CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Honda CX500 geht sporadisch aus

    Austausch

    Paul1955

    Anzahl der Beiträge : 9
    Anmeldedatum : 16.05.17
    Alter : 62
    Ort : 89129Langenau

    Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von Paul1955 am Sa 10 Jun - 16:16

    Meine CX500 lief auf einmal nicht mehr. Schnell konnte ich feststellen, dass auf einem Zylinder kein Zündfunkten mehr erzeugt wurde. Durch Ausschlussverfahren konnte ich die CDI als Fehlerursache ermitteln. Da dieses Module ja schwer zu bekommen sind und der vielen Tipps in diesem Forum wegen, habe ich mich für eine Ignitech entschieden. Der Einbau war einfach und problemlos möglich.
    Die erste Probefahrt war ein echter Erfolg. Die Maschine lief besser als eh und je. Nach 11 km ging sie allerdings unvermittelt aus, konnte aber sofort wieder gestartet werden. Es folgten weitere 45 km ohne Probleme, bis das gleiche Problem wieder auftrat und der Motor wieder ausging. Nach ca. 15 Minuten ließ er sich wieder starten. Nach 3 km kam es jedoch wieder zum Problem.
    Kennt jemand von euch dieses Verhalten? Woran kann das liegen? Wie könnte man dieses sporadischen Fehler eingrenzen?
    Würde mich freuen, wenn jemand nen guten Tipp für mich hat.

    Gruß
    Paul
    avatar
    guelli02

    Anzahl der Beiträge : 4210
    Anmeldedatum : 23.02.13

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von guelli02 am Sa 10 Jun - 17:29

    Hallo Paul Smile

    Zunächst ein Tipp: Stelle Dich in der passenden Unterubrik erst mal vor
    Alter und Wohnort/Region sollte reichen.
    Grund:
    Es gibt zwei oder drei Artgenossen hier, die regelmäßig, sehr allergisch und pampig reagieren, wenn sich ein Neuer nicht vorstellt.


    ______________________


    So nun zum Sporadischen:
    Es klingt ja momentan so, als würde ein elektrisches Bauteil bei Erwärmung ausfallen.

    Vielleicht ist es mal sinnvoll als erstes die Kerzenstecker ohmisch durchzumessen. Sie müssen 5 kOhm haben.

    Als nächstes den Zustand der Zündspulen betrachten. Neulich hatte ein Forist zwei Zündspulen die Risse hatten.


    Mehr Mechanisches.

    Wenn das Mopped ausgeht, mal die Zündkerzen herausschrauben und schreiben, wie sie aussehen: Schwarz rußig, braun, weiss, (grün, lila, pink.... Laughing )

    Ein seltener Grund kann auch sein, dass die Tankdeckelentlüftung zugestopft ist (hab ich selber nur ein mal in über vier Jahrzehnten erlebt.).

    Sprit kommt bei geöffnetem Benzinhahn genügend herausgeflossen. ?
    Dicker Daumenwert = mindestens 12 Liter pro Stunde.

    Grüße
    W Smile lFgang
    avatar
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 3912
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 57
    Ort : Lengerich, Westf.

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von Waterbrunn am Sa 10 Jun - 18:33

    Choke nicht ganz zu, obwohl der Knopf reingeschoben wurde?

    Der Einbau eienr IgniTech sollte zum Anlass genommen werden vielleicht Mal die ganze Zündanlage zu erneuern, also auch Zündspulen, Kerzenstecker und Kerzen. Dann ist dieses Rätselraten überflüssig.


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Mitglied im Club +500!
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 3634
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von f104wart am So 11 Jun - 8:51

    Richtig!

    Obwohl meine CX-C (NEC-Zündung) wirklich sehr gut lief, habe ich im Rahmen des KWZ die Zündspulen gegen die IC-TCI von Ignitech ausgetauscht, neue Kerzenstecker und Kerzen (D8EA) eingebaut.

    Der Unterschied ist deutlich zu spüren. Der Motor hat einen wesentlich besseren Leerlauf und läuft im Vergleich zu vorher über den gesamten Drehzahlbereich seidenweich.

    Die Kerzen und die Stecker waren vorher schon drauf/drin. Der "Durchbruch" kam mit den Kabeln und den Zündspulen.

    Paul1955

    Anzahl der Beiträge : 9
    Anmeldedatum : 16.05.17
    Alter : 62
    Ort : 89129Langenau

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von Paul1955 am So 11 Jun - 12:57

    Vielen Dank für die Infos hab die Stecker gemsssen beide 5 kOhm nach Testfahrt zurück auf einem Zylinder nur noch 1.7 kOhm Wo bekomme Ich die besagten Ignitech Zündspulen und Stecker her.vielen Dank paul1955
    avatar
    guelli02

    Anzahl der Beiträge : 4210
    Anmeldedatum : 23.02.13

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von guelli02 am So 11 Jun - 13:18

    Ignitech Sachen gippds hier:
    http://www.ignitech.cz/en/vyrobky

    Zerlege den Stecker und schaue nach, wie es innen aussieht.


    Sollte der Widerstand defekt sein, lässt er sich durch einen passenden Messingstab ersetzen.

    Aber erstaunlich, dass ein gut durchgewärmter ZK-Stecker weniger Widerstand hat als im kalten Zustand..

    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 3634
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von f104wart am So 11 Jun - 21:47

    Paul1955 schrieb:Vielen Dank für die Infos hab die Stecker gemsssen beide 5 kOhm nach Testfahrt zurück auf einem Zylinder nur noch 1.7 kOhm Wo bekomme Ich die besagten Ignitech Zündspulen und Stecker her.vielen Dank paul1955

    Paul, Du hast ne PN. Wink

    Paul1955

    Anzahl der Beiträge : 9
    Anmeldedatum : 16.05.17
    Alter : 62
    Ort : 89129Langenau

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von Paul1955 am Di 4 Jul - 21:58

    Ingitech zündspulen Stecker und Kerzen neu aber Sie läuft nur auf dem rechten Zylinder Gruss Paul1955
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 3634
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von f104wart am Di 4 Jul - 22:10

    Bekommt der rechte Zylinder Sprit? Ist die Kerze trocken oder feucht?

    Paul1955

    Anzahl der Beiträge : 9
    Anmeldedatum : 16.05.17
    Alter : 62
    Ort : 89129Langenau

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von Paul1955 am Di 4 Jul - 22:32

    Sie läuft nur auf dem rechten Zylinder weil links kein zündfunke ist
    avatar
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 3912
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 57
    Ort : Lengerich, Westf.

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von Waterbrunn am Di 4 Jul - 22:54

    Nächste Versuch einer Eingrenzung:

    Miss Mal den Widerstand des Impulsgebers auf der linken Seite. Nach den Vorgaben in diesem Beitrag Widerstandsmessung des Kontaktes 4 LH lowspeed coil=> Linker Festimpulsgeber, 15° (Kabel orange) gegen Kontakt 5 Earth-Ground => Masse (Kabel grün)

    Der Widerstand sollte zwischen 95 und 116 Ohm liegen.


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Mitglied im Club +500!

    Paul1955

    Anzahl der Beiträge : 9
    Anmeldedatum : 16.05.17
    Alter : 62
    Ort : 89129Langenau

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von Paul1955 am Mi 5 Jul - 19:20

    hallo Waterbrunn wie du vorschlägst hab ich gemessen Kontakt 4/5 95-116 gemessen 117 was stark abweicht ist 8/9 77-95 gemssen 262 5/9 387-473 GEMESSEN 300
    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 1849
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 49
    Ort : Hückelhoven

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von Brummbaehr am Mi 5 Jul - 21:29

    Die Kontakte 8 und 9 benötigt die Ignitec nicht. Das ist die Ursache warum die CDI nicht mehr funktionieren kann. Wenn alle anderen Messwerte in Ordnung sind, dann ....

    Da muss Du wohl mal mit einem Rechner/Laptop an die Igni dran.
    Da kannst Du per MouseClick einen Zündfunken auslösen.
    Damit kannst Du dann schon mal Zündspule, Zündkabel, Kerzenstecker, Kerze überprüfen.



    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten

    Paul1955

    Anzahl der Beiträge : 9
    Anmeldedatum : 16.05.17
    Alter : 62
    Ort : 89129Langenau

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von Paul1955 am Mo 10 Jul - 21:45

    Zündfunken mit Laptop hat nicht funktioniert, zündspulen und stecker sind OK.
    Ist es möglich dass die Ignitech einen Schaden hat und kann man diese Prüfen oder muss man Sie Einschicken ?
    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 1849
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 49
    Ort : Hückelhoven

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von Brummbaehr am Mo 10 Jul - 22:13

    Poste mal das gleiche Bild wie ich, wenn der Lapi an der Igni angeschlossen ist.


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 3634
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von f104wart am Mo 10 Jul - 22:22

    Ich glaube nicht, dass es an der Igni liegt. Ich vermute eher, dass es die Verdrahtung von den Pickups zur Igni-CDI ist, die da in die Suppe spuckt.
    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 1849
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 49
    Ort : Hückelhoven

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von Brummbaehr am Mo 10 Jul - 22:37

    Wenn man mit der Maus am Laptop auf den Test-Knopf "Cylinder 1 oder 2" klickt braucht es keine Pickups!


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten

    Paul1955

    Anzahl der Beiträge : 9
    Anmeldedatum : 16.05.17
    Alter : 62
    Ort : 89129Langenau

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von Paul1955 am Mo 10 Jul - 23:26

    Wenn es an der Verdratung der Pickups liegen sollte muss der Motor ausgebaut werden?
    avatar
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 3912
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 57
    Ort : Lengerich, Westf.

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von Waterbrunn am Mo 10 Jul - 23:55

    Hast du ANGST davor?
    Aber nein, sollten die Anschlüsse der Pickups irgendwie vrtauscht sein, kann man die außerhalb des Motors tauschen. Andererseits - wieso/wodurch wurden die Pickups vertauscht? das muß geklärt werden!


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Mitglied im Club +500!
    avatar
    nappi

    Anzahl der Beiträge : 14
    Anmeldedatum : 10.04.17

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von nappi am Di 11 Jul - 0:15

    Exakt die gleichen Macken hatte die CX die ich am WE in der Eifel erstanden hatte. Probefahrt ging über 25km gut. Nach Kaufabschluß lief sie auf der Heimfahrt noch 20 km. Dann ging sie das erste Mal aus. nach mehreren Startversuchen lief sie dann noch mal ca .10-15km. Wieder Pause danach wurden die Abstände merklich kürzer.An der Tanke Benzinhahn überprüft..kein Befund ...danach 10km. Wieder stand ich.Zündung aus ....Zündung an...läuft! Was war das???? Dann während der Fahrt probiert. Zündung aus Zündung an in der Fahrt und sie läuft . Durchzug,Gasannahme alles Top. Nur das Ein und Ausschalten der Zündung bringt den Erfolg...wenn auch nicht dauerhaft....doof!
    Aber ich kam nach Hause.Nach einer Pause von ca 1 Std. lief sie dann erst mal für 50km danach das selbe Spiel. Zuhause Sitzbank und Tank ab,und alles auf Wackelkontakte geprüft...nix! Zündschloß von der Baustelle drangesteckt und mit Kabelbinder an die Stahlflex gepappt.... nix.
    Unter der Sitzbank ein Kasten wie neu mit neuen Steckern...sollte das etwa??? Stand nix drauf aber das war eine Ignitech mit neuen Stecker wie hier im Forum in Bildern zu sehen.Ich habe diese dann gegen die CDI meiner Bastel CX getauscht und nun lief sie Sonntag und heute 230km am Stück ohne ein einziges Mal.Der Käufer gab dann auf Nachfrage an er hätte von einem Bekannten eine Zündung einbauen lassen weil sie nicht mehr richtig gelaufen wäre,ist nur danach nicht mehr gefahren.Die 30 KM von dem Bekannten zurück waren wohl kein Problem ,und er sagte die Maschine fuhr sogar besser.
    Also vielleicht mal die Ignitech mal kurz gegen die CDI Tauschen...dauert ja keine 2 Minuten...und du kannst die Zündung ausschließen. Ich vermute die bei mir ist defekt und wird durch ausschalten der Zündung zurückgesetzt.
    avatar
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 1849
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 49
    Ort : Hückelhoven

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von Brummbaehr am Di 11 Jul - 18:03

    Eine CDI kann und wird nicht mehr funktionieren, weil die Zündkondensatorladespulen der Lima im Ars.. sind. Siehe:
    Paul1955 schrieb:hallo Waterbrunn wie du vorschlägst hab ich gemessen Kontakt 4/5  95-116 gemessen 117 was stark abweicht ist 8/9  77-95 gemssen 262  5/9  387-473 GEMESSEN 300

    Wenn das Möpp sporadisch aus geht, können wohl kaum die Picups vertauscht sein. Es sein denn da sind ein paar Kobolde die wärend der Fahrt die Kabel umklemmen. Rolling Eyes
    OK, es könnte ein Wackelkontakt an den Picups sein.
    Wenn aber beim klicken auf den Test-Button auch kein Zündfunke vorhanden ist, ja dann kann es die Ignitec selbst sein, oder beide Zündspulen haben eine Macke.

    Es würde mich nicht wundern wenn die Ignitec dauerhaft einen betätigten Killschalter erkennt.
    Daher meine Bitte:
    Brummbaehr schrieb:Poste mal das gleiche Bild wie ich, wenn der Lapi an der Igni angeschlossen ist.


    _________________
    Geht alles, nur der Frosch, ... der hüpft



    WilderWesten
    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 3634
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von f104wart am Di 11 Jul - 19:14

    Brummbaehr schrieb:Wenn das Möpp sporadisch aus geht, können wohl kaum die Picups vertauscht sein. Es sein denn da sind ein paar Kobolde die wärend der Fahrt die Kabel umklemmen. Rolling Eyes

    Deshalb habe ich ja auch geschrieben "Verdrahtung der Pickups zur Igni-CDI". Dies kann sowohl ein Wackler wie auch ein Kabelbruch oder eine schlechte Steckverbindung mit zu hohen Übergangswiderständen sein.

    Man darf nicht vergessen, dass die Isolierung der alten Strippen besonders in dem Bereich, wo sie mit heißem Öl in Kontakt kommt, spröde und brüchig ist. Dazu kommt die oft vergammelte Durchführung am hinteren Motordeckel. Wink

    Paul1955

    Anzahl der Beiträge : 9
    Anmeldedatum : 16.05.17
    Alter : 62
    Ort : 89129Langenau

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von Paul1955 am Sa 29 Jul - 19:13

    hallo CX Freunde Motor ist ausgebaut Ignitech Spuhlen usw. ist erlenigt. jezt gehts an die Lima und Steuerkette

    Paul1955

    Anzahl der Beiträge : 9
    Anmeldedatum : 16.05.17
    Alter : 62
    Ort : 89129Langenau

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von Paul1955 am Mi 18 Okt - 23:25

    Ein Großes Dankeschön an das Forum.Mit euch hab ich es geschafft,einen Motor auszubauen,eine neue Lima,Steuerkette,Wapudichtung einbauen.Nach tausch einer defekten Igni läuft sie wieder wie ein Uhrwerk.Dank allen die mir geholfen haben mit Ratschlägen und Ersatzteilbeschaffang. Mfg Paul.

    avatar
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 3634
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : Rabenau / Homberg

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von f104wart am Do 19 Okt - 1:19

    Das freut mich für Dich, Paul. cheers

    ...Kannst Dich gerne wieder melden, wenn Du was brauchst. Wink

    Gesponserte Inhalte

    Re: Honda CX500 geht sporadisch aus

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 19 Nov - 0:23