CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Eckdaten des Motors

    sg38fn
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 307
    Anmeldedatum : 18.10.18
    Ort : Bodenseekreis

    Eckdaten des Motors Empty Eckdaten des Motors

    Beitrag von sg38fn am Di 5 März - 8:49

    Hallo zusammen,

    rein interessehalber befasse ich mich aktuell mit der motorischen Auslegung der CX500, wobei ich schon mal folgende Eckdaten gefunden habe:
    - Einlass öffnet: 6° vor OT
    - Einlass schließt: 46° nach UT
    - Auslass öffnet: 46° vor UT
    - Auslass schließt: 6° nach OT

    - Ventilsitzwinkel: 45°
    - Ventilschaftdurchmesser: 6.54mm (Einlass und Auslass gleich)

    - Durchmesser Einlassventilteller: 31mm
    - Durchmesser Auslassventilteller: 24mm

    - Ventilwinkel Auslass zu Einlass: 52°

    Folgende Eckdaten habe ich leider nicht gefunden:
    - Hub vom Einlass- und vom Auslassventil, grob abgeschätzt liegt dieser zwischen 7mm und 8mm?
    - Länge vom Pleuel (Mitte Pleuelauge zu Mitte Kurbelwelle), grob geschätzt etwa 100mm?

    Weiß einer von euch, wie die Steuerzeiten genau definiert sind: sind das die Zeitpunkte bei denen das Ventil minimal abhebt oder ist dies irgendein Schwellwert (Bsp.: 1/10mm oder ähnliches)? Die Nockenerhebungskurven beginnen sehr flach, so dass dies einen großen Unterschied ausmachen kann.

    Vielleicht kann mir einer von euch hierzu weiterhelfen?

    Im Voraus schon mal vielen Dank.


    Gruß
    Günni
    schorsche
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1989
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Eckdaten des Motors Empty Re: Eckdaten des Motors

    Beitrag von schorsche am Di 5 März - 13:20

    Weiß einer von euch, wie die Steuerzeiten genau definiert sind: sind das die Zeitpunkte bei denen das Ventil minimal abhebt oder ist dies irgendein Schwellwert (Bsp.: 1/10mm oder ähnliches)?

    Seite 331 EFH


    _________________
    EFH  3.0
    sg38fn
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 307
    Anmeldedatum : 18.10.18
    Ort : Bodenseekreis

    Eckdaten des Motors Empty Re: Eckdaten des Motors

    Beitrag von sg38fn am Di 5 März - 17:04

    Hallo Schorsche,

    sorry, dass ich das überlesen habe, du hast das Thema ja eindeutig beschrieben Sad

    Den maximalen Arbeitshub der Ventile habe ich allerdings nicht gefunden, du kennst den bestimmt?


    Besten Dank nochmals.


    Gruß
    Günni

    Gesponserte Inhalte

    Eckdaten des Motors Empty Re: Eckdaten des Motors

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 19 Sep - 4:32