CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Motor CX 500 E

    avatar
    Febra

    Anzahl der Beiträge : 39
    Anmeldedatum : 25.06.19
    Alter : 55
    Ort : Heilbronn

    Motor CX 500 E Empty Motor CX 500 E

    Beitrag von Febra am Do 5 Dez - 20:49

    Habe einen Motor bekommen : CX 500 E

    so wie es aussieht hat er an der hinteren Seite einen Blechdeckel wo die Kabel rauskommen ist das auch die CDI Zündung -Lichtmaschine

    wie auch die C Ausführung hat , oder wie unterscheiden sich die Motoren C oder E sonst noch? Neutral

    Übrigens hat er oben das Rohr am Zylinderkopf für die Entlüftung .

    Danke vorab für eure Antworten .
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7085
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Motor CX 500 E Empty Re: Motor CX 500 E

    Beitrag von f104wart am Do 5 Dez - 21:15

    Hallo Febra,

    das "E" in der Motornummer hat nichts mit der CX 500 E zu tun. Es steht lediglich für "engine".


    Das, was Du da hast, ist ein CDI-Motor aus einer Urgülle. Die ersten Baujahre hatten die Gehäuseentlüftung noch über dei Zylinderköpfe.


    ...Was hast Du denn damit vor? Wo soll der denn rein?


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Mopedfahren ist wie Sex. Man muss nur dem Gummi vertrauen.  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    avatar
    Febra

    Anzahl der Beiträge : 39
    Anmeldedatum : 25.06.19
    Alter : 55
    Ort : Heilbronn

    Motor CX 500 E Empty Re: Motor CX 500 E

    Beitrag von Febra am Do 5 Dez - 22:43

    Danke für deine Antwort dazu.
    Ich habe eine Komplette cx500 Tourer
    inkl. Vergaser Tank und Sitzbank nur der Motor fehlte.
    Jetzt habe ich diesen Motor günstig bekommen nur dass die kette rasselt und
    die Zündung -Lichtmaschine defekt wäre .
    Eine ERsatz dafür hat er mitgegeben und eine neuwertige Kette.
    Morgen mach ich den hinteren Deckel runter und wechsle die Kette
    mal sehen ob der Kettenspanner noch OK ist.

    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7085
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Motor CX 500 E Empty Re: Motor CX 500 E

    Beitrag von f104wart am Fr 6 Dez - 10:03

    Hallo Sigge,

    mit "neuwertiger Kette" wäre ich sehr vorsichtig. Den Unterschied zwischen einer neuen und einer vesrchlissenen Kette kann man augenscheinlich so gut wie nicht feststellen.

    Beim Öffnen des hinteren Motordeckels musst Du aufpassen, dass Du die Schaltwelle nicht mir runter ziehst. Ansonsten überdehnst Du die kleine Feder, die die beiden Zahnsegmente der Schaltmechanik zusammenhält. Diese Feder ist NICHT MEHR LIEFERBAR.

    Motor CX 500 E Verzah13

    Deshalb beim Abnehmen des Deckels die Schaltwelle immer wieder reindrücken bzw. mit einem Schonhammer reinklopfen!!


    Als nächstes brauchst Du eine Abdrückschraube M20x1,5 für den LiMaRotor. Hast Du so was?


    Nächste Frage:
    WAS ist an der Zündung/Lichtmaschine defekt?

    Sind es nur die Kondensatorladespulen für die CDI oder sind es die Generatorspulen? Lies Dir dazu bitte mal das FAQ in meiner Signatur durch.

    Weiter geht´s:
    Der Motor ist, wie ich weiter oben schon geschrieben habe, aus einem sehr frühen Model. Das bedeutet, dass die Bohrung für die WaPuDichtung noch die kleine mit 27,8 mm ist. Später wurde diese Bohrung auf 28,3 mm vergrößert. Für die kleine Bohrung aber gibt es keine WaPuDichtungen mehr.

    Wenn Du mir den Deckel schickst, kann ich Dir diese Bohrung auf das neue Maß aufbohren und auch gleich die WaPuDichtung mit einziehen. Dafür brauchst Du mämlich ein spezielles Werkzeug.


    Hast Du den Motor sonst irgendwie geprüft? Wie lange steht er schon? Die Kompression kann man (zumindest kalt) auch bei ausgebautem Motor prüfen.

    Gibt es irgendwelche Angaben über die Laufleistung?

    Ich empfehle Dir auf alle Fälle, auch mal die Ventileinstellschrauben komplett heraus zu drehen und die Schrauben und Ventilschaftenden auf Pittingbildung zu prfüfen.

    Dabei solltest Du an den entlasteten Kipphebeln auch mal prüfen, ob Du Spiel zwischen den Kipphebeln und den Kipphebelwellen spürst. Dazu umfasst Du jeweils einen Kipphebel mit Daumen und Zeigefinger beider Hände an der den Stößelstangen zugewandten Seite und versuchst, den Kipphebel auf und ab zu bewegen. Dabei drückst Du einen Daumen auf den Spalt zischen Kipphebel und Kipphebelbock.

    Wenn Du dabei Spiel feststellen kannst, sind die Kipphebelwellen eingelaufen und die Kipphebellager ausgeschlagen und müssen erneuert werden.

    Schau Dir mal diesen Beitrag an. Ich denke, das könnte Dir sehr helfen. Wink


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Mopedfahren ist wie Sex. Man muss nur dem Gummi vertrauen.  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    avatar
    Febra

    Anzahl der Beiträge : 39
    Anmeldedatum : 25.06.19
    Alter : 55
    Ort : Heilbronn

    Motor CX 500 E Empty Re: Motor CX 500 E

    Beitrag von Febra am Fr 6 Dez - 11:10

    Hallo Ralf , Danke für deine Fachratschläge .Leider komme ich doch noch nicht dazu den Deckel zu öffnen wegen anderen Privaten Baustellen . Werde mir deine Ratschläge Beherzigen und wenn ich nicht weiterkomme mich gerne an dich wenden .
    Eine Abdrückschraube habe ich noch von Jahren .
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7085
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Motor CX 500 E Empty Re: Motor CX 500 E

    Beitrag von f104wart am Fr 6 Dez - 12:47

    Febra schrieb:... wenn ich nicht weiterkomme mich gerne an dich wenden .

    Ich hoffe natürlich, das machst Du vorher schon, wenn Du Teile oder Dichtungen brauchst. Very Happy


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Mopedfahren ist wie Sex. Man muss nur dem Gummi vertrauen.  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .

    Gesponserte Inhalte

    Motor CX 500 E Empty Re: Motor CX 500 E

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 19 Sep - 3:50