CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    V ohne Vergaser, mein Einspritzvorhaben

    Züwian
    Züwian

    Anzahl der Beiträge : 35
    Anmeldedatum : 14.03.18
    Alter : 23
    Ort : Lengerich

    V ohne Vergaser, mein Einspritzvorhaben - Seite 3 Empty Re: V ohne Vergaser, mein Einspritzvorhaben

    Beitrag von Züwian am So 5 Jan - 0:50

    Soo,

    Ich habe heute mal an den Klappen weiter gemacht.  cheers
    Angefangen haben wir damit, die aufgeschweißten Stellen einzusenken und plan zu fräsen, um einen
    geeigneten Sitz für die Simmerringe zu schaffen.

    Um die Drosselklappen genau zu spannen, haben wir die Welle der Drosselklappen soweit es ging eingesetzt
    und diese dann in das Bohrfutter der Fräse gespannt.
    Daraufhin haben wir die Fräse so verfahren, dass eine Seite der Drosselklappen genau an der hinteren Backe
    des Schraubstocks anliegt. Dann spannen und einen 10mm Fräser einspannen, welcher die Durchgangsbohrung
    wieder herstellen soll.
    Anschließend haben wir die Drosselklappe nach gleichem Prozedere von der anderen Seite eingespannt.
    Dann mit einem 14mm Fräser um 4mm eingesenkt und anschließend plan gefräst.

    V ohne Vergaser, mein Einspritzvorhaben - Seite 3 Img_8117


    Hier zu sehen, die mit dem Bohrfutter
    ausgerichtete Drosselklappe im Schraubstock

    V ohne Vergaser, mein Einspritzvorhaben - Seite 3 Img_8118


    Hier wird die Senkung gefräst

    V ohne Vergaser, mein Einspritzvorhaben - Seite 3 Img_8114

    V ohne Vergaser, mein Einspritzvorhaben - Seite 3 Img_8119


    Und so sah der Sitz für die Simmerringe dann aus als wir fertig waren.  Smile


    Okay, soweit so gut. Die Welle sollte man nun Dicht einbauen können.
    Das bringt einem nur nichts, solange man die Klappen noch nicht miteinander verbunden hat. Das sind wir
    dann folgendermaßen angegangen:

    Erstmal gings zum Baumarkt, wo wir uns Aluminiumblech besorgten. Das sollte nachher die Verbindungsstrebe
    zwischen den Drosselklappen sein. Um den Abstand einzuhalten haben wir die Drosselklappen einfach auf die
    Vergaser der CX gelegt und eine Alibiwelle durch die beiden Drosselklappen gesteckt.
    dann haben wir ein das Blech gekürzt und ein wenig angepasst, sodass es genau zwischen die Drosselklappen passte.
    nun haben wir die Strebe zwischen die Drosselklappen gesetzt und mit zwei Abstandshaltern und einer Gripzange
    fixiert.

    Das sah dann so aus:

    V ohne Vergaser, mein Einspritzvorhaben - Seite 3 Img_8120

    Ein Bild nach dem Schweißen habe ich jetzt vergessen zu machen, aber letzten Endes ändert sich dadurch an den
    Klappen nur recht wenig.

    Die Rail, die Ansaugstutzen und die Wellen der Drosselklappen sind die nächsten Hürden, welche es zu bewältigen
    gilt. Mal sehen wie das dann aussehen wird, doch bislang bin ich noch recht optimistisch, dass am Ende alles klappt.  Very Happy
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3238
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    V ohne Vergaser, mein Einspritzvorhaben - Seite 3 Empty Re: V ohne Vergaser, mein Einspritzvorhaben

    Beitrag von Brummbaehr am Sa 21 März - 17:52

    Ist das Projekt schon gestorben?


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    V ohne Vergaser, mein Einspritzvorhaben - Seite 3 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    Züwian
    Züwian

    Anzahl der Beiträge : 35
    Anmeldedatum : 14.03.18
    Alter : 23
    Ort : Lengerich

    V ohne Vergaser, mein Einspritzvorhaben - Seite 3 Empty Re: V ohne Vergaser, mein Einspritzvorhaben

    Beitrag von Züwian am Di 5 Mai - 1:06

    Nein, die Klappen sind sogar schon fertig.
    Als nächstes stehen die Ansaugstutzen an.
    Aber ich habe gerade echt wenig Zeit, neben meiner Bachelorarbeit haben wir zuhause noch
    Landwirtschaft und ich habe gerade eine Urgülle zum Verkaufen fertig gemacht.
    Man irgendwie muss ja als Student zu Geld kommen Razz

    Nunja, das Projekt ist nicht tot, aber derzeit ein wenig eingeschlafen muss ich zugeben. Neutral

    Gesponserte Inhalte

    V ohne Vergaser, mein Einspritzvorhaben - Seite 3 Empty Re: V ohne Vergaser, mein Einspritzvorhaben

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 22 Sep - 10:14