CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Problem am deckel

    Joscha1991
    Joscha1991

    Anzahl der Beiträge : 19
    Anmeldedatum : 10.07.19
    Alter : 28
    Ort : Hamburg

    Problem am deckel Empty Problem am deckel

    Beitrag von Joscha1991 am Mo 30 März - 15:22

    So, hier das Problem Martin !
    avatar
    Knudsen

    Anzahl der Beiträge : 127
    Anmeldedatum : 13.02.18

    Problem am deckel Empty Re: Problem am deckel

    Beitrag von Knudsen am Mo 30 März - 15:37

    ventile komplett entspannen.
    BerndM
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1964
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 58
    Ort : Lemförde

    Problem am deckel Empty Re: Problem am deckel

    Beitrag von BerndM am Mo 30 März - 19:23

    Das mit Ventile entspannen ist eine gute Idee um den Druck von der Nockenwelle zu nehmen und damit diese leichter drehen zu können.
    Sollte also die Steuerkette noch nicht oder gar nicht abgenommen werden vorn über die Kurbelwelle die Nockenwelle drehen und gleichzeitig
    den Deckel ohne Gewaltanwendung abziehen. Hier greifen zwei Schneckenwellen ineinander. Montage erfolgt genauso.
    Einfacher ist es ohne Steuerkette, so das man die Nockenwelle leicht von Hand drehen kann um diese Wellen zu trennen bzw. wieder
    ineinander zu fädeln.

    Gruß
    Bernd
    Joscha1991
    Joscha1991

    Anzahl der Beiträge : 19
    Anmeldedatum : 10.07.19
    Alter : 28
    Ort : Hamburg

    Problem am deckel Empty Re: Problem am deckel

    Beitrag von Joscha1991 am Mo 30 März - 21:23

    Oh Leute ! Hätte ich eure posts mal eher gesehen dann hätte ich mir ne menge Arbeit erspart....

    Das Teil war so dermaßen fest, selbst als wir die komplette Nokkenwelle rausgenommen hatten saß das Teil immernoch so dermaßen stramm, das wir kaum ne Chance hatten, das abzumachen...

    In diesem Sinne benötige ich ne neue Nokkenwelle ( zum Glück war die alte eh auf... Wink Hat da jemand Tips wo es die Dinger gut erhalten gibt ?


    Hier mal nen kleines Video von heute...

    https://youtu.be/reiqMVo6Vug


    Und selbst aus die Welle raus war.. war es echt schwer die beiden von einander zu trennen Wink

    https://www.youtube.com/watch?v=JTI4KXti3vw
    BerndM
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1964
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 58
    Ort : Lemförde

    Problem am deckel Empty Re: Problem am deckel

    Beitrag von BerndM am Di 31 März - 6:04

    Hallo Joscha,
    o.k. die Videos gesehen. Aber woran machst Du jetzt fest das Du eine andere Nockenwelle benötigst ?
    Mach bitte ein paar Bilder. Von den Spitzen der Nocken und den Lagerbereichen.
    Ob es neue Nockenwelle gibt ? Glaube ich fast nicht. Gute gebrauchte werden auch rar. Es wird sich aber sicher noch jemand melden.
    Die letzten Monate hat es immer wieder Anfragen gegeben und letztendlich haben die Forenmitglieder ihre Motoren wieder zum laufen gebracht.

    Gruß
    Bernd
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7090
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Problem am deckel Empty Re: Problem am deckel

    Beitrag von f104wart am Di 31 März - 18:53

    Die Frage, die ich mir stellt ist, ob es bei dem Motor mit ner anderen Nockenwelle alleine getan ist.

    ...Ich sehe da noch ganz andere Baustellen.   Wink



    Wie kommt es denn dazu, dass die Nockenwelle im Lager frisst?

    Eingelaufene Nocken bedeuten auch verschlissene Schlepphebel.

    Verschlissene Schlepphebel und eingelaufene Nocken sind in der Regel gepaart mit eingelaufenen Kipphebelwellen, ausgeschlagenen Kipphebellagern und Pitting an den Einstellschrauben und den Ventilschaftenden.


    Solch ein Motor taugt meistens nur noch als Schnittmodell oder mit zwei LED-Strahlern in den Auslaßöffnungen als "Vorfeldbeleuchtung" über dem Garagentor.  Twisted Evil


    ...Idee, Ausführung und Foto von Jochen (Brummbaehr)

    Problem am deckel P1030713


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    Joscha1991
    Joscha1991

    Anzahl der Beiträge : 19
    Anmeldedatum : 10.07.19
    Alter : 28
    Ort : Hamburg

    Problem am deckel Empty Re: Problem am deckel

    Beitrag von Joscha1991 am Di 31 März - 22:15

    hahahahaha Very Happy ja ich werde mir aus dem Motor ne Uhr Basteln Smile


    Ne kleines Update ! Ich habe heute bei einem Typen aus Kassel nen neuen Motor gekauft. Der Kerl hatte die komplette Garage voll mit cx teilen ! Als ich ihn fragte ob er auch im forum sei sagte er ne da will er nicht rein ! fand ich sehr schade. Der kerl hatte wirklich Ahnung so wie es mir schien und halt ein Ersatzteillager wo ich aus dem Staunen nicht mehr raus kam Smile


    Mal sehen was ich mit dem alten Motor mache.... vermutlich als Ersatzteillager benutzen Smile
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3230
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Problem am deckel Empty Re: Problem am deckel

    Beitrag von Brummbaehr am Di 31 März - 22:36

    Ne Uhr hmm... bring mich nicht auf dumme Ideen lol!

    Der Kupplungdeckel könnte ne schicke Uhr werden, oder? Very Happy


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Problem am deckel 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7090
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Problem am deckel Empty Re: Problem am deckel

    Beitrag von f104wart am Mi 1 Apr - 0:40

    Joscha1991 schrieb: Der Kerl hatte die komplette Garage voll mit cx teilen ! Als ich ihn fragte ob er auch im forum sei sagte er ne da will er nicht rein ! fand ich sehr schade. Der kerl hatte wirklich Ahnung so wie es mir schien und halt ein Ersatzteillager wo ich aus dem Staunen nicht mehr raus kam Smile

    Das muss derselbe Typ sein, von dem mir mal jemand erzählt hat, als ich in Kassel bei Louis war. Very Happy



    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7090
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Problem am deckel Empty Re: Problem am deckel

    Beitrag von f104wart am Mi 1 Apr - 0:42

    Brummbaehr schrieb:Ne Uhr hmm... bring mich nicht auf dumme Ideen lol!

    Der Kupplungdeckel könnte ne schicke Uhr werden, oder? Very Happy


    Ne Uhr wäre doch die ideale Ergänzung zur Leuchte. Und die Ölfilterglocke könnte man zum Wecker umfunktionieren oder als Zusatzglocke für´s Telefon. lol!


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    schorsche
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1989
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Problem am deckel Empty Re: Problem am deckel

    Beitrag von schorsche am Mi 1 Apr - 0:43

    M.W. residiert der aber nicht in KS direkt. Ahnatal?


    _________________
    EFH  3.0
    Joscha1991
    Joscha1991

    Anzahl der Beiträge : 19
    Anmeldedatum : 10.07.19
    Alter : 28
    Ort : Hamburg

    Problem am deckel Empty Re: Problem am deckel

    Beitrag von Joscha1991 am Mi 1 Apr - 8:29

    ne der kam aus Schauenburg/Hoof. Ach mensch das find ich echt schade.. der Typ wär echt ne mordsbereicherung gewesen Wink Naja vielleicht treffe ich den ja in Vechta wieder... Dann geb ich dem 20 Bier aus und dann kommt der schon ins Forum Wink


    @f104wart : Oder vielleicht Lüfterrad als Ziffernblatt, Kupplungsdeckel Datumsanzeige und Ölfilter als Temperatur Cool
    BerndM
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1964
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 58
    Ort : Lemförde

    Problem am deckel Empty Re: Problem am deckel

    Beitrag von BerndM am Mi 1 Apr - 11:50

    Ich möchte Dir keine Angst machen. Als ich den Kollegen vor ca. 1,5 Jahren mal besucht habe hatte er einen Motor auf dem Tisch.
    Ich habe ihn darauf hingewiesen das die Kette zur Ölpumpe nachgespannt werden sollte. Und es dann auch umgesetzt.
    In Vechta ist er mir noch nicht über den Weg gelaufen.

    Gruß
    Bernd
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7090
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Problem am deckel Empty Re: Problem am deckel

    Beitrag von f104wart am Mi 1 Apr - 13:32

    Also ich persönlich würde keinen Motor einbauen, bei dem ich nicht zumindest die Ölpumpen- und die Steuerkette gesehen habe. Egal, was mir der Verkäufer erzählt und wer er ist.

    Es gibt da nur ganz wenige Ausnahmen, denen ich blind vertrauen würde. Wink


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .

    Gesponserte Inhalte

    Problem am deckel Empty Re: Problem am deckel

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 20 Sep - 9:03