CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Motor reparieren oder ausschlachten?

    rayvogel
    rayvogel

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 02.06.19
    Alter : 45
    Ort : Würzburg

    Motor reparieren oder ausschlachten? Empty Motor reparieren oder ausschlachten?

    Beitrag von rayvogel am Di 6 Aug - 20:53

    Hallo!

    Nachdem ich einen Motor (1979 Urgülle) quasi geschenkt bekommen habe, frage ich mich, was ihr damit tun würdet.
    Nach Auskunft des Verkäufers wäre der Motor fest. Motor geholt und zuhause den Deckel abgenommen, um den Schaden zu begutachten.

    War natürlich sofort zu sehen.....gebrochener Spanner, Frassspuren an zwei Schrauben und ein Lüfter mit Alubruch. Das bekannte Proble vieler Urgüllen.

    Jetzt stelle ich mir die Frage, ob es sich lohnt, eine Gülle mit Motorschaden zu suchen und diesen Motor repariert einzubauen. Für mich sieht es so aus, als ob der Motor nicht viele Kilometer drauf hat. Was ich nicht wirklich prüfen kann, ist der Zustand von Kolben/Zylinder. Da habe ich mit einer Endoskop-Kamera reingeguckt.....außer einer dünnen Ölkohleschicht ist nix zu sehen.

    Ich habe mal ein paar Bilder in die Cloud gestellt, evtl. kann ja jemand etwas erkennen?

    https://my.hidrive.com/share/dojpv.g-qu

    Gruss Andi
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7085
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Motor reparieren oder ausschlachten? Empty Re: Motor reparieren oder ausschlachten?

    Beitrag von f104wart am Mi 7 Aug - 7:00

    Hallo Andi,

    so, wie die Ventilschaftenden aussehen, hat der Motor wirklich noch nicht viel runter.

    Ich an Deiner Stelle würde ihn machen.



    War die Kette gerissen und hat sich hinter dem Polrad verkeilt? Wenn ja, dann solltest Du erst mal das Polrad abdrücken und nachschauen, inwieweit das hintere Lagerschild betroffen ist. Unter Umständen sind da Teile ausgebrochen, so wie in diesem Fall:

    Motor reparieren oder ausschlachten? K640_406

    Motor reparieren oder ausschlachten? K640_407

    Motor reparieren oder ausschlachten? K640_408



    Wenn Du die Abdrückschrauben brauchst oder ich Dich sonstwie mit Teilen unterstützen kann, dann melde Dich. Wink


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Mopedfahren ist wie Sex. Man muss nur dem Gummi vertrauen.  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    rayvogel
    rayvogel

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 02.06.19
    Alter : 45
    Ort : Würzburg

    Motor reparieren oder ausschlachten? Empty Re: Motor reparieren oder ausschlachten?

    Beitrag von rayvogel am Mi 7 Aug - 17:29

    Hi Ralf,

    Danke für den Hinweis! Unter dem Polrad siehts nicht mehr so gut aus......wie man an den letzten 4 Bildern erkennt. Die Abschleifungen wären wohl weniger ein Problem, aber das Zahnrad sieht fertig aus. Die Gleitschiene natürlich auch.
    Ich glaube, dann lohnt es sich nicht mehr? Wären wohl zu viele Teile, die ich tauschen müsste.......

    https://my.hidrive.com/share/dojpv.g-qu

    Gruss Andi
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7085
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Motor reparieren oder ausschlachten? Empty Re: Motor reparieren oder ausschlachten?

    Beitrag von f104wart am Mi 7 Aug - 19:17

    Welches Zahnrad meinst Du?

    Dummerweise kann man Deine Cloud-Fotos nicht vergrößern. Aber wenn ich es richtig sehe, dann ist das Lagerschild an genau der gleichen Stelle ausgebrochen wie auf meinem letzten Foto.

    Ob und wofür man das abgebrochene Teil wirklich braucht, kann ich auswendig nicht sagen. Das müsste man sich mal genauer anschauen. Schlimmstenfalls muss man halt ein neues Lagerschild nehmen. Dazu muss dann aber auch das Kurbelwellenlager ausgemessen und gegebenenfalls erneuert werden.





    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Mopedfahren ist wie Sex. Man muss nur dem Gummi vertrauen.  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    rayvogel
    rayvogel

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 02.06.19
    Alter : 45
    Ort : Würzburg

    Motor reparieren oder ausschlachten? Empty Re: Motor reparieren oder ausschlachten?

    Beitrag von rayvogel am Mi 7 Aug - 20:00

    Dummerweise kann man Deine Cloud-Fotos nicht vergrößern

    Hm? Ich kann die Bilder anklicken und zoomen bis in den letzten Winkel? Aber kann ja nicht schaden für die Foren-Community das Bild einzubinden. Son Cloud-Speicher währt ja nicht ewig Very Happy
    Ich meine dieses "Zahnrad(?)" Das ist normal nicht so gezackt, oder?

    Motor reparieren oder ausschlachten? 20190812
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7085
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Motor reparieren oder ausschlachten? Empty Re: Motor reparieren oder ausschlachten?

    Beitrag von f104wart am Mi 7 Aug - 20:20

    Ja, das Teil am Lagerschild ist abgebrochen und die Kurbelwelle ist Kernschrott.

    Wenn Du die Teile kaufen musst, lohnt sich das für Dich auf keinen Fall.




    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Mopedfahren ist wie Sex. Man muss nur dem Gummi vertrauen.  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    rayvogel
    rayvogel

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 02.06.19
    Alter : 45
    Ort : Würzburg

    Motor reparieren oder ausschlachten? Empty Re: Motor reparieren oder ausschlachten?

    Beitrag von rayvogel am Mi 7 Aug - 20:37

    Ok, vielen Dank für die Expertise. Very Happy Ich behalte den Motor mal als "Anschauungsobjekt". Wenn also jemand hier im Forum ein Bild von speziellen Details aus nem Gülle-Magen braucht, gebt mir Bescheid, dann fang ich an zu schrauben und zu knipsen. Laughing

    Allerdings gibts ja auch schon schöne Waterbrunn-Dokus....
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7085
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Motor reparieren oder ausschlachten? Empty Re: Motor reparieren oder ausschlachten?

    Beitrag von f104wart am Mi 7 Aug - 22:54

    Ich würde ihn lieber jemand überlassen, der damit noch was anzufangen weiß. Wink





    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Mopedfahren ist wie Sex. Man muss nur dem Gummi vertrauen.  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    avatar
    Gast
    Gast

    Motor reparieren oder ausschlachten? Empty Re: Motor reparieren oder ausschlachten?

    Beitrag von Gast am Do 8 Aug - 13:52

    Auch wenn die Kurbelwelle mehr als einen grippalen Infekt hat, die übrigen Teile könnten tatsächlich für den geneigten Schraubär interessant sein. Wenn man sich die stetig abnehmende Teileversorgung so ansieht.
    Polierteufel
    Polierteufel

    Anzahl der Beiträge : 512
    Anmeldedatum : 02.03.15

    Motor reparieren oder ausschlachten? Empty Re: Motor reparieren oder ausschlachten?

    Beitrag von Polierteufel am Mi 14 Aug - 0:58

    Reiß den Motor komplett auseinander, mit etwas Glück ist die Nockenwelle noch Topp und diverse Kleinteile wie Kipphebel

    Gesponserte Inhalte

    Motor reparieren oder ausschlachten? Empty Re: Motor reparieren oder ausschlachten?

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 19 Sep - 0:25