CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Steuerkette mit Endoskop prüfen

    sg38fn
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 307
    Anmeldedatum : 18.10.18
    Ort : Bodenseekreis

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von sg38fn am Do 13 Jun - 9:12

    Hallo zusammen,

    um den Zustand des mechanischen Kettenspanners zu prüfen habe ich mir ein Endoskop beschafft, welches man einfach an ein Smartphone anschließen kann.

    Ich wollte damit prüfen, wie weit der mechanische Kettenspanner schon ausgefahren ist. Das Endoskop funktioniert einwandfrei, aber ich habe es nicht geschafft damit an das Langloch zu kommen an dem man erkennen kann wie weit der Kettenspanner noch vom Anschlag entfernt ist!?

    Hier im Forum habe ich mal gelesen, dass ein Zahnarztspiegel helfen kann!?

    Hat es einer von euch schon mal geschafft mit einem Endoskop und/oder mit einem Spiegel ein Foto zu machen, auf dem die Stellung des Kettenspanners eindeutig erkennbar ist?

    Dies wäre auch hilfreich um zu sehen, ob eine Nachspannung der Steuerkette überhaupt erfolgreich war.


    Gruß
    Günni
    Kallebadscher
    Kallebadscher
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 2424
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Stettfeld / Nordbaden

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von Kallebadscher am Do 13 Jun - 10:19

    Hy Günni

    Mit Endoskop klappt nur wenn du eines hast das an der Spitze abwinkelbar ist oder an dem du einen Winkelspiegel aufsetzen kannst.

    Mein Sohn hat sich so n Teil zugelegt......mit etwas Übung klappts brauchbar.

    Gruss
    Tom


    _________________
    ....beschränke ich mich für die Zukunft hier im Forum hauptsächlich auf  Stammtischtätigkeit........für technische Fragen stehe ich aber gerne auch weiterhin per PN, Whatsapp, Mail und Co zur Verfügung
    Kölnerfluse
    Kölnerfluse

    Anzahl der Beiträge : 812
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 60
    Ort : Kölle

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von Kölnerfluse am Do 13 Jun - 10:35

    Von der Lösung mit ´nem Zahnarztspiegel habe ich auch schon gehört.
    Letzte Woche auf´m Flohmarkt habe ich so ein Ding gekauft, bin aber bisher nicht dazu gekommen, es zu testen.
    Aber ich werde den Spiegel mit nach Vechta bringen.
    Und wenn das mit dem Ding wirklich klappt, werde ich mich da als Proktologe verdingen Embarassed
    Kölnerfluse
    Kölnerfluse

    Anzahl der Beiträge : 812
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 60
    Ort : Kölle

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von Kölnerfluse am Do 13 Jun - 10:35

    Von der Lösung mit ´nem Zahnarztspiegel habe ich auch schon gehört.
    Letzte Woche auf´m Flohmarkt habe ich so ein Ding gekauft, bin aber bisher nicht dazu gekommen, es zu testen.
    Aber ich werde den Spiegel mit nach Vechta bringen.
    Und wenn das mit dem Ding wirklich klappt, werde ich mich da als Proktologe verdingen Embarassed
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7111
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von f104wart am Do 13 Jun - 10:38

    Jürgen, warum sagst Du alles zweimal zweimal? lol!



    Mit dem Zahnarztspiegel geht es genau so schlecht oder noch schlechter als mit dem Endoskop, weil Du nur von unten nach oben schauen kannst.

    Am Ende ist das mehr Glaskugelleserei als alles andere.


    Ich würde mich da eher auf mein Gehör verlassen als auf etwas, das ich nicht richtig sehen kann. Wink


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3241
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von Brummbaehr am Do 13 Jun - 10:57

    Irgendwann/Irgendwo hatte Horst mal den Abstand der Windungen der Feder welche den SKS spannt bei neuer und bei verschlissener Kette gemessen. (Finde ich gerade nicht)
    Mit einem entsprechenden Draht könnte man das vermutlich kontrollieren.


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Steuerkette mit Endoskop prüfen 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4782
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von Waterbrunn am Do 13 Jun - 11:48

    Das ist nun Mal ein Dilemma mit dem die Anfänger leben müssen. Man braucht Erfahrung um den Zustand der Steuerkette am Klang zu erkennen. Und diese Erfahrung beginnt damit einmal den Motordeckel aufzumachen und zu schauen, wie weit die Kette abgenutzt ist. Dann weiß man, dass das, was man vorher hörte, der Klang einer gut gespannten Kette ist bzw, dann ist offensichtlich, dass dieses Gerassel der Klang einer ungespannten Kette ist.

    Wer nicht weiß wie der Kettenspanner unter dem Deckel aussieht, dem hilft auch kein Blick von schräg unten auf etwas was er nicht kennt. Wie soll man da entscheiden, ob das gut ist, was man sieht?


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    sg38fn
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 307
    Anmeldedatum : 18.10.18
    Ort : Bodenseekreis

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von sg38fn am Do 13 Jun - 13:49

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure zahlreichen Rückmeldungen Smile

    @Ralf: du bringst das auf den Punkt, ich habe nur Sicht von unten nach oben, möchte aber gerne wissen wie's oberhalb der Schraube aussieht Crying or Very sad  

    @EO: schon klar, den Motordeckel abzunehmen bringt Klarheit. Meine naive Hoffnung war es zu erkennen, dass der Spanner vielleicht noch 10.000km bis 20.000km hält und ich den Deckel bis dahin nicht abnehmen muss. Dem entgegen steht das Argument von Ralf wonach eine belastbare Vermessung - ohne den Deckel abzunehmen - nicht möglich ist.

    Hatte noch die vage Hoffnung mit Endoskop plus Zahnarztspiegel zu einem guten Foto zu kommen, aber auch das wird nicht viel helfen Crying or Very sad


    Gruß
    Günni
    sg38fn
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 307
    Anmeldedatum : 18.10.18
    Ort : Bodenseekreis

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von sg38fn am Do 13 Jun - 13:55

    Einwand EO: Wer nicht weiß wie der Kettenspanner unter dem Deckel aussieht, dem hilft auch kein Blick von schräg unten auf etwas was er nicht kennt. Wie soll man da entscheiden, ob das gut ist, was man sieht?

    Nachtrag: als Kriterium für gut oder schlecht wollte ich die drei Zeichnungen (Neu, noch gut, verschlissen) aus Schorsche's Handbuch heranziehen. Geht aber nur, wenn sich ein entsprechendes Foto machen lässt, was aktuell sehr fragwürdig erscheint Neutral
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3241
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von Brummbaehr am Do 13 Jun - 14:05

    Könnte man da etwas erkennen, wenn man die Spannerschraube vorher löst?


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Steuerkette mit Endoskop prüfen 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7111
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von f104wart am Do 13 Jun - 14:17

    Für den automatischen gibt es die "Kontrollöffnung 2.0"  Very Happy

    ...War auch mal ne Anregung von Horst, die ich weiter entwickelt und "salonfähig" gemacht habe. Damit sieht man sogar, ob der Spannstift bei laufendem Motor sicher arretiert oder ob er Spiel hat.

    Sieht man die Kugel durch das Schauglas, so wie im Bild, ist eine neue Kette fällig. Very Happy


    Das Bild zeigt noch der Prototyp mit dem ausgeschnittenen Kunststoffeinsatz im Schauglas, der in der "Serie" dann durch einen eingeklebten Aluring ersetzt wird, weil der Kunststoff nach dem Abdrehen das Glas nicht mehr richtig fixiert.  Rolling Eyes

    Steuerkette mit Endoskop prüfen K640_359


    Vielleicht kann man so was beim manuellen Spanner auch neben der Spannerschraube unterbringen.
    Müsste man einfach mal an einem alten Deckel ausprobieren. Viel Platz ist da nicht, aber es könnte funktionieren. Wink

    Aber wozu? Wenn der Deckel eh schon unten ist, um ein Schauglas oder eine Verschlußschraube rein zu machen, macht man auch die Kette neu.
    Und wie lange dauert es, bis die nach 80.000 km wieder verschlissen ist? Erleben wir das noch?  confused

    Man kann sich auch ein Loch ins Knie bohren und warme Milch rein schütten.  Laughing Es geht ja eher darum, den Zustand der Kette an einem bis dato unbekannten Motor zu prüfen. Exclamation Wink



    ...Das Lösen der Schraube wäre eventuell eine Möglichkeit. Man könnte aber auch mal versuchen, mit einem Endoskop entsprechende Vergleichsfotos zu machen, indem man, analog zu der Zeichnung im EFHB, den Spanner einfach mal in verschiedenen Positionen arretiert und dann mit dem Endoskop fotografiert.

    So kann man eventuell an dem Überstand des Bügels unter der Schraube feststellen, wieviel oben im unsichtbaren Bereich noch übrig ist. ...Versuch macht kluch. Wink


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    sg38fn
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 307
    Anmeldedatum : 18.10.18
    Ort : Bodenseekreis

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von sg38fn am Do 13 Jun - 15:18

    Hallo zusammen,

    die Kontrollöffnung 2.0 ist perfekt, genau so etwas fehlt beim manuellen Kettenspanner Very Happy

    Ich werde mal versuchen mit einem Zahnarztspiegel und meinem Endoskop den Überstand des Bügels unter der Schraube zu fotografieren.

    Werde euch auf dem Laufenden halten und - bei Erfolg - mal einige Fotos einstellen Very Happy


    Gruß
    Günni
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4782
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von Waterbrunn am Do 13 Jun - 15:44

    Was soll ein Lösen der Spannerschraube bringen?
    Die steckt in dieser Hülse. Es ist also von innen nicht zu sehen ob die Schraube los oder fest ist. Rausdrehen kann man diese Schraube nicht, denn sie hat einen Hutrand der größer ist als das Schraubloch durch das sie aus dem Motordeckel ragt. Außerdem würde die Hülse runterfallen, wenn man diese Schraube aus dem Deckel ziehen könnte.


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7111
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von f104wart am Do 13 Jun - 16:30

    Jochen erhofft sich davon, dass man unter dem Hutrand hindurch die Glatze sieht. Also da, wo kein Blech mehr ist.

    ...nennen wir es der Einfachheit halber mal "das Langloch". Very Happy



    @Günni: Nein, ich glaube nicht, dass wir beim manuellen Spanner so was wirklich brauchen. Es sei denn, es handelt sich um einen Vielfahrer.

    Die Kette hat mit guten Öl und bei guter Wartung eine Lebensdauer von >80.000 km. Der Duchschnittsfahrer fährt etwa 3000 bis 5000 km/Jahr, falls überhaupt. Das bedeutet, dass die Kette zwischen 16 und 27 Jahre hält.


    Beim automatischen Spanner ist das, wenn der Spanner modifiziert wurde und ordentlich funktioniert auch mehr das Interesse an der Sache als wirkliche Notwendigkeit.

    Ich würde niemand empfehlen, den Deckel ausschließlich deshalb ab zu machen, nur um die Kontrollöffnung einzubauen. Wenn, dann macht das nur Sinn in Verbindung mit einer neuen WaPuDichtung, Steuerkette und modifiziertem Spanner.  Wink


    Und wenn eine neue Kette mit modifiziertem Spanner drin ist, hast Du in der Regel auch erst mal 10 - 17 Jahre Ruhe, wobei ich mir erhoffe, dass sich die Lebensdauer der Kette beim modifizierten ASKS deutlich vergrößert. Die nächste Generation ist schon in Arbeit und hat einem um 3 mm verlängerten Druckpilz. Damit sind dann nochmal 18 - 20tsd km mehr drin.


    Steuerkette mit Endoskop prüfen K640_360


    Viel mehr an Arbeitshub macht auch aus technischer Sicht keinen Sinn, da sich bei einer gelängten Kette die Kurbel- gegen die Nockenwelle verdreht und sich die Steuerzeiten kontraproduktiv ändern.

    Das wichtigste ist, dass die Kette beim ASKS nicht über ihre vom Spannweg begrenzte Lebendauer hinaus drin bleibt, denn dann beginnt sie zu schlagen und hämmert die Kugel in die Laufbahn ein, was im Extremfall zum Bruch des Gehäuses führt. Und um DAS rechtzeitig zu erkennen, dafür ist die Kontrollöffnung gut.

    Das gilt im übertragenen Sinn natürlich auch beim manuellen Spanner. Nur, dass hier nicht das Spannergehäuse malträtiert wird, sondern der Spannbügel, der dann am unteren Auge bricht.

    In beiden Fällen aber sollte man die jährliche Fahrleistung und den Zeitfaktor nicht ausser Acht lassen und die Sache nicht überbewerten. Wink




    ...Probier das mal mit dem Lösen der Schraube und dem "Blick unter den Hutrand".


    Wenn Du einen offenen Motor hast, kannst Du den Spanner mal in verschiedenen Positionen fixieren und bei aufgesetztem Deckel Vergleichsfotos durch das Endoskop machen. DAS wäre das, was in diesem Fall am meisten hilft.

    Wenn nicht, dann bring ich mal nen Motor mit nach Friedrichshafen. Dann machen wir das mal gemeinsam. Wink


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3241
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von Brummbaehr am Do 13 Jun - 18:17

    Hmm... so eine Kontrollöffnung würde mich beim HSKS schon interessieren.
    Der Motor ist zwar schon zusammen, liegt aber noch im Keller und wartet auf seine Verpflanzung.
    Steuerkette mit Endoskop prüfen P1020261rpkew




    f104wart schrieb:Jochen erhofft sich davon, dass man unter dem Hutrand hindurch die Glatze sieht.
    Bekomme gerade Kopfkino. What a Face Katzenbabys, Katzenbabys, Katzenbabys, Katzenbabys, ... Laughing Laughing


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Steuerkette mit Endoskop prüfen 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7111
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von f104wart am Fr 14 Jun - 1:36

    Dann musst Du mir halt irgendwann den Deckel schicken oder es selber machen. Smile


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    sg38fn
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 307
    Anmeldedatum : 18.10.18
    Ort : Bodenseekreis

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von sg38fn am Fr 14 Jun - 11:25

    Hallo zusammen,

    im nächsten Schritt werde ich an meinem (zusammengebauten) Motor mal prüfen, ob es mit Spiegel und Endoskop überhaupt möglich ist den Überstand des Bügels unter der Schraube zu sehen und zu fotografieren.

    Falls ja, könnte man - entsprechend dem Vorschlag von Ralf - ähnliche Fotos unter definierten Stellungen des Spanners aufnehmen (Neuzustand, noch ok, verschlissen) und diese als Referenz zur Beurteilung des Verschleißzustands von Kette und Spanner heranziehen.

    Nach einer ersten groben Abschätzung sind Kette und Spanner am Ende, wenn unter der Schraube ein Halbmond mit einer Höhe von 2-3mm sichtbar wird. 1 bis 1,5mm wären noch akzeptabel und gar kein Halbmond wäre noch Neuzustand. Die Spalthöhe kann vom Foto zwar nicht gemessen aber über das Verhältnis zur bekannten Spaltbreite (ca. 6.5mm) abgeschätzt werden.

    Ich werde am Wochenende mal prüfen, ob es möglich ist den Überstand unter der Schraube zu fotografieren. Sofern das funktioniert werde ich die Fotos hier einstellen Smile

    @Ralf: wir besprechen das weitere Vorgehen am besten bei einem Bier in der Schöre wenn du mal wieder am Bodensee bist Very Happy


    Gruß
    Günni
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7111
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von f104wart am Fr 14 Jun - 12:47

    sg38fn schrieb: wir besprechen das weitere Vorgehen am besten bei einem Bier in der Schöre wenn du mal wieder am Bodensee bist Very Happy

    Das ist ne super Idee. Am besten auf dem Rückweg nach einer kleinen Feierabendrunde. Very Happy



    ...Vielleicht gelingt es ja, sich mit dem Endoskop am Abstand des Spannbügels zur Abdeckung der Ölborhrung am Hauptlagerdeckel orientieren.

    Hier am Bespiel einer vesrchlissenen Kette:


    Steuerkette mit Endoskop prüfen K640_a16




    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    sg38fn
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 307
    Anmeldedatum : 18.10.18
    Ort : Bodenseekreis

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von sg38fn am So 16 Jun - 14:23

    Hallo zusammen,

    gestern habe ich die ersten Aufnahmen mit einem Zahnarztspiegel und einem Endoskop gemacht. Auf den ersten Blick war der Versuch erfolgreich Smile

    Zunächst ein allgemeines Foto von einem demontierten Kettenspanner wenn man von unten drauf schaut, damit ich weiß welche Ansicht bei der Endoskopie zu erwarten ist:

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Aufbau10

    Jetzt das Foto, welches ich mit einem Zahnarztspiegel und einem an ein Smartphone anschließbares Endoskop gemacht habe:

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Endosk10

    Interessant ist der hintere, graue Halbmond, der den Überstand des Spannbügels zeigt, was dem aktuellen "Verbrauch" entspricht. Die Höhe des Schlitzes ist bekannt (etwa 6.5mm), so dass ich über das Verhältnis von Halbmondhöhe und Halbmondtiefe die Halbmondtiefe mit 2.3mm abgeschätzt habe. Unter Berücksichtigung der Abstandshülse komme ich zu folgendem Ergebnis:

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Lebens10

    Sofern meine Annahmen (Schlitzbreite 6.5mm, Durchmesser Abstandshülse 10mm, Schlitzlänge 12mm) korrekt sind, komme ich auf eine Restlebensdauer von 28%. Ausgehend von einer Gesamtlebensdauer von 70.000km blieben also noch rund 20.000km bis zum Exitus des Kettenspanners.

    Nach erster Einschätzug ist die Methode mit einem Zahnarztspiegel (ca. 6.-€) und einem Endoskop (ca. 30.-€) geeignet, um den Verschleiß der Steuerkette ohne Ausbau des Motors zu überprüfen. Der Aufwand hierzu ist minimal: Entlüftungsdom entfernen, Zahnarztspiegel reinhalten und in Richtung der Spannerschraube ausrichten und das Endoskop in Richtung Spiegel halten und Fotos machen.

    Nach dem Vorschlag von Ralf könnte man die Methode sicher noch schärfen, wenn man an einem Motor Referenzbilder in definierten Zuständen macht, um diese mit den eigenen Fotos zu vergleichen.

    Wie ist eure Einschätzung hierzu?


    Gruß
    Günni
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7111
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von f104wart am So 16 Jun - 15:18

    Wie bist Du denn auf die 4,3 und die 1,7 mm gekommen? Oder anders gefragt: Wie hast Du die 2,3 mm gemessen?



    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3241
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von Brummbaehr am So 16 Jun - 15:27

    Also die angenommenen Werte passen überhaupt nicht zu dem manuellen SKS den ich hier vor mit liegen habe.

    Das Langloch ist ~16,3mm lang und ~7,3mm breit
    Die Hülse innen ~7,1mm außen ~12,1mm
    Der Schaftdurchmesser der Spannschraube ~6,5mm


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Steuerkette mit Endoskop prüfen 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7111
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von f104wart am So 16 Jun - 15:51

    Das ist wohl richtig, Jochen. Bei dem Maßen war ich auch stutzig, hatte aber gerade nichts hier zum Nachmessen.

    Das kann man aber jederzeit nachholen. Mir geht es aber erst mal darum, wie man den sichtbaren Teil des Langlochs messen kann.

    Das Foto ist überraschend gut. Damit hätte ich nicht gerechnet. Es ist auf alle Fälle sehr hilfreich, dass man von unten "in" den Spannbügel schauen und das Langloch deutlich sehen kann. Das war ja gerade der Punkt, den wir vorher gar nicht auf dem Schirm hatten, weil wir gewohntermaßen die Blickrichtung von hinten auf den Spanner im Kopf hatten. Wink


    ...Die Methode ist auf alle Fälle ausbaufähig.

    Deshalb auch meinne Frage, wie die 2,3 mm "gemessen" wurden.

    Ich denke, wenn wir da 3 Referenzstellungen haben, anhand derer man sich orientieren kann, haben wir eine zuverlässige Methode, den Zustand der Kette zu bewerten und die Restlebensdauer einzuschätzen.

    Das wäre auch beim An- oder Verkauf einer CX interessant für die Preisverhandlung. Je nach Zustand der Kette zum Vor- oder Nachteil entweder des Käufers oder des Verkäufers. Zumindest bliebe man von bösen Überraschungen verschont. Very Happy


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    sg38fn
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 307
    Anmeldedatum : 18.10.18
    Ort : Bodenseekreis

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von sg38fn am So 16 Jun - 19:44

    Brummbaehr schrieb:Also die angenommenen Werte passen überhaupt nicht zu dem manuellen SKS den ich hier vor mit liegen habe.

    Das Langloch ist ~16,3mm lang und ~7,3mm breit
    Die Hülse innen ~7,1mm außen ~12,1mm
    Der Schaftdurchmesser der Spannschraube ~6,5mm

    Hallo Brummbaehr,

    besten Dank für deine Rückmeldung.

    Ich habe diesen Spannarm leider noch nie real gesehen und die Werte abgeschätzt, so dass mein Ergebnis nicht stimmt.
    Werde die Berechnung mit den von dir angegeben Werten wiederholen, bin gespannt wie sich das Ergebnis ändert Smile


    Gruß
    Günni
    sg38fn
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 307
    Anmeldedatum : 18.10.18
    Ort : Bodenseekreis

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von sg38fn am So 16 Jun - 22:50

    f104wart schrieb:Wie bist Du denn auf die 4,3 und die 1,7 mm gekommen? Oder anders gefragt: Wie hast Du die 2,3 mm gemessen?


    Hallo Ralf,

    das Foto zeigt, dass die Sichel den maximalen Radius (Langlochbreite) erreicht oder überschritten hat. Nach den von Brummbaehr genannten Werten sind das 7,3mm. Somit kann ich einfach die Tiefe der Sichel vom Foto mit einem Lineal ausmessen und über den Dreisatz berechnen. Mit dem von Brummbaehr genannten Wert ergeben sich 2,6mm anstatt der von mir zunächst genannten 2,3mm.

    Unter Berücksichtigung der Geometrie der restlichen Teile kann man damit bestimmen wie viel vom gesamten Hub des Kettenspanners bereits "verbraucht" ist und welche Reserve noch zu erwarten ist.

    Mit den Werten von Brummbaehr werde ich meine Auswertung nochmals aktualisieren, aber prinzipiell müsste die Methode funktionieren, vielleicht können wir diese hier im Forum ja noch etwa weiter entwickeln?

    Der Zeitaufwand für die Endoskop-Aufnahme war gering, hat etwa 30min gedauert und geht mit etwas Übung bestimmt noch schneller  Smile


    Gruß
    Günni
    sg38fn
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 307
    Anmeldedatum : 18.10.18
    Ort : Bodenseekreis

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von sg38fn am So 16 Jun - 22:55

    Nachtrag: bei der Auswertung der Aufnahme war ich zunächst ganz fixiert auf den vorderen Teil des Spannbügels, der schwierig auszuwerten ist. Erst nach längerer Betrachtung fiel mir auf, dass die Auswertung im hinteren Bereich des Spannbügels viel einfacher erscheint Embarassed

    Gesponserte Inhalte

    Steuerkette mit Endoskop prüfen Empty Re: Steuerkette mit Endoskop prüfen

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 22 Sep - 23:49