CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Ventile Kupplung

    termikal
    termikal

    Anzahl der Beiträge : 172
    Anmeldedatum : 09.09.18
    Alter : 62
    Ort : Schrecksbach/ Hessen

    Ventile Kupplung Empty Ventile Kupplung

    Beitrag von termikal am So 25 Aug - 18:53

    Hallo Ralf, hallo Leute,
    ich habe heute die Deckelchen aufgemacht und folgendes vorgefunden:
    Ventile Kupplung Img_0047
    Ventile Kupplung Img_0048
    Ventile Kupplung Img_0049
    weitere Fotos im Anschluss.
    termikal
    termikal

    Anzahl der Beiträge : 172
    Anmeldedatum : 09.09.18
    Alter : 62
    Ort : Schrecksbach/ Hessen

    Ventile Kupplung Empty Ventile Kupplung 2.

    Beitrag von termikal am So 25 Aug - 18:58

    So ich muss auf mehrere Male machen, weil bei serv.com nur 3 auf einmal hochgeladen werden können.
    Ventile Kupplung Img_0050
    Ventile Kupplung Img_0051
    Ventile Kupplung Img_0052
    Gleich noch zwei:
    termikal
    termikal

    Anzahl der Beiträge : 172
    Anmeldedatum : 09.09.18
    Alter : 62
    Ort : Schrecksbach/ Hessen

    Ventile Kupplung Empty Ventile Kupplung 3.

    Beitrag von termikal am So 25 Aug - 19:05

    So jetzt der Rest:
    Ventile Kupplung Img_0053
    Ventile Kupplung Img_0054
    Da offensichtlich die Kupplung hinüber ist ,ich kann zumindest keinen Gang einlegen, kann ich auch das Hinterrad nicht drehen. Somit ist das mit dem OT so nicht machbar.
    Wie soll es nun weitergehen. Erst Kupplung, dann Ventile - oder umgekehrt - oder gar nicht confused
    schorsche
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1989
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von schorsche am So 25 Aug - 22:11

    So, nachdem die Bilder beieinander sind, kann die Diskussion beginnen.


    _________________
    EFH  3.0
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7090
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von f104wart am So 25 Aug - 22:15

    termikal schrieb:So ich muss auf mehrere Male machen, weil bei serv.com nur 3 auf einmal hochgeladen werden können.

    Wenn Du jeweils nach 3 Fotos auf "Vorschau" gehst, kannst Du danach wieder 3 Bilder hochladen. Das kannst Du so oft machen, wie Du willst. Theoretisch kannst Du so also auch 15 Bilder oder mehr hochladen. Wink


    Was willst Du uns mit den ganzen Ventilfotos eigentlich zeigen? Das Ventilsspiel und die Ventilsitze können wir so auch nicht sehen.

    termikal schrieb:
    Wie soll es nun weitergehen. Erst Kupplung, dann Ventile - oder umgekehrt - oder gar nicht confused

    Wie´s auf den ersten Fotos vom Ventildeckel aussieht, hast Du noch ein ganz anderes Problem: Das sieht nämlich aus, als hättest Du Wasser im Öl.


    Weiter gehen sollte es mit der Klärung, warum die Kiste sich nicht schalten lässt und anschließend mit einer Kompressions- und Druckverlustprüfung.

    Danach müssen wahrscheinlich die Köpfe runter.


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4773
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von Waterbrunn am So 25 Aug - 22:22

    Alex,

    ich weiß jetzt nicht, ob ein Gang eingelegt ist oder nicht - du kannst ohne Kupplung schalten indem du das Mopped vor und zurück bewegst und dabei immer versuchst einen Gang rauf oder runter zu schalten. Irgendwann stehen die Zahnräder so zueinander dass der Gang greift. Die Zahnräder müssen nur bewegt werden.

    Um den Mkot rauf OT zu stellen mußt du nciht am Hinterrad drehen. Das ist auch unpraktisch. Du drehst die Kurbelwellen an der Kurbelwellenmutter (17er Nuss) unter der Deckelschraube vorne am vorderen Motordeckel unter der Mittelblende des Kühlers. Die muß ab.

    Gruß, EO


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    termikal
    termikal

    Anzahl der Beiträge : 172
    Anmeldedatum : 09.09.18
    Alter : 62
    Ort : Schrecksbach/ Hessen

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von termikal am Mo 26 Aug - 11:30

    Wenn Du jeweils nach 3 Fotos auf "Vorschau" gehst, kannst Du danach wieder 3 Bilder hochladen. Das kannst Du so oft machen, wie Du willst. Theoretisch kannst Du so also auch 15 Bilder oder mehr hochladen. Wink
    Ralf, danke für den Tip, werde ich beim nächsten Mal dran denken.

    Was willst Du uns mit den ganzen Ventilfotos eigentlich zeigen? Das Ventilsspiel und die Ventilsitze können wir so auch nicht sehen.
    Ich wollte Euch nur zeigen, das ein Ventilspiel eigentlich nicht vorhanden ist.






    Weiter gehen sollte es mit der Klärung, warum die Kiste sich nicht schalten lässt und anschließend mit einer Kompressions- und Druckverlustprüfung.
    Wie kann ich feststellen, warum man nicht schalten kann. Kann ich das irgendwie testen, oder soll ich gleich die ganze Kupplung ausbauen und erneuern. Das würde ich mir noch zutrauen - Arbeiten am Motor, eher nicht.

    Danach müssen wahrscheinlich die Köpfe runter.[/quote]
    Das eher nicht.

    EO, danke, ich werde das so machen, wie Du beschrieben hast.
    termikal
    termikal

    Anzahl der Beiträge : 172
    Anmeldedatum : 09.09.18
    Alter : 62
    Ort : Schrecksbach/ Hessen

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von termikal am Mo 26 Aug - 11:34

    Bei der Gelegenheit, könnte mir bitte jemand erklären, wie das mit den blau unterlegten Antworten geht. Ich probiere es immer mit Quote. Dann saust zwar der markierte Text in das Antwortschreiben, aber ist nicht besonders gekennzeichnet. confused
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3230
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von Brummbaehr am Mo 26 Aug - 11:48

    Code:
    [quote="termikal"]<-- Beginn des Zitates    
    Bei der Gelegenheit, könnte mir bitte jemand erklären, wie das mit den blau unterlegten Antworten geht. Ich probiere es immer mit Quote. Dann saust zwar der markierte Text in das Antwortschreiben, aber ist nicht besonders gekennzeichnet.
    Ende des Zitates -->[/quote]


    termikal schrieb:Bei der Gelegenheit, könnte mir bitte jemand erklären, wie das mit den blau unterlegten Antworten geht. Ich probiere es immer mit Quote. Dann saust zwar der markierte Text in das Antwortschreiben, aber ist nicht besonders gekennzeichnet. confused


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Ventile Kupplung 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7090
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von f104wart am Mo 26 Aug - 11:56

    termikal schrieb:
    f104wart schrieb:
    Danach müssen wahrscheinlich die Köpfe runter.

    Das eher nicht.


    Und womit begründest Du diese Hoffnung?


    ...ich seh da eine beginnende Öl-/Wasser-Emuslion in den Ventildeckeln. Und ich vermute undichte Ventilsitze. Aufschluss brächte eine Druckverlustprüfung. Aber mehr als anbieten kann ich Dir das nicht.



    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    avatar
    Pfarrer

    Anzahl der Beiträge : 46
    Anmeldedatum : 06.07.19
    Alter : 64
    Ort : Pirmasens

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von Pfarrer am Mo 26 Aug - 12:52

    Hi , da muss ich Ralf Recht geben, die einzig sinnige Aussage bringt ein Druckverlustprüfer.
    Da weißt du nachher wo der Druck flöten geht, Ventile oder Kolben.
    Erst prüfen dann geziehlt zerlegen spart Arbeit.
    Die Prüfer kosten nicht viel.
    Schau mal bei Werkzeugfee.de oder schick mir ne PN.
    LG Jan
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3230
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von Brummbaehr am Mo 26 Aug - 13:16

    Ventile Kupplung Img_0049

    Diese Öl-/Wasser-Emuslion in den Ventildeckeln kann auch von (sehr) viel Kurzstreckenbetrieb kommen!


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Ventile Kupplung 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    termikal
    termikal

    Anzahl der Beiträge : 172
    Anmeldedatum : 09.09.18
    Alter : 62
    Ort : Schrecksbach/ Hessen

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von termikal am Mo 26 Aug - 13:55

    f104wart schrieb:
    Und womit begründest Du diese Hoffnung?
    Hallo Ralf, ich meinte nicht, dass dies nicht sein muss, sondern bezog es auf meinen Satz mit der Kupplung. Ich würde mir zutrauen, die Kupplung alleine zu wechseln. Die Motorrep. würde ich mir eher nicht zutrauen.
    termikal
    termikal

    Anzahl der Beiträge : 172
    Anmeldedatum : 09.09.18
    Alter : 62
    Ort : Schrecksbach/ Hessen

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von termikal am Mo 26 Aug - 14:11

    Pfarrer schrieb:Hi , da muss ich Ralf Recht geben, die einzig sinnige Aussage...
    Schau mal bei   Werkzeugfee.de   oder schick mir ne PN.
    LG Jan

    Hi Jan, danke für den Rat. Ich habe einen Kompressiondruckmesser (mit einer Uhr). Ich weiß nicht ob das reicht. Als ich die Kompression messen wollte, spielte die Uhr an beiden Zylindern verrückt. Ich habe, als ich die CX gekauft hatte, die Kompression geprüft. Da war sie auf beiden Zylindern ziemlich gleich (11,5). Jetzt war der Wert, auf beiden Zylindern nicht höher als ca. 5. Gleichzeitig ist der Zeiger hin u. her gesprungen, hat sich also nicht eingependelt.
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7090
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von f104wart am Mo 26 Aug - 14:16

    termikal schrieb:Ich würde mir zutrauen, die Kupplung alleine zu wechseln.


    Na ja, Kupplung wechseln ist etwas mehr als nur den Deckel runter zu schrauben. Wink


    Hast Du einen Nutmutterschlüssel?

    Womit willst Du den Kupplungskorb gegenhalten, um die Nutmutter zu lösen und hinterher wieder (mit Drehmoment) anzuziehen?


    Sollte man nicht erst mal schauen, warum sich der Motor nicht schalten lässt? Vielleicht liegt´s ja gar nicht an der Kupplung, sondern einfach nur an einem falsch montierten oder verbogenen Schalthebel?





    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7090
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von f104wart am Mo 26 Aug - 14:24

    termikal schrieb:Als ich die Kompression messen wollte, spielte die Uhr an beiden Zylindern verrückt.

    Was schon ein Hinweis auf undichte Ventile sein könnte.


    Eine Kompressionsprüfung ist kein Druckverlusttest. Nur damit kannst Du sehen, wo der Druck entweicht.


    Bei beiden Prüfverfahren sollte der Motor betriebswarm sein!


    Am besten liest Du Dich erst mal in das Thema ein. So bringt das doch alles nichts. Rolling Eyes


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    termikal
    termikal

    Anzahl der Beiträge : 172
    Anmeldedatum : 09.09.18
    Alter : 62
    Ort : Schrecksbach/ Hessen

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von termikal am Mo 26 Aug - 17:28

    f104wart schrieb:
    Sollte man nicht erst mal schauen, warum sich der Motor nicht schalten lässt? Vielleicht liegt´s ja gar nicht an der Kupplung, sondern einfach nur an einem falsch montierten oder verbogenen Schalthebel?

    Das wäre natürlich schön, wenn es am verbogenen (ist in der Tat schon 2x verbogen worden) Schalthebel liegen würde. ich habe ihn zwar immer wieder zurückgebogen - hab`s aber beim letzten mal nur halbherzig gemacht, weil ich keine Möglichkeit hatte ihn einzuspannen. Aber ich baue ihn jetzt ab und biege ihn wieder in Originalstellung.
    termikal
    termikal

    Anzahl der Beiträge : 172
    Anmeldedatum : 09.09.18
    Alter : 62
    Ort : Schrecksbach/ Hessen

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von termikal am Mo 26 Aug - 18:38

    So, ich habe den Schalthebel wieder hingebogen - zumindest wie ich meine, dass er sein muss. Es lassen sich die Gänge wieder durchschalten, allerdings ist es egal ob ich den Kupplungshebel ziehe oder nicht. Ich kann sie so ohne zu kuppeln schalten.
    avatar
    Pfarrer

    Anzahl der Beiträge : 46
    Anmeldedatum : 06.07.19
    Alter : 64
    Ort : Pirmasens

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von Pfarrer am Mo 26 Aug - 19:52

    Mann Alex, die Kupplung ist doch jetzt sekundär.
    Die Frage ist doch: Wo ist der Druck geblieben ?

    Verpfeift er sich über die Ventile ,Trotz OT,
    oder blubbert´s in der Oelwanne , bei OT.

    Und am Hinterrad rum drehen ist Quark

    LG Jan
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7090
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von f104wart am Mo 26 Aug - 21:23

    termikal schrieb: Ich kann sie so ohne zu kuppeln schalten.

    Dann mach ne Flasche Bier auf und feier Dein Erfolgserlebnis. So soll es nämlich sein. Very Happy


    ...wie verbiegst Du das Ding eigentlich immer? Stellst Du Dich da drauf beim Schalten? Laughing


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    termikal
    termikal

    Anzahl der Beiträge : 172
    Anmeldedatum : 09.09.18
    Alter : 62
    Ort : Schrecksbach/ Hessen

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von termikal am Di 27 Aug - 19:03

    [quote="f104wart"]
    Dann mach ne Flasche Bier auf und feier Dein Erfolgserlebnis. So soll es nämlich sein.  Very Happy
    [/quote]

    ...ist das nun Sarkasmus oder echt, dass es so sein muss?

    [quote="f104wart"]..wie verbiegst Du das Ding eigentlich immer? Stellst Du Dich da drauf beim Schalten? [/quote]

    Meistens schaffe ich es, dass ich so stehe, dass ein schnelles Anfahren möglich ist. Manchmal müßte ich mit Gas und Kupplungsspiel anfahren, weil es eben anders nicht möglich ist.
    Da ich (bzw. meine Maschine) damit Probleme habe, springt sie eben wie ein Ziegenbock, aufs Gasgeben (und nicht vorhanden sein einer Kupplungstrennung) nach vorne. Der Vorderreifen
    dreht sich komischerweise immer nach links und sie legt sich dann eben links auf die Straße - btw. ich mich auch. Nun scheint der Schalthebel nicht mehr im Schutzbereich der Sturzbügel
    zu sein und macht eben Bekanntschaft mit der Straße. Sad
    termikal
    termikal

    Anzahl der Beiträge : 172
    Anmeldedatum : 09.09.18
    Alter : 62
    Ort : Schrecksbach/ Hessen

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von termikal am Di 27 Aug - 19:04

    Und das mit der quote habe ich wohl immer noch nicht richtig kapiert.
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3230
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von Brummbaehr am Di 27 Aug - 19:23

    Das mit dem quote hast Du richtig gemacht.
    Wenn ich den Text übernehme wird es richtig angezeigt.

    Schau mal in Deinem Profil ob da irgend etwas deaktiviert ist.

    *********************************************************************************************************************

    f104wart schrieb:
    Dann mach ne Flasche Bier auf und feier Dein Erfolgserlebnis. So soll es nämlich sein.  Very Happy

    ...ist das nun Sarkasmus oder echt, dass es so sein muss?

    f104wart schrieb:..wie verbiegst Du das Ding eigentlich immer? Stellst Du Dich da drauf beim Schalten?

    Meistens schaffe ich es, dass ich so stehe, dass ein schnelles Anfahren möglich ist. Manchmal müßte ich mit Gas und Kupplungsspiel anfahren, weil es eben anders nicht möglich ist.
    Da ich (bzw. meine Maschine) damit Probleme habe, springt sie eben wie ein Ziegenbock, aufs Gasgeben (und nicht vorhanden sein einer Kupplungstrennung) nach vorne. Der Vorderreifen
    dreht sich komischerweise immer nach links und sie legt sich dann eben links auf die Straße - btw. ich mich auch. Nun scheint der Schalthebel nicht mehr im Schutzbereich der Sturzbügel
    zu sein und macht eben Bekanntschaft mit der Straße. Sad


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Ventile Kupplung 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7090
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von f104wart am Di 27 Aug - 22:42

    termikal schrieb:...ist das nun Sarkasmus oder echt, dass es so sein muss?

    Natürlich muss das so sein, sonst hätte ich´s nicht geschrieben.


    ...Das Deine Kupplung nicht trennt, kann am Zug liegen. Wie weit sind denn die Einstellschrauben oben und unten heraus gedreht?


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    termikal
    termikal

    Anzahl der Beiträge : 172
    Anmeldedatum : 09.09.18
    Alter : 62
    Ort : Schrecksbach/ Hessen

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von termikal am Mi 28 Aug - 11:56

    f104wart schrieb:
    ...Das Deine Kupplung nicht trennt, kann am Zug liegen. Wie weit sind denn die Einstellschrauben oben und unten heraus gedreht?

    Ich werde Einstellschrauben heute prüfen.

    Gesponserte Inhalte

    Ventile Kupplung Empty Re: Ventile Kupplung

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 20 Sep - 9:24