmal 50,- €.

    Es ist deine Entscheidung. Alles einmal ab und wieder dran schrauben verbindet dich auf jeden Fall mit deiner Maschine.

    Gruss, EO


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    Dede 82
    Dede 82

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 16.05.17
    Ort : Großheide

    Verzogener Rahmen.   Empty Re: Verzogener Rahmen.

    Beitrag von Dede 82 am Do 8 Jun - 17:53

    Zur Übersicht:
    Ich habe zwei Cx. Eine Tourer mir verzogenem Rahmen aber sonst perfektem Zustand da alles neu und Motor komplett überholt.
    Und Cx500 C. Die Scheunenmaschine. Die ist wirklich auseinander. Der Motor kriegt grad nen neuen Satz an allen Dichtungen, Simmerringe usw.
    Schleife grad die Ventile ein. Bis jetzt hier keine bösen Überraschungen erlebt. Außer festsitzenden Bremskolben. Da will ich aber demnächst den Trick mit dem Kompressor probieren.
    Übrigens: euer Forum ist echt klasse.
    Ohne eure Beiträge, Anleitungen und Tipps wäre ich nicht bei der Maschine beigegangen.
    Hut ab!
    Genug geschleimt. Waterbrunn, die C wird wieder laufen. Ich bin Intensivpfleger und ziemlich energisch.
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4772
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Verzogener Rahmen.   Empty Re: Verzogener Rahmen.

    Beitrag von Waterbrunn am Do 8 Jun - 18:01

    Na, dann such nach einem Rahmen mit Papieren! Alles eine Frage der Zeit! Es scheint sich ja zu lohnen.

    Bevor du aus der Bremszange eine Druckluftkanone machst, nimm eine kurze Bremsleitung und verbinde die Bremspumpe direkt mit dem Bremskolben. Mit Bremsflüssigkeit befüllen und rausdrücken. Das ist kontrollierter als die Verwendung von Druckluft.

    Und danke für die Blumen, statt "Schleim" bevorzuge ich aber Bier in Vechta!
    lol!


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    avatar
    Gast
    Gast

    Verzogener Rahmen.   Empty Re: Verzogener Rahmen.

    Beitrag von Gast am Do 8 Jun - 18:11

    Siggi schrieb:Eigentlich redet guelli02 mal wieder totalen Unsinn, in dem er sich mit Dingen befasst, von denen er keine Ahnung hat.

    Bedeutungen von "eigentlich"
    [1] im Prinzip
    [2] in Wahrheit
    [3] eine (nicht besonders dringende) Bitte um Antwort signalisierend
    [4] im engeren Sinne

    Seine Attacken gegen den Begriff "eigentlich" reitert er hin und wieder mal, ohne Begründung.
    Ich bin auch Reiterer

    Siggi Rolling Eyes
    DESWEGEN machst Du für MICH 1:1 copy and paste bei Wiktionary

    Danke der Ehre Smile

    Einmal Obalähra imma Obalähra lol!

    Nur gut, dass Du in diesem Thread auch wieder nichts technisch relevantes beizutragen hast. tongue


    Zuletzt von guelli02 am Do 8 Jun - 20:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    Dede 82
    Dede 82

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 16.05.17
    Ort : Großheide

    Verzogener Rahmen.   Empty Re: Verzogener Rahmen.

    Beitrag von Dede 82 am Do 8 Jun - 18:12

    Ich versuche immer noch meinen Nachtdienst da wegzutauschen.
    Sonst gerne! Very Happy
    Deinen Tipp probiere ich mal zuerst aus. Danke!
    Kallebadscher
    Kallebadscher
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2424
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Stettfeld / Nordbaden

    Verzogener Rahmen.   Empty Re: Verzogener Rahmen.

    Beitrag von Kallebadscher am Do 8 Jun - 21:10

    Hallo Dede

    hast du an dem angeblichen Schrottrahmen den Lenkkopf untersucht ?

    das ist der erste Punkt an dem im Falle eines (Un)Falles Schäden entstehen
    ...dass am Rahmen ein "Buckel" entsteht ist mehr als unwarscheinlich...und selbst wenn die Gabel und andere Teile getauscht wurden, würde man am Lenkkopf Lackabplatzungen, nachträgliche Schweißungen oder verbogenes Metall entdecken
    eventuell finden sich ja auch an den Motoraufhängungspunkten n paar Anzeichen....


    aber:
    bevor ich kein Bild von dem "Buckel" gesehen habe wage ich zu behaupten, dass du dich unnötig selbst verrückt machst Exclamation

    Gruß
    Tom

    PS: auch ein Willkommen von mir


    _________________
    ....beschränke ich mich für die Zukunft hier im Forum hauptsächlich auf  Stammtischtätigkeit........für technische Fragen stehe ich aber gerne auch weiterhin per PN, Whatsapp, Mail und Co zur Verfügung
    BerndM
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1964
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 58
    Ort : Lemförde

    Verzogener Rahmen.   Empty Re: Verzogener Rahmen.

    Beitrag von BerndM am Do 8 Jun - 21:50

    Ich habe eine geprüft gerade Leiste über das Rahmenrohr eines CX Rahmen gelegt. Der hat direkt hinter der vorderen Motoraufhängung
    auch eine Erhöhung. bzw. er trägt an drei Punkten vorn, mittig und hinten. Dazwischen fällt das Rahmenrohr je ca. 2-3 mm ein.
    Das ganze ist am CX C Rahmen nicht feststellbar. Soweit meine Erkenntnis.
    Wenn es nicht mehr ist solltest Du die Geradheit der Hauptständerrohre prüfen bzw. die Anschlagpunkte des Hauptständers. Hatte bei einem Hauptständer einen ca. 3 mm hohen Klebestreifen auf die Querstrebe aufgeklebt. Dann sah das mit dem Hinterradabstand zum Boden wesentlich
    besser aus.
    Ein beruhigender Test ist Abbau des Motors. Die Schrauben sollten mit leichten Schlägen aus ihren Halterungen zu bewegen sein.

    Gruß
    Bernd
    Dede 82
    Dede 82

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 16.05.17
    Ort : Großheide

    Verzogener Rahmen.   Empty Re: Verzogener Rahmen.

    Beitrag von Dede 82 am Do 8 Jun - 21:56

    Bin froh dass das hier gerade ausdiskutiert wird. Ich mach morgen am besten ein Bild vom Rahmen und ich schau mir den Haupständer an. Dann sehen wir weiter.
    Kallebadscher
    Kallebadscher
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2424
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Stettfeld / Nordbaden

    Verzogener Rahmen.   Empty Re: Verzogener Rahmen.

    Beitrag von Kallebadscher am Do 8 Jun - 22:00

    Hallo

    sorry....das mit dem Hauptständer wollt ich auch noch schreiben..... Shocked Rolling Eyes Laughing


    ich denke, dass da nur die Aufnahmen am Rahmen ausgenudelt sind !!



    Gruß
    Tom


    _________________
    ....beschränke ich mich für die Zukunft hier im Forum hauptsächlich auf  Stammtischtätigkeit........für technische Fragen stehe ich aber gerne auch weiterhin per PN, Whatsapp, Mail und Co zur Verfügung
    avatar
    Gast
    Gast

    Verzogener Rahmen.   Empty Re: Verzogener Rahmen.

    Beitrag von Gast am Fr 9 Jun - 10:21

    Waterbrunn schrieb:Bevor du aus der Bremszange eine Druckluftkanone machst, nimm eine kurze Bremsleitung und verbinde die Bremspumpe direkt mit dem Bremskolben. Mit Bremsflüssigkeit befüllen und rausdrücken.
    Das wurde ja schon mehrfach geschrieben.
    Aber:
    Wie wird aus dieser Vorrichtung die Luft in dem System entfernt damit der Koben rausgedrückt werden kann ??
    Drautaler
    Drautaler

    Anzahl der Beiträge : 123
    Anmeldedatum : 05.01.16

    Verzogener Rahmen.   Empty Re: Verzogener Rahmen.

    Beitrag von Drautaler am Fr 9 Jun - 10:53

    EO hat bestimmt gemeint, das man den HBZ mit Hilfe einer Bremsleitung mit dem Bremssattel mit dem festsitzenden Kolben verbindet.
    Entlüften dann genau so, wie man eine Bremsanlage normalerweise auch entlüftet...
    Funktioniert wunderbar! Aber nicht vergessen, ein alten Bremsbelag oder ein 10er
    Schlüssel in die Zange einzulegen, da der leichtgängigere Kolben zuerst kommt.
    Dede 82
    Dede 82

    Anzahl der Beiträge : 12
    Anmeldedatum : 16.05.17
    Ort : Großheide

    Verzogener Rahmen.   Empty Re: Verzogener Rahmen.

    Beitrag von Dede 82 am So 11 Jun - 19:14

    Tut mir leid. Ich pack die Bilder jetzt aufn Kopf rein.  Vielleicht kann das jemand drehen...Verzogener Rahmen.   20170617
    Verzogener Rahmen.   20170616

    Gesponserte Inhalte

    Verzogener Rahmen.   Empty Re: Verzogener Rahmen.

    Beitrag von Gesponserte Inhalte

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 20 Sep - 3:05