CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?

    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3230
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? Empty Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?

    Beitrag von Brummbaehr am Di 19 Nov - 17:47

    Ich bin wieder mal dabei eine originale Handbremspumpe zu überhohlen.
    Ich hab das vor Jahren schon mal mit einer anderen gemacht und bin letztendlich daran gescheitert, das ich den Vorratsbehälter nicht ordentlich dicht bekommen habe.
    Also nicht den Deckel, sonder die Abdichtung Vorratsbehälter zum Alu-Gehäuse.
    Selbst mit original Honda O-Ring hat es immer ein bissel durchgeschwitzt, so das der Lack wieder im Ars.. is. Crying or Very sad
    Habe dann die BP von DavidSilver verbaut und gut is.

    Nun der nächste Versuch Very Happy

    Gibt es da nen Trick? oder irgend etwas besonderes zu beachten?
    Alles sauber machen und neuen O-Ring sollte doch eigentlich reichen oder?

    Her mit den Tipps


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    BerndM
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1964
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 58
    Ort : Lemförde

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? Empty Re: Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?

    Beitrag von BerndM am Di 19 Nov - 20:40

    Ich hatte das gleiche Problem mit durchschwitzender Bremsflüssigkeit an der Trennstelle zwischen Behälter und Gehäuse.
    Habe die Schrauben entfernt, den Behälter ein wenig angehoben und Teflon- Dichtschnur aus dem Sanitärbereich so in ca. 3 Umschlingungen
    um den Ansatz des Behälters gewickelt. Behälter wieder befestigt. Seitdem Ruhe.

    Gruß
    Bernd
    avatar
    hercules1963

    Anzahl der Beiträge : 36
    Anmeldedatum : 04.02.19
    Ort : kerpen

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? Empty Re: Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?

    Beitrag von hercules1963 am Di 19 Nov - 20:46

    Hallo
    Diese rissigen blinden Fehlkonstruktionen wirklich dauerhaft dicht zu bekommen ist schwierig. Habe von meinem Gebrauchtteilehändler in Köln eine Pumpe von ner Kawa Zephyr gekauft . Die hält wohl bis meine Enkel mal nen Führerschein haben
    MfG Manni
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7090
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? Empty Re: Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?

    Beitrag von f104wart am Di 19 Nov - 21:16

    hercules1963 schrieb:Diese rissigen blinden Fehlkonstruktionen

    Die Risse sind dem Alter geschuldet und haben nichts mit einer Fehlkonstrucktion zu tun.

    Die (neuen!!) O-Ringe sollte man, wie auch die Dichtringe in den Bremssätteln, zur Monatge natürlich mit Bremsenpaste einschmieren.


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3230
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? Empty Re: Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?

    Beitrag von Brummbaehr am Do 21 Nov - 8:48

    Der Originale O-Ring hat die Größe 39,7 x 3,5 mm (Vorratsbehälter mit 4 Schrauben im Deckel)
    NBR ist ungeeignet, da nicht beständig gegen Bremsflüssigkeiten auf Glykolbasis
    Da muss es dann EPDM sein.

    Leider hat Lelebeck die Größe nicht im Onlinekatalog.
    Ich habe mal per Mail angefragt.
    Kostet pro Stück 0,38€  cheers Mindestmenge 50 Stück  affraid

    Kennt jemand ne günstige Quelle oder hat gar noch einen in der Schublade liegen?
    9€ + Versand + Mwst bei CMSNL muss nicht sein. Da kann ich auch die 50Stück von Lelebeck kaufen.

    Oder gibt es noch weitere Interessenten für diesen O-Ring?
    So das man die Menge aufteilen kann.

    Weiß jemand ob die Größe auch bei dem Behälter mit den 2 Schrauben passt?


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7090
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? Empty Re: Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?

    Beitrag von f104wart am Do 21 Nov - 11:21

    Schau mal bei =295&filter[5]=1041&display_selector=0&perpage_selector=25&filter[6]=0&specialsOnly=0&minimumPrice=1&maximumPrice=34]Diehr-Rabenstein.



    39 x 3,5 sollte auch passen.


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    Polierteufel
    Polierteufel

    Anzahl der Beiträge : 512
    Anmeldedatum : 02.03.15

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? Empty Re: Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?

    Beitrag von Polierteufel am Do 21 Nov - 15:33

    Hi,

    hab ich da was überlesen ... ? Verwendest Du denn auch einen neuen Kunststoffbehälter?

    4_loch  Bremsflüssigkeitsbehälter

    LG
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3230
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? Empty Re: Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?

    Beitrag von Brummbaehr am Do 21 Nov - 15:59

    Nein, keinen neuen Behälter


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    Polierteufel
    Polierteufel

    Anzahl der Beiträge : 512
    Anmeldedatum : 02.03.15

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? Empty Re: Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?

    Beitrag von Polierteufel am Do 21 Nov - 18:26

    Vielleicht ist der Grund der Undichtigkeit dort zu suchen. Question

    Alleine nur reinigen der Nut worin der O-Ring liegt, sowie den neuen O-Ring neu einsetzen mit Fett (spezial Fett für Bremssättel) und dem alten spröden Bremsflüssigkeitsbehälter, ist es aus meiner Sicht nicht der richtige Weg zum Erfolg. Ich glaube fest daran, dass dann auch bei so einem Vorhaben eine neuer Bremsflüssigkeitsbehälter von Vorteil wäre.

    Viel Erfolg zum Erfolg
    Michael
    BerndM
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1964
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 58
    Ort : Lemförde

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? Empty Re: Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?

    Beitrag von BerndM am Do 21 Nov - 18:30

    Hallo Jochen,
    Mein Tip funktioniert. so habe ich mich in Ermangelung eines neuen O-Rings beholfen.
    Ich gehe davon aus das die Behälter alle den identischen Absatz haben.
    Kann heute abend noch prüfen.
    Würde mich aber auch an einer Mengenaufteilung beteiligen.

    Gruß
    Bernd

    Nachtrag: Ich glaube zwar nicht an Michaels Hinweis. Der Behälter hat am Boden nichts auszuhalten und ist dort meist jungfräulich.
    Werde mal schauen welchen neuen Behälter 2 od. 4 Schrauben ich bei mir noch liegen hab, sollte es doch der Behälter sein.
    Bleibt aber immer noch die O-Ring Frage.
    Polierteufel
    Polierteufel

    Anzahl der Beiträge : 512
    Anmeldedatum : 02.03.15

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? Empty Re: Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?

    Beitrag von Polierteufel am Do 21 Nov - 19:03

    Hallo zusammen,

    zum entfernen des alten Bremsflüssigkeitsbehälters muss man etwas grobe Gewalt anwenden, um diesen aus seinem Sitz zu entfernen. Bei solch einer Aktion wird das alte spröde Material extrem belastet, was die Rissbildung (die tief im Material nach über 35 Jahren vorliegt) zu gute kommt.

    Ich hab bis her keine Probleme gehabt, solch eine Hauptbremszylinder-Armatur zu Restaurieren, die dann auch länger als dem Moment dicht sind als nur für den Monat, wenn man "alle" Bestandteile wechselt.

    Ich hab aber auch hier langsam den Eindruck, dass altes gutes Wissen nichts mehr wert ist. Ja und wenn ja, dann grübelt und schreibt weiter warum es nicht funktioniert. cheers

    Viel Erfolg Very Happy


    BerndM
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1964
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 58
    Ort : Lemförde

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? Empty Re: Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?

    Beitrag von BerndM am Do 21 Nov - 21:17

    Jochen hat auf Nachfrage explizit erwähnt: " Nein, keinen neuen Behälter " . Darauf habe ich ihm geantwortet.
    Und das funktioniert seit mittlerweile 7,5 Jahren, das ist deutlich grösser 1 Monat. Ich kann auch nur von meinen Erfahrungen berichten.
    Ich habe im Regal nur Behälter mit 2 Schraubenbefestigung. Diese haben alle einen Absatz von Ø 28 mm, und eine Nut-Ø von 27 mm.
    Schnurstärke vom O-Ring liegt bei 2,5 mm. Könnte also nicht mit einem neuen Austauschbehälter, falls der alte Behälter doch
    undicht sein sollte, aushelfen.
    Der runde Behälter hat einen Ø 44 mm Absatz. Somit sollte der oben genannte O-Ring auch bei den runden Behälter passen.

    Gruß
    Bernd
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3230
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? Empty Re: Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?

    Beitrag von Brummbaehr am Do 21 Nov - 22:46

    Laut google hat der Runde Behälter einen O-Ring 43.7 x 2.5mm 45516-371-003
    Der mit den 2 Schrauben 26.7 X 2.4mm 45516-166-006
    Der 4 Loch Behälter 39.7 x 3.5mm 45516-422-006

    Also alle Bremspumpen haben einen anderen O-Ring

    @Bernd
    Das mit der Mengenaufteilung hat sich dann erledigt, oder?


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    BerndM
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1964
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 58
    Ort : Lemförde

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? Empty Re: Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?

    Beitrag von BerndM am Fr 22 Nov - 7:13

    Ja !
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7090
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? Empty Re: Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?

    Beitrag von f104wart am Fr 22 Nov - 8:56

    Brummbaehr schrieb:
    9€ + Versand + Mwst bei CMSNL muss nicht sein. Da kann ich auch die 50Stück von Lelebeck kaufen.

    Ich verstehe, wie so oft in solchen Fällen, die ganze Diskussion nicht.

    Bei Diehr&Rabenstein (Link in meinem letzten Beitrag) kostet ein passender O-Ring (39x3,5) 2,55 € plus Versand.

    Da kann man auch einen oder zwei kaufen. Rolling Eyes



    Nicht alle alten Behälter sind spröde oder rissig. Wenn der Behälter noch in Ordnung ist, spricht nichts dagegen, ihn weiter zu verwenden.

    Zeigt er dagegen schon Risse oder Versprödung, sollte man ihn selbstverständlich austauschen. Ein neuer Behälter kostet 55 € plus Versand. Auch das wäre mir die Sache nach 40 Jahren wert.


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3230
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? Empty Re: Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?

    Beitrag von Brummbaehr am Fr 22 Nov - 17:15

    Also ich finde die Diskussion hier zielführend.
    Da gibt es andere Freds, wo ich mich frage ob es noch um die "Sache" geht, oder nur noch darum 'wer hat hier die bessere Lösung'

    Zurück zum Thema:
    - Offensichtlich bin ich nicht der einzige der Probleme hat oder hatte den Behälter dicht zu bekommen
    - Auch der Behälter selbst kommt als Ursache der Undichtigkeit in Frage. Insbesondere bei der Demontage muss man da ja schon mal ganz ordentlich dran "reißen".
    - Ich kenne nun eine alternative Bezugsquelle (Diehr&Rabenstein) wo man auch nur 2 (Mindestbestellmeng ist 2!) O-Ringe günstiger bestellen kann als einen O-Ring bei CMSNL

    Das Angebot von Lelebek ist dennoch sehr interessant, da ich dort eh bestellen muss/werde.
    Abzüglich 15% Rabatt bei > 15€ Bestellwert kosten dann die 50 O-Ringe ca. 16€


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7090
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? Empty Re: Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?

    Beitrag von f104wart am Fr 22 Nov - 18:19

    Brummbaehr schrieb:Also ich finde die Diskussion hier zielführend.

    Ich meine die Diskussion um ein paar Cent hin oder her wegen einem O-Ring und um den Behälter.  



    Insbesondere bei der Demontage muss man da ja schon mal ganz ordentlich dran "reißen".

    Nachdem man die Schrauben herausgedreht hat kann man den Behälter um 90° drehen und kommt dann wunderbar dran, um Beispielsweise den Bereich um den O-Ring herum mit Trockenschmiermittel (Silikonspray) einzusprühen und kann ihn dann relativ leicht demontieren, ohne ihn zu beschädigen.



    - Ich kenne nun eine alternative Bezugsquelle (Diehr&Rabenstein) wo man auch nur 2 (Mindestbestellmeng ist 2!) O-Ringe günstiger bestellen kann als einen O-Ring bei CMSNL

    Und genau das war der Grund des Links. Darauf bist Du aber nicht eingegangen bzw. hast keine Rückmeldung dazu gegeben. Und daher hatte ich das Gefühl, dass dieser Tipp einfach ignoriert wurde.



    Das Angebot von Lelebek ist dennoch sehr interessant, da ich dort eh bestellen muss/werde.
    Abzüglich 15% Rabatt bei > 15€ Bestellwert kosten dann die 50 O-Ringe ca. 16€

    Ja und nein! ...Ich leg mir, gerade wenn ich sparen möchte, ganz sicher keine 50 O-Ringe für 16 € hin, wenn ich nur einen brauche und, bedingt durch die Mindestbestellmenge, für etwas mehr als die die Hälfte des Geldes dann noch einen in Reserve habe. Zumal es nicht allzu viele Bremspumpen mit 4-Loch Behälter gibt. Die meisten haben nur 2 Schrauben und die haben, wie wir wissen, einen anderen O-Ring.


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    Polierteufel
    Polierteufel

    Anzahl der Beiträge : 512
    Anmeldedatum : 02.03.15

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? Empty Re: Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?

    Beitrag von Polierteufel am Mo 25 Nov - 10:40


    Ich beziehe mich auf die Überschrift: Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?


    Ich denke mir nur so: Wenn ich mir die Mühe mache den Hauptbremszylinder komplett zu zerlegen. Dann das Gehäuse zu strahlen, Grundieren und anschließend mit Bremssattellack (2K) zu lackieren. Anschließend einen Repsatz. für den Hauptbremszylinder zu verbauen, dann am Vorratsbehälter zu sparen um dann zu hoffen, dass dann alles dicht ist… . Wenn es nicht dicht ist, dann kann man wieder von vorne beginnen. Ganz davon abgesehen, vom Ablassen der Bremsflüssigkeit, Alu-Dichtringe und wieder eine Dose 2K-Lack... . Aus dem Grund würde ich da dann auf Nummer sicher gehen und halt den Bremsflüssigkeitsbehälter direkt mit wechseln. Hinzu kommt noch, dass nach über 39 Jahren solch ein Behälter seinen Dienst sicherlich erfüllt hat.
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3230
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? Empty Re: Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?

    Beitrag von Brummbaehr am Mo 25 Nov - 11:37

    Ja, grundsätzlich stimme ich dir da zu.

    Ich persönlich würde da normalerweise nicht so viel Geld und Arbeit in diese BP investieren, sondern mir gleich die BP von DavidSilver kaufen.
    Ich mache das nur, da ich zufällig noch einen passenden Repsatz und zwei neuwertige verchromte 4-Loch Deckel da liegen habe.
    War halt mal irgendwo als Beifang mit dabei (Repsatz, Deckel), und dann ist mir zufällig noch eine passende Güllepumpe zugelaufen.


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten

    Gesponserte Inhalte

    Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten? Empty Re: Wie Handbremspumpe Vorratsbehälter ordentlich abdichten?

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 20 Sep - 9:23