CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Elektronikproblem Licht

    RagnarLothbrok
    RagnarLothbrok

    Anzahl der Beiträge : 46
    Anmeldedatum : 29.04.19
    Ort : Augsburg

    Elektronikproblem Licht Empty Elektronikproblem Licht

    Beitrag von RagnarLothbrok am Mo 6 Mai - 19:23

    Guten Abend liebe CX'ler,

    ich stehe vor folgendem Problem bei meiner CX500, Baujahr 10/1978:

    Lichtschalter auf Fernlicht = Abblendlicht an
    Fernlicht bekommt keinen Strom.

    Woran kann das liegen?

    Gruß,

    Markus
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4782
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von Waterbrunn am Mo 6 Mai - 20:22

    Wat!?

    Beschreib es genauer! Der Ablauf ist:

    An der rechten Lenkerarmatur Lichtschalter auf "H" (= Headlight). Damit geht das Abblendlicht an und die Standlichtlampe leuchtet auch.
    Schaltest du jetzt an der linken Lenkerarmatur den Abblendlicht/Fernlicht-Umschalter von "Lo" auf "Hi" sollte im Scheinwerfer die Lichtwendel umschalten.

    So, wie du das beschreibst, geht das Abblendlicht erst an wenn du den Umschalter links auf "Hi" schaltest.

    Oder hast du Abblendlicht mit Standlicht verwechselt?
    Dann ist in der Stellung "Lo" das Abblendlicht an und wenn du auf "Hi" schaltest, dann siehst du nur das Standlichtlämpchen. Dann würde ich sagen die Fernlichtwendel der H4-Lampe im Scheinwerfer ist kaputt oder hast du schon gemessen, ob im Schweinwerfer auf der Fernlichwendel der H4-Lampe Strom ankommt?

    Fragen über Fragen, aber wir werden den Kupferwurm schon töten!

    Gruß, EO


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    RagnarLothbrok
    RagnarLothbrok

    Anzahl der Beiträge : 46
    Anmeldedatum : 29.04.19
    Ort : Augsburg

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von RagnarLothbrok am Mo 6 Mai - 22:07

    So wurde mir das gerade von meinem Schwiegervater gesagt. Ich komme leider erst am Freitag dazu, mir das selber mal anzusehen... dachte es gibt hier vllt eine bekannte Schwachstelle.

    Viel kann es ja nicht sein, Elektronik gibt es hier ja glücklicherweise nicht viel! Smile
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7111
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von f104wart am Di 7 Mai - 7:53

    Sorry für´s Klugscheißen, ich hör auch sofort wieder auf.

    Aber, das ist ein Elektikproblem, kein Elektronikproblem. Elektronik ist was anderes. Wink


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4782
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von Waterbrunn am Di 7 Mai - 13:06

    Ralf, ich tausche ein "r" und möchte lösen:
    "Elektronikpoblem" - Elektonic ist die Flüssigkeit in Kondensatoren, damit sich die Elektonen schneller erholen!
    Yeah, Steilvorlage!
    lol!

    Hallo Markus,
    von einfach nach kompliziert. Also erst Mal die H4-Lampe prüfen. Danach können wir messen, ob der Strom für Fernlicht in der Lampe ankommt.

    Stromflusspläne Licht

    In der Lampe sorgt das Kabel Weiss für das Abblendlicht und das Kabel Blau für das Fernlicht.

    Manchmal sitzt einfach nur der Stecker schief auf den Kontakten der H4-Lampe.

    Wenn auf Kabel Blau keine +12V ankommen, wenn der Abblendlicht/Fernlicht-Umschalter auf "Hi" steht, dann geht es am Steckverbinder des Kabelbaums der linken Lenkerarmatur weiter:

    Linke Lenkerarmatur

    Am Stecker der linken Lenkerarmatur wird über das Kabel Blau/Weiss der Lichtstrom vom Lichtschalter an der rechten Lenkerarmatur zum Umschalter Abblendlicht/Fernlicht geleitet.

    Mt einem Durchgangsprüfer kontrollierst du, ob du in der Schalterstellung "Hi" Durchgang von Blau/Weiss auf Blau hast. Wenn nicht, ist die Kontaktierung des Umschalters verbrannt oder durch ausgehärtetes Fett isoliert. Es kann aber auch das Kabel Blau irgendwo bis zur Lampe beschädigt sein.


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7111
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von f104wart am Di 7 Mai - 13:41

    Waterbrunn schrieb:
    Yeah, Steilvorlage!
    lol!


    Nö! ...Der Fehler war bei Elektic, nicht bei Elekt(r)onic. Razz


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    RagnarLothbrok
    RagnarLothbrok

    Anzahl der Beiträge : 46
    Anmeldedatum : 29.04.19
    Ort : Augsburg

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von RagnarLothbrok am Di 7 Mai - 14:26

    Danke an den Herrn Waterbrunn, das werde ich am Wochenende prüfen.

    ...und wenn ich dann das Elektrikproblem lösen konnte, kann sicher auch Ralf wieder ruhig schlafen! Very Happy Very Happy

    Das ist ein super Forum hier, danke euch!

    Gruß,

    Markus
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4782
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von Waterbrunn am Di 7 Mai - 15:42

    Ralf, das ist ja gerade doppelt witzig, genau wie "Poblem"! Wenn du auch noch ein paar Fehler einbaust, können wir EWIG so weitermachen!


    Markus - huldvoll: Du darfst EO zu mir sagen oder Herr Baron!

    lol!

    Nachtrach: Ich seh schon wie Vechta am Horizont aufzieht. Noch erkennt man keine Details, aber es dämmert schon!


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7111
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von f104wart am Di 7 Mai - 17:37

    Waterbrunn schrieb:

    Markus - huldvoll: Du darfst EO zu mir sagen oder Herr Baron!


    Oder auch Walther Drunn lol!


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    RagnarLothbrok
    RagnarLothbrok

    Anzahl der Beiträge : 46
    Anmeldedatum : 29.04.19
    Ort : Augsburg

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von RagnarLothbrok am Mi 8 Mai - 13:50

    Weil es ja auch etwas mit Strom zu tun hat (Strom, um mich aus der Affäre Elektrik/Elektronik raus zu ziehen Very Happy ):

    Die Zündkerzen haben SW18, soviel ist klar. Komme ich mit einer normalen Nuss an die Kerzen oder muss diese besonders schmal sein?
    Louis

    Ich würde ja selbst nach sehen, aber die Maschine steht momentan noch nicht bei mir zu Hause...

    Gruß,

    Markus
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7111
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von f104wart am Mi 8 Mai - 14:05

    Ja, aber wozu?

    Am einfachsten geht der simple Rohrsteckschlüssel aus dem Bordwerkzeug mit dem Gummi drin. Wink


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    RagnarLothbrok
    RagnarLothbrok

    Anzahl der Beiträge : 46
    Anmeldedatum : 29.04.19
    Ort : Augsburg

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von RagnarLothbrok am Mi 8 Mai - 14:45

    Da stellt sich nur die Frage, ob der noch vorhanden ist. Mach ich auch am Wochenende...die Liste wird länger Cool
    RagnarLothbrok
    RagnarLothbrok

    Anzahl der Beiträge : 46
    Anmeldedatum : 29.04.19
    Ort : Augsburg

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von RagnarLothbrok am Sa 11 Mai - 8:54

    Aaaaaalso: Standlicht funktioniert, das Abblend -und Fernlicht bekommt keinen Strom.
    Hinter dem Scheinwerfee entdeckte ich ein loses Kabel und dadurch ist wohl die Sichering geflogen.

    Alles wieder heile 😎
    RagnarLothbrok
    RagnarLothbrok

    Anzahl der Beiträge : 46
    Anmeldedatum : 29.04.19
    Ort : Augsburg

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von RagnarLothbrok am Mi 22 Mai - 20:36

    Kommando zurück. Nachdem das Wetter nun endlich mitspielt, habe ich gerade meine cx geholt. Nun steht sie bei mir und ich liebe sie jetzt schon!

    Nun zu dem Lichtproblem:
    Sobald ich das Licht einschalte, brennt die 20Ah Hauptsicherung neben der Batterie durch.

    Ich habe gerade nochmals den Scheinwerfer ausgebaut, konnte aber nichts verdächtiges finden. Beim Zusammenbauen bin ich aber auf folgendes gestoßen: Bewege ich den Lenker, flackert das Licht und dann fliegt auch früher oder später die Sicherung. Also wohl ein aufgescheuertes Kabel? Mal sehen was der Tag morgen bingt..

    Grüße,

    Markus


    Zuletzt von RagnarLothbrok am Mi 22 Mai - 21:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3240
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von Brummbaehr am Mi 22 Mai - 21:34

    Was ist denn eine 20Ah Sicherung?
    Darf da nicht mehr als 20A pro Stunden durch? Laughing Laughing Laughing

    Bei einem Kurzschluss im Lichtkreis sollte eigentlich eine der Glassicherungen an der Lenkerklemmung durchgehen.
    Schau mal ob die irgendwie überbrückt wurden.

    Hier ein Link zu den Schaltplänen:
    stromflussplan-licht


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Elektronikproblem Licht 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    RagnarLothbrok
    RagnarLothbrok

    Anzahl der Beiträge : 46
    Anmeldedatum : 29.04.19
    Ort : Augsburg

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von RagnarLothbrok am Mi 22 Mai - 21:38

    Danke für deine Antwort. Ich habe meinen Beitrag gerade editiert: Beim bewegen des Lenkers flackert das Licht und früher oder später brennt dann auch die Hauptsicherung durch.

    Die beiden Sicherungen am Lenker sind nicht überbrückt und brennen auch nicht durch.

    Meine Vermutung mittlerweile: Es hat nichts mit dem Licht zu tun. Es wird wohl an einem Kabel liegen, welches bei Lenkbewegungen einen Kurzschluss verursacht...
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3240
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von Brummbaehr am Mi 22 Mai - 21:50

    Dann muss der Fehler im Bereich des Lenkkopfes sein zwischen rechter Amatur und Sicherungen.

    Zur Fehlersuche anstelle der Hauptsicherung eine Scheinwerferglühbirne anschließen.
    Wenn diese mit voller Helligkeit leuchtet ist der Kurzschluss gerade da Wink


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Elektronikproblem Licht 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4782
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von Waterbrunn am Mi 22 Mai - 22:02

    In der Lampenmaske gibt es ein Kabel Schwarz, das dort als optionale Stromquelle liegt, also nichts angeschlossen ist. Wenn da die Kabelspitze blank ist oder sonstwie die Möglichkeit hat Massekontakt zu bekommen, dann geht die Hauptsicherung durch!



    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4782
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von Waterbrunn am Mi 22 Mai - 22:06

    Nachtrach - von welchem Model reden wir eigentlich gerade? Custom, oder Tourer?

    Bei der Custom werden die Kabel ja in das Lampengehäuse von hinten reingewürgt. Wenn da ein Kabel blank gescheuert ist, gibt das einen Kurzen auf des Lampengehäuse.

    Muß also nicht unbedingt der Kabelbaum am Lenkerkopf sein...


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    RagnarLothbrok
    RagnarLothbrok

    Anzahl der Beiträge : 46
    Anmeldedatum : 29.04.19
    Ort : Augsburg

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von RagnarLothbrok am Mi 22 Mai - 22:13

    Das schwarze Kabel im Scheinwerfer habe ich gefunden, daran liegt es nicht. Da ist ein Gummi drüber..

    Cx500 aus 1978.

    https://i.servimg.com/u/f38/20/07/05/07/img_2012.jpg
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4782
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von Waterbrunn am Mi 22 Mai - 22:37

    Hupe!
    Die Hupe wird mit +12 Volt belegt und der Hupenknopf schaltet auf Masse. Wenn da in der Lampemaske die Zuleitung zur Hupe ab ist oder aufgescheuert, brauchst du wirklich nur den Lenker zu bewegen und die Hauptsicherung fliegt!


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    RagnarLothbrok
    RagnarLothbrok

    Anzahl der Beiträge : 46
    Anmeldedatum : 29.04.19
    Ort : Augsburg

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von RagnarLothbrok am Mi 22 Mai - 22:41

    Guter Tipp, das wird morgen umgehend geprüft!
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3240
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von Brummbaehr am Mi 22 Mai - 22:53

    Ich denke die Hauptsicherung fliegt nur durch, wenn das Licht an ist, oder?

    Dann kann es nicht die Hupe oder das schwarze Kabel sein. Weil das ja nicht über den Lichtschalter geht, gelle?


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Elektronikproblem Licht 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4782
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von Waterbrunn am Do 23 Mai - 7:12

    Wenn der Fehler im Lichtkreis läge müsste zwingend die Sicherung der Hauptscheinwerfers oder des Rücklichts durchgehen.
    Ich denke, Ragnar hat das möglicherweise noch gar nicht geprüft ob der Kurzschluss auch bei ausgeschaltetem Licht auftritt.


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3240
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von Brummbaehr am Do 23 Mai - 8:26

    RagnarLothbrok schrieb:
    Nun zu dem Lichtproblem:
    Sobald ich das Licht einschalte, brennt die 20Ah Hauptsicherung neben der Batterie durch.


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Elektronikproblem Licht 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten

    Gesponserte Inhalte

    Elektronikproblem Licht Empty Re: Elektronikproblem Licht

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 22 Sep - 22:02