CX GL500-650 Forum

Ein Forum für Freunde der CX/GL500-650 (Güllepumpen) Motorräder


    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Catweasle
    Catweasle

    Anzahl der Beiträge : 42
    Anmeldedatum : 28.10.18

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von Catweasle am Mo 1 Apr - 10:06

    Frage: ich möchte eine Bremspumpe mit rechteckigem Bremsflüssigkeitsbehälter verwenden.
    Bin etwas unsicher ob folgende für meine Ur-Gülle passt: https://www.davidsilverspares.co.uk/CX500B-1981/part_160357/

    Er hat noch eine mit rundem behälter auf der Page. Die möchte ich aber nicht.. :-).

    Passt die?
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7085
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von f104wart am Mo 1 Apr - 11:09

    Die Pumpe passt. Der einzige Unterschied ist die Anordnung des Schlauchanschlusses. Möglicherweise musst Du das Auge an Deiner Bremsleitung drehen. Bei Stahlflexschläuchen ist das möglich, bei den alten Gummischläuchen nicht.


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Mopedfahren ist wie Sex. Man muss nur dem Gummi vertrauen.  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    schorsche
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1989
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von schorsche am Mo 1 Apr - 11:46

    Bitte daran denken, dass die originale Hohlschraube zu lang für den Behälter ist. Entweder die Schraube abschleifen oder eine passende Schraube (siehe EFH) besorgen.


    _________________
    EFH  3.0
    Catweasle
    Catweasle

    Anzahl der Beiträge : 42
    Anmeldedatum : 28.10.18

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von Catweasle am Mo 1 Apr - 11:52

    DANKE euch beiden!!
    BerndM
    BerndM

    Anzahl der Beiträge : 1964
    Anmeldedatum : 02.05.13
    Alter : 58
    Ort : Lemförde

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von BerndM am Mo 1 Apr - 17:53

    schorsche schrieb:Bitte daran denken, dass die originale Hohlschraube zu lang für den Behälter ist. Entweder die Schraube abschleifen oder eine passende Schraube (siehe EFH) besorgen.

    Die passende Schraube ist dabei, inkl. zwei Dichtringen. Alles gut. Rundum Sorglospaket.
    Wobei Schorsche weiterhin Recht hat. Die originale HONDA Hohlschraube ist 2 mm zu lang.

    Gruß
    Bernd
    schorsche
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1989
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von schorsche am Mo 1 Apr - 21:47

    Hallo Bernd,

    bei dem HBZ, den ich erhalten habe, war jedenfalls keine Schraube dabei Twisted Evil
    Andernfalls hätte ich mir nicht die Mühe gemacht, bei Tante Louise intensiv nachzusuchen.

    Ich mein ja nur ...
    Schorsche


    _________________
    EFH  3.0
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7085
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von f104wart am Di 2 Apr - 0:21

    Was spricht denn dagegen, die originale Schraube um 2 mm zu kürzen?


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Mopedfahren ist wie Sex. Man muss nur dem Gummi vertrauen.  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3229
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von Brummbaehr am Di 2 Apr - 7:59

    Das zum Beispiel:  Shocked
    BerndM schrieb:Die passende Schraube ist dabei, ...


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7085
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von f104wart am Di 2 Apr - 8:15

    Meine Antwort war auf diesen Beitrag bezogen:

    schorsche schrieb:Hallo Bernd,

    bei dem HBZ, den ich erhalten habe, war jedenfalls keine Schraube dabei Twisted Evil
    Andernfalls hätte ich mir nicht die Mühe gemacht, bei Tante Louise intensiv nachzusuchen.

    Ich mein ja nur ...
    Schorsche


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Mopedfahren ist wie Sex. Man muss nur dem Gummi vertrauen.  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    Catweasle
    Catweasle

    Anzahl der Beiträge : 42
    Anmeldedatum : 28.10.18

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von Catweasle am Do 11 Apr - 11:19

    zum thema passende hohlschraube. Per so ist keine passende kürzere hohlschraube dabei. kann man aber dazubestellen.. ;-).

    aktueller stand...


    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 B98ef710
    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 E2b26210
    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 97db1910
    Catweasle
    Catweasle

    Anzahl der Beiträge : 42
    Anmeldedatum : 28.10.18

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von Catweasle am Mi 24 Apr - 8:45

    Hallo ihr lieben.. Very Happy

    Wer hat schon eine Urgülle (CDI-Zündung) mittels m.unit basic und m.button verkabelt?
    Hab im CR-Forum von einer zerschossenen CDI gelesen und bin etwas vorsichtig. Auch auf ein zwingendes "mini-relais" hat mich Nils aufmerksam gemacht.

    Darum meine Frage. Wer hat hier Erfahrungen und kann mir allenfalls mit einem Schema aushelfen?

    Vielen Dank
    Beste Grüsse aus der Schweiz
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4769
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von Waterbrunn am Mi 24 Apr - 10:13

    Leider hat es zu dem Thema nur eine Anfrage gegeben und der Teilnehmer scheint seine Lösung wo anders gefunden zu haben:
    https://cx500.forumieren.org/t4669-cx500c-kabelbaum-mit-m-unit-und-ignitech#57314


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7085
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von f104wart am Mi 24 Apr - 16:39

    Catweasle schrieb:Hab im CR-Forum von einer zerschossenen CDI gelesen und bin etwas vorsichtig.

    Was hast Du denn da gelesen und in welchem Zusammenhang?

    Hast Du mal nen Link zu dem Beitrag?


    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Mopedfahren ist wie Sex. Man muss nur dem Gummi vertrauen.  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    Catweasle
    Catweasle

    Anzahl der Beiträge : 42
    Anmeldedatum : 28.10.18

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von Catweasle am Mi 24 Apr - 17:33

    Hey Ralf

    Gerne: https://www.caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=43&t=12907&start=10
    f104wart
    f104wart

    Anzahl der Beiträge : 7085
    Anmeldedatum : 24.02.13
    Ort : 35315 Homberg Ohm

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von f104wart am Mi 24 Apr - 17:54

    Na ja, da wurden ja dann auch schon die möglichen Fehlerquellen angesprochen.

    Ich denke nicht, dass es da ein grundsätzliches Problem gibt.



    _________________
    Gruß Ralf


    1,618033…



    Mopedfahren ist wie Sex. Man muss nur dem Gummi vertrauen.  Very Happy



    L´abono carrera_Eine Honda CX650 mutiert zum Cafe Racer

    Einbau einer NEC-Lima mit Ignitech in eine CDI-gezündete CX500_Verschlankung des Kabelbaums


    .
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3229
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von Brummbaehr am Mi 24 Apr - 19:30

    In dem Fred im CR-Forum ist der Fehler ja schon eindeutig beschrieben.

    Die CDI ist abgeraucht, da +12V auf den Killschalter-Eingang (Schwarz/Weißes Kabel) geschaltet wurden. Nach einschalten der Zündung passiert erst einmal nix. Aber beim Starten wenn durch den drehenden Motor der Thyristor in der CDI einen Zündimpuls von den Picups bekommt, schließt dieser die +12V über die Zündspule kurz. Bis das die M-Unit abschaltet oder die 20A Sicherung auslöst, ist der Thyristor schon abgeraucht.

    --> Also zwingent ein Relais dazwischen schalten
    Also Killschalter-Eingang (Schwarz/Weißes Kabel) über Relais auf Masse geschaltet.


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4769
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von Waterbrunn am Mi 24 Apr - 21:09

    Ein Relais mit Schutzdiode verbauen!


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    Catweasle
    Catweasle

    Anzahl der Beiträge : 42
    Anmeldedatum : 28.10.18

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von Catweasle am Do 25 Apr - 5:38

    vielen dank euch für die raschen antworten. dann werd ich mir also irgendwo noch ein mini-relais holen und mich an die elektrik wagen.

    nachtrag: folgendes relais liegt noch bei mir in der garage:

    https://www.conrad.ch/de/p/tru-components-shr-4141a-shr-12vdc-f-c-5pin-kfz-relais-12-v-dc-40-a-1-wechsler-1571773.html

    spricht nichts dagegen, dieses zu verwenden oder? oder muss ich was spezielles beachten?
    Waterbrunn
    Waterbrunn

    Anzahl der Beiträge : 4769
    Anmeldedatum : 23.02.13
    Alter : 60
    Ort : Lengerich, Westf.

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von Waterbrunn am Do 25 Apr - 6:32

    Das hat eine Schutzdiode. Das kannst du nehmen.
    Das Kfz-Relais


    _________________
    Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben!
    Schraubt CX 500 und Honda F6C Vakyrie
    Catweasle
    Catweasle

    Anzahl der Beiträge : 42
    Anmeldedatum : 28.10.18

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von Catweasle am Do 25 Apr - 6:34

    supiii danke dir
    Brummbaehr
    Brummbaehr
    Moderatoren
    Moderatoren

    Anzahl der Beiträge : 3229
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Alter : 52
    Ort : Hückelhoven

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von Brummbaehr am Do 25 Apr - 12:49

    Beachte aber die Polung vom Relais.
    Spule:
    85 an +
    86 an Masse
    Anders herum gepolt verursacht die Schutzdiode einen Kurzschluss

    Kontakt:
    30 auch auf Masse und
    87a an S/W von der CDI
    Hier ist die Polung egal kann auch getauscht werden.


    _________________
    Ist Spannungsabfall eigentlich Sondermüll?

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 2016-1100x120s7oph

    Arduino-CDI --> Anschlussplan --> Erprobung/Test

    Stammtisch WilderWesten
    Catweasle
    Catweasle

    Anzahl der Beiträge : 42
    Anmeldedatum : 28.10.18

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von Catweasle am Do 25 Apr - 12:53

    vielen Dank für die tipps!!
    Catweasle
    Catweasle

    Anzahl der Beiträge : 42
    Anmeldedatum : 28.10.18

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von Catweasle am Di 30 Jul - 14:02

    Hi zusammen

    Komm auch mal wieder etwas weiter.. sprich hab noch eine Frage.
    hab vorne die LED Blinker von Louis drin. POWER-LED-BLINKER SCHWARZ, 12V / 2,7W . Da ich aber nur eine Kontrolleuchte verwende brauch ich noch passende Dioden damit nicht alles blinkt ;-). Welche verwendet ihr da?

    update: egal... Very Happy 1N4007 sollte es tun
    Catweasle
    Catweasle

    Anzahl der Beiträge : 42
    Anmeldedatum : 28.10.18

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von Catweasle am Do 29 Aug - 9:29

    die Woche, elektrik soweit ready.. gedacht, jipiiii... flüssigkeiten rein. Öl... dann Kühlerflüssigkeit... tropf tropf... ablassschraube undicht.. beim versucht die Schraube zu lösen um die Dichtung zu kontrollieren.. Schraubenkopf ab... gewinde noch drin.. aaaaaaah... wo krieg ich denn so eine Kunstoffschraube her?
    schorsche
    schorsche

    Anzahl der Beiträge : 1989
    Anmeldedatum : 22.02.13
    Ort : Bernau (b Berlin)

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von schorsche am Do 29 Aug - 10:25

    Catweasle schrieb:... wo krieg ich denn so eine Kunstoffschraube her?

    Am besten nirgends. Sieh dich mal nach einer Messingschraube um. Ich glaube Ralf hat sowas im Angebot.


    _________________
    EFH  3.0

    Gesponserte Inhalte

    Zerlegung und Neuaufbau Urgülle - Seite 3 Empty Re: Zerlegung und Neuaufbau Urgülle

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 19 Sep - 2:14