CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    avatar
    Jakop

    Anzahl der Beiträge : 143
    Anmeldedatum : 05.01.17

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Jakop am Mi 20 Feb - 20:43

    Hallo zusammen,

    ich habe an meinem Moppet Murks gemacht. Ich wollte den Sicherungskasten vom Lenker unter den Sitz verlegen und das Zündschloss an die Seite. Hierfür mussten ein paar Kabel verändert werden. Vorher hat mein Motorrad funktioniert, jetzt tut es das nicht mehr. Ich war schon vorhin frustrierter Weise dabei zu überlegen, wo die nächstbeste Werkstatt für sowas ist, aber ein Freund hat mich überredet, das Problem selber zu suchen. Wenn ich das nächste Mal solch ein Problem habe, komme ich besser mit sowas klar, sagt er, also geht die Fehlersuche nun los.
    Um systematisch das Problem zu finden will ich mir jetzt eine Liste machen und das Problem nach und nach ausschließen. Ich habe jedoch einen großen Fehler gemacht. Bei den Änderungsarbeiten habe ich vergessen die Batterie abzuklemmen, deswegen muss ich ebenfalls alle Probleme die durch Zerstörung entstanden sein können erörtern.
    Von EO kenne ich eine Liste die im Caferacer-Forum kursierte bzgl. Stromflussplan "Motor starten" ich denke, darauf werde ich meine Fehlersuche auch aufbauen. Meine Frage: Welche Teile könnten durch die Batterie beschädigt worden sein und wie kann ich die Prüfen? Kann ich die Ignitech überhaupt auf Funktion prüfen?
    Achja, der Motor dreht beim Startversuch und der Scheinwerfer leuchtet zumindest auch ^^

    Ich freue mich schonmal über eure Anregungen und daher:
    Besten Gruß aus Kölle,

    Jakop
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3241
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Brummbaehr am Mi 20 Feb - 20:50

    Dein Mopped hat also keinen Zündfunken mehr.

    Hmm... wir sind hier in einem CX Forum also handelt es sich vermutlich um eine CX.
    Oder eine GL?
    CDI oder NEC Zündung?
    Dreht der Anlasser?

    Sorry, aber Du must das Ganze schon etwas detailierter und ausführlicher beschreiben.


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    avatar
    Jakop

    Anzahl der Beiträge : 143
    Anmeldedatum : 05.01.17

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Jakop am Mi 20 Feb - 21:00

    Hallo Brummbaer,
    alles gut, das hatte ich vergessen.
    Also es ist eine CX 500, CDI-gesteuert, jedoch von Ralf auf Ignitech umgerüstet.
    Anlasser dreht, es kommt jedoch kein Funke.

    Ich habe mir gerade schonmal das Werkstatthadbuch zu Rate gezogen, das empfielt, zuerst den Zündzeitpunkt zu prüfen. Der Zündimpulsgeber ist allerdings bei Umbau auf Ignitech rausgeflogen oder?

    Gruß,

    Jakop


    Zuletzt von Jakop am Mi 20 Feb - 21:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3241
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Brummbaehr am Mi 20 Feb - 21:04

    Hat die Ignitec Saft?
    Laptop vorhanden um sich mal an die Igni zu hängen?


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    Kölnerfluse
    Kölnerfluse

    Anzahl der Beiträge : 812
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 60
    Ort : Kölle

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Kölnerfluse am Mi 20 Feb - 21:09

    Genau diese Fragen gingen mir auch eben durch den Kopf. Aber Jakop fragt ja direkt, welche Teile durch die Batterie beschädigt worden sein können.
    Ganz einfach: Bei allen Stromkreisen, die durch Vorsicherungen (das sind zum einen die, die Du versetzen wolltest und zusätzlich die 30A "Schraubenschlüsselstreifensicherung") geschützt sind sollten eben genau die Sicherungen ansprechen. Die Stromlaufpläne habe ich nicht im Kopf (meine aber, dass sie Bestandteil des EFH sind). Es gibt aber auch Bauteile, die ungesichert sind. So ist z.B. der Anlasser aufgrund seines hohen Anlaufstromes nicht abgesichert.
    Genau Auskunft darüber geben die Stromlaufpläne. Mit EO´s Aufzeichnung allein wirst Du wahrscheinlich nicht auskommen.
    Ansonsten schließe ich mich dem brummbaehr vollumfänglich an. Ohne Detailwissen kann Dir hier keiner weiterhelfen. Neben der genauen Fahrzeugbezeichnung muss man schon mindestens wissen, ob es eine Urgülle, eine C, eine E eine GL ist und wie das Ding gezündet wird. Ausserdem wäre es gut zu wissen, was alles nicht funktioniert. Sind es nur die Zündfunken? Dann befürchte ich, dass Du Dir die CDI bzw. eine event. verbaute Ignitech zerschossen hast. Aber so weit sind wir ja noch nicht...
    Kölnerfluse
    Kölnerfluse

    Anzahl der Beiträge : 812
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 60
    Ort : Kölle

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Kölnerfluse am Mi 20 Feb - 21:10

    ups, das geht aber schnell hier.
    avatar
    Jakop

    Anzahl der Beiträge : 143
    Anmeldedatum : 05.01.17

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Jakop am Mi 20 Feb - 21:15

    Hallo zusammen,

    füge nocheinen Punkt meiner Beschreibung hinzu. Es ist eine Urgülle, auf Ignitech umgerüstet, vorher CDI-gesteuert.

    Wie kann ich denn mit dem Laptop testen, ob die Ignitech i.O. ist?

    Die Anlassersicherung habe ich noch garnicht geprüft, die muss aber funktionieren, wenn der Motor dreht oder?
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4782
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Waterbrunn am Mi 20 Feb - 21:15

    Hallo Jakop,

    nach deiner Beschreibung ist die Elektrik ja nicht ganz tot.
    Wie sieht es denn mit den anderen Funktionen aus?
    Also Rücklicht, Bremslicht, Blinker und Hupe?

    Hast du bei der Bastelei einen Kurzschluß gehabt? Sowas könnte die IgniTEch killen - könnte (!) muß nicht - da hast du noch ein paar andere Möglichkeiten die Elektrik so zu "verbessern" dass die IgniTEch keinen Zündfunken mehr baut.

    Wie hast du denn den Sicherungkasten und das Zündschloß verlegt? Hast du den Kabelbaum aufgeschnitten und die Kabel rausgefummelt und neu verlegt oder hast du "Verlägerungskabel" mit Steckern gebaut, die dann an Zündschloß- und Sicherungskasten-Stecker eingesteckert wurden und so die Kabelage bis zum neuen Montageplatz verlängert?

    Im Endeffekt gibt es zwei mögliche Fehlerquellen. Entweder bekommt die IgniTech keine +12V, weil irgendwas am Abgriff an der +12V Leitung zum Bremslichtschalter nicht stimmt oder das Kabel Schwarz/weiß von der IgniTEch hat irgendwo einen Massekontakt. Dann kann die IgniTech keinen Zündstrom an die Zündspulen liefern, weil der vorher auf Masse abgeleitet wird. Das ist dann genauso,. als ob der Killschalter auf "OFF" steht. Und wenn die  IgniTEch keine ordentliche Masse hat, bzw. der Kabelbaum keine Verbindung mit dem Rahmen hat, wird es auch schwierig. Da gibt es einen Abgriff vom Kabel Grün (Masseleitung) in der Mitte des Kabelbaums unter der Sitzbank, der ist mit einer Öse entweder an der Querstrebe an der auch die Riegel für die Sitzbankl montiert sind, festgeschraubt oder an einer der 4 Schrauben mit der die CDI mit dem Rahmen verschraubt war.

    "Wir werden dem Schwein schon kriegen, auch wenn ihm quiekt!"

    Gruß, EO


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4782
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Waterbrunn am Mi 20 Feb - 21:17

    Anlassersicherung? Du meinst die Hauptsicherung!

    Die beiden Sicherungen im Sicherungskasten sichern nur Hauptscheinwerfer und Rücklicht. Alle anderen Verbraucher werden über die Hauptsicherung mit abgesichert. Ist dir eine der 3 Sichrungen durchgegangen, während deiner Bastelei?


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4782
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Waterbrunn am Mi 20 Feb - 21:19

    Nachtrach: Wenn die Hauptsciherung durch ist, dann geht überhaupt nichts mehr an der Elektrik. Dann ist die Kiste TOT. Da aber der Anlasser Strom bekommt und du Licht hast, kannst du das schon Mal ausschließen.


    Zuletzt von Waterbrunn am Mi 20 Feb - 21:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    Kölnerfluse
    Kölnerfluse

    Anzahl der Beiträge : 812
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 60
    Ort : Kölle

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Kölnerfluse am Mi 20 Feb - 21:21

    Jakop,
    der Anlasser funktioniert, weil er nicht abgesichert ist
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4782
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Waterbrunn am Mi 20 Feb - 21:23

    Das Anlasserrelais funktioniert nur, wenn die Hauptsicherung in Ordnung ist! Ich nehme ja nicht an, dass Jakop die Arbeitskontakte am Anlasserrelais kurz geschlossen hat um die Funktion des Anlassers zu prüfen.


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4782
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Waterbrunn am Mi 20 Feb - 21:25

    Jakop ist offline, also Thema für heute pausiert


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    avatar
    Jakop

    Anzahl der Beiträge : 143
    Anmeldedatum : 05.01.17

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Jakop am Mi 20 Feb - 21:38

    Hallo,

    gehe jetzt wirklich schlafen. Muss morgen früh raus...
    Also am Zündkreis, bzw. Lichtmaschine o.ä. habe ich nichts geändert. Hierzu gab es ja keinen Anlass.
    Waterbrunn, zu deinen Fragen:
    Einen Kurzschluss habe ich nicht gehabt, nicht dass ich wüsste, jedoch fällt das doch glaube ich nicht auf, wenn man den Schlüssel nicht eingesteckt hat oder?
    Verlegt habe ich das Zündschloss und den Sicherungskasten, indem ich den Kabelbaum geöffnet habe und die einzelnen Kabel umgelötet habe, teilweise verlängert, teilweise gekürzt.
    Was hat denn der Bremslichtschalter mit dem Zündkreis zu tun?

    Ich sage erstmal gute Nacht zusammen und danke schon für eure Hilfe!

    Jakop
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4782
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Waterbrunn am Do 21 Feb - 9:21

    Es geht darum den Fehler einzugrenzen.
    Dazu gehört eben alle elektrischen Funktionen zu prüfen, damit wir erkennen ob wir uns wirklich nur auf die Ignitec konzentrieren müssen.

    Die IgniTec bekommt ihren Strom von der Leitung über die der Bremslichtschalter der Hinterradbremse mit Strom versorgt wird. Wenn das Bremslicht nicht angeht, wenn du den Fußbremshebel bedienst, dann bekommt möglicherweise die IgniTec auch keinen Strom, sofern die Leuchtwendel der Rücklichtlampe intakt ist. Da du aber zwei Lampen hinten drin hast, sollte dieser Fehler erkennbar sein, weil ja die andere Bremslichtwendel leuchten sollte, wenn eine kaputt ist.

    Los, prüfen!
    lol!
    Gruß, EO


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4782
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Waterbrunn am Do 21 Feb - 9:35

    Nachtrach:

    Was für einen Zündschalter hast du verwendet? Den originalen vom Lenkkopf oder hast du einen "neuen" gekauft???


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    avatar
    Jakop

    Anzahl der Beiträge : 143
    Anmeldedatum : 05.01.17

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Jakop am Do 21 Feb - 13:10

    Hallo EO,
    ich habe den originalen verwendet, da ist ja m.E. nichts dran.
    Okay, Hecklicht ist im Moment nicht montiert, aber ich habe ja ein Multimeter Smile

    Bin heute Abend beim Sport, daher weiß ich noch nicht, ob ich groß zum Messen komme. Werde spätestens am Wochenende mit Ergebnissen von mir hören lassen.

    Gruß,

    Jakop
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4782
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Waterbrunn am Do 21 Feb - 14:50

    Machen wir so!


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    avatar
    Jakop

    Anzahl der Beiträge : 143
    Anmeldedatum : 05.01.17

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Jakop am Sa 23 Feb - 17:57

    Hallo,

    also hier, wie versprochen, was ich gemessen habe. Irgendwas muss ich vermurkst haben. Vorhin hat das Licht noch gebrannt und der Anlasser es noch getan.
    - Ich habe festgestellt, dass der Stecker (schwarz) vom Bremslichtschalter nicht gesteckt hat.
    - Mit der Freude, dass die Lösung diesmal ja sehr leicht war, habe ich geschaut, ob der Motor jetzt funktioniert (nein).
    - Daraufhin habe ich festgestellt, dass die 20A-Sicherung durchgebrannt ist (1:1 Austausch)
    - Danach ging Licht und Anlasser ebenfalls nicht mehr, also angefangen, erst Rot (Kabel von Batterie) dann Schwarz (m.E. Spannungsversorgendes Kabel)
    - Ich habe die Vermutung, dass eine der Lötstellen sich aufgelöst hat, also prüfe ich die als nächstes einmal durch. Erstmal mache ich für heute Feierabend. Ich brauche was zu beißen, jetzt gibt es Sandwiches. Mit Blick auf die Uhrzeit denke ich, weiteres werde ich erst morgen prüfen.

    Erstmal hungrigen Gruß aus Kölle,
    Jakop


    Zuletzt von Jakop am Sa 23 Feb - 17:59 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Jakop

    Anzahl der Beiträge : 143
    Anmeldedatum : 05.01.17

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Jakop am Sa 23 Feb - 17:58

    - Beitrag gelöscht -
    avatar
    Jakop

    Anzahl der Beiträge : 143
    Anmeldedatum : 05.01.17

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Jakop am So 24 Feb - 16:49

    Hallo zusammen,

    also heute bin ich weiter gekommen. Gem. Stromlaufplan habe ich geprüft, welche schwarzen Kabel von wo gespeist werden und welche denn keinen Strom kriegen.
    Festgestellt habe ich, dass ein Teil der Kabel vom Zündschloss gespeist werden und der andere vom Gleichrichter, genau diese haben auch keinen Strom, also habe ich gem. Wartungshandbuch den Gleichrichter auf Funktionalität geprüft (Ohmmeter). Hierbei habe ich folgendes Festgestellt.
    Der Stromdurchgang ist genau gegenteilig zu dem, was im Wartungshandbuch steht. Ich sehe zwei Möglichkeiten:
    - Entweder ich bin zu dumm, das Messgerät zu benutzen (eine gewisse Wahrscheinlichkeit gibt es)
    - Der Gleichrichter ist kaputt, dann muss ich herausfinden, wodurch er beschädigt wurde. Schließlich soll das Bauteil ja beim Ersatz nicht direkt wieder zerstört werden. Hat da jemand Ideen?

    Lt. Werkstatthandbuch soll man auf Stromdurchgang prüfen:
    Gelb - Grün (Ergebnis: Kein Stromdurchgang)
    Rot/Weiss - Gelb (Ergebnis: Kein Stromdurchgang)

    Dann auf keinen Strumdurchgang folgendes:
    Grün - Gelb (Stromdurchgang)
    Gelb - Rot/Weiss (Stromdurchgang)

    Messgerät ist Fluke. Hier ist doch das '+' Rot und das '-' Schwarz oder?

    Jetzt muss ich nurnoch herausfinden, warum der vordere Bremslichtschalter keinen Strom kriegt.

    Ich freue mich wie immer auf eure Ideen und Anregungen.

    Gruß und schönen Sonntag·
    Jan
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3241
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Brummbaehr am So 24 Feb - 17:58

    Deine Beschreibungen sind nicht ausreichernd!
    Mach bitte Bilder!

    Einstellung des Messgerätes? Den Messbereich "Stromdurchgang" gibt es nicht.
    das '+' Rot und das '-' Schwarz, Ja sollte so sein, wenn die Strippen richtig eingesteckt sind.
    Gelb - Grün (Ergebnis: Kein Stromdurchgang), Wie haste denn da die rote und schwarze Strippe vom Messgerät angeschlossen?

    Nebenbei bemerkt kann der fehlende Zündfunken nicht an einem defekten Gleichrichter liegen!


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    schorsche
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1989
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von schorsche am So 24 Feb - 19:41

    Mein Senf zu den Kupferwürmern:

    - Ein Defekt an einem Gleichrichter in der Weise, dass Sperr- und Durchlassrichtung genau umgekehrt werden, ist unwahrscheinlich. M.E. eher eine Frage des Anstöpselns der Meßstrippen. Einen Fehler würde ich vermuten, wenn in beiden Richtungen Durchlass oder Sperre bestünde.

    - Das Durchbrennen der 20A-Sicherung zeigt, dass die mit 10A abgesicherten (geschalteten) Stromkreise wohl eher keinen Fehler beinhalten.

    Mein Vorschlag: Batterie vollkommen abklemmen (auch die Masseverbindung) und dann Stück für Stück die einzelnen Teilkreise auf Durchgang prüfen.

    Und wie Jochen schon schrieb hat der fehlende Zündfunke nix mit dem Gleichrichter zu tun. Ich hab den Faden nicht von Anfang an mit der notwendigen Aufmerksamkeit verfolgt. Im Moment gehe ich also von original CDI-Zündung ohne Umbau auf Ignitech aus. Ist das richtig?

    N.m.M.
    Schorsche


    _________________
    EFH  3.0
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3241
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Brummbaehr am So 24 Feb - 19:53

    nein, CDI Motor mit Ignitech


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    avatar
    Jakop

    Anzahl der Beiträge : 143
    Anmeldedatum : 05.01.17

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Jakop am Mo 25 Feb - 9:43

    Hallo zusammen,

    also ich habe mir es noch einmal erklären lassen. Die Messfühler sind korrekt angeschlossen und ich habe wohl nicht '+' und '-' vertauscht. Ich mache euch aber heute im Feierabend noch ein Bild von der Messung. - Wir finden schon des Rätsels Lösung.

    schorsche schrieb:Und wie Jochen schon schrieb hat der fehlende Zündfunke nix mit dem Gleichrichter zu tun (...)
    Aber der Stromkreis 'hinter' dem Gleichrichter hat keinen Strom, daher habe ich diesen erstmal untersucht. Wie du schon sagtest, Problem einkreisen..

    schorsche schrieb:Und wie Jochen schon schrieb hat der fehlende Zündfunke nix mit dem Gleichrichter zu tun.
    Das heißt, trotz des Fehlers sollte ich eigentlich einen Zündfunken, sowie einen drehenden Motor haben?

    Gruß,

    Jan

    Gesponserte Inhalte

    Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis. Empty Re: Kein Zündfunke nach Umbauarbeiten am Stromkreis.

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 22 Sep - 23:58