CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    avatar
    Profmattes

    Anzahl der Beiträge : 16
    Anmeldedatum : 02.12.19

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von Profmattes am Mi 25 März - 21:28

    Mahlzeit Männer

    Bräuchte mal dringend eure Hilfe !

    Nach dem ich meine schicke cx heute nach Jahren mal wieder zu leben erwecken wollte stelle ich fest das der rechte Zylinder nicht anständig mit läuft Sad

    Vorab, Vergaser war beim Polierteufel und wurde natürlich tip top revidiert, schliesse ich also aus...

    Bin mir auch sicher das das problem auch schon vor der Revision bestand !

    Der linke zylinder startet auch die Maschine, umgekehrt funktioniert das nicht!

    Wenn ich mit dem choke spiele hab ich den Zylinder zum mitlaufen begeistern können aber das ist nicht von dauer Sad

    Zündfunke ist vorhanden !


    Wäre dankebar für jeden tip !

    Gruss Matthias
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3241
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von Brummbaehr am Mi 25 März - 21:57

    Hmm...

    CDI oder NEC Zündung?

    Ansaugstutzen dicht? nicht rissig? O-Ring am Flansch mal getauscht?

    Der Sprit ist neu?

    Wo steht denn die Maschine?

    Gruß
    Jochen


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    avatar
    Profmattes

    Anzahl der Beiträge : 16
    Anmeldedatum : 02.12.19

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von Profmattes am Mi 25 März - 22:19

    Also....
    Sie steht in 33334 Gütersloh
    CDI
    Sprit Neu V-Power nur 5L Smile
    Ja O-Ringe Ansaugstutzen ZylinderSeitig Neu !

    Auffällig mit choke und Kontaktspray am Kerzenstecker wird es immer besser !
    Choke weg > motor geht aus bzw keine gas annahme, ab und an fehlzündungen im höheren drehzahlbereich!
    avatar
    Profmattes

    Anzahl der Beiträge : 16
    Anmeldedatum : 02.12.19

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von Profmattes am Mi 25 März - 22:33

    Sie hat gut 18 Jahre gestanden Sad
    Alle Flüssigkeiten Neu!
    Kerzen NEU!
    Michael hat den vergaser gemacht !
    Ez 1982
    20tkm
    20KW Krümmer
    K&N Lufi
    Distanzringe im Krümmer etwas aufgebohrt

    Was wollt ihr noch wissen Smile

    Danke Euch !
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7111
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von f104wart am Mi 25 März - 22:46

    Tausch mal die Zündspuen von links nach rechts und schau mal, ob der Fehler mitwandert.

    Wenn ja, dann liegt´s an den Spulen, den Zündkabeln oder den Kerzensteckern.


    ...Nur der Vollständigkeit halber: Nicht vergessen, auch die Zuleitungen zu den Spulen umzustecken. Wink



    Und spar Dir das Geld für den teuren Sprit. Der bringt bei Deinem Motor gar nichts.

    Normales Super 95 tut´s auch und ist technisch gesehen bei der Verdichtung Deines Motors sogar noch besser. Wink


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    avatar
    Knudsen

    Anzahl der Beiträge : 127
    Anmeldedatum : 13.02.18

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von Knudsen am Mi 25 März - 23:04

    Profmattes schrieb: Kontaktspray am Kerzenstecker wird es immer besser !

    kerzenstecker von rechts nach links wechseln. wandert der fehler auf die andere seite, ist der kerzenstecker kaputt.
    ist mit weniger aufwand zu machen als die spulen zu tauschen.

    kerzenstecker auf sollwert= 5 kOhm durchmessen.
    avatar
    Profmattes

    Anzahl der Beiträge : 16
    Anmeldedatum : 02.12.19

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von Profmattes am Mi 25 März - 23:17

    Okay danke ...
    Werde mich morgen mit gemachten Erfahrungen zurück melden Smile
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7111
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von f104wart am Do 26 März - 8:05

    Knudsen schrieb:
    kerzenstecker von rechts nach links wechseln. wandert der fehler auf die andere seite, ist der kerzenstecker kaputt.
    ist mit weniger aufwand zu machen als die spulen zu tauschen.

    kerzenstecker auf sollwert= 5 kOhm durchmessen.

    Ja, so rum geht´s natürlich auch und ist nach der Regel "vom Einfachen/Billigen zum Schwierigen/Teureren auch der richtge Weg. Very Happy



    ...Ich mach bei so was halt keine halben Sachen und mach gleich neue Spulen drauf.


    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  K640_691



    Ich möchte nicht von einer Baustelle zur nächsten wandern. Ein Fahrzeug muss zuverlässig sein und nicht jeden Start und jede Fahrt zum Abenteuer werden lassen.

    Kerzenstecker: Wenn Du entstörte Kerzen drin hast (DR8ES-L), dann brauchst Du keine entstörten Stecker mehr. Das macht nur einen schwächeren Zündfunken. Zum Entsören reichen 1 x 5kOhm.


    Beim Tauschen der Stecker auch mal 1 cm des Zündkabels abschneiden, damit der Stecker sich in frische Litze schraubt.  Wink


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    avatar
    Profmattes

    Anzahl der Beiträge : 16
    Anmeldedatum : 02.12.19

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von Profmattes am Do 26 März - 19:45

    UPDATE

    Hab neue Kerzen besorgt, Stecker revidiert, Zündkabel gekürzt alles neu zusammen gefrickelt.
    Motor läuft nun auf beiden Töpfen!
    Scheisse ist immer noch die Gas annahme unterhalb 1500-1800 1/min >dann stirbt sie ab.
    Erst bei gezogenem choke kann ich mit der Drezahl spielen bzw gas geben da geht die Drehzahl hoch.
    beide Krümmer und zylinder werden auch schön heiß...
    Nur das laufverhalten ist grottig....
    Was auffällig ist da sie kaum bis gar nicht auf standgas veränderungen über die Standgas schraube unter den vergasern reagiert ... Erst wieder mit choke

    Alles was bei über 2000 Umdrehungen abläuft funzt halbwegs gut, sprich gas annahme etc...
    Kathomen99
    Kathomen99

    Anzahl der Beiträge : 125
    Anmeldedatum : 04.06.17
    Ort : Weiden in der Oberpfalz

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von Kathomen99 am Do 26 März - 21:38

    Du hast ja KN Luftfilter verbaut, denke mal das sind offene. Daran wird es wohl liegen.
    Gib mal als Suchbegriff: "cx500 offene luftfilter abstimmung"in den Gockel ein, da kannst du dich bei den Beiträgen zu Tode lesen. Die einfachste Lösung ist der originale Luftfilterkasten. Die zweiteinfachste sind andere Vergaser (ohne Gleichdruck ......)
    Gruß Konrad
    avatar
    Profmattes

    Anzahl der Beiträge : 16
    Anmeldedatum : 02.12.19

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von Profmattes am Do 26 März - 22:24

    Kathomen99 schrieb:Du hast ja KN Luftfilter verbaut, denke mal das sind offene. Daran wird es wohl liegen.
    Gib mal als Suchbegriff: "cx500 offene luftfilter abstimmung"in den Gockel ein, da kannst du dich bei den Beiträgen zu Tode lesen. Die einfachste Lösung ist der originale Luftfilterkasten. Die zweiteinfachste sind andere Vergaser (ohne Gleichdruck ......)
    Gruß Konrad


    Nein ich habe lediglich den K&N Dauerlufi verbaut, der sitzt im Original Luftfilterkasten, also nix offen Smile
    Habe aber auch diesen heute mal gegen den Originalfilter getauscht...keine änderung Sad

    Mattes
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7111
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von f104wart am Fr 27 März - 7:20

    Wie sehen denn Deine Ansaugstutzen aus? Sind die neu oder schon hart?

    Wenn es die alten Stutzen sind: Hast Du die O-Ringe am Flansch erneuert? Es kann auch sein, dass die Stutzen schon hart sind und nach der Montage nicht mehr gasdicht an den Vergaserstutzen anliegen.

    Sprüh mal alle Verbindungen der Reihe nach mit Bremsenreiniger ein. Wenn sich dabei an irgendeiner Stelle die Drehzahl erhöht, zieht sie dort Falschluft.

    Auch bei neuen Stutzen kann es passieren, dass bei der Montage der O-Ring aus der Nut rutscht und eingequetscht/abgeschert wird.



    Wie hast Du die Stutzen und Vergaser denn montiert? Wenn Du dazu einen Schraubendreher genommen hast, um die Stutzen abzuhebeln odr ähnliches, dann kann es sein, dass die Stutzen dabei beschädigt wurden.


    Ich zitiere mich mal selbst:


    Wichtig ist die Vorgehensweise beim Vergaserausbau:

    Wenn Du die Vergaser ausbauen willst, dann löse zuerst die Schrauben und dreh die Ansaugstutzen um 180 Grad nach oben. Dann kannst Du die Stutzen ganz leicht herausnehmen. Anschließend ziehst Du die Vergaser nach vorne aus den hinteren Gummis und nimmst die komplette Vergaserbatterie nach links aus dem Rahmen.

    Bei der Urgülle musst du vorher noch die beiden Motorhaltebleche lösen, an denen die Zündspulen befestigt sind und die Bleche zusammen mit den Spulen hoch klappen.

    Wenn die Vergaser an der Seite heraushängen, kannst Du problemlos die Züge lösen. Geht alles ganz ohne Murks und Gewalt. Einbau dann in umgekehrter Reihenfolge.

    Zeit für den Ausbau: max. 10 min, wenn Tank und Sitzbank runter sind. Ganz ohne Murks und Gewalt. Very Happy


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Wissen ist eines der wenigen Dinge auf diesem Planeten, die sich vermehren, wenn sie geteilt werden!  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    avatar
    Profmattes

    Anzahl der Beiträge : 16
    Anmeldedatum : 02.12.19

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von Profmattes am Fr 27 März - 7:53

    Guten morgen....
    Das absprühen mit Startpilot habe ich schon gemacht > erfolglos !
    O-Ringe an den Stutzen sind neu und dicht!
    Die Vergaser Demontage und Montage verlief soweit werkzeuglos Smile

    Matte
    kcx650
    kcx650

    Anzahl der Beiträge : 173
    Anmeldedatum : 22.02.13

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von kcx650 am Fr 27 März - 9:15

    Gesellt sich der zweite Zylinder bei Drehzahlen >3000U/min dazu ?
    avatar
    Profmattes

    Anzahl der Beiträge : 16
    Anmeldedatum : 02.12.19

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von Profmattes am Fr 27 März - 9:56

    Profmattes schrieb:UPDATE

    Hab neue Kerzen besorgt, Stecker revidiert, Zündkabel gekürzt alles neu zusammen gefrickelt.
    Motor läuft nun auf beiden Töpfen!
    Scheisse ist immer noch die Gas annahme unterhalb 1500-1800 1/min >dann stirbt sie ab.
    Erst bei gezogenem choke kann ich mit der Drezahl spielen bzw gas geben da geht die Drehzahl hoch.
    beide Krümmer und zylinder werden auch schön heiß...
    Nur das laufverhalten ist grottig....
    Was auffällig ist da sie kaum bis gar nicht auf standgas veränderungen über die Standgas schraube unter den vergasern reagiert ... Erst wieder mit choke

    Alles was bei über 2000 Umdrehungen abläuft funzt halbwegs gut, sprich gas annahme etc...



    Siehe hier......
    sg38fn
    sg38fn

    Anzahl der Beiträge : 307
    Anmeldedatum : 18.10.18
    Ort : Bodenseekreis

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von sg38fn am Fr 27 März - 10:13

    Hallo Matthias,

    wenn Micha die Vergaser überholt hat, sind die sicherlich perfekt, gar keine Frage.

    Du kannst ja trotzdem mal prüfen, ob sich über die Leerlaufgemischschrauben noch etwas machen lässt. Standardmäßig sollten die etwa 2 Umdrehungen vom Anschlag herausgedreht sein.

    Gruß
    Günni
    kcx650
    kcx650

    Anzahl der Beiträge : 173
    Anmeldedatum : 22.02.13

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von kcx650 am Fr 27 März - 10:30

    Profmattes schrieb:
    Profmattes schrieb:UPDATE

    Was auffällig ist da sie kaum bis gar nicht auf standgas veränderungen über die Standgas schraube unter den vergasern reagiert ... Erst wieder mit choke

    Alles was bei über 2000 Umdrehungen abläuft funzt halbwegs gut, sprich gas annahme etc...



    Siehe hier......


    Ich würde vermuten,

    das die Leerlaufdüsen in deinem Vergaser verstopft sind.
    (Zumindest die Leerlaufdüse des rechten Vergasers.)

    Beim Ziehen des Chokes werden auch die Drosselklappen etwas geöffnet und man umgeht damit die Leerlaufdüsen.
    Alternativ könnte man dazu verleitet werden die Standgasschraube aufzudrehen, was das Problem aber auch nicht löst.

    Bei den alten Vergasern kann man diese Düsen (unter den Gummipfropfen in den Schwimmerkammern) nicht herausnehmen.
    Ob die zugeranzte winzige Bohrung der Leerlaufdüse beim Ultraschallen wieder frei wird, dürfte mehr oder weniger Glücksache sein.
    Bei den eingepressten Düsen kann man das leider nicht sehen, sondern nur "erfahren".

    Es bleiben nicht viele andere Möglichkeiten als den Vorgang zu wiederholen, bis die Düse frei ist...
    avatar
    Profmattes

    Anzahl der Beiträge : 16
    Anmeldedatum : 02.12.19

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von Profmattes am Fr 27 März - 11:48

    Ja das wäre auch der Verdacht vom Polierteufel, hab sie bereits demontiert und auf den Weg nach Kürten geschickt Smile

    Mattes
    avatar
    Profmattes

    Anzahl der Beiträge : 16
    Anmeldedatum : 02.12.19

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von Profmattes am Fr 27 März - 11:59

    Eine Frage noch,
    Kann man die Kabel zwischen Zündspule und Kerzenstecker austauschen bzw. erneuern ?
    Oder sind die an der Spule vergossen ?
    Aussehen tut es nicht so.....

    Mattes
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3241
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von Brummbaehr am Fr 27 März - 12:04

    Auch die eingepresste Leerlaufdüse lässt sich recht einfach tauschen.
    Mittlerweile gibt es diese auch als Ersatz von Keyster.
    Hier eine Beschreibung dazu: Leerlaufdüse ziehen

    Micha wird's schon richten!


    Die Zündkabel sind angegossen und lassen sich ohne größere OP nicht tauschen.


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    avatar
    Knudsen

    Anzahl der Beiträge : 127
    Anmeldedatum : 13.02.18

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von Knudsen am Fr 27 März - 12:10

    Profmattes schrieb:Kann man die Kabel zwischen Zündspule und Kerzenstecker austauschen bzw. erneuern ?
    Oder sind die an der Spule vergossen ?

    nein und
    ja

    wie hast du die kerzenstecker "revidiert" ??
    durchgemessen
    zerlegt
    gereinigt
    wieder durchgemessen ?
    avatar
    Profmattes

    Anzahl der Beiträge : 16
    Anmeldedatum : 02.12.19

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von Profmattes am Fr 27 März - 12:49

    Zerlegt
    Gereinigt
    Zusammen gebaut
    Fertig Wink

    Sah alles ganz gut aus !

    Also kann man nun die Kabel an der Spule ausdrehen quasi wie am Stecker ?

    Danke
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3241
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von Brummbaehr am Fr 27 März - 12:55

    NEIN!

    EDIT: Praktisch kann man(n) das schon, aber nur ein Mal lol!


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4782
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von Waterbrunn am Fr 27 März - 13:07

    Wie wäre es wenn du auch die Zündspulen erneuerst? Dann hättest du ein altes Mopped mit einer neuen Zündanlage, was die Zuverlässigkeit im Betrieb mächtig gewaltig steigert!


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    avatar
    Profmattes

    Anzahl der Beiträge : 16
    Anmeldedatum : 02.12.19

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von Profmattes am Fr 27 März - 16:05

    Waterbrunn schrieb:Wie wäre es wenn du auch die Zündspulen erneuerst? Dann hättest du ein altes Mopped mit einer neuen Zündanlage, was die Zuverlässigkeit im Betrieb mächtig gewaltig steigert!


    Nun ich hoffe ja das meine nach erst 20tkm noch fit sind Smile
    Daher würde ich gern nur das Kabel tauschen !

    Gesponserte Inhalte

    Cx500 Zylinder rechts läuft nicht  Empty Re: Cx500 Zylinder rechts läuft nicht

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 22 Sep - 23:34